Trailer zu Aardmans neuem Film: EARLY MAN

Trailer zu Aardmans neuem Film: EARLY MAN

Die Ani­ma­ti­ons­künst­ler von Aar­d­man Ani­ma­ti­ons kennt man bei­spiels­wei­se von WAL­LACE AND GRO­MIT oder SHAUN DAS SCHAF. Das neu­este Film­pro­jekt trägt den Ti­tel EAR­LY MAN und dreht sich um Ur­zeit­men­schen. Be­vor sich Nick Park um den zwei­ten Film mit Shaun und Co. küm­mert, hat er Re­gie bei die­sem ge­führt. Man soll­te sich das viel­leicht im Ori­gi­nal an­se­hen, denn es spre­chen un­ter an­de­rem Ed­die Red­ma­y­ne (FAN­TA­STIC BE­ASTS), Tom Hidd­les­ton (AVEN­GERS) und Mai­sie Wil­liams (GAME OF THRO­NES).

Plot: Am An­be­ginn der Zeit, als prä­hi­sto­ri­sche Krea­tu­ren die Erde be­völ­ker­ten, er­zählt EAR­LY MAN die Ge­schich­te des hel­den­haf­ten Höh­len­men­schen Dug (Ed­die Red­ma­y­ne) und sei­nes be­sten Freun­des Ho­gnob, die ver­su­chen ih­ren Stamm ge­gen den bö­sen Bron­ze­zeit-Lord Nooth (Tom Hidd­les­ton) zu ver­ei­nen und ihr Dorf zu ret­ten.

Featurette: KONG: SKULL ISLAND

Featurette: KONG: SKULL ISLAND

In un­ge­fähr zwei Wo­chen star­tet Le­gen­da­ry Pic­tures’ KONG: SKULL IS­LAND im US-Kino und auch bei uns läuft er am 3. März 2017 an. Und um die Span­nung zu er­hö­hen zeigt man noch­mal eine Fea­turet­te mit je­der Men­ge mon­strö­sem Ge­viechs.

Die Be­set­zung des Strei­fen ist be­ein­druckend und der Film spielt im sel­ben Uni­ver­sum wie Le­gen­da­rys GOD­ZIL­LA – und tat­säch­lich wer­den in die­sem »Mon­ster­ver­se« noch zwei wei­te­re Strei­fen fol­gen: GOD­ZIL­LA: KING OF MON­STERS (2018) und KONG VS. GOD­ZIL­LA (2020).

Es spie­len un­ter an­de­rem: Tom Hidd­les­ton, Brie Lar­son, Sa­mu­el L. Jack­son, John Good­man, Toby Keb­bell und John C. Reil­ly.

Trailer – KONG: SKULL ISLAND

Trailer – KONG: SKULL ISLAND

Tom Hidd­les­ton spielt ne­ben Brie Lar­son, Sa­mu­el L. Jack­son und John Good­man eine Haupt­rol­le in ei­ner Neu­be­trach­tung des Rie­sen­af­fen-The­mas in KONG: SKULL IS­LAND. Dar­in wird die Ge­schich­te of­fen­bar ins Heu­te ver­legt. Kann man ma­chen. Re­gie führt Jor­dan Vogt-Ro­berts, das Dreh­buch ver­fass­ten Max Bo­ren­stein, De­rek Con­nol­ly, John Ga­tins, und Dan Gilroy.

Deut­scher Ki­no­start ist am 9. März 2017.

KING KONG, GODZILLA und Tom Hiddleston in einem Film

KING KONG, GODZILLA und Tom Hiddleston in einem Film

King Kong & GodzillaEi­gent­lich hat­ten Le­gen­da­ry Pic­tures und War­ner Bros. ihre Zu­sam­men­ar­beit ja be­en­det. Den­noch macht Le­gen­da­ry jetzt noch­mal ei­nen Film mit dem Stu­dio. Tho­mas Tull möch­te ei­nen Film na­mens KONG: SKULL IS­LAND ma­chen, bei dem aber auch eine ge­wis­se feu­er­spei­en­de Ech­se na­mens GOD­ZIL­LA mit­spie­len soll. Of­fen­bar gibt es da ir­gend­wel­che Rech­te­pro­ble­me, die die Zu­sam­men­ar­beit mit War­ner be­din­gen, um die Pro­duk­ti­on ein­fa­cher zu ma­chen. Ei­gent­lich lie­gen die GOD­ZIL­LA-Rech­te bei Le­gen­da­ry, die hat­ten sie von Toho er­wor­ben. Al­ler­dings wur­de der letz­te Film, bei dem Ga­reth Ed­wards Re­gie ge­führt hat­te, eben mit War­ner rea­li­siert, wes­we­gen die zu­min­dest auch noch Teil­rech­te am Fran­chise hal­ten dürf­ten. Und statt sich mit ih­nen an­zu­le­gen, macht man den Strei­fen dann halt lie­ber zu­sam­men. Die KING KONG-Rech­te dürf­ten ein­fa­cher zu hand­ha­ben sein, denn der ist zu­min­dest in den USA in­zwi­schen Pu­blic Do­main.

Jor­dan Vogt-Ro­berts soll Re­gie füh­ren, das Dreh­buch kommt von John Ga­tins (FLIGHT, REAL STEEL) und Max Bo­ren­stein (GOD­ZIL­LA). Es pro­du­zie­ren Tho­mas Tull, Jon Jash­ni und Mary Par­ent, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Alex Gar­cia und Eric McLeod.

Auch was die Be­set­zung an­geht gibt es be­reits Kan­di­da­ten. Be­reits be­setzt wur­den Brie Lar­son, Tom Hidd­les­ton und Corey Haw­kins, man ist in Ge­sprä­chen mit Sa­mu­el L. Jack­son, Tom Wil­kin­son und John C. Reil­ly.

Die Dreh­ar­bei­ten sol­len spät in die­sem Jahr oder früh in 2016 be­gin­nen, der Ki­no­start ist für den 10. März 2017 an­ge­kün­digt. Vor­her wer­den wir al­ler­dings mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit noch die GOD­ZIL­LA-Fort­set­zung zu se­hen be­kom­men.

Pro­mo­fo­to KING KONG Co­py­right Uni­ver­sal Pic­tures, Pro­mo­fo­to GOD­ZIL­LA Co­py­right War­ner Bros.

Trailer: CRIMSON PEAK

Trailer: CRIMSON PEAK

Re­gis­seur Guil­ler­mo des Toro wid­met sich wie­der dem Gen­re, das er mit am be­sten be­herrscht: Gru­sel. In sei­nem neu­esten Film CRIMSON PEAK spie­len un­ter an­de­rem Tom Hidd­les­ton (THOR), Jes­si­ca Cha­s­tain (ZERO DARK THIR­TY) und Mia Was­iko­sw­ka (ALI­CE IM WUN­DER­LAND). Das Dreh­buch schrieb del Toro zu­sam­men mit Mat­thew Rob­bins, es pro­du­zie­ren del Toro, Tho­mas Tull, Jon Jash­ni und Cal­lum Gree­ne, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­tin ist Jil­li­an Sha­re. Das Gan­ze ist eine Co-Pro­duk­ti­on von Uni­ver­sal und Le­gen­da­ry.

Deut­scher Ki­no­start ist am 15. Ok­to­ber 2015.