SDCC: Trailer THOR RAGNAROK

SDCC: Trailer THOR RAGNAROK

Und auch zum neu­esten Aben­teu­er des Don­ner­got­tes THOR in der Mar­vel-Va­ri­an­te gibt es ei­nen neu­en Vor­gucker vom Co­mic-Con, der ein we­nig mehr dar­über ver­rät, was in dem Film ab­geht. Mar­vel-ty­pisch scheint es eine ac­tion­ge­la­de­ne tour-de-force zu wer­den, die den­noch den Hu­mor nicht ver­gisst.

THOR: RAGNA­ROK (im Deut­schen mit ei­nem ty­pisch dum­men Ver­lei­her­ti­tel THOR: TAG DER ENT­SCHEI­DUNG) star­tet in Deutsch­land am 31. Ok­to­ber 2017.

STAR TREK DISCOVERY: neuer Trailer vom SDCC

STAR TREK DISCOVERY: neuer Trailer vom SDCC

Und es reißt nicht ab mit den Trai­lern: Nicht völ­lig un­er­war­tet gibt es auch ei­nen neu­en Trai­ler zu STAR TREK DIS­CO­VERY, dem neu­esten Ab­le­ger des in­zwi­schen über 50 Jah­re al­ten Fran­chises. Ich muss lei­der zu­ge­ben, dass der mich nicht so rich­tig um­haut – aber viel­leicht soll­te man sei­ne Er­war­tungs­hal­tung ein­fach et­was zu­rück­schrau­ben, die Show hat durch die Se­ri­en der Ver­gan­gen­heit ein schwe­res Päck­chen zu tra­gen, und die Hard­core-Fans wer­den sie has­sen, wie sie alle neu­en STAR TREK-Pro­jek­te ge­hasst ha­ben.

Wo­bei ich es schon ein we­nig är­ger­lich fin­de, dass sie mal wie­der am Aus­se­hen der Klin­go­nen rum­ge­dok­tert ha­ben.

STAR TREK DIS­CO­VERY star­tet Ende Sep­tem­ber auf CBS All Ac­cess, im Rest der Welt wird man sie bei Net­flix zu se­hen be­kom­men.

 

SDCC: STRANGER THINGS Season 2 Trailer

SDCC: STRANGER THINGS Season 2 Trailer

Ich muss zu­ge­ben, dass ich mich hier­auf ganz be­son­ders freue: Auf dem San Die­go Co­mic-Con ha­ben die Ma­cher von STRAN­GER THINGS ei­nen Aus­blick auf Staf­fel zwei ge­ge­ben. Die Hand­lung aus der er­sten Se­a­son wird ein Jahr spä­ter fort­ge­setzt, wie am Ende ab­zu­se­hen war, hat man die Ge­schich­te mit der »an­de­ren Sei­te« noch nicht ganz aus dem Kopf.

Es spie­len er­neut: Gaten Ma­taraz­zo, Ca­l­eb McLaugh­lin, Finn Wolf­hard, Noah Schnapp, Mil­lie Bob­by Brown, Wi­no­na Ry­der, Da­vid Har­bour, Na­ta­lia Dyer und Char­lie Hea­ton. Neu da­bei: Sean Astin (LORD OF THE RINGS), Da­c­re Mont­go­me­ry (POWER RAN­GERS), Sa­die Sink (Ame­ri­can Odys­sey), Brett Gel­man (TWIN PEAKS 2017) und Paul Rei­ser (ALI­ENS).

Ab dem 27. Ok­to­ber 2017 kann man sich die neu­en Fol­gen von STRAN­GER THINGS bei Net­flix an­se­hen. Auch in Deutsch­land.

Teaser-Trailer vom SDCC: READY PLAYER ONE

Teaser-Trailer vom SDCC: READY PLAYER ONE

Nicht ganz un­er­war­tet gab es auf dem San Die­go Co­mic-Con ei­nen er­sten Vor­gucker auf Ste­ven Spiel­bergs Film­ver­si­on des gran­dio­sen Buchs RE­ADY PLAY­ER ONE von Er­nie Cli­ne zu se­hen.

Es spie­len un­ter an­de­rem Tye Sher­i­dan, Si­mon Pegg und Oli­via Coo­ke. Das Dreh­buch ver­fass­ten Cli­ne selbst, Zak Penn und Eric Ea­son.

In Deutsch­land star­tet das Spek­ta­kel am 5. April 2018.

Ach ja: Hol­la! oO

SDCC Sneak Peek: JUSTICE LEAGUE

SDCC Sneak Peek: JUSTICE LEAGUE

Und dann gab es in San Die­go auch noch das hier: Ei­nen Sneak Peek auf den DC-Su­per­hel­den­film JU­STI­CE LEAGUE. Mit vier Mi­nu­ten Län­ge ist das ein ein ziem­lich aus­führ­li­cher Sneak Peek und das sieht al­les gar nicht schlecht aus. Wie man hör­te, gab es un­ter der neu­en Ägi­de von Re­gis­seur Joss Whe­don, der von Zack Sny­der über­nahm, um­fang­rei­che Res­hoots.

JU­STI­CE LEAGUE star­tet im No­vem­ber 2017.

Und ich ver­mu­te mal, dass die­sen Aqua­man kei­ner mehr doof fin­det …

Trailer: Marvel’s THE GIFTED

Trailer: Marvel’s THE GIFTED

Und auch Fox und Mar­vel las­sen sich nicht lum­pen und zei­gen ei­nen Vor­gucker auf ihre neue Se­rie THE GIFTED, die sich, wie könn­te es an­ders sein, um jun­ge Mu­tan­ten dreht.

The Gifted tells the sto­ry of a sub­ur­ban coup­le who­se or­di­na­ry lives are rocked by the sud­den dis­co­very that their child­ren pos­sess mu­tant powers. Forced to go on the run from a ho­sti­le go­vernment, the fa­mi­ly joins up with an un­der­ground net­work of mu­tants and must fight to sur­vi­ve.

Es spie­len un­ter an­de­rem Amy Acker, Ja­mie Chung, Ste­phen Mo­y­er, Sean Tea­le und Na­ta­lie Alyn Lind. THE GIFTED star­tet in die­sem Herbst bei Fox.

Teaser-Trailer: STARGATE ORIGINS

Teaser-Trailer: STARGATE ORIGINS

Es gab be­reits di­ver­se Mel­dun­gen zu dem The­ma, jetzt wirds kon­kret: Noch in 2017 wird auf der neu­en Strea­ming­platt­form von MGM eine Se­rie na­mens STAR­GA­TE ORIG­INS star­ten. Das Fran­chise war nach der lei­der er­folg­lo­sen Show STAR­GA­TE UNI­VER­SE (be­en­det 2011) ei­gent­lich auf Eis ge­legt wor­den, al­ler­dings ist den Ver­ant­wort­li­chen dann auf­ge­fal­len, dass sie viel­leicht doch lie­ber Geld da­mit ver­die­nen möch­ten. An­ge­kün­digt wur­de das Gan­ze an­läss­lich des ak­tu­el­len Co­mic-Cons, wo man 20 Jah­re STAR­GA­TE SG-1 fei­er­te.

Es wird in ei­ner er­sten Staf­fel zehn Epi­so­den ge­ben, die al­ler­dings nur je­weils zehn Mi­nu­ten lang sind. Die wer­den erst ein­mal ex­klu­siv auf ei­ner Web­sei­te na­mens »Star­ga­te Com­mand« zu se­hen sein.

STAR­GA­TE ORIG­INS wird ein Pre­quel zum Ki­no­film sein, die Se­rie fo­kus­siert sich auf Ca­the­ri­ne Lang­ford, de­ren Va­ter das Star­ga­te ent­deck­te und die in Ro­land Em­me­richs Spiel­film die füh­ren­de Ex­per­tin für das Wurm­loch-Tor ist.

Wei­ter­hin ist ein Kino-Re­boot in Ar­beit, aber dazu feh­len neue­re In­for­ma­tio­nen.

Quel­le: The Ver­ge

Dank an Kri­sti­an Köhn­topp für den Hin­weis

The CW – Comic-Con DC Superhero-Trailer: BLACK LIGHTNING

The CW – Comic-Con DC Superhero-Trailer: BLACK LIGHTNING

Zum Co­mic-Con zeig­te der US-Sen­der The CW ei­nen Trai­ler, der nicht nur eine Vor­schau auf die näch­sten Staf­feln sei­nes be­kann­tes Su­per­hel­den-Lin­eups dar­stellt (also AR­ROW, FLASH, SU­PER­GIRL, LE­GENDS OF TO­MOR­ROW), son­dern auch ei­nen er­sten Blick auf den neu­en Hel­den BLACK LIGHT­NING zeigt.

Hol­la, die Wald­fee … oO

Die Se­rie wird ir­gend­wann in 2018 star­ten (ich tip­pe auf Herbst), die Ti­tel­rol­le spielt Cress Wil­liams (HART OF DI­XIE).

Trailer: BRIGHT auf Netflix

Trailer: BRIGHT auf Netflix

Am er­sten März 2017 hat­te ich über Net­fli­xens Film­pro­jekt BRIGHT! er­zählt, in dem eine Ur­ban Fan­ta­sy-Sto­ry mit Cops er­zählt wer­den soll. der eine wird dar­ge­stellt von Will Smith und ist ein Mensch, sein neu­er, un­ge­lieb­ter Part­ner von Joel Ed­ger­ton, der ist ein Ork. Und den­noch müs­sen sie sich in ei­ner Welt, die schein­bar die un­se­re ist, aber auch von El­fen, Orks und an­de­ren Fan­ta­sy­we­sen be­völ­kert wird, zu­sam­men­rau­fen, um die Welt zu ret­ten. Klingt nach Kli­schees? Das mag sein, aber auch eine ge­lun­ge­ne An­ein­an­der­rei­hung von Kli­schees, die zwi­schen­durch mit neu­en Ide­en auf­ge­bro­chen wer­den, kann at­trak­tiv sein. Und ge­nau so sieht der er­ste Trai­ler zu BRIGHT  aus.

Der Film BRIGHT star­tet im De­zem­ber auf Net­flix, ver­mut­lich wie im­mer welt­weit. Eine Bud­dy-Cop-Sto­ry mit Ur­ban Fan­ta­sy? Count me in!

BATMAN und THE SHADOW-Crossover

BATMAN und THE SHADOW-Crossover

Die Fi­gur THE SHADOW, be­kannt aus klas­si­schen Ra­dio Dra­mas, Co­mics und ei­nem mo­der­nen Ki­no­film, ist be­kann­ter­ma­ßen eine der In­spi­ra­tio­nen für BAT­MAN. Da macht es ir­gend­wie Sinn, die bei­den Fi­gu­ren in ei­nem Cross­over zu­sam­men­zu­füh­ren. Üb­ri­gens nicht zum er­sten Mal, die bei­den tra­fen be­reits in Bat­man #253 und Bat­man #259 auf­ein­an­der.

Dy­na­mi­te En­ter­tain­ment und DC Co­mics tun sich nun zu­sam­men, um er­neut ein Cross­over zu er­mög­li­chen. Au­tor Ste­ve Or­lan­do und Gra­fik-Künst­ler Gio­van­ni Tim­pa­no sor­gen für die Um­set­zung.

Bei frü­he­ren Zu­sam­men­künf­ten konn­ten sich die bei­den Fi­gu­ren nicht so recht lei­den und Shadow ver­such­te her­aus­zu­fin­den, wer hin­ter der Mas­ke steckt. Im neu­en Co­mic sind sie ge­zwun­gen, zu­sam­men­zu­ar­bei­ten:

The World’s Grea­test My­ste­ry. The World’s Grea­test De­tec­tive. They can ba­re­ly stand each other, so how will they pos­si­bly deal with the World’s Grea­test Evil? What le­ga­cy can two of the world’s most en­du­ring icons of ju­sti­ce lea­ve once they dis­co­ver an an­ci­ent evil has been li­ving in­si­de the world they pro­tect for cen­tu­ries, at­ta­ched to its heart. Can Bat­man and the Shadow save the world wi­thout kil­ling it in the pro­cess?

Das Cross­over THE MUR­DER GE­NI­USES wird in den USA im Ok­to­ber er­schei­nen.

Co­ver­ab­bil­dung Co­py­right DC Co­mics und Dy­na­mi­te En­ter­tain­ment

Noch’n Remake: INVASION OF THE BODYSNATCHERS

Noch’n Remake: INVASION OF THE BODYSNATCHERS

Der er­ste Film mit dem Ti­tel IN­VA­SI­ON OF THE BODY SNAT­CHERS (deutsch als DIE DÄ­MO­NI­SCHEN und DIE KÖR­PER­FRES­SER KOM­MEN) wur­de im Jahr 1956 ver­öf­fent­licht und ba­sier­te auf ei­nem Ro­man des ame­ri­ka­ni­schen Au­to­ren Jack Fin­ney mit dem Ti­tel BO­DYS­NAT­CHERS, Re­gie führ­te Don Sie­gel.

Plot: In ei­ner klei­nen Stadt in Ka­li­for­ni­en wer­den schla­fen­de Men­schen in au­ßer­ir­di­schen, über­gro­ßen Scho­ten durch Dop­pel­gän­ger er­setzt.

Ein er­stes Re­make mit dem­sel­ben Ti­tel stammt aus dem Jahr 1978, Re­gie führ­te Phi­lip Kauf­man. Abel Fer­ra­ra mach­tet 1993 eine wei­te­re Ver­si­on mit dem Ti­tel BODY SNAT­CHERS und aus dem Jahr 2007 stammt noch eine Fas­sung mit dem Ti­tel IN­VA­SI­ON, in der spiel­ten Da­ni­el Craig und Ni­co­le Kid­man, Re­gis­seur war Oli­ver Hirsch­bie­gel.

Und jetzt soll es noch ein Re­make ge­ben: John Da­vis (PRE­DA­TOR) pro­du­ziert für War­ner Bros., das Dreh­buch ver­fasst Da­vid Les­lie John­son, den kennt man durch Ar­bei­ten für CON­JU­RING 2, WRATH OF THE TI­TANS oder THE WAL­KING DEAD. Da das gan­ze noch ein sehr fri­sches Pro­jekt ist, feh­len bis­her An­ga­ben zu Re­gis­seur, Be­set­zung oder Start­ter­min.

Pro­mo­gra­fik IN­VA­SI­ON OF THE BO­DYS­NAT­CHERS Co­py­right Stu­dio­ca­nal