Trailer: VENOM: LET THERE BE CARNAGE

Trailer: VENOM: LET THERE BE CARNAGE

Tat­säch­lich gibt es erfolg­rei­che Super­hel­den­fil­me abseits von Mar­vel. Na gut, eigent­lich nicht, denn wenn der ers­te VENOM von Sony pro­du­ziert wur­de, han­delt es sich eben doch um eine Figur aus dem Mar­vel-Port­fo­lio, an dem die eben die Film­rech­te auf­grund von prä-Dis­ney-Lizen­sie­run­gen nicht besit­zen (was sie mäch­tig fuch­sen dürfte).

VENOM war offen­sicht­lich so erfolg­reich, dass Sony einen wei­te­ren Teil finan­ziert hat. Dazu gibt es jetzt einen ers­ten Trai­ler, der Film trägt den Titel VENOM: LET THERE BE CARNAGE, die Haupt­rol­le über­nimmt erneut Tom Har­dy. Regie beim zwei­ten Teil führ­te inter­es­san­ter­wei­se Andy Ser­kis nach einem Dreh­buch von Kel­ly Mar­cel (SAVING MR. BANKS). In wei­te­ren Rol­len: Michel­le Wil­liamsSte­phen Gra­hamWoo­dy Har­rel­sonNao­mie Har­risReid Scott und Sean Dela­ney.

VENOM 2 soll noch 2021 in die Kinos kom­men. Sieht nach einem gro­ßen Spaß aus.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

LOKI kommt zwei Tage früher

LOKI kommt zwei Tage früher

Man hät­te es fast erwar­ten kön­nen, es geht immer­hin um den Trick­ser-Gott: Die neue MCU-Serie LOKI wird zwei Tage frü­her als ursprüng­lich geplant auf Dis­ney+ zu sehen sein.

Ursprüng­li­cher Start­ter­min war der 11 Juni 2021, das wur­de auf den 9 Juni vor­ver­legt. Damit ändert sich auch der Wochen­tag, an dem die neue Show gezeigt wird, von Frei­tags auf Mitt­wochs. Ein Dis­ney-Spre­cher gab zu Pro­to­koll, es hand­le sich bei der Ter­min­än­de­rung um »Dis­neys fort­lau­fen­de Expe­ri­men­te mit dem Timing von Ver­öf­fent­li­chun­gen«. Aha …

LOKI hims­elf (also Tom Hidd­les­ton) hat auf dem Mar­vel-You­tube-Kanal etwas dazu zu sagen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: Marvel Cinematic Universe Phase 4

Trailer: Marvel Cinematic Universe Phase 4

Eigent­lich woll­te ich die­sen Trai­ler zur Pha­se 4 des Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se, auch kurz als MCU bekannt, bereits am Mon­tag pos­ten, habe das aller­dings wegen »um die Ohren ver­ges­sen«. Nach­ho­len möch­te ich das aber trotzdem.

Bei Dis­ney und Mar­vel ist man offen­sicht­lich ein­deu­tig der Ansicht, dass wir die scheiß Pan­de­mie gegen Ende des Jah­res end­lich aus dem Kopf haben (das dürf­te auch stim­men, denn in den USA läuft die Impf­kam­pa­gne deut­lich bes­ser als im schnar­chi­ge, über­bü­ro­kra­ti­sier­ten ), denn allein in 2021 sol­len noch vier (!) MCU-Fil­me kom­men (BLACK WIDOW, SHANG SHI, ETERNALS, SPIDER-MAN), wobei einer davon der erheb­lich ver­spä­te­te BLACK WIDOW ist. Aber der dürf­te ver­mut­lich auch genau der rich­ti­ge sein, um die­se nächs­te Pha­se des MCU anzuschieben.

Den Start­ter­min Anfang Juli für BLACK WIDOW hal­te ich ange­sichts der Lage in Deutsch­land und der mise­ra­blen Durch­füh­rung der Impf­kam­pa­gne aller­dings für gewagt.

Und dann ist da nach das Pha­se 4‑Logo am Ende, das erin­nert ein­deu­tig an …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: SHANG-SHI AND THE LEGEND OF THE TEN RINGS

Teaser: SHANG-SHI AND THE LEGEND OF THE TEN RINGS

Heu­te ist irgend­wie Video­tag auf Phan­ta­News. Es gibt einen Tea­ser zum kom­men­den Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se-Film SHANG-SHI AND THE LEGEND OF THE TEN RINGS, der wie­der ein­mal einen eher unbe­kann­ten Hel­den aus dem Comic­uni­ver­sum als Hel­den hat.

Schön fin­de ich im Trai­ler ver­schie­de­ne Ver­nei­gun­gen vor klas­si­schen chi­ne­si­schen Mar­ti­al Arts-Filmen.

Es spie­len unter ande­rem Simu LiuAwk­wa­fi­naMichel­le YeohFlo­ri­an Mun­te­anuTony Chiu-Wai LeungRon­ny Chi­eng. Regie führt Des­tin Dani­el Cret­ton (TOKYO VICE) nach einem Dreh­buch von Dave Cal­la­ham.

Angeb­lich soll SHANG-SHI am 3. Sep­tem­ber 2021 in die Kinos kom­men. Hof­fen wir, dass das stimmt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: LOKI

Neuer Trailer: LOKI

Nach dem gran­dio­sen WANDAVISION lässt mich THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER etwas rat­los zurück. Im Ver­gleich wirkt die doch sehr her­kömm­li­che Serie arg unin­spi­riert und »nor­mal«, der für Mar­vel so typi­sche WOW!-Faktor fehlt.

Darf man dem neu­en Trai­ler zur nächs­ten Show mit dem Titel LOKI glau­ben, dürf­te sich das damit wie­der ändern, denn die sieht so abge­fah­ren und inno­va­tiv aus, wie man das von Mar­vel Stu­di­os erwartet.

Tom Hidd­les­ton nimmt die Titel­rol­le wie­der auf, wei­ter­hin spie­len u.a. Sophia Di Mar­ti­noRichard E. GrantGugu Mba­tha-RawWun­mi Mosa­ku und Owen Wil­son als Mobi­us M. Mobi­us. Regie bei allen sechs Epi­so­den führ­te Kate Her­ron (DAYBREAK, FIVE BY FIVE).

LOKI star­tet am 11. Juni auf Dis­ney+ und es sieht erneut so aus, als woll­ten sie in Sachen Mul­ti­ver­se jetzt mal so rich­tig loslegen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SuperBowl-Trailer: THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER

SuperBowl-Trailer: THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER

Nach dem abge­fah­re­nen WANDAVISION han­delt es sich bei THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER offen­bar um eine Super­hel­den­se­rie im eher her­kömm­li­chen Stil – soweit man bei dem The­ma und bei Mar­vel die­ses Adjek­tiv anwen­den kann.

Anläss­lich des Super Bowl in der ver­gan­ge­nen Nacht zei­gen Dis­ney+ und Mar­vel einen neu­en Trai­ler, der mal deut­lich ande­re Sze­nen zeigt, als bis­her. Und der zeigt eben auch MCU-typi­sche Super­hel­den-Action. Es wür­de mich aber sehr wun­dern, wenn Mar­vel nicht auch hier ein paar Über­ra­schun­gen in der Hin­ter­hand hät­te. Wie bereits bekannt neh­men Sebas­ti­an Stan und Antho­ny Mackie ihre Rol­len wie­der auf.

THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER star­tet am 19. März auf dem Strea­ming­dienst Disney+.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DEADPOOL kommt ins MCU – R‑rated

DEADPOOL kommt ins MCU – R‑rated

Nach der Fox-Über­nah­me frag­ten sich vie­le, was aus den DEAD­POOL-Ver­fil­mun­gen wer­den wür­de, in denen Ryan Rey­nolds den »Merc with a mouth« spielt, denn die gra­fisch bru­ta­le und zoti­ge Figur passt so gar nicht ins fami­li­en­freund­li­che Disneyverse.

Dazu gibt es jetzt Neu­es von Mar­vel Head­hon­cho Kevin Fei­ge hims­elf, der auf Fra­gen anläss­lich eines Inter­views zum kom­men­den Start von WANDAVISION auf Dis­ney+ antwortete.

Es wird DEADPOOL 3 geben, am Dreh­buch schrei­ben soeben Wen­dy Moly­neux und Liz­zie Moly­neux-Logelin. Ryan Rey­nolds wird die Rol­le wei­ter­hin spie­len, die Dreh­ar­bei­ten wer­den aller­dings auf­grund von des­sen Ter­min­ka­len­der nicht mehr in 2021 star­ten. Mit dem nächs­ten Film soll der Anti­held Teil des MCU wer­den und vor allem: DEADPOOL 3 wird trotz Dis­ney wie­der R‑rated sein (was die Fans erfreu­en und beru­hi­gen dürfte).

Da DEADPOOL im Prin­zip Teil des gecan­cel­ten Fox X‑MEN-Uni­ver­sums war, fragt man sich, wie er ins MCU-ver­se wech­seln wird, aller­dings deu­tet sich ja bereits an, dass sich kom­men­de Mar­vel-Fil­me um das in den Comics lan­ge eta­blier­te Mul­ti­ver­sum oder Omni­ver­sum dre­hen wer­den, dar­auf weist allein schon der Film­ti­tel DR. STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS hin.

Einen Start­ter­min gibt es aus nahe­lie­gen­den Grün­den noch nicht.

Pro­mo­fo­to Copy­right Fox/Disney

Disneys Marvel- und STAR WARS-Offensive

Disneys Marvel- und STAR WARS-Offensive

Ende letz­ter Woche fand Dis­neys »Inves­tor Day« statt. Auf dem prä­sen­tier­te das Maus-Haus in jedem Jahr sei­nen Geld­ge­bern geplan­te Pro­jek­te. Und in die­sem Jahr hat man sich ins­be­son­de­re zum The­ma STAR WARS nicht lum­pen las­sen. Aber auch Mar­vel war Thema.

STAR WARS

Der Focus liegt in der nähe­ren Zukunft erst ein­mal ein­deu­tig auf TV-Seri­en, oder bes­ser auf Strea­ming-Seri­en für Dis­ney+. Nicht zuletzt der gro­ße Erfolg von THE MANDALORIAN und die im Gegen­satz dazu eher lau­war­me Rezep­ti­on der drit­ten STAR WARS-Tri­lo­gie hat die Ver­ant­wort­li­chen ver­mut­lich auf die­se Schie­ne gebracht. Nicht zuletzt dürf­ten auch die durch die beim MANDALORIAN ein­ge­setz­te güns­ti­ge Stu­dio-Screen-Tech­nik Pro­duk­tio­nen deut­lich güns­ti­ger werden.

Film

Der ein­zi­ge Film in der Rei­he der Ankün­di­gun­gen ist ROGUE SQUADRON, der dreht sich natür­lich um die berühm­te Schwa­dron mit der Luke Sky­wal­ker den Todes­stern ange­grif­fen hat. Knül­ler dabei ist, dass Pat­ti Jenkins (WONDER WOMAN) Regie füh­ren soll.

Und dann soll es noch einen Kino­film geben, zu dem kei­ne wei­te­ren Details genannt wur­den, außer das Taika Wai­ti­ti Regie füh­ren soll.

Serien

Bereits ange­kün­digt war die Serie OBI-WAN KENOBI, in der Ewan McGre­gor die Rol­le wie­der über­nimmt und in der Hay­den Chris­ten­sen als Darth Vader zurück keh­ren soll. WTF?

Zwei wei­te­re Shows wer­den zur Zeit des MANDALORIAN han­deln, die hei­ßen RANGERS OF THE NEW REPUBLIC und AHSOKA. Letz­te­ren Cha­rak­ter kennt man seit CLONE WARS UND REBELS und die abtrün­ni­ge Jedi war bereits in einer Fol­ge der zwei­ten MAN­DA­LO­RIAN-Staf­fel in Erschei­nung getre­ten, dar­ge­stellt von Rosa­rio Dawson.

Eben­falls bekannt und bereits weit gedie­hen ist die Serie um den Rebel­li­ons-Agen­ten Cas­si­an ANDOR, basie­rend auf dem Cha­rak­ter aus ROGUE ONE, Die­go Luna nimmt die­se Rol­le wie­der auf.

Im Ani­ma­ti­ons­be­reich wird es den CLONE WARS-Able­ger THE BAD BATCH geben, der sich um die gleich­na­mi­ge Trup­pe von Klon­krie­gern dre­hen soll. In A DROID STORY spie­len die aus den Fil­men bekann­ten Robo­ter R2-D2 und C3-PO die Hauptrollen.

Inter­es­sant wird es dann wie­der bei THE ACOLYTE, einer Art Mys­te­ry-Serie mit Ziel­grup­pe Erwach­se­ne, die 200 Jah­re vor Epi­so­de 1 im gol­de­nen Zeit­al­ter der Repu­blik han­deln soll. Wie man dem Titel viel­leicht bereits ent­neh­men kann, geht es um »das Auf­kom­men von dunk­len Mäch­ten«. Showrun­nerin ist Les­lye Head­land (MATRJOSCHKA bei Netflix).

Völ­lig über­ra­schend ist die Ankün­di­gung einer Serie namens LANDO, die sich um Lan­do Cal­ris­si­an dre­hen soll. Ich wür­de anneh­men, dass das ein Spin­off des SOLO-Films wer­den wird. Kann man eine Men­ge draus machen und den Cha­rak­ter end­lich mal näher beleuchten.

Auch STAR WARS: VISIONS ist ein für Dis­ney eher unge­wöhn­li­ches Pro­jekt: Die bes­ten Ani­mé-Künst­ler Japans sol­len Kurz­fil­me zum STAR WARS-Uni­ver­sum erschaf­fen. Damit will man sicher nicht nur in Nip­pon Fans gewin­nen, son­dern auch unter den Anmié-Fans fischen.

LucasFilm & Co.

Blei­ben wir noch ein wenig bei Lucas­Film: Die bereits ange­kün­dig­te Sequel-Serie um WILLOW wur­de bestä­tigt (in der War­wick Davis die Titel­rol­le erneut über­nimmt), wei­ter­hin noch­mal ein nächs­ter Teil von INDIANA JONES mit Har­ri­son Ford bestä­tigt und ein Film namens CHILDREN OF BLOOD AND BONE, basie­rend auf Tomi Adey­e­mis Bestseller.

Marvel

Nach dem Ende des ers­ten zehn-Jah­res-Bogens, der in AVENGERS: ENDGAME kul­mi­nier­te, wur­de es erst ein­mal ein wenig ruhig um das Mar­vel Cine­ma­tic uni­ver­se, dar­an ist aller­dings auch Coro­na nicht ganz unschul­dig, das bei­spiels­wei­se den Kino­start von BLACK WIDOW seit Anfang des Jah­res verhindert.

TV & Stream

SECRET INVASION wird eine Serie um S.H.I.E.L.D.-Chef Nick Fury, der erneut von Samu­el L. Jack­son dar­ge­stellt wer­den wird. Wei­ter­hin IRONHEART, in der Domi­ni­que Thor­ne eine genia­le Erfin­de­rin spie­len wird. Und ARMOR WARS mit Don Chead­le ali­as War Machi­ne. Mit MS. MARVEL bekommt als ers­te Mus­li­ma die fik­ti­ve Figur Kama­la Khan eine Show.

Dann wur­de natür­lich LOKI mit Tom Hidd­les­ton, dem Trai­ler nach zu urtei­len wird dar­in des­sen Ver­schwin­di­bus-Trick aus ENDGAME erklärt wer­den. Bereits bekannt auch WANDAVISION und THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER.

Eben­falls bereits ange­kün­digt war die Serie um SHE-HULK, dar­ge­stellt von Tatia­na Mas­la­ny, in wei­te­ren Rol­len Marc Ruf­fa­lo und Tim Roth. Oder HAWKEYE in der Hai­lee Stein­feld an der Sei­te von Jere­my Ren­ner spie­len soll. Außer­dem MOON KNIGHT.

Und dann wird es noch – man glaubt es kaum – ein GUARDIANS OF THE GALAXY HOLIDAY SPECIAL geben. Und unter dem Titel I AM GROOT eine Epi­so­den­rei­he um den wan­deln­den Baum.

Eben­falls wird das bereits ange­kün­dig­te WHAT IF? kom­men, in dem alter­na­ti­ve Geschich­ten um bekann­te Hel­den beleuch­tet wer­den, bei­spiels­wei­se wird Agent Car­ter Cap­tain Ame­ri­cas Kräf­te bekommen.

Film

Der bis dato unge­zeig­te BLACK WIDOW ist auf der Lis­te, eben­so die bereits bekann­ten DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS, SHANG-SHI AND THE LEGEND OF THE TEN RINGS, THOR: LOVE AND THUNDER und ETERNALS. Ein wei­te­rer SPI­DER-MAN-Film steht eben­falls an, aber da der unter der Ägi­de von Sony ent­steht, war er nicht Teil der Disney-Präsentation.

Wei­ter­hin BLACK PANTHER 2, in dem der ver­stor­be­ne Chad­wick Bose­man die Rol­le erstaun­li­cher­wei­se erneut spie­len soll, viel­leicht hat man sich mit ihm über Moti­on Cap­tu­re und Deep Fake geei­nigt, oder viel­leicht sogar vor des­sen Tod bereits gedreht. CAPTAIN MARVEL 2 ist eben­so wenig eine Über­ra­schung wie GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3. Und dann wird auch noch der Halb­vam­pir BLADE neu aufgelegt.

Und die Knül­ler-Ankün­di­gung ist natür­lich ein Kino­film um das Super­hel­den­team FANTASTIC FOUR, an dem Dis­ney nach dem Kauf von Fox end­lich die Rech­te hält und sie dem MCU hin­zu­fü­gen kann.

Hab ich in dem Wust an Neu­an­kün­di­gun­gen irgend­was ver­ges­sen? Bestimmt … Und außer­dem gab es zahl­lo­se wei­te­re Ankün­di­gun­gen aus dem Dis­ney-Port­fo­lio abseits von STAR WARS und MARVEL, aber das wür­de die­sen Arti­kel sprengen.

Logo Dis­ney+ Copy­right Disney

Erster Trailer: THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER

Erster Trailer: THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER

Nach Ver­schie­bun­gen und Res­hoots kom­men wir jetzt offen­bar mit der MCU-Fern­seh­se­rie THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER, die sich um die bei­den Cha­rak­te­re aus dem Titel dreht, wei­ter. Es gibt jetzt einen ers­ten Trai­ler, Mar­vel und Dis­ney+ nen­nen es einen »exclu­si­ve first look« – und der ist so exklu­siv, dass sie ihn sogar auf You­tube stellen … ;)

Einen Start­ter­min gibt es jetzt auch: Das Gan­ze soll am 19. März 2021 auf dem Strea­ming­dienst star­ten. Muss ich mein abo etwa doch ver­län­gern? Auf­grund der Tat­sa­che, dass es kei­ne ech­ten­Neu­hei­ten auf Dis­ney+ gibt, woll­te ich eigent­lich nach dem Ende von MANDALORIAN mein Jah­res­abo zum März kündigen.

Dem Trai­ler nach zu urtei­len lässt man sich nicht lum­pen, das sieht nach ordent­lich Pro­duc­tion Values für eine Fern­seh­se­rie aus.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SPIDER-MAN 3: Alfred Molina kehrt als Doc Ock zurück

SPIDER-MAN 3: Alfred Molina kehrt als Doc Ock zurück

Für den nächs­ten SPI­DER-MAN-Film mit Tom Hol­land scheint man sich auf eini­ges vor­be­rei­ten zu müs­sen, denn offen­sicht­lich will man Con­tent aus ver­schie­de­nen ver­gan­ge­nen Prä-MCU-Kino-Inkar­na­tio­nen des freund­li­chen Netz­schwin­gers aus der Nach­bar­schaft mischen.

Bereits bekannt ist, dass Jamie Foxx die Rol­le als Elec­tro wie­der auf­neh­men wird. Die hat­te er 2014 in AMAZING SPIDER-MAN 2 – RISE OF ELECTRO gespielt, damals hat­te Andrew Gar­field die Titel­rol­le gespielt, muss­te die­se aber wie­der abge­ben, als sich Mar­vel und Sony hin­sicht­lich von SPIDER-MAN im Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se einigten.

Und jetzt kommts: Wie der Hol­ly­wood Repor­ter mel­det, wird Alfred Moli­na erneut die Rol­le von Otto Octa­vio ali­as Doc­tor Octo­pus über­neh­men. Der hat­te die mit gro­ßer Aner­ken­nung durch die Fans in Sam Rai­mis 2004 ver­öf­fent­lich­ten SPIDER-MAN 2 gespielt, damals wur­de der Titel­held durch Tobey Magui­re dar­ge­stellt. Raus­ge­kom­men war Moli­nas Teil­nah­me, nach­dem er bei Dreh­ar­bei­ten gese­hen wurde.

Übri­gens gibt es auch – bis­lang unbe­stä­ti­ge – Gerüch­te aus übli­cher­wei­se ver­trau­ens­wür­di­gen Quel­len, dass Gar­field und Magui­re die Rol­le im nächs­ten SPI­DER-MAN-Film eben­falls noch­mal über­neh­men sol­len. Denk­bar sind Über­schnei­dun­gen ver­schie­de­ner Rea­li­tä­ten – für Mar­vel nun wahr­lich nichts Neues.

Wer jetzt immer noch kei­nen Bock auf den Film hat, dem ist ver­mut­lich nicht mehr zu helfen. ;)

Update: Laut Col­li­der soll Kirs­ten Dunst ihre Rol­le als Mary-Jane wie­der auf­neh­men und Emma Stone wird als Gwen Sta­cy zurückkehren.

Pro­mo­fo­to Copy­right Sony Pictures

WANDAVISION hat einen neuen Starttermin

WANDAVISION hat einen neuen Starttermin

WANDAVISION soll­te die ers­te »gro­ße« Strea­ming­show aus dem Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se wer­den. Der Start muss­te auf­grund der Pan­de­mie ver­scho­ben wer­den, eigent­lich soll­te die Serie bereits im Dezem­ber 2020 anlau­fen. Dann kam Coro­na und behin­der­te die Produktion.

Nicht nur die Mäch­ti­gen bei Dis­ney wird es freu­en, dass es jetzt einen neu­en, kon­kre­ten Start­ter­min gibt, denn man ist ver­zwei­felt auf der Suche nach neu­en, spek­ta­ku­lä­ren Inhal­ten für den Strea­ming­dienst abseits von THE MANDALORIAN (denn der hält auch nur ein paar Wochen durch).

Die Aben­teu­er um Scar­let Witch (Eliza­beth Olsen) und Visi­on (Paul Bet­t­a­ny) sol­len jetzt end­lich am 15. Janu­ar 2021 star­ten. THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER hat immer noch kei­nen neu­en Ter­min, da wer­den gera­de Sze­nen neu gedreht.

Pro­mo­fo­to Copy­right Dis­ney+ und Marvel

THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER erneut verschoben

THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER erneut verschoben

Schlech­te Nach­rich­ten für Dis­ney+, dem nicht erst lang­sam der Con­tent aus­geht: Die Mar­vel-Serie THE FALCON AND THE WINTER SOLDIER, in der Antho­ny Mackie und Sebas­ti­an Stan ihre Rol­len aus den MCU-Fil­men erneut auf­neh­men soll­ten, wur­de erneut ver­scho­ben. Zuletzt war sie für gegen Ende 2020 ange­kün­digt wor­den, jetzt heißt es auf der zuge­hö­ri­gen Sei­te bei Dis­ney+ nur noch »In 2021«. Ursprüng­li­cher Ter­min für den Start der Show war der August 2020 gewesen.

Die Pro­duk­ti­on war pro­ble­ma­tisch, bereits im Janu­ar konn­ten Dreh­ar­bei­ten auf­grund eines Erd­be­bens in Puer­to Rico nicht statt­fin­den und danach schlug die Pan­de­mie zu. Offen­sicht­lich kom­men Mar­vel und Dis­ney mit not­wen­di­gen Res­hoots (die wur­den inzwi­schen wie­der auf­ge­nom­men) und der Post­pro­duk­ti­on nicht nach, was zur erneu­ten Ver­schie­bung führt.

Die Luft wird damit für Dis­ney+ immer dün­ner, denn die Abon­nen­ten sind garan­tiert nicht wil­lens, für uralten oder Kin­der­kram die monat­li­chen Kos­ten zu zah­len, auch wenn man sich bei­spiels­wei­se bei Kri­tik auf Face­book beeilt, dar­auf hin­zu­wei­sen, es wür­den stän­dig neue Inhal­te hin­zu­ge­fügt. Das kommt auf die Defi­ni­ti­on von »neu« an. Auf Dis­ney+ viel­leicht, anders­wo nicht. Und die ange­kün­dig­ten Block­bus­ter feh­len, das wird auch der Ende Okto­ber erschei­nen­de MANDALORIAN nicht raus­rei­ßen können.

Mein Abo läuft noch bis März 2021 und ich wer­de es nach THE MANDALORIAN kün­di­gen. Zwar habe ich Ver­ständ­nis für die Situa­ti­on auf­grund der Pan­de­mie, kei­ner­lei Ver­ständ­nis habe ich aller­dings dafür dass ein stink­rei­cher Welt­kon­zern wie Dis­ney nicht in der Lage ist, neu­en und inter­es­san­ten Con­tent für sei­nen Strea­ming­dienst zu beschaf­fen, wäh­rend Net­flix die neu­en Pro­duk­tio­nen trotz Covid-19 raus­haut, wie nix Gutes.

Pro­mo­fo­to Copy­right Mar­vel Stu­di­os & Disney