Erschienen: GHOSTSITTER-Hörspiel Staffel 2

Erschienen: GHOSTSITTER-Hörspiel Staffel 2

 

Die GHOST­SIT­TER-Hör­spiele nach den Büch­ern von Mul­ti­tal­ent Tom­my Krap­p­weis gehen in die näch­ste Runde, denn ab sofort ist die von Bumm Film pro­duzierte zweite Staffel bei Audi­ble und Ama­zon Music DE erhältlich.

Geeignet für jung, alt, mit­te­lalt und untot!

 

Zum Inhalt:

Tom und seine geis­ter­haften Fre­unde sind zurück! Der vierzehn­jährige Tom Röschen­berg hat eine Geis­ter­bahn geerbt und alle Untoten darin sind höchst lebendig! Und es bleibt span­nend für unseren jun­gen Ghost­sit­ter: Nicht nur, dass sich Vam­pir Vlarad auf­grund über­mäßi­gen Kon­sums von Ham­sterblut in einen solchen ver­wan­delt hat; nun ste­ht auch noch der hun­dert­ste Getod­stag von Wom­bie dem Zom­bie an. Dass dafür ein Voodoo­dolch, ein magis­ch­er Ring und ein Zauberkessel gebraucht wer­den und Wom­bie ohne das Rit­u­al zu Staub zer­fall­en wird, macht die Sache nicht ein­fach­er, Tom aber umso nervös­er.

Natür­lich sind alle wild entschlossen, das aben­teuer­liche Ren­nen gegen die Zeit zu gewin­nen, um den gut­müti­gen Wom­bie vor dem Zer­fall zu ret­ten. Zudem muss Tom all seine detek­tivis­chen Fähigkeit­en ein­set­zen, um das Rät­sel um die ver­schwun­dene Best­seller­autorin Tiffany Schus­ter zu lösen. Steckt sein Erzfeind Zoracz dahin­ter? Und was hat der geheimnisvolle, mech­a­nis­che Clown im Inneren des Spiegelk­a­bi­netts damit zu tun?

Als Stim­men kon­nten erneut namhafte deutsche Sprech­er gewon­nen wer­den, näm­lich zum Beispiel Hugo Egon Balder, Felix Strüven, Wigald Bon­ing, Pauli­na Rüm­melein, Christoph Maria Herb­st, Detlev Tams, Joseph Han­ness­chläger, Karim El Kam­mouchi, Carin C. Tiet­ze, David Gromer, Sabine Lorenz, Nor­man Cöster und Sabine Bohlmann.

Zur Feier der Veröf­fentlichung gibt es die kom­plette erste Staffel für Ama­zon Prime-Kun­den umson­st – und das sind über acht Stun­den an Hör­ma­te­r­i­al.

Pro­mo­grafik GHOSTSITTER Copy­right Ama­zon

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

BBC: THE INSPECTION CHAMBER – interaktives SF-Hörspiel mit Amazon Echo

BBC: THE INSPECTION CHAMBER – interaktives SF-Hörspiel mit Amazon Echo

Die BBC beschre­it­et ja immer wieder mal neue Wege in Sachen dig­i­tale Medi­en. Der neueste Clou ist ein inter­ak­tives Sci­ence Fic­tion-Hör­spiel mit Hil­fe von Ama­zons Echo (alias Alexa).

THE INSPECTION CHAMBER erzählt im besten Dou­glas Adams-Stil die Geschichte eines Aliens, das auf der Erde ges­tran­det ist und von einem Team aus hal­b­garen Wis­senschaftlern sowie ein­er ver­bug­gten kün­stlichen Intel­li­genz namens Dav­ee befragt wird.

Wo das Ama­zons Echo ins Spiel kommt? Das ist der inter­es­sante Punkt, denn tat­säch­lich spielt der Zuhör­er die Rolle des Außerirdis­chen und beant­wortet selb­st die gestell­ten Fra­gen. Anhand der Antworten, die Echo ent­ge­gen nimmt und ver­ar­beit­et, entwick­elt sich die Geschichte weit­er, und man erfährt mehr über das Schick­sal des Aliens (also sein eigenes).

Das Ganze ist noch rel­a­tiv kurz und nach ca. 20 Minuten vor­bei, aber das ist mein­er Ansicht nach auch für ein Spiel auf und mit dem Echo genau die richtige Länge. Es zeigt aber auf ein­drucksvolle Weise, was in Zukun­ft mit Sprachas­sis­ten­ten und anderen ähn­lichen Lösun­gen an inno­v­a­tiv­en, inter­ak­tiv­en For­mat­en möglich sein kön­nte. THE INSPECTION CHAMBER ent­stand mit Hil­fe der Fir­ma Rosi­na Sound, aber die Tech­niker bei der BBC haben auf­grund der Erken­nt­nisse daraus bere­its eine neue »Sto­ry Engine« entwick­elt, um weit­ere solche inter­ak­tiv­en Hör­spiele zu real­isieren.

Man kann THE INSPECTION CHAMBER aus dem Alexa Skill Store bekom­men, allerd­ings nicht in Deutsch­land. Ich werde bei Gele­gen­heit mal testen ob das klappt, wenn ich Echo auf Englisch umstelle.

Pro­mo­grafik THE INSPECTION CHAMBER Copy­right BBC

Tommy Krappweis‹ GHOSTSITTER-Hörspiel bei Audible

Tommy Krappweis‹ GHOSTSITTER-Hörspiel bei Audible

Tom­my Krap­p­weis schreibt bekan­nter­maßen an ein­er Jugen­buchrei­he mit dem Titel GHOSTSITTER. Die soll es zukün­ftig nicht nur auf Papi­er, son­dern auch auf die Ohren geben. Ama­zon Music und Audi­ble pro­duzieren ein Hör­spiel – und das mit dur­chaus bekan­nten Stim­men:

Unter anderem wur­den zusam­mengetrom­melt: Christoph Maria Herb­st (STROMBERG), Bern­hard Hoëck­er (SWITCH), Wigald Bon­ing (RTL SAMSTAG NACHT), Hugo Egon Balder (GENIAL DANEBEN), Josef Han­ness­chläger (ROSENHEIM COPS) und Carin C. Tiet­ze (SOKO STUTTGART). Und auch Tom­my Krap­p­weis selb­st wird eine Rolle sprechen.

Der Online­händler Ama­zon real­isiert über seine Hör­spielsparte Audi­ble ein acht­teiliges Hör­spiel mit Episo­den von 60 – 75 Minuten Länge, die ab Okto­ber 2017 erhältlich sein wer­den. Man wir es sowohl über Ama­zon Music gestreamt und zum Down­load bekom­men kön­nen, wie über Audi­ble als Stream.

Zur Sto­ry:

Tom (Felix Strüven) hat eine Geis­ter­bahn mit quick­lebendi­gen Geis­tern geerbt! Und die im Zaum und geheim zu hal­ten, ist gar nicht so ein­fach: Vam­pir Vlarad (Christoph Maria Herb­st) mutiert dum­mer­weise bei Blutkon­sum zum jew­eili­gen Spender­we­sen, meis­tens zu Meer­schweinchen. Mit Zom­bie Wom­bie (Tom­my Krap­p­weis) ist nicht zu spaßen, wenn man seinem Plüschhäschen zu nahe kommt, und Hop-Tep (Karim El Kam­mouchi), die Mumie, kann auf­grund der Ban­da­gen um den Kopf nur telepathisch kom­mu­nizieren. Außer­dem wären da noch Wer­wolf Welf (Detlef Tams), dem man bei Voll­mond bess­er nicht begeg­net, und Gespen­ster­mäd­chen Mimi (Pauli­na Rüm­melein). Bei dieser geis­ter­haften Chaostruppe ist echt ein Profi gefragt – und Tom ist das genaue Gegen­teil. Dass er aber trotz­dem genau der Richtige für den Job als »Ghost­sit­ter« ist, beweist er ein ums andere Mal mit viel Witz und Ein­fall­sre­ich­tum.

Noch bis zum 4. Mai 2017 hat man Zeit, ein Bewer­bungsvideo auf Insta­gram mit dem Hash­tag #ghost­sit­ter hochzu­laden. Wer die meis­ten Likes erhält, bekommt eine Sprecher­rolle. Voraus­set­zung: Min­destal­ter 16 Jahre. Alle Details bei Ama­zon.

Quelle: Pressemit­teilung Ama­zon, Pro­mo­grafik Copy­right Ama­zon Music & Audi­ble

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Zwar sind die Ver­hand­lun­gen mit Fox um neue Fol­gen des Revivals der Kult-Mys­tery-Serie X-FILES (AKTE X) noch nicht zu einem Ergeb­nis gekom­men, weit­ere Aben­teuer um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly wird es allerd­ings als Hör­spiele geben. An denen kann man sich erfreuen falls man der englis­chen Sprache mächtig ist.

Audi­ble Stu­dios wird unter dem Titel X-FILES: COLD CASES neue Fälle, die es nicht in eine TV-Episode geschafft haben, als Hör­spiele veröf­fentlichen. Die Episo­den basieren auf den von Joe Har­ris geschriebe­nen Comics und sollen nach dem Kinofilm I WANT TO BELIEVE han­deln. Eben­falls als »Cre­ative Direc­tor« dabei ist Serien­schöpfer Chris Carter. Die Audio-Adap­tion stammt von Dirk Mag­gs (THE HITCHHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY).

Gillian Ander­son und David Duchovny übernehmen erneut die Rollen von Dana Scul­ly und Fox Mul­der. Weit­er­hin sind mit dabei: Mitch Pileg­gi als Direc­tor Skin­ner, William B. Davis als Kreb­skan­di­dat, sowie Tom Braid­wood, Dean Haglund und Bruce Har­wood als die Lone Gun­men.

Der Start X-FILES: COLD CASES bei Audi­ble ist am 18. Juli 2017 (bei Ama­zon Deutsch­land sind sie allerd­ings noch nicht gelis­tet)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­grafik X-FILES: COLD CASES Copy­right Audible/Amazon

Ende Januar: MARK BRANDIS Folge 30: PLANETAKTION Z

Ende Januar: MARK BRANDIS Folge 30: PLANETAKTION Z

Cover Planetaktion ZEnde Jan­u­ar erscheint bei Uni­ver­sals Label Fol­gen­re­ich die 30. Episode aus der Rei­he der Hör­spielserie um Niko­lai von Michalewskys Sci­ence Fic­tion-Helden MARK BRANDIS. Sie trägt den Titel PLANETAKTION Z.

Sozi­olo­gen sind sich einig, dass zwis­chen wirtschaftlichen Ver­hält­nis­sen und Frem­den-feindlichkeit ein umgekehrt rezipro­ker Zusam­men­hang beste­ht, d. h. je schlechter es den Men­schen geht, desto mehr nimmt der Aus­län­der­hass zu, wie man schon früher und lei­der auch wieder aktuell in Deutsch­land sieht. Mark Bran­dis-Erfind­er Niko­lai von Michalewsky ver­legte dieses Szenario ins Jahr 2136:

Nach der Zer­störung des auf die Erde stürzen­den Mete­ors und der daraus resul­tieren­den Atmo­sphären­ver­dunkelung herrscht seit Jahren große Hunger­snot auf der Erde. In der Folge Plan­e­tak­tion Z wird für ein Atten­tat von sechs rach­süchti­gen Roma an einem hochrangi­gen Poli­tik­er gle­ich die ganze Volks­gruppe ver­ant­wortlich gemacht und es kommt sog­ar zu Zwangs­de­portierun­gen. Dies erfährt auch Mark Bran­dis‘ Fre­und, der Tzi­gan »Grischa« Romen am eige­nen Leibe …

PLANETAKTION Z erscheint am 30.01.2015, trägt die Artikel­num­mer 0602537800179 und kostet 6,99 Euro. Erhältlich ist das Hör­spiel beispiel­sweise bei Ama­zon.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Universal/Folgenreich

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu bei Folgenreich: MARK BRANDIS RAUMKADETT – HINTER DEN LINIEN

Neu bei Folgenreich: MARK BRANDIS RAUMKADETT – HINTER DEN LINIEN

Mark Brandis Raumkadett - Hinter den LinienAus der Rei­he der Pre­quels zu den MARK BRANDIS-Hör­spie­len bei Fol­gen­re­ich erscheint am 7. Novem­ber 2014 bei Fol­gen­re­ich eine weit­ere Episode. Sie trägt den Titel MARK BRANDIS RAUMKADETT – HINTER DEN LINIEN.

Der junge Mark Bran­dis darf auf seinen ersten Patrouil­len­flug ent­lang der Gren­ze zu den Asi­atis­chen Repub­liken! Nach einem Angriff feindlich­er Abfangjäger fällt das Bor­dsys­tem aus – Mark und seine Pilotin Hptm. Alba Bra­vo sehen sich gezwun­gen, in feindlichem Gebi­et abzus­prin­gen. Gemein­sam ver­suchen sie die 50 Kilo­me­ter ent­fer­nte Gren­ze zu erre­ichen. Über­all sind Sol­dat­en, die sie jagen, doch sie bekom­men uner­wartet Hil­fe. Ein Kriegs­ge­fan­gener, dem ein Giftim­plan­tat die Flucht über die Gren­ze unmöglich macht, schmuggelt sie durch die feindlichen Rei­hen …

Nach erfol­gre­ich­er Ein­führung des Sci­ence Fic­tion-Pre­quels der mehrfach aus­geze­ich­neten Hör­spiel­rei­he MARK BRANDIS ist auch die vierte Folge HINTER DEN LINIEN eine span­nende Fort­set­zung der Jugen­derin­nerun­gen von Mark Bran­dis. Die Pre­quel-Rei­he ist so erfol­gre­ich, dass es weit­ere Teile geben wird.

HINTER DEN LINIEN wird zum Preis von 10,99 Euro erhältlich sein, hat eine Laufzeit von 49 Minuten und trägt die Artikel­num­mer 0602537800254. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den Serien auf der offiziellen Web­seite oder direkt bei Fol­gen­re­ich.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Fol­gen­re­ich

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

MARK BRANDIS-Doppelfolge DIE ZEITSPULE

MARK BRANDIS-Doppelfolge DIE ZEITSPULE

Cover Die Zeitspule 1Bei Fol­gen­re­ich erscheint Mitte Juli ein weit­eres Aben­teuer um den Wel­traumpar­ti­sa­nen MARK BRANDIS nach den Büch­ern des Autoren Niko­lai von Michalewsky. Dies­mal han­delt es sich um eine län­gere Hand­lung, die als Dop­pelfolge veröf­fentlicht wird. Der Titel lautet DIE ZEITSPULE.

2136 n. Chr.: Für den Tem­po­ral­physik­er Pro­fes­sor Leo S. Smirnoff ist sel­biges Zitat das philosophis­che Fun­da­ment sein­er The­o­rie, dass Zeitreisen wirk­lich möglich sind. Eines der außerirdis­chen Arte­fak­te des Aster­oiden Ikarus kann tat­säch­lich die Zeit bee­in­flussen, und der Pro­fes­sor bekam die Gele­gen­heit, diese Zeit­spule zu erforschen. Damit gerät er jedoch in die Schus­slin­ie skru­pel­los­er Mil­itärs und Geschäftemach­er, die mit allen Mit­teln in den Besitz dieses Gerätes gelan­gen wollen. Zugle­ich dro­ht ein mys­ter­iös­er Unbekan­nter Mark Bran­dis mit der Ermor­dung sein­er Frau Ruth und zwingt CoverDieZeitspule2ihn, sich auf die Suche nach den Arte­fak­ten zu machen. Da Mark Bran­dis ein ihn ständig überwachen­der Nanosender eingepflanzt wurde, kann er nie­man­den um Hil­fe bit­ten – und die Zeit wird langsam knapp…

Es han­delt sich um die Aus­gaben 28 und 29 der MARK BRAN­DIS-Rei­he, die Gesamt­laufzeit beträgt fast zwei Sun­den. Als Veröf­fentlichung­ster­min soll­ten Fans den 11.07.2014 in ihren Kalen­der ein­tra­gen, oder ein­fach vorbestellen. Die Artikel­num­mern laut­en für Folge 28: 0602537800131 und für Folge 29: 0602537800155.

Cov­er­ab­bil­dun­gen Copy­right Folgenreich/Universal

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Auf die Ohren: DIE ELFEN 9 und DORIAN HUNTER 24 bei Folgenreich

Auf die Ohren: DIE ELFEN 9 und DORIAN HUNTER 24 bei Folgenreich

Uni­ver­sals Fol­gen­re­ich-Label beglückt die Hör­spiel-Fans erneut mit Neuer­schei­n­un­gen. Dies­mal gibt es Neues von den Spit­zohren aus DIE ELFEN nach Bern­hard Hen­nen und auch der »Dämo­nen-Killer« DORIAN HUNTER geht wieder auf die Hatz.

Cover "Tod an der Nachtzinne"DIE ELFEN 9 – TOD IN DER NACHTZINNE

Nach der grausamen Schlacht am Mord­stein zwis­chen den Trollen und den Elfen gibt es keinen wirk­lichen Sieger, denn die Ver­luste sind auf bei­den Seit­en ver­heerend. Um eine Entschei­dung her­beizuführen, ver­sucht die Troll­hexe Skan­ga den Heer­führer Orgrim, der eigentlich Frieden will, zu überzeu­gen, dass allein er die Trolle zum Sieg führen kann. Während­dessen schürt der Devan­thar mit Hil­fe der Tjured-Reli­gion ständig weit­er den Hass der Men­schen auf die Elfen und die Trolle, weil er ihre Welt endgültig ins Chaos stürzen will …

Die Folge neun der Rei­he erscheint am Valentin­stag 2014. Der ins­ge­samt 6 Fol­gen umfassende zweite Hör­spiel-Zyk­lus basierend auf dem erfol­gre­ichen Roman ELFENLICHT des Best­seller­autors Bern­hard Hen­nen. Die Artikel­num­mer ist 0602537390298, das genaue Veröf­fentlichungs­da­tum lautet 14.02.2014, der Preis für die CD beträgt 8,49 Euro.

Cover "Amsterdam"DORIAN HUNTER – DÄMONEN-KILLER 24 – AMSTERDAM

Dori­an Hunter reist mit Coco Zamis und außergewöhn­lichem Handgepäck, näm­lich dem Kopf von Vam­pir Rosq­vana, nach Ams­ter­dam. Im Aus­tausch für einen neuen Kör­p­er ver­sprach ihm Rosq­vana näm­lich den gold­e­nen Dru­den­fuß, der seinem Besitzer Macht über den Dämo­nen­drilling ver­lei­ht. Doch der exper­i­men­tier­freudi­ge „Chirurg“ Red Jong, der die Kopf-/Kör­per­trans­plan­ta­tion vornehmen soll, hat seine eige­nen sin­is­teren Pläne, und zudem wird der Hob­by-Franken­stein von ein­er Armee bizarrer Mon­ster beschützt …

Laut Pressemel­dung soll es in dieser Folge so richtig abge­hen und das Kun­st­blut ger­adezu aus dem Laut­sprech­er tropfen. AMSTERDAM erscheint am 28.02.2014 und trägt die Artikel­num­mer 0602537578436. Für die Hör­spiel-CD muss man eben­falls 8,49 Euro berap­pen.

Cov­er­ab­bil­dun­gen Copy­right Folgenreich/Universal

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Im neuen Jahr bei Folgenreich: MARK BRANDIS – METROPOLIS-KONVOI

Im neuen Jahr bei Folgenreich: MARK BRANDIS – METROPOLIS-KONVOI

Cover Metropolis-KonvoiZum Jahres­be­ginn veröf­fentlicht Fol­gen­re­ich ein neues Hör­spiel-Aben­teuer des deutschen Sci­ence Fic­tion-Helden MARK BRANDIS.

MARK BRANDIS – Folge 27: METROPOLIS-KONVOI

Durch den Staub des zer­störten Aster­oiden Ikarus kommt es zu ein­er wel­tumspan­nen­den Hunger­snot, so dass über­all die Lebens­mit­tel rationiert wer­den. Die ins Meer gebaute Stadt Metrop­o­lis kann sich nicht selb­st ver­sor­gen und ist somit auf Nahrungsmit­tel­liefer­un­gen der Union angewiesen, die jedoch aus­bleibt – denn jed­er ist sich selb­st der Näch­ste. Schlim­mer noch: Die Union denkt darüber nach, die Men­schen in der Stadt sich kom­plett selb­st zu über­lassen… Mark Bran­dis ist die let­zte Hoff­nung für die 50-Mil­lio­nen­stadt. Gemein­sam mit sein­er Ret­tungs­flotte und etlichen Trans­portraum­schif­f­en macht er sich auf die Suche nach einem geheimen Pro­viant­lager, um die schlimm­ste Not der Bewohn­er von Metrop­o­lis zu lin­dern. Eines ist jedoch sich­er: Falls Mark Bran­dis fündig wird, wer­den sich Wel­traum­pi­rat­en und desertierende Teile der Wel­traum­flotte wie Aas­geier auf ihn stürzen – der Trans­port­flug gerät zu einem echt­en Him­melfahrt­skom­man­do …

Das 73 Minuten lange Hör­spiel basiert auf Motiv­en aus dem gle­ich­nami­gen Roman von Niko­lai von Michalewsky, das im Jahr 1985 erschien. Erscheinen wird es am 10. Jan­u­ar 2014, der Preis beträgt 7,99 Euro. Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­et man auf der Web­seite zur Serie.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Fol­gen­re­ich.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DIE LETZTE INSTANZ – Eine Livehörspielinszenierung im Steampunkgewand

Die letzte Instanz

(Erste Unter­brechung der Som­mer­pause , Anm. d. Red.)

Ham­burg: Stöck­elschuhe wer­den über den Büh­nen­bo­den geklap­pert, danach klir­ren Gläs­er aneinan­der, Schüsse fall­en. Ein Schaus­piel­er röchelt ster­bend ins Mikro­fon. Dann plöt­zlich eine Stimme: »Wir beobacht­en Sie! Wir sind die let­zte Instanz«, mit diesen unheilss­chwan­geren Worten endete das Live­hör­spiel auf dem Aether­cir­cus 2013. Die acht Kün­stler ver­lassen die Bühne. Eine Stunde Schaus­piel, Sounds, Musik und einen ner­ve­naufreiben­den Kri­mi präsen­tierten Sie den Zuschauern. Aber das Pro­jekt ist noch lange nicht zu Ende. Die Haup­tauf­führung  find­et am Sam­stag, 10. August, um 20 Uhr (Ein­lass ab 18 Uhr) im The­ater an der Marschn­er­straße, Marschn­er­straße 46 statt. Die Steam­punk-Band Drachen­flug wird erneut die Musik gestal­ten und das Team hat sich bere­its neue Extras aus­gedacht.

Die Geschichte des Live-Hör­spiels begin­nt am frühen Mor­gen im Jahre 1888 auf dem Fuhls­büt­tler Flug­platz. Eine Kutsche prescht her­an und als sich die Nebel licht­en taucht ein imposantes Luftschiff auf. Vier geladene Gäste, die unter­schiedlich­er nicht sein kön­nen, haben die Ehre, das neueste Wun­der­w­erk der Tech­nik zu betreten, um die Jungfer­n­fahrt von Ham­burg nach München zu erleben. Was sie nicht wis­sen ist, dass sie alle mehr als die Tick­ets eint. Noch ahnen sie nicht was für ein Grauen sie über den Wolken erwarten wird. Es geht um Schuld, Sün­den, Buße und Erlö­sung. Doch die Reise endet für alle anders als gedacht. Ein ras­an­ter Kri­mi als Live-Hör­spiel in der Zeit von Jules Verne und Köni­gin Vic­to­ria insze­niert.

Aber was ist eigentlich ein Live-Hör­spiel? Auf der Bühne lei­hen bekan­nte Sprech­er den Fig­uren ihre Stimme und spie­len die Steam­punk- Geschichte aus der Fed­er von Mar­co Ans­ing und Kristi­na Lohfeldt. Eine insze­nierte Lesung, die das Kopfki­no anregt. Die Geräuschemacherin­nen Natalia Obscu­ra und Evie Ex Machi­na lassen Türen qui­etschen, Pro­peller rat­tern, Pis­tolen knallen und Schritte vor­bei­has­ten. Dazu kom­ponierte Michael, Frei­herr von Dunkelfels, die atmo­sphärische Musik.
Die Fig­uren des Stück­es wer­den von namhaften Schaus­piel­ern gesprochen. So wird der neugierige Jour­nal­ist Her­mann Kühn von Mar­tin Sabel dargestellt, der bere­its in vie­len Hör­spie­len (Arwinger, Geis­ter­schock­er, Dori­an Hunter, der Fluch, Caine, Driz­zt, Drag­onbound, etc.) zu hören ist. Detlef Tams lei­ht dem preußis­chen Sol­dat­en Friedrich Adal­bert vom Lehn seine Stimme. Er sprach bere­its in Dori­an Hunter, Die drei ??? – Kids, Lar­ry Brent, Ham­burg-Krim­is und vieles andere. Wiba Stein stellt die undurch­sichtige Chan­tal LaGrande dar. Zu sehen war sie in Pro­duk­tio­nen wie z.B. »Soul Kitchen«, »Notruf Hafenkante« und “Liebe deinen Feind“. Die Autoren des Stücks spie­len auch mit: als der geheimnisvolle Kathar­sist (Mar­co Ans­ing) und die fem­i­nis­tis­che Elsa Stahl (Kristi­na Lohfeldt). Das Cov­er stammt von Wey-Han Tan.

Das Beson­dere an dem Pro­jekt: Die Insze­nierung und eine CD-Pres­sung wird finanziert durch ein Crowd­fund­ing bei Start­next.

Wenn Die let­zte Instanz am 10. August erneut auf der Bühne ste­ht, wird das Genre Steam­punk wieder für Augen und Ohren erleb­bar gemacht. Musikalis­che Extras, witzige Showein­la­gen und ver­rück­te Büh­nen­req­ui­siten machen das Stück zu einem Muss für jeden Steam­punk- und Hör­spielfan.

Noch gibt es Karten …

Nähere Infor­ma­tio­nen find­et man auf www.steampunkhoerspiele.de. Hier kön­nen auch Karten reserviert wer­den.

letzteinstanz01

Bilder Copy­right Mar­co Ans­ing

In Kürze bei Folgenreich: DORIAN HUNTER: ESMERALDA – VERRAT

In Kürze bei Folgenreich: DORIAN HUNTER: ESMERALDA – VERRAT

Cover Dorian Hunter 22.1Die näch­ste Episode um den »Dämo­nenkiller« DORIAN HUNTER ist eine Dop­pelfolge. Als 22.1 erscheint bei Fol­gen­re­ich ESMERALDA – VERRAT als Fort­set­zung von DEVIL´S HILL.

Der zwielichtige Oli­varo, der sich früher als schein­bar­er Ver­bün­de­ter Dori­ans dessen Ver­trauen erschlich, hat die Nach­folge des Dämons Asmo­di als Ober­haupt der Schwarzen Fam­i­lie über­nom­men. Während Oli­varo bei mys­ter­iösen Aktio­nen seine eige­nen Pläne ver­fol­gt, forschen Dämo­nen-Killer Dori­an Hunter und sein Ver­trauter Nor­bert Hel­nwein weit­er­hin nach Infor­ma­tio­nen aus Dori­ans früheren Inkar­na­tio­nen.

Licht ins Dunkel kön­nten altertüm­liche Aufze­ich­nun­gen und Tage­büch­er brin­gen: Im Jahre 1506 wird die junge Diener­in Esmer­al­da der Hex­erei angeklagt, weil sie das plöt­zliche Ableben ihres Her­rn Christoph Colum­bus vorherge­sagt hat. Der macht­gierige Intri­g­ant Emi­nenz Lucero (gesprochen von Volk­er Brandt) zwingt sie, ihre hellse­herischen Fähigkeit­en in seine Dien­ste zu stellen. Doch der junge Juan Gar­cia de Tabera kommt ihr zu Hil­fe …

DORIAN HUNTER 22.1 erscheint am 21. Juni 2013 und wird sowohl im klas­sis­chen CD-For­mat erhältlich sein, wie auch als MP3. Der Preis für die CD beträgt 6,99 Euro, die Artikel­num­mer ist 0602537243471. Das Hör­spiel ist knapp über 66 Minuten lang.

Cov­er DORIAN HUNTER 22.1 Copy­right Fol­gen­re­ich

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bombenbesetzung für NEVERWHERE-BBC-Hörspiel

NEVERWHERE war eine BBC-Fernsehserie von von Neil Gaiman aus dem Jahr 1996, die dieser dann auch in einen Roman umset­zte. Bei­de erzählen die Geschichte des Geschäfts­man­nes Richard May­hew, der ein mys­ter­iös­es junges Mäd­chen namens Door ret­tet, als sie ihm blu­tend und geschwächt vor die Füße stolpert. Kurz darauf wird sie erneut ange­grif­f­en – von offen­bar nicht­men­schlichen Assas­si­nen. May­hew muss fest­stellen, dass es eine par­al­lele Welt namens »Lon­don Below « gibt, die »neben« der britis­chen Haupt­stadt existiert – und in die es ihn ver­schlägt.

NEVERWHERE gehört zu Gaimans beliebtesten Geschicht­en, eine Mis­chung aus Märchen, Romanze, Krim­i­nalgeschichte und Mys­tery. Die wird nun – eben­falls von der BBC – in ein Hör­spiel umge­set­zt. Das wäre allein schon eine erfreuliche Mel­dung für Gaiman-Fans, die Beset­zung lässt den Fan ob der Namen darin allerd­ings sab­bern:

James McAvoy (X-MEN: FIRST CLASS) – Richard May­hew

Natal­ie Dormer (GAME OF THRONES) – Door

David Hare­wood (HOMELAND, DOCTOR WHO) – Mar­quis de Carabas

Sophie Okone­do (DOCTOR WHO) – Hunter

Bene­dict Cum­ber­batch (SHERLOCK, STAR TREK: INTO DARKNESS) – The Angel Isling­ton

Romo­la Garai (THE HOUR) – Jes­si­ca

Antho­ny Stew­art Head (BUFFY) – Croup

Lucy Cohu (TORCHWOOD) – Lamia

Bernard Crib­bins (DOCTOR WHO) – Old Bai­ley

Christo­pher Lee (ja, genau der) – Earl of Earl’s Court

Die Infor­ma­tion stammt von Pajiba.com, wer die Seite auf­sucht, wird dort auch Bilder der Schaus­piel­er find­en, falls er sich unter den Namen nichts vorstellen kann. Was ich mir bei eini­gen der Namen nun wieder nicht vorstellen kann … ;)

Laut Neil Gaiman soll das Hör­spiel inner­halb der ersten vier Monate des Jahres 2013 aus­ges­trahlt wer­den. Wohl dem, der den BBC-iPlay­er instal­liert hat. Wird doch mal Zeit, dass ich mir die Fernsehserie anse­he (die wurde meines Wis­sens hier nie gezeigt, die DVD bekommt man nur als Import), auch der Roman liegt schon seit der Jung­steinzeit hier unge­le­sen herum.

Vie­len Dank an Mirko Schroed­er für den Hin­weis!

Creative Commons License

DVD-Cov­er NEV­ER­WHERE-TV-Serie Copy­right BBC, nur als UK-Import erhältlich

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.