Chris Carter: Kein X‑FILES ohne Scully

Chris Carter: Kein X‑FILES ohne Scully

In den letz­ten Tagen hat­te Gil­li­an Ander­son, die Dar­stel­le­rin der FBI-Agen­tin Dana Scul­ly in der Kult­se­rie X‑FILES (ali­as AKTE X) aus­ge­sagt, dass Staf­fel elf für sie das Ende bedeu­tet und sie danach raus sei. Mög­li­cher­wei­se liegt das dar­in begrün­det, dass die­je­ni­gen, die bei Fox das Sagen haben, mal wie­der ver­sucht haben, sie mit einer erheb­lich gerin­ge­ren Gage abzu­spei­sen als den Kol­le­gen David Duchov­ny ali­as Fox Mul­der. Auf­grund der Ver­hand­lun­gen – und der Stur­heit der alten wei­ßen Män­ner bei Fox – war bereits die elf­te Sea­son unsicher.

Seri­en­schöp­fer Chis Car­ter sag­te aktu­ell in einem Red­dit AMA:

For me, the show has always been Mul­der & Scul­ly. So the idea of doing the show without [Gil­li­an] isn’t some­thing I’ve ever had to con­si­der. Was her cha­rac­ter given a pro­per good­bye? I think you will want to sit down and watch the seri­es fina­le very carefully.«

Für mich war die Show immer schon Mul­der & Scul­ly. Des­we­gen ist die Idee die Show ohne [Gil­li­an] zu machen etwas, das ich noch nie in Erwä­gung gezo­gen habe. Wird ihr Cha­rak­ter einen adäqua­ten Abschied bekom­men? Ich den­ke, ihr wer­det euch ein­fach hin­set­zen und das Fina­le der Serie genau anse­hen müssen.

Das sagt natür­lich alles und nichts. Wird das Ende der elf­ten Staf­fel auch das Ende der Serie sein? Oder hat Car­ter das nur cle­ver verklausuliert?

Beden­ken soll­te man auch, dass Fox Tele­vi­si­on jetzt eben­falls zum Dis­ney-Kon­zern gehört und sich damit auch gewis­sen Rah­men­be­din­gun­gen von Pro­duk­tio­nen ändern dürften.

Noch sind neun Fol­gen der aktu­el­len Sea­son nicht gesen­det. Danach wis­sen wir ver­mut­lich mehr.

Pro­mo­gra­fik X‑FILES Sea­son 11 Copy­right Fox Television

Poster und Termin für nächste X‑FILES-Staffel

Poster und Termin für nächste X‑FILES-Staffel

Fox Tele­vi­si­on hat nicht nur ein Pos­ter für die nächs­te Staf­fel der Erfolgs-Mys­te­ry­se­rie X‑FILES zur Ver­fü­gung gestellt, son­dern auch einen Start­ter­min für die nächst eStaf­fel genannt: Die star­tet im US-Fern­se­hen bereits am 3. Janu­ar 2018.

Es gibt selbst­ver­ständ­lich ein Wie­der­se­hen mit den Agen­ten Mul­der (David Duchov­ny) und Scul­ly (Gil­li­an Ander­son), aber auch wei­te­re bekann­te Gesich­ter konn­ten erneut für eine Mit­ar­beit gewon­nen wer­den, dar­un­ter Mitch Pileg­gi als Wal­ter Skin­ner. Eben­falls wie­der dabei sind Wil­liam B. Davis als Krebs­kan­di­dat, Anna­beth Gish als Agent Reyes und erstaun­li­cher­wei­se auch Dean Hag­lund als Lan­gly, einer der drei eigent­lich ver­stor­be­nen Lone Gunmen.

Pro­mo­pos­ter X‑FILES Copy­right Fox Television

Autoren für X‑FILES Staffel 11

Wie bereits bestä­tigt wur­de, wird es eine wei­te­re Staf­fel der Neu­auf­la­ge von X‑FILES (ali­as AKTE X) geben. Das ist nach dem Erfolg der zehn­ten Sea­son der Erfolgs-Mys­te­ry­se­rie auch kein Wun­der, wei­te­re Epi­so­den hin­gen nur an den Ver­hand­lun­gen mit Gil­li­an Ander­son, die völ­lig zu recht nicht mehr hin­neh­men woll­te, dass sie deut­lich schlech­ter bezahlt wird, als Kol­le­ge David Duchov­ny.

Die elf­te Staf­fel hat inge­samt zehn Epi­so­den und die müs­sen geschrie­ben wer­den. Das machen wie in Sea­son zehn Glen Mor­gan, Dar­in Mor­gan und James Wong. Neu hin­zu kom­men dies­mal: Gabe Rot­ter,  Ben­ja­min Van Allen und Brad Foll­mer. Alle Autoren hat­ten bereits mit der Serie zu tun.

Inzwi­schen wur­de auch so etwas ähn­li­ches wie ein Start­ter­min genannt, Fox sag­te, die nächs­te X‑FILES-Staf­fel wer­de in der nächs­ten Mid­sea­son star­ten, das wäre Janu­ar bis Mai 2018.

Pro­mo­gra­fik X‑FILES Copy­right Fox Television

X‑FILES Staffel 11 bestätigt

X‑FILES Staffel 11 bestätigt

Es gab lan­ge Heck­meck und Ver­hand­lun­gen um eine wei­te­re Staf­fel mit den FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly, bekann­ter­ma­ßen die Bewah­rer der X‑FILES (ali­as AKTE X im Deutschen).

Was län­ger währt wird manch­mal gut, denn man ist offen­bar mit Fox zu einem Ergeb­nis gekom­men, das dazu füh­ren wird, dass wir Ende 2017 oder Anfang 2018 nicht mehr nur sechs, son­dern gan­ze zehn wei­te­re Fol­gen von X‑FILES zu sehen bekom­men wer­den. Die Nach­richt stammt von Fox-Prä­si­dent Chris Mad­den und dürf­te damit glaub­wür­dig sein.

Die Pro­duk­ti­on soll in die­sem Som­mer beginnen.

Gil­li­an Ander­son hat damit einen vol­len Ter­min­ka­len­der, denn sie spielt auch die Göt­tin »Media« in der ers­ten Staf­fel von Starz TV-Umset­zung AMERICAN GODS (die star­tet in den USA am 30 April 2017). Ob die Schau­spie­le­rin jetzt die­sel­be Gage erhält wie ihr Seri­en­part­ner David Duchov­ny, dazu gab es kei­ne Infor­ma­tio­nen, aber das war wohl einer der zen­tra­len Strei­punk­te bei den Ver­hand­lun­gen mit Fox.

Pro­mo­gra­fik X‑FILES Copy­right Fox Television

Anderson und Duchovny in X‑FILES-Hörspielen bei Audible

Anderson und Duchovny in X‑FILES-Hörspielen bei Audible

Zwar sind die Ver­hand­lun­gen mit Fox um neue Fol­gen des Revi­vals der Kult-Mys­te­ry-Serie X‑FILES (AKTE X) noch nicht zu einem Ergeb­nis gekom­men, wei­te­re Aben­teu­er um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly wird es aller­dings als Hör­spie­le geben. An denen kann man sich erfreu­en falls man der eng­li­schen Spra­che mäch­tig ist.

Audi­ble Stu­di­os wird unter dem Titel X‑FILES: COLD CASES neue Fäl­le, die es nicht in eine TV-Epi­so­de geschafft haben, als Hör­spie­le ver­öf­fent­li­chen. Die Epi­so­den basie­ren auf den von Joe Har­ris geschrie­be­nen Comics und sol­len nach dem Kino­film I WANT TO BELIEVE han­deln. Eben­falls als »Crea­ti­ve Direc­tor« dabei ist Seri­en­schöp­fer Chris Car­ter. Die Audio-Adap­ti­on stammt von Dirk Maggs (THE HITCHHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY).

Gil­li­an Ander­son und David Duchov­ny über­neh­men erneut die Rol­len von Dana Scul­ly und Fox Mul­der. Wei­ter­hin sind mit dabei: Mitch Pileg­gi als Direc­tor Skin­ner, Wil­liam B. Davis als Krebs­kan­di­dat, sowie Tom Braid­wood, Dean Hag­lund und Bruce Har­wood als die Lone Gunmen.

Der Start X‑FILES: COLD CASES bei Audi­ble ist am 18. Juli 2017 (bei Ama­zon Deutsch­land sind sie aller­dings noch nicht gelistet)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­gra­fik X‑FILES: COLD CASES Copy­right Audible/Amazon

Mulder und Scully bei Jimmy Kimmel

Mulder und Scully bei Jimmy Kimmel

Mul­der und Scul­ly sind zurück. Bis zum X‑FILES-Spe­cial müs­sen wir lei­der noch ein wenig war­ten, aber in der Jim­my Kim­mel-Show bekom­men wir schon­mal einen Vor­ge­schmack dar­auf, wie die bei­den FBI-Agen­ten in der moder­nen Welt von Smart­pho­nes und Inter­net zurecht kommen. :)

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=L6pLxYXpW8I[/ytv]

Dank an Mat­thi­as fürs Finden.

 

Mehr als 21 Minuten: X‑FILES REOPENED Promo

Mehr als 21 Minuten: X‑FILES REOPENED Promo

Am 24. Janu­ar bekom­men die Ame­ri­ka­ner die ers­te Epi­so­de des sechs­tei­li­gen X‑FILES-Spe­cials zu sehen, in dem sich die wich­tigs­ten der Prot­ago­nis­ten der Kult­se­rie erneut zusam­men­fin­den. In einer Pro­mo, die mit mehr als 21 Minu­ten daher kommt, erzäh­len Chris Car­ter sowie die Stars David Duchov­ny und Gil­li­an Ander­son über die Pro­duk­ti­on. Bei­spiels­wei­se wie Fox Mul­der mit den »Seg­nun­gen« der moder­nen Zeit nach 9/11 kon­fron­tiert wird, also Über­wa­chungs­tech­no­lo­gie oder Drohnen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=UgRUzEdPfHA[/ytv]

 

X‑FILES Special: Termin und Poster

X‑FILES Special: Termin und Poster

Der Ter­min für den Start des sechs­tei­li­gen AKTE X‑Serienspecials steht fest. Bis­her hieß es immer »im Janu­ar«, jetzt rück­te Fox die Infor­ma­ti­on raus, dass die ers­te Espi­so­de in den USA am 24.01.2016 lau­fen wird.

Gleich­zei­tig spen­dier­te man ein paar Pos­ter zur Wie­der­be­le­bung der Kultserie.

Poster X-Files Special

Poster2XFilesSpecial

Poster 3 X-Files Special

Pro­mo­fo­tos Copy­right Fox Television

X‑FILES: Die Lone Gunmen kommen zurück

X‑FILES: Die Lone Gunmen kommen zurück

Lone Gunmen

Die Lone Gun­men (im Deut­schen die »ein­sa­men Schüt­zen«) waren in der Serie X‑Files wie­der­keh­ren­de Neben­cha­rak­te­re, eine Grup­pe aus ver­schro­be­nen Ver­schwö­rungs­theo­re­ti­kern, die den FBI-Agen­ten diver­se Male zur Sei­te stan­den und dabei auch für komö­di­an­ti­sche Enla­gen sorg­ten. Das Trio Fro­hi­ke (Tom Braid­wood), Byers (Bruce Har­wood) und Lan­gly (Dean Hag­lund) waren so beliebt, dass sie es sogar zu einer – lei­der kurz­le­bi­gen – Spin­off-Serie brach­ten. Eigent­lich kamen die Lone Gun­men in der X‑Files-Epi­so­de »Jump the Shark« ums Leben (schuld war übri­gens wie­der mal Fox, die nach der Abset­zung der Spin­off-Serie auf dem Able­ben bestan­den), aber bereits in der als Comic erschie­ne­nen Staf­fel zehn wur­den sie wiederbelebt.

Jetzt sol­len die drei erfreu­li­cher­wei­se auch in der im Janu­ar star­ten­den AKTE X‑Miniserie in Erschei­nung tre­ten. Das kur­sier­te zuerst als Gerücht, wur­de aber ges­tern von Hag­lund auf Twit­ter bestä­tigt. Man kann jetzt spe­ku­lie­ren, ob man ein Kanin­chen aus dem Hut zieht, war­um die drei noch leben, oder ob es eine Rück­blen­de sein wird. Aber wie auch immer: Gut so!

Pro­mo­fo­to Copy­right Fox Television

X‑FILES-Teaser: Mulder und Scully in Aktion

X‑FILES-Teaser: Mulder und Scully in Aktion

Hät­te man ges­tern mit dem Anschau­en begon­nen, wäre man zum Start der neu­en Mini­se­rie um die FBI-Agen­ten Mul­der und Scul­ly mit den X‑AKTEN durch. Sagt die Kam­pa­gne des Sen­ders Fox, und die wer­den es wis­sen. Um uns schon mal den Mund wäss­rig zu machen, spen­die­ren sie einen Tea­ser, in der die ers­ten Sze­nen mit David Duchov­ny und Gil­li­an Ander­son in ihren Rol­len seit vie­len, vie­len Jah­ren zu sehen sind. In 200 Tagen ist es soweit – zumin­dest im US-Fernsehen.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=JoIRNja8pMc[/ytv]