Neuer Trailer: CAPTAIN MARVEL

Neuer Trailer: CAPTAIN MARVEL

Der Ter­min rückt näher, schon am 7. März 2019 wird CAPTAIN MARVEL in den deutschen Kinos starten und dem MCU wird eine weit­ere Super­heldin hinzuge­fügt. Es ist der erste MCU-Film mit ein­er Frau in der Haup­trol­le – und wenn man der After-Cred­its-Szene aus AVENGERS: INFINITY WAR glauben darf, dann wird sie auch in der Fort­set­zung AVENGERS: ENDGAME eine zen­trale Rolle spie­len.

Im Trail­er gibt es zudem ein Wieder­se­hen mit Agent Coul­son. Und es ist schön zu sehen, dass auch dieser Film offen­bar einen Haufen One­lin­er hat.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bestätigt: Tom Hiddleston in Loki-Streamingserie

Bestätigt: Tom Hiddleston in Loki-Streamingserie

Dis­ney hat nicht nur den Namen seines angekündigten Stream­ingkanals offen­gelegt (Dis­ney+), son­dern auch etwas bestätigt, das bish­er nur ein Gerücht war:

Auf dem Stream­ingser­vice, der »spät in 2019« starten soll, wird es eine Serie um den Asgar­dian Loki geben, und der wird wie in Mar­vels Kinofilm­rei­he um das MCU von Tom Hid­dle­ston gespielt wer­den. In der Pressemit­teilung hieß es:

Dis­ney+ is also assem­bling a live-action series cen­tred around a fan-favourite char­ac­ter from the Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse. [Dis­ney-Chef Bob] Iger today con­firmed that Mar­vel Stu­dios is devel­op­ing a series based on Loki, the god of mis­chief, to star Tom Hid­dle­ston.

Weit­ere Details fehlen derzeit noch, aber ich würde davon aus­ge­hen, dass es sich um eine begren­zte Serie mit vielle­icht acht oder zehn Episo­den han­deln kön­nte, die einen über­greifend­en Sto­ry­bo­gen hat und möglicher­weise vor INFINITY WAR spielt.

Pro­mo­fo­to Tom Hid­dle­ston als Loki Copy­right Dis­ney und Mar­vel

Mehr Marvel als Streamingserien: WINTER SOLDIER und FALCON

Mehr Marvel als Streamingserien: WINTER SOLDIER und FALCON

Wenn Dis­neys angekündigter Stream­ing­di­enst irgend­wann im näch­sten Jahr startet, dann wer­den auch zwei weit­ere Serien um Mar­vel-Helden zum Port­fo­lio gehören. Angekündigt sind noch vier oder sechs weit­ere lim­i­tierte Shows, also mit begren­zter Episo­den­zahl, die sich um einzelne Helden drehen, Scar­let Witch war ja bere­its im Gespräch eben­so wie Loki.

Dazu gesellen sich jet­zt Win­ter Sol­dier und Fal­con, die offen­bar zusam­men in ein­er Stream­ingserie auftreten sollen. Unab­hängig davon was in INFINITY WAR 2 mit dem MCU und dessen Pro­tag­o­nis­ten geschehen wird, sollen Sebas­t­ian Stan und Antho­ny Mack­ie ihre Film­rollen als Bucky Barnes und Sam Wil­son wieder aufnehmen. Man will für den neuen Stream­ing­di­enst also offen­bar nicht kleck­ern, son­dern klotzen, und nimmt richtig Geld dafür in die Hand.

Autor und ver­mut­lich auch Showrun­ner der Serie soll Mal­colm Spell­man wer­den, der war beispiel­sweise für EMPIRE ver­ant­wortlich.

Dis­neys nach wie vor unbe­nan­nter neuer Steam­ing­di­enst wird irgend­wann spät in 2019 anlaufen.

Pro­mo­fo­to Win­ter Sol­dier und Fal­con Copy­right Mar­vel und Dis­ney