Kommt ein Mandalorianer in eine Bar …

Kommt ein Mandalorianer in eine Bar …

THE MANDALORIAN star­tet in den USA heu­te bei Dis­ney+. Bei uns und in einer Men­ge ande­rer Län­der erst Ende März 2020. Ich glau­be ja, dass die bei Dis­ney Lack sau­fen.

Der Vor­gu­cker zeigt aber deut­lich, dass Jon Fav­reau offen­bar tat­säch­lich Wild­west im Welt­raum insze­niert hat. Erneut muss man fest­stel­len, dass die Pro­duc­tion Values wie bei einem Spiel­film sind.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Official Trailer 2: THE MANDALORIAN

Official Trailer 2: THE MANDALORIAN

Auf­grund einer töd­li­chen Män­ner­grip­pe kommt der neue Trai­ler zu THE MANDALORIAN auf Phan­ta­News spä­ter als gewöhn­lich. Am 12. Novem­ber star­tet die Show auf dem neu­en Strea­ming­ka­nal Dis­ney+, aller­dings nur in den USA, Kana­da und den Nie­der­lan­den – wie blöd kann man sein? Ich wür­de mal in die Kris­tall­ku­gel schau­en wol­len und vor­her­sa­gen, dass sie alle Rekor­de auf den Down­load­platt­for­men bre­chen wird.

Erneut muss man fest­stel­len, dass die Pro­duc­tion Values immens sind, das sieht aus wie ein Kino­film. Aber Dis­ney hats ja …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Offizieller Trailer: THE MANDALORIAN

Offizieller Trailer: THE MANDALORIAN

Schau an: wie aus dem Nichts gibt es auf ein­mal einen ers­ten offi­zi­el­len Trai­ler zur STAR WARS-Serie THE MANDALORIAN, die am 12. Novem­ber 2019 auf dem neu­en Strea­ming­ka­nal Dis­ney+ star­ten wird. Showrun­ner ist wie bereits bekannt Jon Fav­reau (IRON MAN), den Titel­hel­den spielt Pedro Pas­cal. THE MANDALORIAN spielt nach der Schlacht  von Endor aber vor dem Auf­kom­men der First Order.

Da es für das Neu­land noch kei­nen offi­zi­el­len Start­ter­min für Dis­ney+ gibt (irgend­wann im Früh­jahr 2020) schau­en wir in die Röh­re …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pedro Pascal ist THE MANDALORIAN

Pedro Pascal ist THE MANDALORIAN

Lucas­Film und Dis­ney haben die Kat­ze aus dem Sack gelas­sen, wer die Titel­rol­le in ihrer Fern­seh­se­rie THE MANDALORIAN über­neh­men soll: der in Chi­le gebo­re­ne Pedro Pas­cal (NARCOS) soll die Rol­le des man­da­lo­ria­ni­schen Pis­to­le­ros am Ran­de der Gala­xis über­neh­men. In wei­te­ren Rol­len: Gina Cara­no (Dead­pool), Gian­car­lo Espo­si­to (Brea­king Bad), Emi­ly Swal­low (Super­na­tu­ral), Carl Wea­thers (Pre­d­a­tor), Omid Abtahi (Ame­ri­can Gods), Wer­ner Her­zog (Grizz­ly Man), und – Ver­blüf­fung galo­re! – Nick Nol­te (War­ri­or). Die drei gro­ßen Über­ra­schun­gen sind hier wohl die Vete­ra­nen Wea­thers, Her­zog und Nol­te.

Showrun­ner bei THE MANDALORIAN ist Jon Fav­reau, Dave Filo­ni wird Regie bei der ers­ten Fol­ge füh­ren und ist zusam­men mit Lucas­film-Che­fin Kath­le­en Ken­ne­dy und Colin Wil­son neben Fav­reau aus­füh­ren­der Pro­du­zent. Wei­te­re Regis­seu­re sind Debo­rah Chow (Jes­si­ca Jones), Rick Famuyiwa (Dope), Bryce Dal­las Howard (Sole­ma­tes) und Tai­ka Wai­ti­ti (Thor: Ragnar­ök).

THE MANDALORIAN wird exklu­siv auf dem Strea­ming­ka­nal Dis­ney+ lau­fen, der genaue Start­ter­min ist noch unbe­kannt, es soll »spät in 2019« sein.

Bild Pedro Pas­cal Copy­right Lucas­Film

STAR WARS: Boba Fett-Film endgültig vom Tisch

STAR WARS: Boba Fett-Film endgültig vom Tisch

Es war bereits seit Jah­ren im Gespräch, dass es einen Film aus dem STAR WARS-Uni­ver­sum geben sol­le, der sich um den Kopf­geld­jä­ger Boba Fett dreht. Es gab sogar mal einen Ein­trag in der IMDb dafür und Temu­e­ra Mor­ri­son war als Dar­stel­ler gesetzt.

Das ist jetzt end­gül­tig vom Tisch, das sag­te Lucas­Film-Che­fin Kath­le­en Ken­ne­dy zum US-Film­kri­ti­ker Erick Weber, der eine Son­der­vor­füh­rung von BLACK PANTHER mit eini­gen Dis­ney-Groß­kop­fer­ten besuch­te.

Der Grund für das Absa­gen des Pro­jekts ist die Fern­seh­se­rie THE MANDALORIAN, die sich der­zeit in Pro­duk­ti­on befin­det, und auf die man sich beim Stu­dio zu 100% kon­zen­trie­ren möch­te.

Für mich kommt das nicht uner­war­tet.

Das bedeu­tet aber auch, dass der nie offi­zi­ell bestä­tig­te Boba Fett-Film tat­säch­lich ein Pro­jekt bei Lucas­Film und Dis­ney war.

Pro­mo­fo­to Boba Fett Copy­right Dis­ney und Lucas­Film

STAR WARS-Streamingserie: THE MANDALORIAN

STAR WARS-Streamingserie: THE MANDALORIAN

End­lich Details zur Strea­ming­se­rie im STAR WARS-Uni­ver­sum, die von Jon Fav­reau (IRON MAN) als Showrun­ner umge­setzt wer­den soll: Sie wird zehn Epi­so­den umfas­sen und trägt den Titel THE MANDALORIAN. Fav­reau hat die Dreh­bü­cher für die ers­te Staf­fel geschrie­ben und ist auch der Showrun­ner, wei­te­re aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Dave Filo­ni, Kath­le­en Ken­ne­dy und Colin Wil­son. Regie bei der ers­ten Epi­so­de wird Filo­ni (CLONE WARS) füh­ren, wei­te­re Regis­seu­re sind Debo­rah Chow (JESSICA JONES), Rick Famuyiwa (DOPE), Bryce Dal­las Howard (SOLEMATES), and Tai­ka Wai­ti­ti (THOR: RAGNAROK).

Wie der Name bereits andeu­tet, geht es um einen Bewoh­ner von Man­da­lo­re, dem Pla­ne­ten von dem auch Jan­go und Boba Fett stam­men. Das Gan­ze soll zwi­schen den Epi­so­den VI und VII ange­sie­delt sein. Der noch namen­lo­se Cha­rak­ter (viel­leicht han­delt es sich ja sogar um eine Man­da­lo­ria­ne­rin) soll sich als »Lone Gun­man« in den Berei­chen des Outer Rim der Gala­xis her­um­trei­ben. Klingt ein wenig wie Wild West im Welt­raum, aber das ist für mich völ­lig okay.

Was die Kos­ten angeht lässt Dis­ney sich nicht lum­pen: Die zehn Epi­so­den der ers­ten Sea­son sol­len 100 Mil­lio­nen Dol­lar kos­ten. Gezeigt wird das Gan­ze aller­dings exklu­siv auf dem haus­ei­ge­nen neu­em Strea­ming­dienst »Dis­ney Play«, der Ende 2019 star­ten soll (ob und wann der in Euro­pa kom­men wird ist der­zeit völ­lig unklar). Die Dreh­ar­bei­ten haben bereits begon­nen.

Pro­mo­fo­to THE MANDALORIAN Copy­right Dis­ney und Lucas­Film