Super Bowl 2020: Die Trailer

Super Bowl 2020: Die Trailer

Letz­te Nacht wur­de in den USA der Super Bowl aus­ge­spielt, also das Foot­ball-End­spiel der NFL. Gewon­nen haben – zum ers­ten Mal seit 50 Jah­ren – die Kan­sas City Chiefs. Hier auf Phan­ta­News inter­es­siert aber natür­lich weni­ger der sport­li­che Aspekt, als viel­mehr, wel­che Trai­ler in den Wer­be­pau­sen so dar­ge­bo­ten wur­den.

Die Film- und Fern­seh­trai­ler fasst FilmSelect zusam­men, so dass ich hier kei­ne Unmen­gen an Vide­os ein­bin­den muss. Es gibt zu sehen: BLACK WIDOW, FAST & FURIOUS 9 (0:30), NO TIME TO DIE (1:00), FALCON AND THE WINTER SOLDIER, WANDAVISION, LOKI (1:30), TOP GUN: MAVERICK (2:00), A QUIET PLACE 2 (2:30), MINIONS 2: THE RISE OF GRU (3:00), THE SPONGEBOB MOVIE 2: SPONGE ON THE RUN (3:30), SONIC THE HEDGEHOG (4:00) und MULAN (5:06).

Beson­ders inter­es­sant fin­de ich den Blick auf WANDAVISION, der äußerst unge­wöhn­lich aus­sieht. Und: Yay! Mini­ons! Bana­na!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Nicht ent­hal­ten ist der Clip zu THE INVISIBE MAN:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Eben­falls nicht ent­hal­ten ist der leicht ver­stö­ren­de Trai­ler zur neu­en Ama­zon-Serie HUNTERS, die am 21. Febru­ar 2020 star­tet, und in der es dar­um geht, Nazis zu jagen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Und dann gab es noch die RICK & MORTY Prin­g­les-Wer­bung …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Am Wochen­en­de war auch noch Ground­hog Day, des­we­gen darf die­ser Wer­be­clip für Jeep auf gar kei­nen Fall feh­len …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bestätigt: Tom Hiddleston in Loki-Streamingserie

Bestätigt: Tom Hiddleston in Loki-Streamingserie

Dis­ney hat nicht nur den Namen sei­nes ange­kün­dig­ten Strea­ming­ka­nals offen­ge­legt (Dis­ney+), son­dern auch etwas bestä­tigt, das bis­her nur ein Gerücht war:

Auf dem Strea­ming­ser­vice, der »spät in 2019« star­ten soll, wird es eine Serie um den Asgar­di­an Loki geben, und der wird wie in Mar­vels Kino­film­rei­he um das MCU von Tom Hidd­les­ton gespielt wer­den. In der Pres­se­mit­tei­lung hieß es:

Dis­ney+ is also assemb­ling a live-action series cent­red around a fan-favou­rite cha­rac­ter from the Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se. [Dis­ney-Chef Bob] Iger today con­fir­med that Mar­vel Stu­di­os is deve­lo­ping a series based on Loki, the god of mischief, to star Tom Hidd­les­ton.

Wei­te­re Details feh­len der­zeit noch, aber ich wür­de davon aus­ge­hen, dass es sich um eine begrenz­te Serie mit viel­leicht acht oder zehn Epi­so­den han­deln könn­te, die einen über­grei­fen­den Sto­ry­bo­gen hat und mög­li­cher­wei­se vor INFINITY WAR spielt.

Pro­mo­fo­to Tom Hidd­les­ton als Loki Copy­right Dis­ney und Mar­vel

Loki und Scarlet Witch in eigenen MCU-Streamingserien

Loki und Scarlet Witch in eigenen MCU-Streamingserien

Mar­vel hat ange­kün­digt, dass es auf Dis­neys neu­em Strea­ming­ka­nal Seri­en über die Cha­rak­te­re Loki (dar­ge­stellt von Tom Hidd­les­ton) und Scar­let Witch (Eliza­beth Olsen) geben wird. Der Knül­ler dar­an ist natür­lich, dass die mit dem Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se eng ver­zahnt sein wer­den und die Ori­gi­nal­schau­spie­ler ihre Rol­len wie­der auf­neh­men.

Es han­delt sich um zeit­lich begrenz­te Shows, es soll also ver­mut­lich in einer Staf­fel mit bei­spiels­wei­se acht, zehn oder 13 Epi­so­den ein Hand­lungs­bo­gen erzählt wer­den.

Mar­vel Stu­di­os wol­len sich dabei offen­bar auch nicht lum­pen las­sen, denn bei­de Mimen sind nicht bil­lig und auch die VFX in den Seri­en sol­len auf Kino­ni­veau sein.

Einen Ter­min für die bei­den Seri­en gibt es noch nicht.

Pres­se­fo­tos Loki und Scar­let Witch Copy­right Mar­vel Stu­di­os und Walt Dis­ney Pic­tures