STAR WARS: ANDOR – Trailer und leicht verspätet

STAR WARS: ANDOR – Trailer und leicht verspätet

STAR WARS: ANDOR basiert auf ROGUE ONE und ist damit ein Pre­quel zum Pre­quel zu Epi­so­de IV. Eigent­lich war geplant, dass die Serie um den Rebel­len-Agen­ten Cas­si­an Andor Ende August beim Strea­ming­dienst Dis­ney+ star­ten soll­te, das wur­de aller­dings jetzt auf den 21. Sep­tem­ber 2022 ver­scho­ben. Dafür soll es dann als Pre­miè­re auch gleich drei Fol­gen am Stück geben.

Die­go Luna über­nimmt erneut die Rol­le des Cas­si­an Andor, zudem gibt es dem Ver­neh­men nach ein Wie­der­se­hen mit Forest Whita­ker als Saw Ger­re­ra. in wei­te­ren Rol­len sind zu sehen: Gene­vie­ve O’Reil­ly (als Mon Moth­ma), Alex FernsWilf Scol­dingCle­mens SchickAnton Valen­siAlex­an­der Bow­manStel­lan Skarsgård und ande­re. Showrun­ner ist Tony Gil­roy (ROGUE ONE, HOUSE OF CARDS).

Anläss­lich der Pres­se­mit­tei­lung zur Ver­schie­bung spen­dier­ten Lucas­Film und Dis­ney einen neu­en Trailer.

Mein lie­ber Herr Laser­schwert­ver­ein … oO

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer – STAR WARS: ANDOR

Trailer – STAR WARS: ANDOR

Auch schon lan­ge ange­kün­digt und durch die Pan­de­mie aus­ge­bremst ist die Serie STAR WARS: ANDOR um Cas­si­an Andor aus dem Film ROGUE ONE. In der wird Die­go Luna erneut die Rol­le des Rebel­len-Agen­ten über­neh­men. Der Trai­ler weist schon dar­auf hin, dass das eher düs­ter wer­den dürfte.

In wei­te­ren Rol­len sind zu sehen: Anton Valen­siAdria Arjo­naStel­lan SkarsgårdDeni­se GoughFio­na Shaw, Alex Law­ther und Gene­vie­ve O’Reil­ly als Mon Moth­ma. Aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Tony Gil­roySan­ne Woh­len­berg und Die­go Luna.

Die zwölf­tei­li­ge Serie star­tet am 31. Augustr 2022 beim Strea­ming­dienst Disney+.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

STAR WARS: X‑WING | A Star Wars Fan Film

STAR WARS: X‑WING | A Star Wars Fan Film

Chris­to­pher Parks hat vier Jah­re an der Rea­li­sa­ti­on des STAR WARS-Fan­films STAR WARS: X‑WING gear­bei­tet. Der wur­de in Blen­der und Hou­di­ni umge­setzt und in Reds­hift geren­dert, alle Model­le (abge­se­hen von ein paar Kit­bashs) sind selbst­ge­macht und wur­den in Sub­s­tance Pain­ter tex­tu­riert. Com­po­si­t­ing in After Effects.

After its defeat at Endor, the Empi­re strug­gles to main­tain con­trol over a frac­tu­red gala­xy. Sei­z­ing the oppor­tu­ni­ty, the New Repu­blic laun­ches a despe­ra­te ass­ault to libe­ra­te the galac­tic capi­tal. The X‑Wing pilots of Wraith Squa­dron rush into the fray to add support.…

Parks schreibt zu sei­nem Video:

This is a pas­si­on pro­ject of about 4 years in the making. I was a big fan of the X‑Wing PC games as a kid and also real­ly enjoy­ed Micha­el Stackpole’s X‑Wing book seri­es. I’ve always had an inte­rest in tho­se New Repu­blic adven­tures which is chief­ly why I deci­ded to make this short. I hope you all like it!

Es ist höchst erstaun­lich, was man heut­zu­ta­ge so zuhau­se rea­li­sie­ren kann (die pas­sen­de Hard- und Soft­ware vor­aus­ge­setzt). Das wird in den nächs­ten Jah­ren noch wei­ter Fahrt auf­neh­men, da sich die VFX-Erstel­lung gera­de von Ren­der- zu für Film­pro­duk­ti­on spe­zia­li­sier­ten Game­en­gi­nes wan­delt, die in Echt­zeit arbei­ten, man muss also nicht mehr stun­den­lang auf Ren­der­er­geb­nis­se warten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

The Ultimate STAR WARS: A NEW HOPE Recap Cartoon

The Ultimate STAR WARS: A NEW HOPE Recap Cartoon

Das ist der Titel der Car­toon-Nach­er­zäh­lung der Epi­so­de vier von Onkel Geor­ges Welt­raum­oper, bes­ser unter dem Namen STAR WARS oder alt­deutsch KRIEG DER STERNE bekannt. Und die ist schlicht brilliant.

Der Ani­ma­ti­ons­car­toon wur­de geschaf­fen von Cas van de Pol und Jun­a­id Chundri­gar, wei­te­re Details bei You­tube unter dem Video.

Dank an Team Lambchop fürs finden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: OBI-WAN KENOBI

Teaser: OBI-WAN KENOBI

Ende Mai läuft eine neue STAR WARS-Serie beim Strea­ming­dienst Dis­ney+ an, dass sich die um den Jedi-Meis­ter Obi-Wan Keno­bi dreht – und auch des­sen Namen als Titel trägt – ist nichts Neu­es. Dazu hat Lucas­Film ges­tern Abend einen ers­ten Tea­ser veröffentlicht.

Der zeigt zum ers­ten Mal mehr zum Inhalt. Es geht offen­bar nicht nur dar­um, dass Keno­bi aus der Fer­ne über Luke Sky­wal­ker wacht, son­dern auch über die Jagd des Impe­ri­ums nach den letz­ten Jedi, den­je­ni­gen, die Order 66 über­lebt haben. Hier kom­men offen­sicht­lich auch wie­der die Inqui­si­to­ren ins Spiel, die wir schon aus REBELS kennen.

Ich fin­de das sieht sehr viel­ver­spre­chend aus.

OBI-WAN KENOBI star­tet am 25. Mai 2022 welt­weit bei Disney+.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

OBI-WAN KENOBI hat einen Termin

OBI-WAN KENOBI hat einen Termin

Ob er wohl den alten Ben Keno­bi meint?

Ja, den auch. Ges­tern lief die letz­te Fol­ge von THE BOOK OF BOBA FETT beim Strea­ming­dienst Dis­ney+ und ich frag­te mich, was dort als nächs­te STAR WARS-Serie lau­fen wür­de, KENOBI oder ANDOR.

Der Ban­tha ist jetzt aus dem Sack: OBI-WAN KENOBI star­tet am 25. Mai 2022 und das Maus-Haus spen­diert dazu auch gleich ein Pos­ter. Da fra­ge ich mich, war­um sie das nicht am STAR WARS-Tag, also may the fourth, ter­mi­niert haben?

Offen­bar ist eins der Hob­bies auf Tatooi­ne »durch die Wüs­te wan­dern«, gera­de erst wie­der bei Cad Bane gese­hen, jetzt auch auf die­sem Pos­ter. Haben die alle kei­ne Speeder-Bikes?

Showrun­nerin und Regis­seu­rin der Mini­se­rie ist Debo­rah Chow (MANDALORIAN) nach Dreh­bü­chern von Joby Harold (ARMY OF THE DEAD). Ewan McGre­gor nimmt die Rol­le als Jedi wie­der auf, Hay­den Chris­ten­sen soll als Darth Vader zurück­keh­ren, wei­te­re Schauspieler°Innen sind: Kumail Nan­jia­niIndi­ra Var­maJoel Edgerton (als jun­ger Owen Lars), Bon­nie Pies­se (Beru), Maya Ers­ki­ne und andere.

Pro­mo­pos­ter Copy­right Dis­ney & LucasFilm

Bisher unbekannte Szenen aus STAR WARS: 1313

Bisher unbekannte Szenen aus STAR WARS: 1313

Im Jahr 2012 war auf der E3 ein Spiel namens STAR WARS: 1313 ange­kün­digt wor­den, in dem ein Boun­ty Hun­ter Aben­teu­er auf der berüch­tig­ten Ebe­ne 1313 des Pla­ne­ten Coru­scant erle­ben soll­te. Und die ist, wie wir aus CLONE WARS wis­sen »A wret­ched hive of scum and villainy«.

Wir wis­sen was dann pas­siert ist: Dis­ney kauf­te die Rech­te am STAR WARS-Impe­ri­um von Onkel Geor­ge und hat alle lau­fen­den Spie­le­pro­jek­te been­det, dar­un­ter auch das von Fans schon vor­ab gelieb­te und wirk­lich viel­ver­spre­chen­de STAR WARS: 1313.

The Vault ist nun irgend­wie an Sze­nen aus dem Spiel bekom­men und die zei­gen unter ande­rem, wie Boba Fett – der offen­bar tat­säch­lich der Prot­ago­nist hät­te sein sol­len – durch eine bereits erstaun­lich ela­bo­rier­te Umge­bung swag­gert, und zum ande­ren, eine Ver­fol­gungs­jagd in Sze­ne­rien denen noch sicht­bar Details und Tex­tu­ren feh­len, aber das Game­play trotz­dem bereits deut­lich zeigen.

Man kann nur bedau­ernd fest­stel­len, dass das alles wirk­lich viel­ver­spre­chend aus­sieht. Im Netz wird jetzt schon spe­ku­liert, ob das Game viel­leicht in Wirk­lich­keit nur »gestoppt« wur­de und jetzt auf­grund des durch die Fern­seh­se­rie gewach­se­nen Inter­es­ses an Boba Fett viel­leicht wie­der aus der Ver­sen­kung geholt wer­den könn­te, aber das hal­te ich für äußerst unwahr­schein­lich. Leider.

Seht euch das Video schnell an, bevor es »aus Grün­den« auf immer im Sar­l­acc ver­schwin­det und von den Dis­ney-Anwäl­ten tau­send Jah­re lang ver­daut wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Beeindruckend: Cinematic Reveal Trailer – STAR WARS ECLIPSE

Beeindruckend: Cinematic Reveal Trailer – STAR WARS ECLIPSE

Trai­ler kön­nen sie ja! Das unten ist der »Cine­ma­tic Reve­al Trai­ler« für das kom­men­de Com­pu­ter­spiel STAR WARS: ECLIPSE aus dem Hau­se Quan­tic Dream. Dabei han­delt es sic um ein ein fran­zö­si­sches Com­pu­ter­spie­le­stu­dio, bekannt für Pro­duk­tio­nen wie bei­spiels­wei­se BEYOND: TWO SOULS oder DETROID: BECOME HUMAN.

STAR WARS ECLIPSE spielt offen­bar im Hand­lungs­bo­gen HIGH REPUBLIC und damit hun­der­te von Jah­ren vor den Fil­men. In deren rah­men wur­den bekann­ter­ma­ßen bereits meh­re­re Roma­ne und Comics ver­öf­fent­licht (ich war nach dem ers­ten Buch ziem­lich under­whel­med, ich hat­te mir mehr davon ver­spro­chen). Auf­grund der zeit­li­chen Ein­ord­nung muss man sich aller­dings über man­che Auf­trit­te im Trai­ler wundern.

Das Spiel befin­det sich in einer frü­hen Ent­wick­lungs­pha­se, des­we­gen gibt es noch kei­nen Release­ter­min und der Trai­ler lässt auch kei­ne Rück­schlüs­se dar­auf zu, wie das Game aus­se­hen wird. Beein­dru­ckend ist er allemal.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: THE BOOK OF BOBA FETT

Trailer: THE BOOK OF BOBA FETT

Nach dem Ende der zwei­ten Staf­fel von THE MANDALORIAN wur­de uns bereits ange­kün­digt, dass es auf Dis­ney+ erst­mal mit dem Spin­off THE BOOK OF BOBA FETT wei­ter gehen soll.

Das star­tet am 29. Dezem­ber 2021 auf dem Strea­ming­dienst und jetzt gibt es einen ers­ten Trai­ler, der aller­dings noch sehr aus­sa­ge­arm ist (aber das ist man von den Prot­ago­nis­ten ja gewohnt).

Temu­e­ra Mor­ri­son über­nimmt die Rol­le des Kopf­geld­jä­gers erneut (wobei: »I am not a boun­ty hun­ter«) und es gibt zudem ein Wie­der­se­hen mit Ming-Na Wen in der Rol­le der Scharf­schüt­zin Fen­nec Shand.

Aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind wie bereits beim MANDALORIAN Jon Fav­reau und Dave Filo­ni.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Peter Hollens & The Warp Zone: STAR WARS Prequels Medley

Peter Hollens & The Warp Zone: STAR WARS Prequels Medley

Der Voka­list Peter Hol­lens und die Mit­glie­der von The Warp Zone tun sich zusam­men, um ein A Capel­la-Med­ley der Musik der STAR WARS-Pre­quels ein­zu­sin­gen. Man kann nun von den Pre­quels hal­ten, was man will, aber John Wil­liams´ Musik ist über jeden Zwei­fel erhaben.

Die­se Inter­pre­ta­ti­on ist jeden­falls ein Küller.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Wer eher auf klas­si­sche Musik steht, es gibt auch eine Ver­si­on mit der Originaltrilogie:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

OBI-WAN KENOBI: Dreharbeiten abgeschlossen

OBI-WAN KENOBI: Dreharbeiten abgeschlossen

Ewan McGre­gor bestä­tig­te anläss­lich der Emmy-Ver­lei­hung, auf der er eine Aus­zeich­nung für sei­ne Rol­le in der TV.-Serie HALSTON erhielt, dass die Dreh­ar­bei­ten an der STAR WARS-Show OBI-WAN KENOBI abge­schlos­sen wur­den. Die soll irgend­wann auf Dis­ney+ laufen.

Der Schau­spie­ler äußer­te sich gegen­über dem Hol­ly­wood Repor­ter auch dazu, dass die mona­te­lan­gen Dreh­ar­bei­ten vor Green­screen für REVENGE OF THE SITH sehr anstren­gend waren und die Arbei­ten für die Serie mit dem neu­en, von Epic Games und Lucas­Film ent­wi­ckel­ten, Sta­ge­Craft-Ver­fah­ren, in dem Hin­ter­grün­de in Echt­zeit auf gigan­ti­sche Bild­schir­me pro­ji­ziert wer­den, dage­gen eine Offen­ba­rung darstellen:

They pro­ject onto this mas­si­ve LED screen. So if you’­re in a desert, you’­re stan­ding in the midd­le of a desert. If you’­re in the snow, you’­re sur­roun­ded by snow. And if you’­re in a cock­pit of a star­figh­ter, you’­re in space. It’s going to feel so much more real.

Neben McGre­gor soll Hay­den Chris­ten­sen als Darth Vader auf­tre­ten. Showrun­nerin von OBI-WAN KENOBI ist Debo­rah Chow, die hat bereits bei meh­re­ren Epi­so­den von THE MANDALORIAN Regie geführt und tut dies auch bei allen sechs Epi­so­den die­ser Serie. Zur Sto­ry gibt es wei­ter­hin kei­ne Details, außer dass die Show zehn Jah­re nach REVENGE OF THE SITH handelt.

McGre­gor gab noch zu Pro­to­koll: »Ich glau­be, ihr wer­det nicht ent­täuscht sein!«

Einen kon­kre­ten Start­ter­min gibt es nach wie vor nicht, nur dass sie irgend­wann in 2022 lau­fen soll.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Lucas­Film & Disney

Neuer Trailer – STAR WARS: VISIONS

Neuer Trailer – STAR WARS: VISIONS

Ich hat­te bereits dar­über berich­tet, dass Lucas­Film und das Maus-Haus eine Antho­lo­gie-Fern­seh­se­rie namens STAR WARS: VISIONS pla­nen, in der sich japa­ni­sche Ani­mé-Künst­ler der Gala­xis weit, weit ent­fernt in neun Epi­so­den annehmen.

Die soll am 22. Sep­tem­ber 2021 auf Dis­ney+ star­ten und man spen­diert den Fans jetzt noch­mal einen Trai­ler. Und man muss zuge­ben, dass das schon ziem­lich gut aus­sieht, auch wenn man sich an STAR WARS im Ani­mé-Gewand ein wenig gewöh­nen muss. Klas­si­sche Samu­rai­fil­me ware ohne­hin eine von Geor­ge Lucas Inspi­ra­tio­nen für des­sen Film-Universum.

Es spre­chen unter ande­rem Ali­son Brie, Joseph Gor­don-Levitt, David Har­bour, Neil Patrick Har­ris, Lucy Liu und Temu­e­ra Mor­ri­son (der sei­ne Rol­le als Boba Fett erneut auf­nimmt). Eine bemer­kens­wer­te Besetzung.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.