Classic SciFi und Fantasy Hörbücher und eBooks bei Humble Bundle

Classic SciFi und Fantasy Hörbücher und eBooks bei Humble Bundle

Beim Humble Bundle bekommen Fans von Science Fiction und Fantasy aktuell im neusten Paket nicht nur was auf die Ohren, sondern auch eine Menge Elektrobücher.

Denn das HUMBLE BOOK BUNDLE: CLASSIC SCI FI & FANTASY & AUDIOBOOKS enthält zum einen eBooks, und zum anderen, wie der Titel schon suggeriert, auch Hörbücher, natürlich alles in englischer Sprache.

Für einen Dollar bekommt man:

Für acht Dollar gibt es:

… und für 15 Dollar erhält man:

Die eBooks liegen als PDF, ePUB und MOBI vor und können somit auf beinahe jedem Lesegerät verwendet werden. Die Audiobooks kommen als mp3.

Screenshots und Logo Copyright Humble Bundle inc.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 654

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 654

Ostern ist vorbei, die Eier sind verputzt, die Schokolade längst auf den Hüften gelandet und zwischendurch hat ein neuer Monat begonnen, der traditionell mit Fake News begangen wird. Kein Aprilscherz ist allerdings die 654. Ausgabe des PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEFS von Erik Schreiber, in dem dieser die im März gelesenen Bücher und andere Medien vorstellt.

Leider muss die aktuelle Ausgabe mit zwei Nachrufen auf Uwe Helmut Grave und Kate Wilhelm beginnen. Danach gibt es diesmal auf 23 Seiten Rezensionen aus dem Kategorien Deutsche und Internationale Phantastik, Jugendliteratur, Krimi & Thriller, Hörspiele und Comic.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 654 liegt wie immer im PDF-Format vor und kann hier kostenlos herunter geladen werden.

Bücherbrief 654 März 2018 (PDF, ca. 1.5 MB)

Erschienen: GHOSTSITTER-Hörspiel Staffel 2

Erschienen: GHOSTSITTER-Hörspiel Staffel 2

 

Die GHOSTSITTER-Hörspiele nach den Büchern von Multitalent Tommy Krappweis gehen in die nächste Runde, denn ab sofort ist die von Bumm Film produzierte zweite Staffel bei Audible und Amazon Music DE erhältlich.

Geeignet für jung, alt, mittelalt und untot!

 

Zum Inhalt:

Tom und seine geisterhaften Freunde sind zurück! Der vierzehnjährige Tom Röschenberg hat eine Geisterbahn geerbt und alle Untoten darin sind höchst lebendig! Und es bleibt spannend für unseren jungen Ghostsitter: Nicht nur, dass sich Vampir Vlarad aufgrund übermäßigen Konsums von Hamsterblut in einen solchen verwandelt hat; nun steht auch noch der hundertste Getodstag von Wombie dem Zombie an. Dass dafür ein Voodoodolch, ein magischer Ring und ein Zauberkessel gebraucht werden und Wombie ohne das Ritual zu Staub zerfallen wird, macht die Sache nicht einfacher, Tom aber umso nervöser.

Natürlich sind alle wild entschlossen, das abenteuerliche Rennen gegen die Zeit zu gewinnen, um den gutmütigen Wombie vor dem Zerfall zu retten. Zudem muss Tom all seine detektivischen Fähigkeiten einsetzen, um das Rätsel um die verschwundene Bestsellerautorin Tiffany Schuster zu lösen. Steckt sein Erzfeind Zoracz dahinter? Und was hat der geheimnisvolle, mechanische Clown im Inneren des Spiegelkabinetts damit zu tun?

Als Stimmen konnten erneut namhafte deutsche Sprecher gewonnen werden, nämlich zum Beispiel Hugo Egon Balder, Felix Strüven, Wigald Boning, Paulina Rümmelein, Christoph Maria Herbst, Detlev Tams, Joseph Hannesschläger, Karim El Kammouchi, Carin C. Tietze, David Gromer, Sabine Lorenz, Norman Cöster und Sabine Bohlmann.

Zur Feier der Veröffentlichung gibt es die komplette erste Staffel für Amazon Prime-Kunden umsonst – und das sind über acht Stunden an Hörmaterial.

Promografik GHOSTSITTER Copyright Amazon

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 651

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 651

Es gibt ihn bereits seit Anfang vergangener Woche, aber aufgrund meines Urlaubs wird er erst heute hier bereitgestellt: DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF von Erik Schreiber für den Dezember 2017. Er trägt die Nummer 651 und ist wie immer prall gefüllt mit Besprechungen phantastischer Medien.

Diesmal geht es auf 24 Seiten um deutsche Phantastik, Internationale Phantastik, Jugendliteratur, Krimi & Thriller Hörspiele, Animé-DVDs und eine Ausgabe des FOLLOW, das Magazin der gleichnamigen Fantasy-Gemeinschaft, die die Welt Magira bespielt.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 651 liegt als PDF-Datei vor und kann wie immer kostenlos herunter geladen werden.

Bücherbrief 651 Dezember2017 (PDF, ca. 1,3 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 650 – November 2017

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 650 – November 2017

Der letzte PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF für das Jahr 2017 ist da. Wie immer bespricht Erik Schreiber verschiedene Medien aus den Bereichen internationale und deutsche Phantastik, Jugendliteratur, Krimi & Thriller, Hörspiele und Sekundärliteratur.

Dabei beispielsweise:  GRAYSON STEEL UND DER VERHANGENE RAT VON LONDON von Torsten Weitze, Guy Gavriel Kays AM FLUSS DER STERNE, der STAR WARS-Roman LEIA – PRINZESSIN VON ALDERAAN oder ein Hörspiel zu H. G. Wells’ DAS IMPERIUM DER AMEISEN.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 650 liegt als PDF-Datei vor und kann hier wie immer kostenlos herunter geladen werden.

Bücherbrief 650 November 2017 (PDF, ca. 2MB)

BBC: THE INSPECTION CHAMBER – interaktives SF-Hörspiel mit Amazon Echo

BBC: THE INSPECTION CHAMBER – interaktives SF-Hörspiel mit Amazon Echo

Die BBC beschreitet ja immer wieder mal neue Wege in Sachen digitale Medien. Der neueste Clou ist ein interaktives Science Fiction-Hörspiel mit Hilfe von Amazons Echo (alias Alexa).

THE INSPECTION CHAMBER erzählt im besten Douglas Adams-Stil die Geschichte eines Aliens, das auf der Erde gestrandet ist und von einem Team aus halbgaren Wissenschaftlern sowie einer verbuggten künstlichen Intelligenz namens Davee befragt wird.

Wo das Amazons Echo ins Spiel kommt? Das ist der interessante Punkt, denn tatsächlich spielt der Zuhörer die Rolle des Außerirdischen und beantwortet selbst die gestellten Fragen. Anhand der Antworten, die Echo entgegen nimmt und verarbeitet, entwickelt sich die Geschichte weiter, und man erfährt mehr über das Schicksal des Aliens (also sein eigenes).

Das Ganze ist noch relativ kurz und nach ca. 20 Minuten vorbei, aber das ist meiner Ansicht nach auch für ein Spiel auf und mit dem Echo genau die richtige Länge. Es zeigt aber auf eindrucksvolle Weise, was in Zukunft mit Sprachassistenten und anderen ähnlichen Lösungen an innovativen, interaktiven Formaten möglich sein könnte. THE INSPECTION CHAMBER entstand mit Hilfe der Firma Rosina Sound, aber die Techniker bei der BBC haben aufgrund der Erkenntnisse daraus bereits eine neue “Story Engine” entwickelt, um weitere solche interaktiven Hörspiele zu realisieren.

Man kann THE INSPECTION CHAMBER aus dem Alexa Skill Store bekommen, allerdings nicht in Deutschland. Ich werde bei Gelegenheit mal testen ob das klappt, wenn ich Echo auf Englisch umstelle.

Promografik THE INSPECTION CHAMBER Copyright BBC

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 648

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 648

Der September ist vorbei und Erik Schreiber liefert einen neuen PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF, er trägt die Nummer 648. Darin wie immer haufenweise Besprechungen von Büchern und anderen Medien.

Weiterhin findet man einen Nachruf auf den am 8. September verstorbenen Science-Fiction-Autor Jerry Pournelle (DER SPLITTER IM AUGE GOTTES) sowie einen Bericht über das Science Fiction-Treffen im  Technik Museum Speyer.

Die Besprechungen drehen sich diesmal um Medien aus den Bereichen deutsche und internationale Phantastik, Krimi & Thriller, sowie Hörspiele.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 648 liegt wie immer als PDF-Datei vor, und kann hier kostenlos herunter geladen werden.

Bücherbrief 648 September 2017 (PDF, ca. 1,3 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 642

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 642

Es ist wieder so weit: Der Monat startet und Erik Schreiber informiert uns darüber, was er in letzter Zeit (genauer: im Vormonat) so gelesen hat. Und das ist wie immer einiges.

In der Ausgabe 642 des PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEFs finden sich neben zwei leider notwendigen Kurznachrufen auf Waldemar Kumming und Michael H. Buchholz Buchbesprechungen zu den folgenden Themen:

Deutsche Phantastik, Internationale Phantastik, Jugendliteratur, Krimi & Thriller, Hörspiele, Comic und Sekundärliteratur.

Der PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 642 liegt wie immer als PDF vor und kann hier kostenlos herunter geladen werden.

cherbrief 642 April 2017 (PDF, ca. 800 kB)

Tommy Krappweis’ GHOSTSITTER-Hörspiel bei Audible

Tommy Krappweis’ GHOSTSITTER-Hörspiel bei Audible

Tommy Krappweis schreibt bekanntermaßen an einer Jugenbuchreihe mit dem Titel GHOSTSITTER. Die soll es zukünftig nicht nur auf Papier, sondern auch auf die Ohren geben. Amazon Music und Audible produzieren ein Hörspiel – und das mit durchaus bekannten Stimmen:

Unter anderem wurden zusammengetrommelt: Christoph Maria Herbst (STROMBERG), Bernhard Hoëcker (SWITCH), Wigald Boning (RTL SAMSTAG NACHT), Hugo Egon Balder (GENIAL DANEBEN), Josef Hannesschläger (ROSENHEIM COPS) und Carin C. Tietze (SOKO STUTTGART). Und auch Tommy Krappweis selbst wird eine Rolle sprechen.

Der Onlinehändler Amazon realisiert über seine Hörspielsparte Audible ein achtteiliges Hörspiel mit Episoden von 60 – 75 Minuten Länge, die ab Oktober 2017 erhältlich sein werden. Man wir es sowohl über Amazon Music gestreamt und zum Download bekommen können, wie über Audible als Stream.

Zur Story:

Tom (Felix Strüven) hat eine Geisterbahn mit quicklebendigen Geistern geerbt! Und die im Zaum und geheim zu halten, ist gar nicht so einfach: Vampir Vlarad (Christoph Maria Herbst) mutiert dummerweise bei Blutkonsum zum jeweiligen Spenderwesen, meistens zu Meerschweinchen. Mit Zombie Wombie (Tommy Krappweis) ist nicht zu spaßen, wenn man seinem Plüschhäschen zu nahe kommt, und Hop-Tep (Karim El Kammouchi), die Mumie, kann aufgrund der Bandagen um den Kopf nur telepathisch kommunizieren. Außerdem wären da noch Werwolf Welf (Detlef Tams), dem man bei Vollmond besser nicht begegnet, und Gespenstermädchen Mimi (Paulina Rümmelein). Bei dieser geisterhaften Chaostruppe ist echt ein Profi gefragt – und Tom ist das genaue Gegenteil. Dass er aber trotzdem genau der Richtige für den Job als “Ghostsitter” ist, beweist er ein ums andere Mal mit viel Witz und Einfallsreichtum.

Noch bis zum 4. Mai 2017 hat man Zeit, ein Bewerbungsvideo auf Instagram mit dem Hashtag #ghostsitter hochzuladen. Wer die meisten Likes erhält, bekommt eine Sprecherrolle. Voraussetzung: Mindestalter 16 Jahre. Alle Details bei Amazon.

Quelle: Pressemitteilung Amazon, Promografik Copyright Amazon Music & Audible

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Zwar sind die Verhandlungen mit Fox um neue Folgen des Revivals der Kult-Mystery-Serie X-FILES (AKTE X) noch nicht zu einem Ergebnis gekommen, weitere Abenteuer um die FBI-Agenten Mulder und Scully wird es allerdings als Hörspiele geben. An denen kann man sich erfreuen falls man der englischen Sprache mächtig ist.

Audible Studios wird unter dem Titel X-FILES: COLD CASES neue Fälle, die es nicht in eine TV-Episode geschafft haben, als Hörspiele veröffentlichen. Die Episoden basieren auf den von Joe Harris geschriebenen Comics und sollen nach dem Kinofilm I WANT TO BELIEVE handeln. Ebenfalls als “Creative Director” dabei ist Serienschöpfer Chris Carter. Die Audio-Adaption stammt von Dirk Maggs (THE HITCHHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY).

Gillian Anderson und David Duchovny übernehmen erneut die Rollen von Dana Scully und Fox Mulder. Weiterhin sind mit dabei: Mitch Pileggi als Director Skinner, William B. Davis als Krebskandidat, sowie Tom Braidwood, Dean Haglund und Bruce Harwood als die Lone Gunmen.

Der Start X-FILES: COLD CASES bei Audible ist am 18. Juli 2017 (bei Amazon Deutschland sind sie allerdings noch nicht gelistet)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Promografik X-FILES: COLD CASES Copyright Audible/Amazon

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 641

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 641

Eigenen Aussagen zufolge hatte Erik Schreiber im März 2017 weniger Zeit zum Lesen, da er auf diversen Buchmessen war. Trotzdem sind wieder einige Besprechungen für den PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF mit der Nummer 641 zusammen gekommen.

Besprochen werden diesmal unter anderem Werke aus den Bereichen deutsche und internationale Phantastik, Jugendliteratur, Krimi & Thriller, Comics und Hörspiele.

Darunter zum Beispiel SEELENSPLITTER von Ju Honisch, SCHWERTER UND SCHWINDLER von Juli Knight, Peter Splitts EIFELWAHN oder Irena Brignulls DIE PROPHEZEIHUNG DER HAWKWEED.

Den PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF 641, der als PDF vorliegt, kann man wie immer hier kostenlos herunter laden.

Bücherbrief 641 März 2017 (PDF, ca. 1 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 640

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 640

Und da ist er, der neue PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF mit der Nummer 640, von Erik Schreiber, der auch im letzten Monat wieder viel gelesen hat.

Diesmal umfassen die Themen seiner Besprechungen die Gebiete deutsche und internationale Phantastik, Jugendliteratur, Krimi & Thriller Fanzines und Magazine, sowie Hörspiele.

Diesmal unter anderem mit dabei:  Arthur Philipps Die Dunkelmagierin,  Harry Connollys Die Saat der Schatten,  Eleanor Hermans Schattenkrone,  Fiona Cummins’ Der Knochensammler – Die Ernte, sowie die Folge DAS JUPITERRISIKO aus der Hörspiel-Reihe MARK BRANDIS RAUMKADETT.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF liegt als PDF-Datei vor und kann kostenlos herunter geladen werden.

Bücherbrief 640 Februar 2017 (PDF, ca. 1 MB)