Für umme: Daniel Radcliffe und andere lesen HARRY POTTER

Für umme: Daniel Radcliffe und andere lesen HARRY POTTER

Im Rah­men der Akti­on »Har­ry Pot­ter at home« wird es dem­nächst auf der Sei­te harrypotterathome.com (ein Teil von J. K. Row­lings »Wizar­ding World«) Lesun­gen des ers­ten Romans HARRY POTTER AND THE PHILISOPHER’S STONE geben. Lesen wer­den ver­schie­de­ne Per­so­nen, die man bei­spiels­wei­se aus Ver­fil­mun­gen des Stof­fes kennt, aber auch »Freun­de der Wizar­ding World«.

Dar­un­ter der Dar­stel­ler der Haupt­per­son Dani­el Rad­clif­feSte­phen Fry oder Eddie Red­may­ne. Aber auch ande­re Cele­bri­ties wie zum Bei­spiel Dako­ta Fan­ning, Clau­dia Kim, David Beck­ham oder Noma Dum­ez­we­ni.

Das ers­te Kapi­tel mit Rad­clif­fe ist bereits auf harrypotterathome.com anzu­se­hen, die wei­te­ren 16 wer­den suk­zes­si­ve fol­gen. Alter­na­tiv gibt es die Lesun­gen auch ohne Bewegt­bild bei Spo­ti­fy.

Die Autorin möch­te ihre Schöp­fun­gen wäh­rend der Pan­de­mie leich­ter erreich­bar machen, die­se Akti­on ist ein Teil davon.

Pro­mo­gra­fik Copy­right WIZARDING WORLD DIGITAL

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 679

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 679

Wenn man auf­grund bekann­ter Umstän­de nicht raus darf, ist eine Mög­lich­keit, etwas gegen die mög­li­cher­wei­se ent­ste­hen­de Lan­ge­wei­le zu tun, das Lesen. Das hat auch Erik Schrei­ber getan und rezen­siert im PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF mit der Num­mer 679 für den März 2020 mal wie­der einen Hau­fen Zeugs. Und als hät­te er mit neu­em Mate­ri­al nicht schon genug zu tun, sind dies­mal sogar Wer­ke vom Sta­pel »noch­mal zu lesen­de Bücher« dabei.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF liegt als PDF-Datei vor und kann hier wie immer kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 679 März 2020 (PDF, ca.2,3 MB )

Anhören: DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN – ÆTHERGARN – DIE JESAJA-MISSION

Anhören: DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN – ÆTHERGARN – DIE JESAJA-MISSION

Und da ist auch schon Fol­ge vier von Sgt. Rum­pels (ali­as Manu­el Schmitts) Ver­to­nun­gen der Geschich­ten aus DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN – ÆTHERGARN. Die Sto­ry DIE JESAJA-MISSION wur­de damals ver­fasst von Alex­an­dra Kel­ler.

Man kann sich das sowohl via You­tube anhö­ren (sie­he unten), fin­det es aber auch auf den ein­schlä­gi­gen Strea­ming- und Pod­cast-Platt­for­men, es han­delt sich also qua­si um Stream­punk. ;)

Die eBook-Fas­sun­gen der STEAMPUNK-CHRONIKEN kann man nach wie vor auf der offi­zi­el­len Web­sei­te kos­ten­los her­un­ter laden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Anhören: DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN – ÆTHERGARN – LILLYS ZUKUNFT

Anhören: DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN – ÆTHERGARN – LILLYS ZUKUNFT

Es ist schon einen Monat her, seit Sgt. Rum­pel (ali­as Manu­el Schmitt) die drit­te Fol­ge sei­ner Hör­buch-Fas­sung der STEAMPUNK CHRONIKEN online gestellt hat, aber yours tru­ly hat es ver­pennt. Des­we­gen möch­te ich das an die­ser Stel­le drin­gen nach­ho­len, dar­auf hin­zu­wei­sen. Die Geschich­te LILLYS ZUKUNFT von Andre­as Dre­sens stammt aus dem ers­ten Band der STEAMPUNK-CHRONIKEN mit dem Titel ÆTHERGARN. Man kann sich das nicht nur auf You­tube anse­hen … ähem … ‑hören, son­dern auch auf diver­sen ein­schlä­gi­gen Pod­cast-Plat­for­men strea­men. Fol­ge vier ist in Arbeit.

Die eBook-Fas­sun­gen der STEAMPUNK-CHRONIKEN kann man nach wie vor auf der offi­zi­el­len Web­sei­te kos­ten­los her­un­ter laden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 678

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 678

Es ist März. DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF für den Febru­ar ist da, er trägt die Num­mer 678. Der war sogar schon Ende letz­ter Woche ange­kom­men, aber aus Zeit­grün­den gibt es ihn hier erst jetzt. In einer etwas dün­ne­ren Aus­ga­be als sonst fin­det man wie­der Bespre­chun­gen, dies­mal zu den The­men inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Jugend­bü­cher sowie Hör­bü­cher.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF wird von Erik Schrei­ber ver­fasst und liegt hier kos­ten­los als PDF-Datei zum Down­load vor.

Bücher­brief 678 Febru­ar 2020 (PDF, ca. 1MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 676

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 676

Die Aus­ga­be 676 des von Erik Schrei­ber ver­fass­ten PHANTASTISCHEN BÜCHER­BRIEFs  kam bereits im alten Jahr, wird hier aller­dings auf­grund mei­nes Urlaubs erst heu­te bereit gestellt. Wie immer ent­hält er Bespre­chun­gen von Büchern und Medi­en aus dem Bereich Phan­tas­tik und ande­ren.

Dies­mal mit den The­men: Deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Hörbücher/Hörspiele, Kri­mis & Thril­ler sowie Comics.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF liegt als PDF-Datei vor und kann kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 676 Dezem­ber 2019 (PDF-Datei, ca. )

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 675

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 675

Der PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF kommt wenn er fer­tig ist, und das ist jetzt der Fall. In der Novem­ber-Aus­ga­be mit der Num­mer 675 fin­den sich erneut Bespre­chun­gen zu Medi­en mit Phan­tas­tik-Bezug.

Dies­mal aus den Berei­chen: Deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Jugend­li­te­ra­tur, Hör­bü­cher, Kri­mis & Thril­ler, sowie Comics.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 675 liegt als PDF vor und kann hier wie immer kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 675 Novem­ber 2019 (PDF, ca. 2 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 674

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 674

Auch wenn Erik Schrei­ber in sei­ner Begleit­mail halt­los über Hal­lo­ween motzt (leben und leben las­sen kann ich da nur sagen), ver­öf­fent­li­che ich den­noch den PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF mit der Num­mer 674 und Bespre­chun­gen von Büchern, die er im Okto­ber 2019 gele­sen hat.

Die The­men sind dies­mal: Deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Jugend­li­te­ra­tur, Hör­bü­cher, Kri­mis & Thril­ler, Maga­zi­ne und Fan­zines sowie Comics.

Den PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF kann man wie immer hier kos­ten­los her­un­ter laden.

Bücher­brief 674 Okto­ber 2019 (PDF, ca. 4 MB)

DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN für die Ohren: DIE JAGD NACH DEM KOMETENTIER

DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN für die Ohren: DIE JAGD NACH DEM KOMETENTIER

In der Rei­he von Sgt. Rum­pels (Manu­el Schmitts) Hör­buch-Umset­zun­gen der STEAMPUNK-CHRONIKEN ist bereits die zwei­te Sto­ry erschie­nen: Dies­mal kann man sich die ein­ge­spro­che­ne Fas­sung von Sean O´Connells DIE JAGD NACH DEM KOMETENTIER anhö­ren, die eben­falls aus dem 2011 erschie­ne­nen ers­ten Band mit dem Titel ÆTHERGARN stammt. Das Gan­ze gemahnt an Geschich­ten um gewis­se wei­ße Wale, nur eben im Æther­raum und ist knapp 20 Minu­ten lang, also ein schö­ner Hap­pen für bei­spiels­wei­se eine kur­ze Bahn­fahrt.

Die zwei­te Epi­so­de soll­te ab sofort oder in Kür­ze auch auf ein­schlä­gi­gen Pod­cast-Platt­for­men zur Ver­fü­gung ste­hen, man kann sie sich auch auf Sgt. Rum­pels Web­sei­te anhö­ren. Oder hier.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN: Jetzt auch für die Ohren

DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN: Jetzt auch für die Ohren

Der ein oder ande­re mag sich erin­nern: Unter dem Titel DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN hat­te ich diver­se Sto­ry­samm­lun­gen unter Crea­ti­ve Com­mons-Lizenz ver­öf­fent­licht. Eine davon, MECHANISCHE GEISTER wur­de sogar mit dem Skoutz-Award aus­ge­zeich­net.

Die Kurz­ge­schich­ten dar­aus wird es ab sofort auch als Hör­bü­cher, oder bes­ser: Hörsto­ries, geben. Manu­el Schmitt ali­as SgtRumpel, bekannt als You­Tuber und durch die Alen­dia-Rei­he, adap­tiert sie für das neue Medi­um und stellt sie dann kos­ten­los für Jeder­mann und Jeder­frau zum Anhö­ren auf ver­schie­de­nen Platt­for­men zur Ver­fü­gung. Wei­ter unten die You­Tube-Fas­sung, man kann sich das Gan­ze aber auch auf iTu­nes, Dee­zer oder pocket­cast anhö­ren – oder auf Sgt. Rum­pels Home­page.

Den Anfang macht Tedi­ne Sanss‹ Sto­ry DAS HERZ, DER SCHLUND UND DAS BLUT aus der Sto­ry­samm­lung ÆTHERGARN, wei­te­re Epi­so­den wer­den fol­gen. Die Fol­ge ist knapp über 41 Minu­ten lang.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 670

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 670

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF mit der Num­mer 670 ist da. Dar­in fin­den sich Erik Schrei­bers Bespre­chun­gen aus dem Monat Juni 2019. Dies­mal zu fol­gen­den The­men: Deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Kri­mi & Thril­ler, Jugend­buch, Hör­spie­le und Comic. Zudem gibt es einen The­men­schwer­punkt um PERRY RHODAN, bespro­chen wer­den die Hef­te 3006 bis 3015 der Erst­auf­la­ge.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 670 kann hier wie immer kos­ten­los im For­mat PDF her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 670 Juni 2019 (PDF, ca. 1,6 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 669

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 669

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 669 ist da, mit Bespre­chun­gen von Büchern, die Erik Schrei­ber im Mai 2019 gele­sen hat. Dies­mal aus den Berei­chen Deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Kri­mi, Jugend­li­te­ra­tur, Comics, Maga­zi­ne und Hör­spie­le.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 669 liegt wie immer als PDF-Datei vor und kann hier kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 669 Mai 2019 (PDF, ca. 1.5 MB)