Trailer: AVENGERS ENDGAME

Trailer: AVENGERS ENDGAME

Part of the jour­ney is the end

Und da ist ein Trail­er zum zweit­en Teil von INFINITY WAR, der offen­bar AVENGERS ENDGAME heißen soll.

Regie führen Antho­ny Rus­so und Joe Rus­so, das Drehbuch stammt von Christo­pher Markus und Stephen McFeely, wer mit­spielt wisst ihr eh alle … :)

MARVEL STUDIO’S AVENGERS startet am 25. April 2019 in den deutschen Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Final Trailer: AVENGERS INFINITY WAR

Final Trailer: AVENGERS INFINITY WAR

Er war ein wenig an mir vor­bei gegan­gen, aber vielle­icht ging das anderen ja auch so, deswe­gen zeige ich ihn nun mit ein paar Tagen Ver­spä­tung, den ange­blich let­zten Vorguck­er zu AVENGERS INFINITY WAR. Sieht weit­er­hin nach »Schluss mit Lustig« aus, auch wenn glück­licher­weise Star-Lord zwis­chen­durch offen­bar ein paar lose Sprüche ablässt. Wie sich das gehört.

AVENGERS INFINITY WAR bedeutet das Ende dieser Phase des Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse und ange­blich sprin­gen ein paar über die Jahre liebge­wonnene zen­trale Charak­tere über die Klinge.

Und das muss ver­mut­lich auch so sein, wenn man mit dem The­ma weit­er­hin erfol­gre­ich sein will muss man eine Zäsur schaf­fen, um danach mit frischen Ideen weit­er­ma­chen zu kön­nen. Und das passt ja auch tat­säch­lich zur Comicvor­lage, denn in dem Medi­um wird seit Jahrzehn­ten rebootet, remaked und neu erfun­den, was das Zeug hält, weswe­gen sollte das dann im Kino anders sein?

INFINITY WAR startet am 26. April 2018 in den deutschen Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: AVENGERS: INFINITY WAR

Teaser: AVENGERS: INFINITY WAR

Und da ist er, ein erster Teas­er für den AVENGERS: INFINITY WAR, der in den USA am 4. Mai 2018 starten wird (bei uns bere­its am 26. April).

Im Film tre­f­fen die AVENGERS auf die GUARDIANS OF THE GALAXY und er soll den Abschluss der ersten Ära des Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse bedeuten – denn es wer­den nicht alle Helden über­leben, und danach soll alles anders wer­den.

Das bedeutet, dass Mar­vel einen Reset durch­führt und nach INFINITY WAR mit neuen Helden und neuen Stilen weit­er machen will. Das ist sich­er auch notwendig, damit nach gut 20 Fil­men keine Sät­ti­gung ein­tritt. Wobei ich davon aus­ge­he, dass man ins­beson­dere die neueren Helden aus dem MCU noch weit­er wird begleit­en dür­fen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erster Trailer: CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR

Erster Trailer: CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR

Dass im näch­sten Film um die Avengers Schluss mit lustig ist, war schon klar. Allerd­ings ist in diesem CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR Trail­er für mich schon arg viel »Dra­ma Dra­ma«, allen vor­weg die Dra­maque­en Cap­tain Amer­i­ca. Merkt man hier etwa schon das Fehlen von Joss Whe­don?

Es spie­len unter anderem Chris EvansRobert Downey jr.Scar­lett Johans­son, Eliz­a­beth Olsen, Paul Bet­tany, Jere­my Ren­ner und Mar­tin Free­man. Regie führen Antho­ny Rus­so und Joe Rus­so, das Drehbuch stammt von Christo­pher Markus und Stephen McFeely.

Deutsch­er Kinos­tart ist am 5. Mai 2016.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=43NWzay3W4s[/ytv]

Neuer Trailer: AVENGERS – AGE OF ULTRON

Neuer Trailer: AVENGERS – AGE OF ULTRON

Und da gibt es wieder einen neuen Trail­er zu AVENGERS – AGE OF ULTRON. Dies­mal mit ein­er trotz vorhan­den­er Action erstaunlich melan­cholis­chen Insze­nierung des Vorguck­ers. Start­ter­min ist in Deutsch­land der 30. April 2015, in den USA erst am 1. Mai.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Extended Trailer: AVENGERS – AGE OF ULTRON

Extended Trailer: AVENGERS – AGE OF ULTRON

Zum zweit­en Teil der AVENGERS-Aben­teuer mit dem Titel AGE OF ULTRON gibt es einen erweit­erten Trail­er.

Es spie­len unter anderem  Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruf­fa­lo, Chris Evans, Scar­lett Johans­son, Jere­my Ren­ner, Aaron Tay­lor-John­son, Eliz­a­beth Olsen, Paul Bet­tany, Cobie Smul­ders, Andy Serkis, James Spad­er und Samuel L. Jack­son als Nick Fury.

US-Kinos­tart ist am 1. Mai 2015, bei uns bere­its am 30. April.

https://www.youtube.com/watch?v=fk24PuBUUkQ

AVENGERS: AGE OF ULTRON extended UK Trailer

AVENGERS: AGE OF ULTRON extended UK Trailer

Holy shit! Neuer Vorguck­er zu AVENGERS: AGE OF ULTRON, dies­mal ist es der soge­nan­nte extend­ed UK Trail­er. Die Num­mer mit Thors Ham­mer ist ja wohl … der Ham­mer! :D

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

Teaser: AVENGERS – AGE OF ULTRON

Teaser: AVENGERS – AGE OF ULTRON

Zum zweit­en Teil der Aben­teuer des AVENGERS-Teams nach den Mar­vel-Comics und unter der Ägide von Fan­liebling Joss Whe­don gibt es einen ersten Teas­er. Der Film wird – das ist schon länger bekan­nt – MARVEL´S THE AVENGERS – AGE OF ULTRON heißen und ich bin sich­er, dass die deutschen Ver­lei­her sich einen blö­den Titel aus­denken wer­den. Kinos­tart bei uns ist am 30 April 2015. Inhalt­sangabe und offizielle Pres­se­in­fo:

Als Tony Stark ver­sucht, ein nicht mehr aktives Frieden­spro­gramm neuzus­tarten, entwick­eln sich die Dinge in die falsche Rich­tung und die mächtig­sten Super­helden der Welt, beste­hend aus Iron Man, Cap­tain Amer­i­ca, Thor, dem Unglaublichen Hulk, Black Wid­ow und Hawk­eye, müssen sich der ulti­ma­tiv­en Prü­fung stellen, denn das Schick­sal des Plan­eten ste­ht auf der Kippe. Als sich der böse Ultron erhebt, liegt es an den Avengers, ihn aufzuhal­ten, und ihn an der Durch­set­zung seines schreck­lichen Plans zu hin­dern. Schwank­ende Bünd­nisse und uner­wartete Aktio­nen führen zu einem epis­chen und einzi­gar­ti­gen glob­alen Aben­teuer.

Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron ist hochkarätig beset­zt mit Robert Downey Jr., der als Iron Man zusam­men mit Chris Evans als Cap­tain Amer­i­ca, Chris Hemsworth als Thor und Mark Ruf­fa­lo als Hulk zurück­kehren wird. Zusam­men mit Scar­lett Johans­son als Black Wid­ow und Jere­my Ren­ner als Hawk­eye, und der zusät­zlichen Unter­stützung von Samuel L. Jack­son als Nick Fury und Cobie Smul­ders als Agent Maria Hill, muss sich das Team zusam­men find­en, um James Spad­er als Ultron, einen beängsti­gen­den tech­nis­chen Bösewicht, der es auf die Zer­störung der Men­schheit abge­se­hen hat, zu besiegen. Auf dem Weg wer­den sie mit zwei mys­ter­iösen und mächti­gen New­com­ern kon­fron­tiert, Wan­da Max­i­moff, gespielt von Eliz­a­beth Olsen, und Pietro Max­i­moff, gespielt von Aaron Tay­lor-John­son, und tre­f­fen einen alten Fre­und in neuer Form, wenn Paul Bet­tany zu The Vision wird.

Regie führte erneut Joss Whe­don, pro­duziert hat Kevin Feige.

Und zum Trail­er: Main lieber Herr Gesangsvere­in … oO

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

Saturn Awards: Marvels THE AVENGERS großer Gewinner

Saturn Awards: Marvels THE AVENGERS großer Gewinner

Saturn AwardDie Acad­e­my of Sci­ence Fic­tion, Fan­ta­sy & Hor­ror Films hat ihre Sat­urn Awards ver­liehen. Großer Gewin­ner ist dabei Mar­vels AVENGERS, der Super­helden-Film erhielt vier der Trophäen. Gle­ich danach BREAKING BAD mit drei der Plan­eten­stat­uen.

AVENGERS heim­ste die Preise für den besten Sci­ence Fic­tion-Film ein, für den besten Neben­darsteller (Clark Gregg als Agent Coul­son), für die beste Regie (Joss Whe­don) und für die besten Spe­cial Effects (Janek Sirrs, Jeff White, Guy Williams, Dan Sudick).  Im Bere­ich TV sam­melte BREAKING BAD die Preise für die beste TV-Präsen­ta­tion, den besten Schaus­piel­er (Bryan Cranston, allerd­ings im Unentsch­ieden mit Kevin Bacon für THE FOLLOWING) und den besten Neben­darsteller im Fernse­hen (Jonathan Banks) ein.

SKYFALL wurde als bester Action/Abenteuerfilm geehrt und THE CABIN IN THE WOODS erhielt eine Ausze­ich­nung als bester Hor­ror/Thriller-Streifen.

Berück­sichtigt wur­den Pro­duk­tio­nen zwis­chen dem 1. Feb­ru­ar 2012 und dem 11. Feb­ru­ar 2013. Und bevor ein­er fragt, was BREAKING BAD und SKYFALL mit dem Genre zu tun haben: in den USA sieht man das glück­licher­weise deut­lich entspan­nter als im schubladengeilen Deutsch­land.

Die voll­ständi­ge Gewin­nerliste:

weit­er­lesen →

Behind The Magic: The Visual Effects of THE AVENGERS

… ist ein Video­clip, der von ILM anlässlich der Oscar-Nominierung zur Ver­fü­gung gestellt wurde. Bemerkenswert: die stop-motion-Ani­ma­tio­nen zu Beginn und am Ende der Demo-Reel wur­den von Erik Dillinger auf die gute, alte Art und Weise hergestellt. Also ohne Com­put­er.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

ABC beauftragt S.H.I.E.L.D.-Pilotfilm

Wie geil ist das denn? Der US-Fernsehsender ABC hat einen Polit­film für eine Real-Fernsehserie um die Organ­i­sa­tion S.H.I.E.L.D. (Strate­gic Haz­ard Inter­ven­tion Espi­onage Logis­tics Direc­torate or Strate­gic Home­land Inter­ven­tion, Enforce­ment and Logis­tics Divi­sion) geordert. Diese ist aus Mar­vel-Comics bekan­nt und spielte eine maßge­bliche Rolle in Joss Whe­do­ns diesjährigem Super­helden-Block­buster THE AVENGERS. Darin rekru­tiert S.H.I.E.L.D.-Chef Nick Fury – dargestellt von Samuel L. Jack­son – Iron Man, Cap­tain Amer­i­ca, den Hulk und Thor, um die Erde gegen Thors Adop­tivbrud­er Loki zu vertei­di­gen.

Die Drehbüch­er zur Serie sollen von Joss Whe­don ver­fasst wer­den, weit­ere Autoren wer­den sein Brud­er Jed sowie Mau­ris­sa Tan­charoen sein. Wenn es der Ter­min­plan Whe­do­ns zulässt wird er auch die Regie beim Piloten übernehmen. S.H.I.E.L.D. wird die erste Real-TV-Serie der Mar­vel Stu­dios wer­den, die Pro­duk­tion soll umge­hend begin­nen. Die drei oben genan­nten wer­den auch als aus­führende Pro­duzen­ten agieren, zusam­men mit Jef­frey Ball und Jeph Loeb von Mar­vel.

Damit kehrt Joss Whe­don nach BUFFY, FIREFLY und DOLLHOUSE zumin­d­est zeitweilig zum Fernse­hen zurück. Wie weit er sich involvieren kann, ist dabei offen, denn er hat auch Verträge über weit­ere Mar­vel-Kinofilme abgeschlossen. Abge­se­hen von S.H.I.E.L.D. hat das inzwis­chen zu Dis­ney gehörende Stu­dio weit­ere Pläne für Com­ic-Fernsehse­rien mit ABC, beispiel­sweise eine neue HULK-Serie.

Creative Commons License

Foto Joss Whe­don 2012 von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA