Chris Carter: Kein X-FILES ohne Scully

Chris Carter: Kein X-FILES ohne Scully

In den let­zten Tagen hat­te Gillian Ander­son, die Darstel­lerin der FBI-Agentin Dana Scul­ly in der Kult­serie X-FILES (alias AKTE X) aus­ge­sagt, dass Staffel elf für sie das Ende bedeutet und sie danach raus sei. Möglicher­weise liegt das darin begrün­det, dass diejeni­gen, die bei Fox das Sagen haben, mal wieder ver­sucht haben, sie mit ein­er erhe­blich gerin­geren Gage abzus­peisen als den Kol­le­gen David Duchovny alias Fox Mul­der. Auf­grund der Ver­hand­lun­gen – und der Sturheit der alten weißen Män­ner bei Fox – war bere­its die elfte Sea­son unsich­er.

Serien­schöpfer Chis Carter sagte aktuell in einem Red­dit AMA:

For me, the show has always been Mul­der & Scul­ly. So the idea of doing the show with­out [Gillian] isn’t some­thing I’ve ever had to con­sid­er. Was her char­ac­ter giv­en a prop­er good­bye? I think you will want to sit down and watch the series finale very care­ful­ly.«

Für mich war die Show immer schon Mul­der & Scul­ly. Deswe­gen ist die Idee die Show ohne [Gillian] zu machen etwas, das ich noch nie in Erwä­gung gezo­gen habe. Wird ihr Charak­ter einen adäquat­en Abschied bekom­men? Ich denke, ihr werdet euch ein­fach hin­set­zen und das Finale der Serie genau anse­hen müssen.

Das sagt natür­lich alles und nichts. Wird das Ende der elften Staffel auch das Ende der Serie sein? Oder hat Carter das nur clever verk­lausuliert?

Bedenken sollte man auch, dass Fox Tele­vi­sion jet­zt eben­falls zum Dis­ney-Konz­ern gehört und sich damit auch gewis­sen Rah­menbe­din­gun­gen von Pro­duk­tio­nen ändern dürften.

Noch sind neun Fol­gen der aktuellen Sea­son nicht gesendet. Danach wis­sen wir ver­mut­lich mehr.

Pro­mo­grafik X-FILES Sea­son 11 Copy­right Fox Tele­vi­sion

Poster und Termin für nächste X-FILES-Staffel

Poster und Termin für nächste X-FILES-Staffel

Fox Tele­vi­sion hat nicht nur ein Poster für die näch­ste Staffel der Erfol­gs-Mys­tery­serie X-FILES zur Ver­fü­gung gestellt, son­dern auch einen Start­ter­min für die nächst eStaffel genan­nt: Die startet im US-Fernse­hen bere­its am 3. Jan­u­ar 2018.

Es gibt selb­stver­ständlich ein Wieder­se­hen mit den Agen­ten Mul­der (David Duchovny) und Scul­ly (Gillian Ander­son), aber auch weit­ere bekan­nte Gesichter kon­nten erneut für eine Mitar­beit gewon­nen wer­den, darunter Mitch Pileg­gi als Wal­ter Skin­ner. Eben­falls wieder dabei sind William B. Davis als Kreb­skan­di­dat, Anna­beth Gish als Agent Reyes und erstaunlicher­weise auch Dean Haglund als Lan­g­ly, ein­er der drei eigentlich ver­stor­be­nen Lone Gun­men.

Pro­mo­poster X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­sion

Trailer: X-FILES Staffel 11

Trailer: X-FILES Staffel 11

Brand­neu von der Com­ic Con in New York ist dieser erste Trail­er zur elften Staffel der Mys­tery-Serie X-Files, die 2018 (ver­mut­lich im Früh­jahr) auf dem US-Sender Fox starten wird.

Scul­ly und Mul­der sind natür­lich wieder dabei (die Pro­duk­tion verzögerte sich, weil Fox Gillian Ander­son auch im Jahr 2017 ern­sthaft noch eine gerin­gere Gage zahlen wollte, als David Duchovny). Auch mit weit­eren bekan­nten Gesich­ern wird es ein Wieder­se­hen geben. Showrun­ner und aus­führen­der Pro­duzent ist erneut Chris Carter.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

X-FILES Staffel 11 bestätigt

X-FILES Staffel 11 bestätigt

Es gab lange Heck­meck und Ver­hand­lun­gen um eine weit­ere Staffel mit den FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly, bekan­nter­maßen die Bewahrer der X-FILES (alias AKTE X im Deutschen).

Was länger währt wird manch­mal gut, denn man ist offen­bar mit Fox zu einem Ergeb­nis gekom­men, das dazu führen wird, dass wir Ende 2017 oder Anfang 2018 nicht mehr nur sechs, son­dern ganze zehn weit­ere Fol­gen von X-FILES zu sehen bekom­men wer­den. Die Nachricht stammt von Fox-Präsi­dent Chris Mad­den und dürfte damit glaub­würdig sein.

Die Pro­duk­tion soll in diesem Som­mer begin­nen.

Gillian Ander­son hat damit einen vollen Ter­minkalen­der, denn sie spielt auch die Göt­tin »Media« in der ersten Staffel von Starz TV-Umset­zung AMERICAN GODS (die startet in den USA am 30 April 2017). Ob die Schaus­pielerin jet­zt dieselbe Gage erhält wie ihr Serien­part­ner David Duchovny, dazu gab es keine Infor­ma­tio­nen, aber das war wohl ein­er der zen­tralen Streipunk­te bei den Ver­hand­lun­gen mit Fox.

Pro­mo­grafik X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­sion

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Anderson und Duchovny in X-FILES-Hörspielen bei Audible

Zwar sind die Ver­hand­lun­gen mit Fox um neue Fol­gen des Revivals der Kult-Mys­tery-Serie X-FILES (AKTE X) noch nicht zu einem Ergeb­nis gekom­men, weit­ere Aben­teuer um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly wird es allerd­ings als Hör­spiele geben. An denen kann man sich erfreuen falls man der englis­chen Sprache mächtig ist.

Audi­ble Stu­dios wird unter dem Titel X-FILES: COLD CASES neue Fälle, die es nicht in eine TV-Episode geschafft haben, als Hör­spiele veröf­fentlichen. Die Episo­den basieren auf den von Joe Har­ris geschriebe­nen Comics und sollen nach dem Kinofilm I WANT TO BELIEVE han­deln. Eben­falls als »Cre­ative Direc­tor« dabei ist Serien­schöpfer Chris Carter. Die Audio-Adap­tion stammt von Dirk Mag­gs (THE HITCHHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY).

Gillian Ander­son und David Duchovny übernehmen erneut die Rollen von Dana Scul­ly und Fox Mul­der. Weit­er­hin sind mit dabei: Mitch Pileg­gi als Direc­tor Skin­ner, William B. Davis als Kreb­skan­di­dat, sowie Tom Braid­wood, Dean Haglund und Bruce Har­wood als die Lone Gun­men.

Der Start X-FILES: COLD CASES bei Audi­ble ist am 18. Juli 2017 (bei Ama­zon Deutsch­land sind sie allerd­ings noch nicht gelis­tet)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­grafik X-FILES: COLD CASES Copy­right Audible/Amazon

Fox: Möglicherweise mehr X-FILES in 2018

Fox: Möglicherweise mehr X-FILES in 2018

Der US-Sender Fox möchte defin­i­tiv weit­ere  Fol­gen der Mys­tery-Serie X-FILES pro­duzieren. Gesendet wer­den sollen die, wenn alles klappt, im Jahr 2018. Dabei sollen es mehr Episo­den wer­den, als beim let­zten Mal, man fasst acht bis zehn ins Auge.

Bere­its seit let­ztem August gibt es Gespräche zwis­chen dem Sender und den drei Haupt­beteiligten, das sind Chris Carter, Gillian Ander­son und David Duchovny. Danach herrschte Funkstille, die jet­zt durch konkrete Aus­sagen von Fox-Vertretern während eines Presse-Events unter­brochen wurde.

Man muss sich aber darüber im Klaren sein, dass bis jet­zt nichts in trock­e­nen Tüch­ern ist, da offen­bar die drei Genan­nten noch nicht unter­schrieben haben. Ins­beson­dere Gillian Ander­son war ver­ständlicher­weise ver­grätzt, weil Fox ihr – in für den kon­ser­v­a­tiv­en Sender typ­is­ch­er misog­y­n­er Art – für die Wieder­auf­nahme der Rolle sig­nifikant weniger Gage geboten hat­te als Duchovny.

Wenn ich mehr höre, werde ich bericht­en.

Pro­mo­fo­to X-FILES 5-Episode Event Copy­right Fox

Mehr X-FILES oder nicht?

Mehr X-FILES oder nicht?

X-Files Special Promo

In den let­zten Tagen gab es Mel­dun­gen zum Erfolg der ersten Fol­gen des derzeit laufend­en sech­steili­gen X-FILES-Spe­cials, in dem Gillian Ander­son und David Duchovny neben anderen ihre Rollen als FBI-Agen­ten Scul­ly und Mul­der wieder aufgenom­men haben. Die Ein­schaltquoten kön­nte man als »stel­lar« beze­ich­nen, denn sie haben Rat­ing-Reko­rde gebrochen. Fox spricht von inter­na­tion­al mehr als 50 Mil­lio­nen Zuschauern in den ersten drei Tagen nach der Pre­mière.

Angesichts dieses Erfol­gs kön­nte man natür­lich nicht nur beim Sender auf den Gedanken kom­men, dass es nach den ursprünglich geplanten sechs Episo­den noch weit­er gehen kön­nte mit »I want to believe«. Doch das kön­nte schw­er­er wer­den als angenom­men, denn Gillian Ander­son hat eigen­lich keine Lust. Sie sagte zu ein­er Weit­er­führung:

Um … I don’t know. I’ve got three kids and I live in Lon­don, and if they want to shoot in Van­cou­ver, British Colum­bia, or Los Ange­les, I’m not real­ly inter­est­ed in mov­ing. It all depends on what they’re talk­ing about, how many they’re talk­ing about and what they’re offer­ing. All that stuff plays into it, because it’s not a small deal in my life.

Um … Ich weiß nicht. Ich habe drei Kinder und lebe in Lon­don, und wenn sie in Van­cou­ver, British Colum­bia oder Los Ange­les drehen wollen … ich bin nicht wirk­lich daran inter­essiert, umzuziehen. Es hängt alles davon ab, worüber sie sprechen, über wie viel(e Fol­gen) sie sprechen und was sie mir anbi­eten. Das spielt alles mit hinein, weil es nicht ger­ade ein klein­er Teil meines Lebens ist.

Das mit der Bezahlung kön­nte darauf hin­weisen, dass sie gerecht­fer­tigter­weise sauer auf Fox ist, die ihr anfänglich für das Spe­cial nur die halbe Gage von Duchovny ange­boten hat­ten, als hät­ten wir noch die Neun­ziger. Let­z­tendlich erhielt sie das­selbe Geld, aber das zeigt deut­lich, wie evo­lu­tion­sre­sistent man bei Fox ist.

Ich habe auch etwas Sorge, dass man bei dem Sender aus Geldgi­er auf das schmale Brett ver­fall­en kön­nte, Mul­der eine neue Part­ner­in an die Seite zu stellen. Und das wäre zum Scheit­ern verurteilt (wir erin­nern uns daran, als Fox die alte Serie auf Teufel komm raus am Leben erhal­ten wollte, als Duchovny aus­gestiegen war).

Pro­mo­fo­to X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­sion

 

Mehr als 21 Minuten: X-FILES REOPENED Promo

Mehr als 21 Minuten: X-FILES REOPENED Promo

Am 24. Jan­u­ar bekom­men die Amerikan­er die erste Episode des sech­steili­gen X-FILES-Spe­cials zu sehen, in dem sich die wichtig­sten der Pro­tag­o­nis­ten der Kult­serie erneut zusam­men­find­en. In ein­er Pro­mo, die mit mehr als 21 Minuten daher kommt, erzählen Chris Carter sowie die Stars David Duchovny und Gillian Ander­son über die Pro­duk­tion. Beispiel­sweise wie Fox Mul­der mit den »Seg­nun­gen« der mod­er­nen Zeit nach 9/11 kon­fron­tiert wird, also Überwachung­stech­nolo­gie oder Drohnen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=UgRUzEdPfHA[/ytv]

 

X-FILES Revival Trailer

X-FILES Revival Trailer

Gestern liefen auf Fox in den Wer­bepausen von GOTHAM zwei »Revival Trail­er« zur Wieder­bele­bung von X-FILES als sechteilige Minis­erie im Jan­u­ar. Lei­der gibt es (noch) keine offiziellen Ver­sio­nen online zu find­en und die weit­er unten sind offen­bar vom Fernse­hgerät abge­filmt. Ich zeige sie trotz­dem mal und bin ges­pan­nt, wann sie von Youtube ver­schwinden und wann es die offiziell gibt. Dann tausche ich sie gegen Videos mit guter Qual­ität aus.

Edit: Video zwo ist schon weg, ich habs gegen eine ähn­liche aktuelle Pro­mo aus­ge­tauscht.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=kteho5bgxLI[/ytv]

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=v1K0e2Juvf0[/ytv]

X-FILES-Teaser: Mulder und Scully in Aktion

X-FILES-Teaser: Mulder und Scully in Aktion

Hätte man gestern mit dem Anschauen begonnen, wäre man zum Start der neuen Minis­erie um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly mit den X-AKTEN durch. Sagt die Kam­pagne des Senders Fox, und die wer­den es wis­sen. Um uns schon mal den Mund wäss­rig zu machen, spendieren sie einen Teas­er, in der die ersten Szenen mit David Duchovny und Gillian Ander­son in ihren Rollen seit vie­len, vie­len Jahren zu sehen sind. In 200 Tagen ist es soweit – zumin­d­est im US-Fernse­hen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=JoIRNja8pMc[/ytv]

Kommt die X-FILES-Wiederbelebung wirklich?

Kommt die X-FILES-Wiederbelebung wirklich?

X-Files

Ich hat­te bere­its berichtet, dass es aus Rich­tung der Schaus­piel­er und von Fox Bestre­bun­gen gibt, die Mys­tery-Serie X-FILES, in Deutsch­land als AKTE X bekan­nt, wiederzubeleben. David Duchovny sagte etwas in der Rich­tung und auch seit­ens des Senders wurde Inter­esse sig­nal­isiert. Die britis­che Seite TVWise behauptet jet­zt, durch einen Insid­er weit­ere Infor­ma­tio­nen bekom­men zu haben: Ange­blich hat Fox grünes Licht gegeben, die Pro­duk­tion soll noch im Som­mer begin­nen und man will das im Rah­men ein­er Präsen­ta­tion im Mai offiziell verkün­den. Den­noch: es kön­nte schlau sein, diese Infor­ma­tio­nen noch mit Vor­sicht zu genießen. Erstens weiß man nicht, ob die Quelle ser­iös ist, zweit­ens ist Fox halt Fox.

Laut TVWise ist es sehr wahrschein­lich, dass es eine Minis­erie mit zehn Episo­den geben wird. Diese soll offen gebliebene Han­dungs­bö­gen abschließen, die durch das Serien­fi­nale und den lei­der nur mit­telmäßi­gen Film I WANT TO BELIEVE nicht gelöst wor­den waren. Die kurze Staffel ist ver­mut­lich auf die vollen Ter­minkalen­der von Duchovny und Gillian Ander­son zurück­zuführen. Erster­er bere­it­et sich auf seine neue Serie AQUARIUS vor, let­ztere kann man aktuell in THE FALL sehen. Serien­schöpfer Chris Carter soll wieder mit dabei sein, weit­er­hin ste­ht man in Ver­hand­lun­gen mit Mitch Pileg­gi (Direc­tor Wal­ter Skin­ner) und anderen »Schaus­piel­ern in Schlüs­sel­rollen«.

Im Mai wis­sen wir mehr. Will ich das sehen? Natür­lich will ich das sehen!

[Update:] Es gibt eine offizielle Pressemit­teilung von Fox: Es wer­den sechs Episo­den gedreht, mehr waren tat­säch­lich auf­grund der vollen Ter­minkalen­der der Stars nicht möglich. Fox sprach von ein­er »13-jähri­gen Wer­be­un­ter­brechung«.

Pro­mo­fo­to X-FILES Copy­right Fox Tele­vi­sion

Kommen die X-Akten zurück?

Kommen die X-Akten zurück?

X-Files

Die Kult­serie X-FILES, bei uns bekan­nt als AKTE X, endete im Jahr 2002. Danach gab es 2008 noch einen halb­herzi­gen Kinofilm names I WANT TO BELIEVE (JENSEITS DER WAHRHEIT), der allerd­ings nicht wirk­lich überzeu­gen kon­nte. David Duchovny und Gillian Ander­son haben sich seit­dem immer wieder mal dafür aus­ge­sprochen, dass es weit­ere Aben­teuer in diesem Uni­ver­sum geben kön­nte, aber daraus gewor­den ist nie etwas. Wenn man weiß, dass die Serie auf Fox lief, wun­dert man sich ohne­hin, dass es neun Staffeln wer­den kon­nten.

Doch Fox Tele­vi­sion ist angeschla­gen (kein Wun­der, wenn man König der Abset­zer ist) und sucht offen­bar  nach Pub­likums­mag­neten. Das kön­nte ein­er der Gründe sein, warum man jet­zt offiziell auf der Tele­vi­sion Crit­ics Asso­ci­a­tion Win­ter Press Tour in Pasade­na bestätigt hat, dass es »Gespräche« über eine Rück­kehr des Fran­chise gibt. Der Vor­standsvor­sitzende der Fox TV Group Gary New­man sagte er sei »hoff­nungsvoll«, dass daraus etwas wer­den wird.

CEO Dana Walden ergänzte, dass man nach wie vor ein gutes Ver­hält­nis mit Duchovny, Ander­son und Carter pflegt und sie gern dabei hätte, das aber äußerst schwierig sei, da die Ter­minkalen­der der drei voll seien.

Wenn es dazu kommt, was wird es sein? Eine Fort­führung? Ein Reboot? Will man das? Wird Fox die neue Serie wie so oft nach ein paar Episo­den abset­zen? Fra­gen über Fra­gen.

Sie soll­ten lieber ALMOST HUMAN fort­führen, statt sich an aus­ge­lutsche Konzepte zu klam­mern. Man ver­ste­he mich nicht falsch, X-FILES gehört zu meinen Lieblingsse­rien, aber in den let­zten bei­den Staffeln war das Konzept schon arg durch.