Featurette: KONG: SKULL ISLAND

Featurette: KONG: SKULL ISLAND

In un­ge­fähr zwei Wo­chen star­tet Le­gen­da­ry Pic­tures’ KONG: SKULL IS­LAND im US-Kino und auch bei uns läuft er am 3. März 2017 an. Und um die Span­nung zu er­hö­hen zeigt man noch­mal eine Fea­turet­te mit je­der Men­ge mon­strö­sem Ge­viechs.

Die Be­set­zung des Strei­fen ist be­ein­druckend und der Film spielt im sel­ben Uni­ver­sum wie Le­gen­da­rys GOD­ZIL­LA – und tat­säch­lich wer­den in die­sem »Mon­ster­ver­se« noch zwei wei­te­re Strei­fen fol­gen: GOD­ZIL­LA: KING OF MON­STERS (2018) und KONG VS. GOD­ZIL­LA (2020).

Es spie­len un­ter an­de­rem: Tom Hidd­les­ton, Brie Lar­son, Sa­mu­el L. Jack­son, John Good­man, Toby Keb­bell und John C. Reil­ly.

Trailer: MISS PEREGRINE´S HOME FOR PECULIAR CHILDREN

Trailer: MISS PEREGRINE´S HOME FOR PECULIAR CHILDREN

Es mu­tet ein we­nig an wie eine Mi­schung aus Hog­warts und Pro­fes­sor Xa­viers Schu­le für Be­gab­te. Tim Bur­ton führt Re­gie beim Film MISS PEREGRINE´S HOME FOR PECU­LI­AR CHILD­REN nach dem Best­sel­ler glei­chen Na­mens von Ran­som Riggs.

Es spie­len: Eva Green, Asa But­ter­field, Ella Pur­nell, Al­li­son Jan­ney, Te­rence Stamp, Ru­pert Ever­ett, Judi Dench und Sa­mu­el L. Jack­son.

Deut­scher Ki­no­start ist am 3. No­vem­ber, irr­sin­ni­ge fünf Wo­chen nach den USA. Der hie­si­ge Ver­leih­ti­tel lau­tet DIE IN­SEL DER BE­SON­DE­REN KIN­DER (im Ernst?).

Deutscher Trailer: CAPTAIN AMERICA – WINTER SOLDIER

Deutscher Trailer: CAPTAIN AMERICA – WINTER SOLDIER

Die deut­schen Ver­lei­her ha­ben es wie­der ein­mal ge­schafft, ei­nen eng­li­schen Ti­tel ge­gen ei­nen an­de­ren aus­zu­tau­schen – und dazu noch ge­gen ei­nen reich­lich be­knack­ten. CAP­TAIN AME­RI­CA – WIN­TER SOL­DIER heisst in den hie­si­gen Ki­nos THE RE­TURN OF THE FIRST AVEN­GER. Ver­mut­lich woll­ten sie AVEN­GER im Ti­tel ha­ben, weil sie sich da­von Wie­der­ken­nungs­ef­fek­te ver­spra­chen.

In WIN­TER SOL­DIER schlüpft er­neut Chris Evans in die Rol­le des wohl ame­ri­ka­nisch­sten Mar­vel-Su­per­hel­den (der sich des­we­gen auch glück­li­cher­wei­se in AVEN­GERS reich­lich Sprü­che von Tony Stark ge­fal­len las­sen muss­te). Wei­ter­hin spie­len Scar­lett Jo­hans­son, Se­ba­sti­an Stan, An­tho­ny Mackie, Ro­bert Red­ford, Sa­mu­el L. Jack­son, Co­bie Smul­ders, Frank Gril­lo, Emi­ly Van­Camp, Hay­ley At­well u.v.m., Re­gie führ­ten An­tho­ny und Joe Rus­so.

Ki­no­start in Deutsch­land ist am 27. März 2014.

Erster Trailer zum ROBOCOP-Remake

Erster Trailer zum ROBOCOP-Remake

Zum Re­make von RO­BO­COP gibt es ei­nen er­sten Trai­ler. Der mich nicht so recht über­zeugt, denn das ist mir im Ver­gleich zum Vor­bild al­les zu clean und nicht zy­nisch ge­nug. Wirk­lich wer­ten kann man na­tür­lich erst, wenn man den Film ge­se­hen hat, aber zum ei­nen zeigt mir der neue RO­BO­COP zu oft sein Ge­sicht und da ist mir zu­viel Trä­nen­drü­sen-Fa­mi­li­en-Schmuh in dem Trai­ler. Man wird das am 9. Fe­bru­ar 2014 prü­fen kön­nen, denn dann läuft er in Deutsch­land an.

Re­gie führt José Pa­dil­ha, es spie­len un­ter an­de­rem Joel Kin­na­man, Mi­cha­el Kea­ton, Gary Old­man, Sa­mu­el L. Jack­son, Ab­bie Cor­nish, Jackie Ear­le Ha­ley, Jay Ba­ru­chel, Jen­ni­fer Ehle, Mi­cha­el Ken­neth Wil­liams und Ma­ri­an­ne Jean-Bap­ti­ste.

 

Teaser: ROBOCOP 2013

Es gibt ei­nen er­sten Teaser zur Neu­ver­fil­mung von Verhoevens Ge­schich­te um ei­nen Cy­ber­po­li­zi­sten, na­mens RO­BO­COP. Der Teaser ist wie ein Wer­be­vi­deo für die fik­ti­ve Si­cher­heits­fir­ma Om­ni­corp ge­hal­ten, die hieß im er­sten Film noch Omni Con­su­mer Pro­ducts (OCP). Auch ED-209 taucht in ei­ner nur mi­ni­mal mo­der­ni­sier­ten Fas­sung er­neut auf, den ken­nen wir aus RO­BO­COP 2. Ganz kur­ze Blicke wer­den auch auf Mur­phys neue Rü­stung er­laubt.

Man nennt so et­was ein »vi­ra­les Vi­deo«, trotz­dem scheint es auf You­tube ge­löscht zu wer­den, des­we­gen schnell hin­se­hen …

http://www.youtube.com/watch?v=ZRQGRdi3KXM

Auch Samuel L. Jackson bei ROBOCOP

Of­fen­sicht­lich meint man es ernst mit dem RO­BO­COP-Re­boot, denn an nam­haf­ten Schau­spie­lern man­gelt es bei dem Pro­jekt nicht mehr. Neu­lich ging die Mel­dung her­um, dass man Gary Old­man als den Wis­sen­schaft­ler ver­pflich­tet hat­te, der den Cy­borg-Po­li­zi­sten er­schafft.

Nun macht die Neu­ig­keit die Run­de, dass auch Sa­mu­el L. Jack­son eine Rol­le in der Neu­fas­sung über­neh­men wird: er soll den cha­ris­ma­ti­schen Me­di­en­mo­gul und Draht­zie­her Pat No­vak spie­len.

Da­mit ge­sellt er sich ne­ben Old­man auch zu Joel Kin­na­man, der die Ti­tel­rol­le als Murphy/RoboCop spie­len wird. Re­gie führt José Pa­dil­ha, die Stu­di­os hin­ter dem Re­make sind MGM und Sony, es pro­du­zie­ren Marc Abra­ham und Eric New­man von Strike En­ter­tain­ment. Die Dreh­ar­bei­ten sol­len im Sep­tem­ber in To­ron­to star­ten, als US-Ki­no­start ist der Som­mer 2013 an­ge­peilt.

Creative Commons License

Bild Sa­mu­el L. Jack­son von pin­gui­no k auf flickr, aus der Wi­ki­pe­dia, CC-BY