Großartiger Trailer: THE LAST CAMPFIRE

Großartiger Trailer: THE LAST CAMPFIRE

Eben­falls anlässlich der Games Awards zeigten Hel­lo Games, die Mach­er hin­ter dem kon­tro­vers aufgenomme­nen aber inzwis­chen grandiosen NO MAN’S SKY, ihr neues Spiel mit dem Titel THE LAST CAMPFIRE.

Und da bin ich ehrlich gesagt mal schw­ert beein­druckt vom Trail­er. Zu meinen das liebevolle und einzi­gar­tige Car­toon-Art­work, das an Ani­ma­tions-Block­buster aus Hol­ly­wood gemah­nt, zum anderen wegen des Sound­tracks – und auch wegen der großar­ti­gen Präsen­ta­tion.

Die Entwick­ler nen­nen das Ganze ein »Hel­lo Games Short«, ana­log zu »Pixar Shorts«, also den Kurz­fil­men des Ani­ma­tion­sstu­dios Pixar, und sagen zum Spiel:

THE LAST CAMPFIRE is an adven­ture, a sto­ry of a lost Ember trapped in a puz­zling place, search­ing for mean­ing and a way home. Togeth­er you will dis­cov­er a beau­ti­ful wilder­ness filled with lost folk, strange crea­tures, and mys­te­ri­ous ruins.

Einen Ter­min gibt es noch nicht (außer »2019«), auch ist nicht klar für welche Plat­tfor­men das Game erscheinen wird, aber Win­dos-PCs sind ziem­lich sich­er darunter, denn es gibt bere­its eine Seite auf Steam.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Announcement Trailer: THE OUTER WORLDS

Announcement Trailer: THE OUTER WORLDS

Obsid­i­an Enter­tain­ment sind die Entwick­ler von FALLOUT: NEW VEGAS und die haben anlässlich der Ver­lei­hung der Game Awards 2018 zusam­men mit Pri­vate Divi­sion einen Trail­er für ihr neues Sin­gle­play­er RPG THE OUTER WORLDS vorgestellt. Es han­delt sich um ein Sci­ence Fic­tion-Szenario, das außeror­dentlich stim­mungsvoll und kreativ ist, wenn man dem Trail­er glauben darf (auch wenn deut­lich ist, dass man an NPC-Mimik immer noch arbeit­en muss).

Das sieht alles sehr vielver­sprechend aus. Einen fes­ten Releaseter­min gibt es noch nicht, THE OUTER WORLDS ist aber schon im Steam Store angekündigt und soll irgend­wann in 2019 erscheinen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

FORTNITE: Creative Mode

FORTNITE: Creative Mode

Wer sich auch nur ansatzweise für Com­put­er­spiele inter­essiert, der hat sich­er schon mal etwas vom Mul­ti­play­er-PvP FORTNITE gehört, erschaf­fen von Peo­ple Can Fly und Epic Games, dem Entwick­ler hin­ter der Unre­al Engine. Es han­delt sich um ein Gefecht zwis­chen ein­er bes­timmten Anzahl vom Spiel­ern gegeneinan­der in einem »last woman standing«-Szenario: Wer als let­zte übrig bleibt, gewin­nt.

FORTNITE bekommt laut Epic einen Cre­ative Mode, offen­bar eine Erweiterung des bere­its vorhan­de­nen Play­ground Modes. Im Crra­tive Mode erhält man eine eigene insel, auf der dem Spiel­er kein ander­er dazwis­chen­funken kann und auf der man nach Lust und Laune bauen kann. Ich würde mal davon aus­ge­hen, dass man das auch koop­er­a­tiv tun kann.

Käufer des Spiels dür­fen FORTNITE CREATIVE ab heute aus­pro­bieren, für den Rest der Welt wird das neue Fea­ture am 13. Dezem­ber 2018 freigeschal­tet.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Epic Games eröffnet neuen Computerspiele-Store

Epic Games eröffnet neuen Computerspiele-Store

Gestern kündigten Epic Games (FORTNITE und Unre­al Engine) einen eige­nen Online­store für Com­put­er­spiele an. Das dürfte eine direk­te Attacke gegen Steam sein, ins­beson­dere deswe­gen, weil man den Spieleen­twick­lern deut­lich bessere Kon­di­tio­nen anbi­etet als die Konkur­renz: 88 % der Ein­nah­men sollen an die Entwick­ler gehen und 12 % an die Shop­be­treiber.

Dabei ist der Shop keineswegs nur auf Spiele beschränkt, die mit­tels Unre­al entwick­elt wur­den, die Engine ist völ­lig egal, und möglicher­weise wird es in Zukun­ft sog­ar Games für Android und iOS auf der neuen Plat­tform geben. Allerd­ings wer­den die üblichen fünf Prozent Abgaben die Epic Games üblicher­weise für in Unre­al entwick­elte Spiele ein­fordert auf der eige­nen Plat­tform nicht fäl­lig.

Der Online­store soll in Kürze mit einem aus­gewählten Port­fo­lio eröffnet wer­den und ab näch­stem Jahr darf dann qua­si jed­er seine Spiele dort ein­stellen und verkaufen. Epic will kein DRM vorschreiben, Entwick­ler dür­fen aber welch­es benutzen. Foren und Stream­ing­di­en­ste soll es nicht geben, aber man will Online­spiele beispiel­sweise mit Servertech­nolo­gie und Match­mak­ing unter­stützen.

Screen­shot Epic Store Copy­right Epic Games

DUAL UNIVERSE: Science Fiction-MMO geht in die Alpha

DUAL UNIVERSE: Science Fiction-MMO geht in die Alpha

Ich hat­te bere­its mehrfach über das MMO DUAL UNIVERSE berichtet, das via Crowd­fund­ing finanziert wurde. Es han­delt sich um ein Spiel, bei dem sämtliche ingame-Baut­en und Vehikel durch die Spiel­er gestal­tet wer­den, das geht von der ärm­lichen Hütte oder dem kleinen Hov­er­bike bis zum Todesstern, wenn sich genug Spiel­er mit Ressourcen zusam­men tun.

Bere­its seit etlichen Monat­en lief eine pre-Alpha, bei der Backer des Spiels frühe Ver­sio­nen testen kon­nten – und die gefile mir auch schon recht gut, wenn auch noch erhe­bliche Per­for­mance-Prob­leme den Spaß schmälerten, ich bin schon ges­pan­nt, ob die mit dem Start der Alpha behoben wer­den.

Heute um 14:00 Uhr geht DUAL UNIVERSE offiziell in die Alpha-Phase, deswe­gen hat Entwick­ler Novaquark auch einen Trail­er dafür bere­it gestellt. Der erste Test der neuen Ver­sion läuft bis mor­gen Mit­tag.

Aus der Pressemit­teilung:

Das Spiel baut auf vier wesentliche Säulen auf: Erforschung, Bau, Han­del und Eroberung. Die Alpha 1 von Dual Uni­verse erweckt die ersten drei Facetten dieser gewalti­gen Sci­Fi-Sand­box zum Leben und ges­tat­tet es den Spiel­ern, nach Herzenslust zu erkun­den und beina­he alles zu bauen, was sie sich vorstellen kön­nen. Von unterirdis­chen Basen und futur­is­tis­chen Stadt­land­schaften bis hin zu Raum­schif­f­en für inter­stel­lare Reisen und plan­etenge­bun­de­nen Hov­er­craft – es gibt keine Begren­zun­gen.
Zudem haben die Spiel­er mit dem Start der Alpha 1 wesentlich mehr Platz für ihre Kreativ­ität. Dank der inten­siv­en Ter­raform­ing-Aktiv­itäten der Entwick­ler hat Alio­th, der Start­plan­et des Spiels, mit­tler­weile eine Fläche erre­icht, die an die Großbri­tan­niens her­an­re­icht. Er ist somit nicht nur der erste, son­dern auch der größte sta­tis­che, erforschbare Plan­et aller Zeit­en in einem MMO.
Zusät­zlich zu den Ter­raform­ing- und Baumöglichkeit­en bietet die Alpha 1 eine große Zahl an Werkzeu­gen, die den Spiel­ern dabei helfen, Berg­bau zu betreiben, zu ern­ten, zu trans­portieren, zu lagern und eine Vielzahl an Bau­res­sourcen zu verkaufen. Für den Ein­satz in der ersten Iter­a­tion des Craft­ing-Sys­tems von Dual Uni­verse benöti­gen die Spiel­er alle Ressourcen, der­er sie hab­haft wer­den können!Doch dies ist nur der Anfang der inter­stel­laren Reise von Dual Uni­verse in Rich­tung sein­er Veröf­fentlichung. Die seit dem Beginn der Entwick­lung starke Ein­bindung der Com­mu­ni­ty wird natür­lich weit­er­hin beste­hen, und dem Feed­back der Spiel­er – seien es Vet­er­a­nen oder Neulinge – wird großer Wert beigemessen, während das Team ein echt­es Gam­ing-Metaver­sum schafft und einen Sci­Fi-Traum Wirk­lichkeit wer­den lässt.
Als Beleg des Engage­ments für diese Vision heißt Dual Uni­verse bis zum Ende des Jahres alle Kick­starter-Unter­stützer zur Alpha 1 willkom­men – unab­hängig davon, welchen Betrag sie gegeben haben. Auf diese Weise wird die Bevölkerung des Spiels auf über 11.000 Spiel­er gebracht, die alle­samt in der­sel­ben, voll­ständig edi­tier­baren Server­shard spie­len.
Dual Uni­verse ist jet­zt in sein­er Alpha 1-Fas­sung ver­füg­bar. Die Veröf­fentlichung der Alpha 2-Fas­sung ist für die erste Hälfte 2019 geplant. Aktuelle Updates zu Dual Uni­verse gibt es auf der offiziellen Web­site, Twit­ter, Face­book, Dis­cord, Red­dit und YouTube.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Jetzt bei Netflix: MINECRAFT STORY MODE

Jetzt bei Netflix: MINECRAFT STORY MODE

Ab sofort kann man sich die ersten drei Episo­den von MINECRAFT: STORY MODE auf Net­flix anse­hen, zwei weit­ere fol­gen Anfang Dezem­ber. Das war ursprünglich ein Adven­ture für Com­put­er und Kon­solen von Tell­tale Games, der Stream­ing­di­enst hat daraus eine inter­ak­tive Fernsehserie gemacht, bei der der Zuschauer entschei­den kann, wie es weit­er gehen soll.

Das Ganze basiert auch tat­säch­lich auf dem Com­put­er­spiel und erzählt die Geschichte der ersten Staffel nach. Anders als beim spiel steuert man nicht die Fig­uren, son­dern kann im Lauf der Fol­gen über binäre Auswahlmöglichkeit­en (ja/nein, rechts/links etc.) Ein­fluss darauf nehmen, wie es weit­er gehen soll.

Die Sprech­er sind diesel­ben wie in der Spielfas­sung:  Pat­ton Oswalt, Paul Reubens, Cather­ine Taber und Ash­ley John­son.

Für Fans von Tell­tale Games hat die Veröf­fentlichung einen bit­teren Beigeschmack, denn es ist das let­zte Pro­jekt des inzwis­chen geschlosse­nen Stu­dios.

Pro­mo­grafik MINECRAFT STORY MODE Copy­right Net­flix

Für lau beim Humble Bundle: OUTCAST – SECOND CONTACT

Für lau beim Humble Bundle: OUTCAST – SECOND CONTACT

Hum­ble Bun­dle inc ver­schenkt mal wieder ein Spiel, dies­mal ist es OUTCAST – SECOND CONTACT das man noch knapp über einen Tag kosten­los beim Anbi­eter bekommt. Man muss dafür allerd­ings ein Kon­to eröff­nen.

SECOND CONTACT ist ein Remake des Orig­i­nal­spiels CONTACT in dem Grafik, KI, Kampf, Steuerung und Benutze­r­ober­fläche über­ar­beit­et und neue Auf­gaben hinzuge­fügt wur­den. Man muss darin als Einzelkämpfer auf dem Plan­eten Adel­pha die Mit­glieder eines Forschung­steams beschützen und die Bewohn­er von ein­er Tyran­nen­herrschaft befreien. Es han­delt sich um ein Action-Adven­ture, das man wahlweise in first- oder third per­son-Per­spek­tive spie­len kann.

Auf Meta­crit­ic kommt OUTCAST – SECOND CONTACT auf ordentliche 7 von 10 beim User Score.

Aktuell hat man noch einen Tag uns zehn Stun­den Zeit, um es sich auf der Web­seite von Hum­ble Bun­dle zu sich­ern. Die Vor­räte sind ange­blich begren­zt.

Pro­mo­grafik und Screen­er Copy­right Big­ben Games

KINDOM HEARTS 3: Trailer »Together«

KINDOM HEARTS 3: Trailer »Together«

Laut Square Enix ist der von den Fans sehn­lichst erwartete dritte Teil der Videospiel­rei­he KINGDOM HEARTS bere­its fer­tig gestellt, das bedeutet aber nicht, dass der Release vorge­zo­gen wird, der ist weit­er­hin der 25. Jan­u­ar 2019, also verblüf­fend­er­weise nach dem Wei­h­nachts­geschäft. Man wird den drit­ten Teil der DARK SEEK­ER-Rei­he also nicht unter dem Wei­h­nachts­baum find­en kön­nen … Es wurde auch Zeit, Teil zwei erschien bere­its 2006, also vor zwölf Jahren und direkt nach der Veröf­fentlichung begann die Konzep­tion­ierung des Nach­fol­gers. Man darf ges­pan­nt sein, ob die lange Wartezeit zu einem entsprechend grandiosen Spiel führen wird, aber wenn sich Dis­ney und Square Enix zusam­men tun, darf man schon einiges erwarten.

Anlässlich der Mel­dung dass das Game tat­säch­lich mehr als rechtzeit­ig fer­tig gestellt wurde, liefert der Pub­lish­er nochmal einen Trail­er. Der trägt den Titel »Togeth­er«.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Telltales THE WALKING DEAD wird weiter entwickelt

Telltales THE WALKING DEAD wird weiter entwickelt

Wie bere­its bekan­nt schließt Entwick­ler Tell­tale Games seine Pforten. Das geschieht auch offen­bar schneller als gedacht, denn es ver­schwinden inzwis­chen bere­its Spiele des Anbi­eters von Plat­tfor­men wie Steam und die Liq­ui­da­tion des Unternehmens schre­it­et zügig voran.

Gute Nachricht­en gibt es der­weil für Fans von THE WALKING DEAD. Entwick­ler Sky­bound Games hat nicht nur die Rechte an der Adven­ture-Serie von Tell­tale gekauft, son­dern inzwis­chen auch etliche der Pro­gram­mier­er und Kün­stler des Spiels angestellt, um die Serie fortzuführen. Das soll ermöglichen, dass die let­zte Staffel der Spiel­erei­he doch noch veröf­fentlicht wer­den kann.

Sky­bound Games ist weniger ein klas­sis­ches Entwick­lungsstu­dio, son­dern eine Tochter­fir­ma von Sky­bound Media, die wurde gegrün­det vom Schöpfer der WALKING DEAD-Comics Robert Kirk­man. Üblicher­weise hat Sky­bound Games eher mit Lizen­sierun­gen und Ver­trieb zu tun.

Die Arbeit an den let­zten bei­den Episo­den hat bere­its begonnen, es soll in Kürze einen Releaseter­min geben. Damit kön­nen all die Fans beruhigt sein, die befürchetetn, dass die let­zte Game-Staffel von THE WALKING DEAD kein Ende find­en wird.

Pro­mo­grafik Copy­right Sky­bound Games

Niantics HARRY POTTER: WIZARDS UNITE kommt erst in 2019

Niantics HARRY POTTER: WIZARDS UNITE kommt erst in 2019

HARRY POTTER: WIZARDS UNITE ist ein Spiel vom kali­for­nischen Entwick­ler­stu­dio Niantic und eine Art Real World Mobile MMO im Stil von INGRESS oder POKÉMON GO; das ist schon seit län­gerem bekan­nt, was bish­er noch fehlte war ein Releaseter­min. Angekündigt wor­den war es bere­its im Novem­ber 2017 und hätte eigentlich längst auf die Aushil­fs-Zauber­er los­ge­lassen wer­den sollen. Jet­zt hat Niantic zwar einen Teas­er veröf­fentlicht (siehe unten), aber gle­ichzeit­ig den Ter­min mal wieder ver­schoben: auf »irgend­wann in 2019« …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Noch mehr Retrogaming: PC Classic Mini

Noch mehr Retrogaming: PC Classic Mini

Nach all den Retro-Kon­solen wie NES Clas­sic Mini, SNES Clas­sic Mini und Playsta­tion Clas­sic fol­gt jet­zt eine für eines der meist­genutzten Spiel­geräte über­haupt: MS-DOS PC. Der Name: PC Clas­sic Mini.

Die Gruppe hin­ter der Idee nen­nt sich Unit-e und die wollen noch in diesem Novem­ber oder Anfang Dezem­ber eine Crowd­fund­ing-Kam­pagne starten, um das Gerät zu real­isieren. Es soll in einem Gehäuse kom­men, das an die gel­blichen Gehäuse von PCs Ende der 80er Anfang der 90er erin­nert und via HDMI an mod­erne Dis­plays angeschlossen wer­den kön­nen. Auch hier wie bei den anderen Retro Kon­solen sollen vorin­stal­lierte Spiele dabei sein.

Jet­zt wird sich manch ein­er fra­gen: warum das Ganze?, da man auch einen mod­er­nen PC oder einen RasPi mit DOS­Box betreiben und an einen Fernse­her anschließen kann, um alte Games zu zock­en. Zum einen ist das Gerät kom­pakt und leicht trans­porta­bel, und im Gegen­satz zur Emu­la­tion via DOSBOX wer­den die Spiele auf dem PC Clas­sic Mini legal sein und müssen nicht aus zwielichti­gen Quellen besorgt wer­den – und das läuft eben ohne große Kon­fig­u­ra­tion out-of-the-box. Deswe­gen hat das Gerät aus mein­er Sicht dur­chaus seine Berech­ti­gung. Die entschei­dende Frage dürfte sein, wie teuer der PC Clas­sic Mini wer­den wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­fo­to PC Clas­sic Mini Copy­right Unit-e

VR-Handschuh: Gegenstände in der virtuellen Realität anfassen

VR-Handschuh: Gegenstände in der virtuellen Realität anfassen

Wis­senschaftler von der EPFL (École poly­tech­nique fédérale de Lau­sanne) und ETH Zürich haben einen Hand­schuh vorgestellt, mit dem es möglich ist, Gegen­stände in der virtuellen Real­ität anz­u­fassen, und wie reale Dinge zu fühlen. Das Sys­tem soll ange­blich extrem real­is­tis­ches hap­tis­ches Feed­back erzeu­gen. Der Hand­schuh ist dabei mit ger­ade mal acht Gramm pro Fin­ger ultra­le­icht.

Das ist im Moment natür­lich noch eine Testver­sion und ich ver­mute, es wird noch etwas dauern, bis eine Con­sumer-Ver­sion davon auf den Markt kom­men wird, aber es ist eine weit­ere faszinierende Entwick­lung im Bere­ich VR.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.