Chris Carter: Kein X-FILES ohne Scully

Chris Carter: Kein X-FILES ohne Scully

In den letz­ten Tagen hat­te Gil­li­an Ander­son, die Dar­stel­le­rin der FBI-Agen­tin Dana Scul­ly in der Kult­se­rie X-FILES (ali­as AKTE X) aus­ge­sagt, dass Staf­fel elf für sie das Ende bedeu­tet und sie danach raus sei. Mög­li­cher­wei­se liegt das dar­in begrün­det, dass die­je­ni­gen, die bei Fox das Sagen haben, mal wie­der ver­sucht haben, sie mit einer erheb­lich gerin­ge­ren Gage abzu­spei­sen als den Kol­le­gen David Duchov­ny ali­as Fox Mul­der. Auf­grund der Ver­hand­lun­gen – und der Stur­heit der alten wei­ßen Män­ner bei Fox – war bereits die elf­te Sea­son unsi­cher.

Seri­en­schöp­fer Chis Car­ter sag­te aktu­ell in einem Red­dit AMA:

For me, the show has always been Mul­der & Scul­ly. So the idea of doing the show wit­hout [Gil­li­an] isn’t some­thing I’ve ever had to con­si­der. Was her cha­rac­ter given a pro­per good­bye? I think you will want to sit down and watch the series fina­le very care­ful­ly.«

Für mich war die Show immer schon Mul­der & Scul­ly. Des­we­gen ist die Idee die Show ohne [Gil­li­an] zu machen etwas, das ich noch nie in Erwä­gung gezo­gen habe. Wird ihr Cha­rak­ter einen adäqua­ten Abschied bekom­men? Ich den­ke, ihr wer­det euch ein­fach hin­set­zen und das Fina­le der Serie genau anse­hen müs­sen.

Das sagt natür­lich alles und nichts. Wird das Ende der elf­ten Staf­fel auch das Ende der Serie sein? Oder hat Car­ter das nur cle­ver ver­klau­su­liert?

Beden­ken soll­te man auch, dass Fox Tele­vi­si­on jetzt eben­falls zum Dis­ney-Kon­zern gehört und sich damit auch gewis­sen Rah­men­be­din­gun­gen von Pro­duk­tio­nen ändern dürf­ten.

Noch sind neun Fol­gen der aktu­el­len Sea­son nicht gesen­det. Danach wis­sen wir ver­mut­lich mehr.

Pro­mo­gra­fik X-FILES Sea­son 11 Copy­right Fox Tele­vi­si­on

Poster und Termin für nächste X-FILES-Staffel

Poster und Termin für nächste X-FILES-Staffel

Fox Tele­vi­si­on hat nicht nur ein Pos­ter für die nächs­te Staf­fel der Erfolgs-Mys­te­ry­se­rie X-FILES zur Ver­fü­gung gestellt, son­dern auch einen Start­ter­min für die nächst eStaf­fel genannt: Die star­tet im US-Fern­se­hen bereits am 3. Janu­ar 2018.

Es gibt selbst­ver­ständ­lich ein Wie­der­se­hen mit den Agen­ten Mul­der (David Duchov­ny) und Scul­ly (Gil­li­an Ander­son), aber auch wei­te­re bekann­te Gesich­ter konn­ten erneut für eine Mit­ar­beit gewon­nen wer­den, dar­un­ter Mitch Pileg­gi als Wal­ter Skin­ner. Eben­falls wie­der dabei sind Wil­liam B. Davis als Krebs­kan­di­dat, Anna­beth Gish als Agent Reyes und erstaun­li­cher­wei­se auch Dean Hag­lund als Lan­gly, einer der drei eigent­lich ver­stor­be­nen Lone Gun­men.

Pro­mo­pos­ter X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­si­on

Trailer: X-FILES Staffel 11

Trailer: X-FILES Staffel 11

Brand­neu von der Comic Con in New York ist die­ser ers­te Trai­ler zur elf­ten Staf­fel der Mys­te­ry-Serie X-Files, die 2018 (ver­mut­lich im Früh­jahr) auf dem US-Sen­der Fox star­ten wird.

Scul­ly und Mul­der sind natür­lich wie­der dabei (die Pro­duk­ti­on ver­zö­ger­te sich, weil Fox Gil­li­an Ander­son auch im Jahr 2017 ernst­haft noch eine gerin­ge­re Gage zah­len woll­te, als David Duchov­ny). Auch mit wei­te­ren bekann­ten Gesi­chern wird es ein Wie­der­se­hen geben. Showrun­ner und aus­füh­ren­der Pro­du­zent ist erneut Chris Car­ter.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

X-FILES Staffel 11 bestätigt

X-FILES Staffel 11 bestätigt

Es gab lan­ge Heck­meck und Ver­hand­lun­gen um eine wei­te­re Staf­fel mit den FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly, bekann­ter­ma­ßen die Bewah­rer der X-FILES (ali­as AKTE X im Deut­schen).

Was län­ger währt wird manch­mal gut, denn man ist offen­bar mit Fox zu einem Ergeb­nis gekom­men, das dazu füh­ren wird, dass wir Ende 2017 oder Anfang 2018 nicht mehr nur sechs, son­dern gan­ze zehn wei­te­re Fol­gen von X-FILES zu sehen bekom­men wer­den. Die Nach­richt stammt von Fox-Prä­si­dent Chris Mad­den und dürf­te damit glaub­wür­dig sein.

Die Pro­duk­ti­on soll in die­sem Som­mer begin­nen.

Gil­li­an Ander­son hat damit einen vol­len Ter­min­ka­len­der, denn sie spielt auch die Göt­tin »Media« in der ers­ten Staf­fel von Starz TV-Umset­zung AMERICAN GODS (die star­tet in den USA am 30 April 2017). Ob die Schau­spie­le­rin jetzt die­sel­be Gage erhält wie ihr Seri­en­part­ner David Duchov­ny, dazu gab es kei­ne Infor­ma­tio­nen, aber das war wohl einer der zen­tra­len Strei­punk­te bei den Ver­hand­lun­gen mit Fox.

Pro­mo­gra­fik X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­si­on

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Zwar sind die Ver­hand­lun­gen mit Fox um neue Fol­gen des Revi­vals der Kult-Mys­te­ry-Serie X-FILES (AKTE X) noch nicht zu einem Ergeb­nis gekom­men, wei­te­re Aben­teu­er um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly wird es aller­dings als Hör­spie­le geben. An denen kann man sich erfreu­en falls man der eng­li­schen Spra­che mäch­tig ist.

Audi­ble Stu­di­os wird unter dem Titel X-FILES: COLD CASES neue Fäl­le, die es nicht in eine TV-Epi­so­de geschafft haben, als Hör­spie­le ver­öf­fent­li­chen. Die Epi­so­den basie­ren auf den von Joe Har­ris geschrie­be­nen Comics und sol­len nach dem Kino­film I WANT TO BELIEVE han­deln. Eben­falls als »Crea­ti­ve Direc­tor« dabei ist Seri­en­schöp­fer Chris Car­ter. Die Audio-Adap­ti­on stammt von Dirk Maggs (THE HITCHHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY).

Gil­li­an Ander­son und David Duchov­ny über­neh­men erneut die Rol­len von Dana Scul­ly und Fox Mul­der. Wei­ter­hin sind mit dabei: Mitch Pileg­gi als Direc­tor Skin­ner, Wil­liam B. Davis als Krebs­kan­di­dat, sowie Tom Braid­wood, Dean Hag­lund und Bruce Har­wood als die Lone Gun­men.

Der Start X-FILES: COLD CASES bei Audi­ble ist am 18. Juli 2017 (bei Ama­zon Deutsch­land sind sie aller­dings noch nicht gelis­tet)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­gra­fik X-FILES: COLD CASES Copy­right Audible/Amazon

Fox: Möglicherweise mehr X-FILES in 2018

Fox: Möglicherweise mehr X-FILES in 2018

Der US-Sen­der Fox möch­te defi­ni­tiv wei­te­re  Fol­gen der Mys­te­ry-Serie X-FILES pro­du­zie­ren. Gesen­det wer­den sol­len die, wenn alles klappt, im Jahr 2018. Dabei sol­len es mehr Epi­so­den wer­den, als beim letz­ten Mal, man fasst acht bis zehn ins Auge.

Bereits seit letz­tem August gibt es Gesprä­che zwi­schen dem Sen­der und den drei Haupt­be­tei­lig­ten, das sind Chris Car­ter, Gil­li­an Ander­son und David Duchov­ny. Danach herrsch­te Funk­stil­le, die jetzt durch kon­kre­te Aus­sa­gen von Fox-Ver­tre­tern wäh­rend eines Pres­se-Events unter­bro­chen wur­de.

Man muss sich aber dar­über im Kla­ren sein, dass bis jetzt nichts in tro­cke­nen Tüchern ist, da offen­bar die drei Genann­ten noch nicht unter­schrie­ben haben. Ins­be­son­de­re Gil­li­an Ander­son war ver­ständ­li­cher­wei­se ver­grätzt, weil Fox ihr – in für den kon­ser­va­ti­ven Sen­der typi­scher miso­gy­ner Art – für die Wie­der­auf­nah­me der Rol­le signi­fi­kant weni­ger Gage gebo­ten hat­te als Duchov­ny.

Wenn ich mehr höre, wer­de ich berich­ten.

Pro­mo­fo­to X-FILES 5-Epi­so­de Event Copy­right Fox

Mehr X-FILES oder nicht?

Mehr X-FILES oder nicht?

X-Files Special Promo

In den letz­ten Tagen gab es Mel­dun­gen zum Erfolg der ers­ten Fol­gen des der­zeit lau­fen­den sechs­tei­li­gen X-FILES-Spe­cials, in dem Gil­li­an Ander­son und David Duchov­ny neben ande­ren ihre Rol­len als FBI-Agen­ten Scul­ly und Mul­der wie­der auf­ge­nom­men haben. Die Ein­schalt­quo­ten könn­te man als »stel­lar« bezeich­nen, denn sie haben Rating-Rekor­de gebro­chen. Fox spricht von inter­na­tio­nal mehr als 50 Mil­lio­nen Zuschau­ern in den ers­ten drei Tagen nach der Pre­miè­re.

Ange­sichts die­ses Erfolgs könn­te man natür­lich nicht nur beim Sen­der auf den Gedan­ken kom­men, dass es nach den ursprüng­lich geplan­ten sechs Epi­so­den noch wei­ter gehen könn­te mit »I want to belie­ve«. Doch das könn­te schwe­rer wer­den als ange­nom­men, denn Gil­li­an Ander­son hat eigen­lich kei­ne Lust. Sie sag­te zu einer Wei­ter­füh­rung:

Um … I don’t know. I’ve got three kids and I live in Lon­don, and if they want to shoot in Van­cou­ver, Bri­tish Colum­bia, or Los Ange­les, I’m not real­ly inte­rested in moving. It all depends on what they’re tal­king about, how many they’re tal­king about and what they’re offe­ring. All that stuff plays into it, becau­se it’s not a small deal in my life.

Um … Ich weiß nicht. Ich habe drei Kin­der und lebe in Lon­don, und wenn sie in Van­cou­ver, Bri­tish Colum­bia oder Los Ange­les dre­hen wol­len … ich bin nicht wirk­lich dar­an inter­es­siert, umzu­zie­hen. Es hängt alles davon ab, wor­über sie spre­chen, über wie viel(e Fol­gen) sie spre­chen und was sie mir anbie­ten. Das spielt alles mit hin­ein, weil es nicht gera­de ein klei­ner Teil mei­nes Lebens ist.

Das mit der Bezah­lung könn­te dar­auf hin­wei­sen, dass sie gerecht­fer­tig­ter­wei­se sau­er auf Fox ist, die ihr anfäng­lich für das Spe­cial nur die hal­be Gage von Duchov­ny ange­bo­ten hat­ten, als hät­ten wir noch die Neun­zi­ger. Letzt­end­lich erhielt sie das­sel­be Geld, aber das zeigt deut­lich, wie evo­lu­ti­ons­re­sis­tent man bei Fox ist.

Ich habe auch etwas Sor­ge, dass man bei dem Sen­der aus Geld­gier auf das schma­le Brett ver­fal­len könn­te, Mul­der eine neue Part­ne­rin an die Sei­te zu stel­len. Und das wäre zum Schei­tern ver­ur­teilt (wir erin­nern uns dar­an, als Fox die alte Serie auf Teu­fel komm raus am Leben erhal­ten woll­te, als Duchov­ny aus­ge­stie­gen war).

Pro­mo­fo­to X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­si­on

 

Mehr als 21 Minuten: X-FILES REOPENED Promo

Mehr als 21 Minuten: X-FILES REOPENED Promo

Am 24. Janu­ar bekom­men die Ame­ri­ka­ner die ers­te Epi­so­de des sechs­tei­li­gen X-FILES-Spe­cials zu sehen, in dem sich die wich­tigs­ten der Prot­ago­nis­ten der Kult­se­rie erneut zusam­men­fin­den. In einer Pro­mo, die mit mehr als 21 Minu­ten daher kommt, erzäh­len Chris Car­ter sowie die Stars David Duchov­ny und Gil­li­an Ander­son über die Pro­duk­ti­on. Bei­spiels­wei­se wie Fox Mul­der mit den »Seg­nun­gen« der moder­nen Zeit nach 9/11 kon­fron­tiert wird, also Über­wa­chungs­tech­no­lo­gie oder Droh­nen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=UgRUzEdPfHA[/ytv]

 

X-FILES Revival Trailer

X-FILES Revival Trailer

Ges­tern lie­fen auf Fox in den Wer­be­pau­sen von GOTHAM zwei »Revi­val Trai­ler« zur Wie­der­be­le­bung von X-FILES als sech­tei­li­ge Mini­se­rie im Janu­ar. Lei­der gibt es (noch) kei­ne offi­zi­el­len Ver­sio­nen online zu fin­den und die wei­ter unten sind offen­bar vom Fern­seh­ge­rät abge­filmt. Ich zei­ge sie trotz­dem mal und bin gespannt, wann sie von You­tube ver­schwin­den und wann es die offi­zi­ell gibt. Dann tau­sche ich sie gegen Vide­os mit guter Qua­li­tät aus.

Edit: Video zwo ist schon weg, ich habs gegen eine ähn­li­che aktu­el­le Pro­mo aus­ge­tauscht.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=kteho5bgxLI[/ytv]

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=v1K0e2Juvf0[/ytv]

X-FILES-Teaser: Mulder und Scully in Aktion

X-FILES-Teaser: Mulder und Scully in Aktion

Hät­te man ges­tern mit dem Anschau­en begon­nen, wäre man zum Start der neu­en Mini­se­rie um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly mit den X-AKTEN durch. Sagt die Kam­pa­gne des Sen­ders Fox, und die wer­den es wis­sen. Um uns schon mal den Mund wäss­rig zu machen, spen­die­ren sie einen Teaser, in der die ers­ten Sze­nen mit David Duchov­ny und Gil­li­an Ander­son in ihren Rol­len seit vie­len, vie­len Jah­ren zu sehen sind. In 200 Tagen ist es soweit – zumin­dest im US-Fern­se­hen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=JoIRNja8pMc[/ytv]

Kommt die X-FILES-Wiederbelebung wirklich?

Kommt die X-FILES-Wiederbelebung wirklich?

X-Files

Ich hat­te bereits berich­tet, dass es aus Rich­tung der Schau­spie­ler und von Fox Bestre­bun­gen gibt, die Mys­te­ry-Serie X-FILES, in Deutsch­land als AKTE X bekannt, wie­der­zu­be­le­ben. David Duchov­ny sag­te etwas in der Rich­tung und auch sei­tens des Sen­ders wur­de Inter­es­se signa­li­siert. Die bri­ti­sche Sei­te TVWi­se behaup­tet jetzt, durch einen Insi­der wei­te­re Infor­ma­tio­nen bekom­men zu haben: Angeb­lich hat Fox grü­nes Licht gege­ben, die Pro­duk­ti­on soll noch im Som­mer begin­nen und man will das im Rah­men einer Prä­sen­ta­ti­on im Mai offi­zi­ell ver­kün­den. Den­noch: es könn­te schlau sein, die­se Infor­ma­tio­nen noch mit Vor­sicht zu genie­ßen. Ers­tens weiß man nicht, ob die Quel­le seri­ös ist, zwei­tens ist Fox halt Fox.

Laut TVWi­se ist es sehr wahr­schein­lich, dass es eine Mini­se­rie mit zehn Epi­so­den geben wird. Die­se soll offen geblie­be­ne Han­dungs­bö­gen abschlie­ßen, die durch das Seri­en­fi­na­le und den lei­der nur mit­tel­mä­ßi­gen Film I WANT TO BELIEVE nicht gelöst wor­den waren. Die kur­ze Staf­fel ist ver­mut­lich auf die vol­len Ter­min­ka­len­der von Duchov­ny und Gil­li­an Ander­son zurück­zu­füh­ren. Ers­te­rer berei­tet sich auf sei­ne neue Serie AQUARIUS vor, letz­te­re kann man aktu­ell in THE FALL sehen. Seri­en­schöp­fer Chris Car­ter soll wie­der mit dabei sein, wei­ter­hin steht man in Ver­hand­lun­gen mit Mitch Pileg­gi (Direc­tor Wal­ter Skin­ner) und ande­ren »Schau­spie­lern in Schlüs­sel­rol­len«.

Im Mai wis­sen wir mehr. Will ich das sehen? Natür­lich will ich das sehen!

[Update:] Es gibt eine offi­zi­el­le Pres­se­mit­tei­lung von Fox: Es wer­den sechs Epi­so­den gedreht, mehr waren tat­säch­lich auf­grund der vol­len Ter­min­ka­len­der der Stars nicht mög­lich. Fox sprach von einer »13-jäh­ri­gen Wer­be­un­ter­bre­chung«.

Pro­mo­fo­to X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­si­on

Kommen die X-Akten zurück?

Kommen die X-Akten zurück?

X-Files

Die Kult­se­rie X-FILES, bei uns bekannt als AKTE X, ende­te im Jahr 2002. Danach gab es 2008 noch einen halb­her­zi­gen Kino­film names I WANT TO BELIEVE (JENSEITS DER WAHRHEIT), der aller­dings nicht wirk­lich über­zeu­gen konn­te. David Duchov­ny und Gil­li­an Ander­son haben sich seit­dem immer wie­der mal dafür aus­ge­spro­chen, dass es wei­te­re Aben­teu­er in die­sem Uni­ver­sum geben könn­te, aber dar­aus gewor­den ist nie etwas. Wenn man weiß, dass die Serie auf Fox lief, wun­dert man sich ohne­hin, dass es neun Staf­feln wer­den konn­ten.

Doch Fox Tele­vi­si­on ist ange­schla­gen (kein Wun­der, wenn man König der Abset­zer ist) und sucht offen­bar  nach Publi­kums­ma­gne­ten. Das könn­te einer der Grün­de sein, war­um man jetzt offi­zi­ell auf der Tele­vi­si­on Cri­tics Asso­cia­ti­on Win­ter Press Tour in Pasa­de­na bestä­tigt hat, dass es »Gesprä­che« über eine Rück­kehr des Fran­chise gibt. Der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Fox TV Group Gary New­man sag­te er sei »hoff­nungs­voll«, dass dar­aus etwas wer­den wird.

CEO Dana Wal­den ergänz­te, dass man nach wie vor ein gutes Ver­hält­nis mit Duchov­ny, Ander­son und Car­ter pflegt und sie gern dabei hät­te, das aber äußerst schwie­rig sei, da die Ter­min­ka­len­der der drei voll sei­en.

Wenn es dazu kommt, was wird es sein? Eine Fort­füh­rung? Ein Reboot? Will man das? Wird Fox die neue Serie wie so oft nach ein paar Epi­so­den abset­zen? Fra­gen über Fra­gen.

Sie soll­ten lie­ber ALMOST HUMAN fort­füh­ren, statt sich an aus­ge­lut­sche Kon­zep­te zu klam­mern. Man ver­ste­he mich nicht falsch, X-FILES gehört zu mei­nen Lieb­lings­se­ri­en, aber in den letz­ten bei­den Staf­feln war das Kon­zept schon arg durch.