Demnächst bei Steam: WORBITAL

Demnächst bei Steam: WORBITAL

In Kürze erscheint das Spiel WORBITAL bei Steam. Die Mach­er beze­ich­nen es als »WORMS im Weltall« und als »real-time space bal­lis­tic tac­tics game«. Tat­säch­lich erscheint das Prinzip als eine Mis­chung und Weit­er­en­twick­lung aus Tow­er Defense und WORMS im Weltall plus Grav­i­ta­tion:

Man muss einen Plan­eten, der auf ein­er Umlauf­bahn kreist, mit Waf­fen und Vertei­di­gungsmech­a­nis­men ausstat­ten, um dann Gefechte zwis­chen den Him­mel­skör­pern zu über­leben.

Das sieht tat­säch­lich ganz witzig aus, man kann gegen das Spiel zock­en, es aber in Mul­ti­play­er-Duellen auch mit anderen Spiel­ern aufnehmen.

WORBITAL kommt vom finnis­chen Etnwick­ler Team Jol­ly Roger, erscheint am 31. Jan­u­ar 2019 und kann dann auf Steam erwor­ben wer­den.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: NO MAN’S SKY – THE ABYSS

Trailer: NO MAN’S SKY – THE ABYSS

Irgend­wann Ende dieser Woche kommt der näch­ste Patch für Hel­lo Games‹ umstrittenes Wel­traum-Erforschungsspiel NO MAN’S SKY. Das befind­et sich defin­i­tiv auf einem guten Weg, ich habe es am ver­gan­genen Woch­enende mal wieder gespielt und dafür neu ange­fan­gen, und es ist weit gekom­men. Man muss es den Mach­ern hoch anrech­nen, dass sie trotz des anfänglichen Back­lashs wegen zahllos­er fehlen­der aber angekündigter Fea­tures stand­haft weit­er gemacht haben.

In der kom­menden Erweiterung mit dem Titel THE ABYSS, die wieder ein­mal kosten­los ist, liegt der zen­trale Fokus auf der Erforschung der Gewäss­er auf den Wel­ten, etwas dass man bei NO MAN’S SKY bish­er eher nicht auf dem Schirm hat­te. Aber auch unter der Wasser­ober­fläche soll es zahllose Bio­me geben und man kann dort sog­ar Basen bauen.

Wer lange nicht hinein gese­hen hat, sollte nochmal einen Blick riskieren, ich fand NO MAN’S SKY ja schon immer nicht schlecht, aber es ist auf dem Weg ein richtig gutes Game zu wer­den. Allerd­ings ein geruh­sames, was ich ger­ade gut finde.

Mehr zu THE ABYSS zeigt der Trail­er:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

VAMPYR wird zur Fernsehserie – McG involviert

VAMPYR wird zur Fernsehserie – McG involviert

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bei VAMPYR han­delt es sich um ein Com­put­er­spiel vom franzö­sis­chen Entwick­ler Dontn­od Enter­tain­ment (LIFE IS STRANGE), das von Focus Home Inter­ac­tive ver­trieben wird. Es erschien am 5. Juni 2018 für diverse Plat­tfor­men.

Das Spiel han­delt im Lon­don des Jahres 1918, direkt nach dem Ende des ersten Weltkriegs. Man spielt den Dok­tor Jonathan Reid, der soeben aus den Schreck­en des Kriegs zurück­kehrte, nach­dem er in einem Mas­sen­grab aufwachte und fest­stellen musste, dass er zum Vam­pir gewor­den ist. Er muss ein sich aus­bre­i­t­en­des Virus im Zaum hal­ten, gegen andere Blut­sauger kämpfen, sich mit ein­er Geheimor­gan­i­sa­tion von Vam­pir­jägern auseinan­der­set­zen – und bei all dem ver­suchen möglichst men­schlich zu bleiben und den geleis­teten hip­pokratis­chen Eid nicht zu brechen.

Das ist so für ein Vam­pirset­ting (eigentlich schw­erst aus­ge­lutscht) tat­säch­lich ein inter­es­san­ter Ansatz. Das dacht­en auch die Mächti­gen bei Fox 21 Tele­vi­sion Stu­dios, deswe­gen wird aus VAMPYR jet­zt eine Fernsehserie gemacht. Für die Umset­zung kon­nten sie McG (alias Joseph McGin­ty Nichol, CHARLIE’S ANGELS; SUPERNATURAL) gewin­nen, der Regie führen, aber auch als Showrun­ner fungieren soll.

Weit­ere Details wenn ich sie erfahre.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Für lau bei Humble: ORWELL

Für lau bei Humble: ORWELL

Noch knapp anderthalb Tage bekommt man aktuell bei Hum­ble Bun­dle Inc. das Game ORWELL vom deutschen Indie-Entwick­ler Osmot­ic umson­st. Voraus­set­zung ist natür­lich, dass man dort ein Kon­to hat.

In ORWELL ist man Mit­glied eines Teams der Staatssicher­heit und muss durch Überwachung ver­schieden­er Quellen ver­suchen, ver­schiedene Gefahren für die nationale Sicher­heit zu ent­deck­en. Dafür überwacht man beispiel­sweise pri­vate Kom­mu­nika­tion der Bürg­er im Inter­net.

Man kann das Spiel auf der Web­seite der Hum­ble Bun­dle Inc. bekom­men, man erhält einen Key, der bis zum 1. Sep­tem­ber 2018 bei Steam ein­gelöst wer­den muss.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Für umme: SHADOWRUN RETURNS DELUXE

Für umme: SHADOWRUN RETURNS DELUXE

Hum­ble Bun­dle Inc haut mal wieder ein Spiel kosten­los raus. Dies­mal han­delt es sich um SHADOWRUN RETURNS in der Deluxe-Aus­gabe.

Bei SHADOWRUN RETURNS han­delt es sich um ein Spiel im Uni­ver­sum des gle­ich­nami­gen Pen & Paper-Rol­len­spiels (ursprünglich) von FASA. Die Com­put­er­spiel-Umset­zung ist von Hare­brained Schemes und erschien nach ein­er über­aus erfol­gre­ichen Crowd­fund­ing-Kam­pagne auf Kick­starter am 25. Juli 2013.

Die Fas­sung von Hum­ble Bun­dle läuft unter Win­dows, Mac und Lin­ux, man erhält einen Steam-Key. Enthal­ten sind neben dem eigentlichen Game auch noch der DLC SHADOWRUN RETURNS ANTHOLOGY und der Sound­track.

Zum Zeit­punkt, da ich dies schreibe, hat man noch knapp einen Tag und zehn Stun­den, um das Spiel kosten­los zu erhal­ten. Voraus­set­zung ist ein kosten­los­es Kon­to bei Hum­ble Bun­dle.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­grafik SHADOWRUN RETURNS Coypright Hare­brained Schemes

SHADOW OF THE TOMB RAIDER: neuer Trailer

SHADOW OF THE TOMB RAIDER: neuer Trailer

Es gibt einen neuen Trail­er zu SHADOW OF THE TOMB RAIDER, der näch­sten Fas­sung der Spiele um die Schatzjägerin Lara Croft, die ger­ade auch ein neues Aben­teuer auf der Lein­wand bestanden hat. Der Trail­er liegt unter anderem auch in glo­riosem 4K vor und zeigt Game­play des Games.

Man muss nei­d­los zugeben, dass die Grafik mit ihren Nebel­ef­fek­ten ein­fach grandios aussieht. Allerd­ings wurde für die Aufze­ich­nung des Trail­ers auch eine Nvidia-GPU der neuesten Gen­er­a­tion benutzt und die liegt preis­lich noch deut­lich jen­seits von Gut und Böse.

Dies­mal ist das Spiel übri­gens nicht von Crys­tal Dynam­ics, son­dern Eidos Mon­tréal (DEUS EX) steckt dahin­ter. Wir tre­f­fen auf eine etwas ältere Lara, die in Südameri­ka nach einem ural­ten Maya-Arte­fakt sucht. Und natür­lich funkt Trin­i­ty ihr dabei dazwis­chen.

Sieht sehr vielver­sprechend aus. SHADOW OF THE TOMB RAIDER erscheint am 14. Sep­tem­ber 2018 für PC, PS4, XBox One.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu für den Amiga: WORTHY

Neu für den Amiga: WORTHY

Auch wenn er lange nicht mehr der ange­sagte Heim­com­put­er ist, der er mal war, hat der Ami­ga immer noch eine große Fange­meinde (darunter mich). Und so kom­men für ihn, genau für den kleineren Vorgänger C64 immer wieder mal neue Spiele her­aus.

So wie jet­zt WORTHY, ein Action-Puz­zler vom Entwick­ler Pix­el­glass. Der sieht auf den ersten Blick aus wie ein Amal­gam aus GAUNTLET und dem BOULDER DASH-Klon Emer­ald Mine. Man ren­nt mit einem kleinen Pix­el­helden durch ein Labyrinth und sam­melt dabei Dia­man­ten.

Pro­gram­miert wurde WORTHY für Stan­dard 1 MB PAL-Ami­gas, es sollte also auf noch vorhan­de­nen Orig­i­nal­geräten laufen, aber selb­stver­ständlich kann man das Game auch auf Emu­la­toren zock­en. Man erhält WORTHY auf amiga.net.pl (keine Sorge: englis­chsprachige Web­seite) in drei Optio­nen: Als Down­load (LHA, ISO und ADF, 9 Euro), auf CD (19 Euro) oder sog­ar auf CD in ein­er Box (23 Euro).

Gle­ich mal kaufen und aus­pro­bieren.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Cov­er WORTHY Copy­right Pix­el­glass

Stephen S. DeKnight möchte GOD OF WAR-Film machen

Stephen S. DeKnight möchte GOD OF WAR-Film machen

Stephen S. DeKnight hat bish­er regie bei SPARTACUS: BLOOD AND SAND oder bei Net­flix­ens DARE­DEV­IL-Episo­den geführt. Er hate aber auch bei Serien wie SMALLVILLE, ANGEL oder DOLLHOUSE mit­pro­duziert. Zulet­zt fungierte er als Regis­seur bei PACIFIC RIM UPRISING.

Der hat jet­zt bei Twit­ter erk­lärt, dass er gerne einen GOD OF WAR-Film machen möchte, also eine Adap­tion der gle­ich­nami­gen Kon­solen­spiel-Rei­he (konkret des let­zten Teils). Er hat auch bere­its einen Lieblingskan­di­dat­en für die Haup­trol­le Kratos, näm­lich Dave Bautista, den ken­nt man in let­zter Zeit haupt­säch­lich als Drax in GUARDIANS OF THE GALAXY.

Das ist übri­gens keine Spin­nerei, denn nach seinen Aus­sagen unter­hält er sich bere­its mit Sony über das The­ma und man habe sich bere­its darauf geeinigt, dass der Film ein R-Rat­ing erhal­ten wer­den würde, wenn er denn real­isiert wer­den wird. Die Vor­lage kann als PG nach Ansicht bei­der Parteien nicht angemessen adap­tiert wer­den.

Bish­er sind das alles nur Ideen und Gespräche, ich werde es ver­melden, wenn das Pro­jekt mehr Form annehmen sollte.

Pro­mo­grafik Kratos Copy­right Sony inter­ac­tive Enter­tain­ment, Bild Dave Bautista von Min­gle Media TV, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Für umme: XENONAUTS

Für umme: XENONAUTS

Noch ca. 25 Stun­den (zum Zeit­punkt da dieser Text ver­fasst wird) gibt es bei Good Old Games den X-COM-Klon XENONAUTS  zum kosten­losen Down­load. Es han­delt sich um ein run­den­basiertes, tak­tis­ches Spiel des unab­hängi­gen Entwick­lers Gold­hawk Inter­ac­tive und wurde erst­mals 2014 für Win­dows veröf­fentlicht.

In ein­er alter­na­tiv­en Erd­his­to­rie des Jahres 1979 leit­et man eine Geheimor­gan­i­sa­tion namens Xenonauts, die eine Alien-Inva­sion abwehren soll. Das Game ist schw­er inspiri­ert vom 1994 erschiene­nen UFO: ENEMY UNKNOWN.

XENONAUTS erhält man auf der Web­seite von Good Old Games. Voraus­set­zung: ein Kon­to dort.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­grafik XENONAUTS Copy­right Gold­hawk Inter­ac­tive

Für umme: HACKNET

Für umme: HACKNET

Der Hum­ble Bun­dle Store haut mal wieder ein inter­es­santes Spiel für lau raus. Dies­mal ist es HACKNET und man hat zum Zeit­punkt wo ich das schreibe noch knapp über einen Tag und neun Stun­den Zeit, es herunter zu laden. Voraus­set­zung ist ein kosten­los­es Kon­to bei Hum­ble Bun­dle Inc.

HACKNET ist ein Spiel aus dem Jahr 2015 bei dem man das Hack­en eines Com­put­ers simuliert. Das tut man über ein grafis­ches Inter­face und eine Tex­tkon­sole.

Man bekommt HACK­NETt über die Web­seite des Anbi­eters.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: RED DEAD REDEMPTION II

Trailer: RED DEAD REDEMPTION II

Es gibt mal wieder einen Trail­er zu RED DEAD REDEMPTION 2, der Fort­set­zung zum Wild West-Spiel von Rock­star Games – und der ist wirk­lich hüb­sch und fängt das West­ern-Feel­ing mit Ita­lo-Ein­schlag sehr gut ein. Die Prämisse:

Amer­i­ca, 1899. The end of the wild west era has begun as law­men hunt down the last remain­ing out­law gangs. Those who will not sur­ren­der or suc­cumb are killed. After a rob­bery goes bad­ly wrong in the west­ern town of Black­wa­ter, Arthur Mor­gan and the Van der Linde gang are forced to flee. With fed­er­al agents and the best boun­ty hunters in the nation mass­ing on their heels, the gang must rob, steal and fight their way across the rugged heart­land of Amer­i­ca in order to sur­vive. As deep­en­ing inter­nal divi­sions threat­en to tear the gang apart, Arthur must make a choice between his own ideals and loy­al­ty to the gang who raised him.

Das Spiel soll am 20. Okto­ber 2018 für PS4 und XBox One erscheinen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Launch Trailer: THE SWORDS OF DITTO

Launch Trailer: THE SWORDS OF DITTO

Ich bin ja ein Fre­und dieser kleinen Spiele mit Car­toon- oder Retro-Charme (oder bei­dem). Mein Lieblingsspiel im ver­gan­genen Jahr war STEAMWORLD DIG 2 (und ich hoffe inständig, dass es einen drit­ten Teil geben wird), auch BLOSSOM TALES hat mir eine Menge Spaß bere­it­et, nicht nur wegen der zahllosen offen­sichtlichen Ref­eren­zen zu den frühen LEGEND OF ZEL­DA-Iter­a­tio­nen.

Devolver Dig­i­tal und onebit­be­yond zeigen jet­zt den Launch-Trail­er zum Action Adven­ture THE SWORDS OF DITTO, das gestern für PC und Playsta­tion 4 erschienen ist. Mal abge­se­hen von den Ani­ma­tion­sse­quen­zen (die wur­den von Pow­er­house Ani­ma­tion gestal­tet, die unter anderem auch für Net­flix CASTLEVANIA gemacht haben), sieht auch das Game­play ganz nach meinem Geschmack aus. Und das beste daran: Das kann man auch Co-op mit Fre­un­den spie­len.

Mehr Infor­ma­tio­nen auf der Web­seite zum Spiel. Die PC-Ver­sio­nen bekommt man bei Steam oder Good Old Games zum Preis von 19,99 Euro. Die PS4-Fas­sung gibt’s eben­falls als Down­load im Playsta­tion Store.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.