Ist das die Filmmusik zu STAR TREK DISCOVERY?

Ist das die Filmmusik zu STAR TREK DISCOVERY?

Das ist nicht ganz neu, ging aber an mir vor­bei, des­we­gen ha­ben es viel­leicht an­de­re auch noch nicht mit­be­kom­men.

Der fran­zö­sisch­stäm­mi­ge Kom­po­nist Charles Hen­ri Ave­lan­ge ver­öf­fent­lich­te auf sei­nem Twit­ter-Kon­to ein Vi­deo mit der Hör­pro­be ei­nes or­che­stra­len The­mas na­mens THE FI­NAL FRON­TIER:

Auf An­fra­ge äu­ßer­te er, dass es sich um eine Prä­sen­ta­ti­on für CBS han­delt, er dazu aber noch nicht mehr sa­gen kann, es ist also noch nicht klar, ob das tat­säch­lich die Ti­tel­mu­sik zu STAR TREK DIS­CO­VERY sein wird.

Hier noch eine län­ge­re Fas­sung des Vi­de­os:

Wirk­lich nicht schlecht, ich hat­te beim An­hö­ren spon­ta­ne Gän­se­h­aut­an­fäl­le. Ich hof­fe, dass das auch dann ver­öf­fent­licht wird, wenn CBS es nicht neh­men soll­te.

Volle Power: Grandiose Interpretation der DOCTOR WHO Titelmusik

Volle Power: Grandiose Interpretation der DOCTOR WHO Titelmusik

Pis­ces Ri­sing ha­ben eine gra­dio­se Va­ria­ti­on der Ti­tel­mu­sik von DOC­TOR WHO hin­ge­legt. Auf ih­rem You­tube-Ka­nal kann man sich zu­dem ihre In­ter­pre­ta­tio­nen der Ti­tel­the­men von THE WAL­KING DEAD oder GAME OF THRO­NES an­se­hen (und an­hö­ren). Ge­spielt wird das Gan­ze da­bei nicht etwa von Eng­län­dern oder Ame­ri­ka­nern, son­dern vom Jun­gen Vo­kal­ensem­ble Han­no­ver. Man kann den Song auch kau­fen, bei­spiels­wei­se bei Ama­zon.

Ver­sucht gar nicht erst, den Text zu ver­ste­hen, der ist eine Mi­schung aus ge­fak­tem La­tein, Sans­krit, Pla­ne­ten aus der Se­rie und na­tür­lich kommt auch die T.A.R.D.I.S. vor:

Ko­rah, Sanc­tus, Rama, He­dor
Cor­vus, Vidi, Cri­tus, Rahtamah
Ko­rah, To­vus, Ska­ro, Galle­frey,
Vor­tis, Ye­gros, Tus.

Ah ah ahhhh!

Rama! Sac­tus! Toro! Mee­tha!
Ka, Tu, Ma­sanc­tus
Ka, Ro, Ma­sanc­tus
Ko­ra­ni, Ta­nus, Galle­frey
Tar­dis To Ko­rah Sa La To Who Sha La Nus!

Titelmusik von GHOSTS´N GOBLINS – mit Text!

Die Äl­te­ren un­ter uns und die Re­tro-Fans mö­gen sich noch an das Vi­deo­spiel GHOSTS´N GO­B­LINS er­in­nern, das so­wohl in sei­ner Ar­ca­de- wie auch der Kon­so­len­ver­si­on längst ein Klas­si­ker ist. Auch die Ti­tel­mu­sik war … ein Ohr­wurm. Dank Bren­tal­f­loss gibts die­se Mu­sik nun auch ge­sun­gen und mit Text. Groß­ar­tig! :D

Ein neues Gewand…

Zur Fei­er der Som­mer­sonn­wen­de habe ich den Phan­ta­News ein neu­es Ge­wand ver­passt, das alte war mir ein we­nig über und es gab wohl auch tech­ni­sche Pro­ble­me da­mit, denn mit dem neu­en The­me hat sich die La­de­zeit der Sei­te dra­ma­tisch ver­bes­sert!

Als neu­es Fea­ture sind die Ka­te­go­ri­en nun di­rekt über ein ho­ri­zon­ta­les Drop­down-Menü un­ter­halb des Hea­ders zu er­rei­chen. All part of the ser­vice. :o)

Ich wün­sche wei­ter­hin viel Spaß mit Phan­ta­News und uns al­len ab so­fort ei­nen Som­mer, der den Na­men ver­dient!