X‑FILES Special: Termin und Poster

X‑FILES Special: Termin und Poster

Der Ter­min für den Start des sechs­tei­li­gen AKTE X‑Serienspecials steht fest. Bis­her hieß es immer »im Janu­ar«, jetzt rück­te Fox die Infor­ma­ti­on raus, dass die ers­te Espi­so­de in den USA am 24.01.2016 lau­fen wird.

Gleich­zei­tig spen­dier­te man ein paar Pos­ter zur Wie­der­be­le­bung der Kult­se­rie.

Poster X-Files Special

Poster2XFilesSpecial

Poster 3 X-Files Special

Pro­mo­fo­tos Copy­right Fox Tele­vi­si­on

X‑FILES Revival im Januar 2016

X‑FILES Revival im Januar 2016

X-Files

Fox hat gera­de auf einer Prä­sen­ta­ti­on für Wer­be­kun­den einen offi­zi­el­len Ter­min für den Start des X‑FILES-Revi­vals bekannt gege­ben. Das Pre­mie­ren­da­tum ist der 24. Janu­ar 2016, also lei­der noch ein wenig hin.

Wie bereits bekannt, wer­den sich Scul­ly und Mul­der sowie eini­ge wei­te­re bekann­te Gesich­ter aus der Kult-Serie zu sechs Epi­so­den wie­der zusam­men­fin­den. Die ers­te Fol­ge wur­de direkt nach dem NFC Cham­pi­ons­hip-Spiel ter­mi­niert, das ist für die USA ein abso­lu­ter Pre­mi­um­platz. Die zwei­te Epi­so­de wird sofort am nächs­ten Abend aus­ge­strahlt, die wei­te­ren dann Mon­tags abends um acht Uhr ET.

Ich bin über­aus gespannt, was Car­ter und Co uns da vor­set­zen wer­den.

Pro­mo­fo­to X‑Files Copy­right Fox Tele­vi­si­on

Chris Carter will immer noch einen X‑FILES-Film

Chris Carter will immer noch einen X‑FILES-Film

Chris Carter 2013Nach einem eher ent­täu­schen­den zwei­ten Kino­film zur Kult­se­rie X‑FILES ali­as AKTE X gab es immer wie­der mal Stim­men, die einen drit­ten Film woll­ten, allein schon, um die Serie viel­leicht zu einem befrie­di­gen­den Ende zu brin­gen. Die Ent­schei­dung für einen sol­chen Film liegt bei FOX (und die sind nicht als son­der­lich ent­schei­dungs­freu­dig bekannt), aber der X‑FILES-Erfin­der Chris Car­ter will immer noch, das bestä­tig­te er in einem Gespräch mit Empi­re.

Ich den­ke wir sind eigent­lich alle dar­an inter­es­siert, die Band wie­der zusam­men zu brin­gen. Ich habe eine Idee für einem drit­ten Film im Kopf. Das Datum der ange­kün­dig­ten Kolo­ni­sie­rung [durch die Ali­ens im Seri­en­kon­text] ist jetzt vor­bei und das ist etwas, das wir nicht igno­rie­ren wol­len. Beim zwei­ten Film hat­ten wir nur das Bud­get für eine eigen­stän­di­ge Geschich­te abseits des Hin­ter­grunds, aber wir wol­len zur Seri­en­my­tho­lo­gie zurück.

Ein wei­te­rer Film, der den Hin­ter­grund beinhal­tet und mög­li­cher­wei­se end­lich zu einem für die Fans und Zuschau­er befrie­di­gen­den Abschluss führt, wäre viel­leicht wirk­lich wün­schens­wert. Und dann ist da noch Simon Pegg: Car­ter woll­te ihn sogar bereits im zwei­ten Film dabei haben:

Gil­li­an hat mit ihm bei einem Film zusam­men gear­bei­tet und mir erzählt, dass er ein gro­ßer X‑FILES-Fan ist. Eigent­lich woll­ten wir ihn schon in den zwei­ten Film ein­bau­en, aber wir haben ein­fach kei­ne Rol­le für ihn gefun­den. Falls das Pro­jekt eines wei­te­ren Teils irgend­wie vor­an gehen soll­te, hät­ten wir ihn gern dabei.

Ich bin etwas unsi­cher. Auf der einen Sei­te ist das The­ma eigent­lich durch, sowohl die letz­te Staf­fel, wie auch der letz­te Film waren, arg unin­spi­riert. Auf der ande­ren Sei­te wäre ein pas­sen­des Ende für den Seri­en­my­thos wirk­lich wün­schens­wert. Aber viel­leicht wäre eine ver­mut­lich preis­wer­ter zu pro­du­zie­ren­de Mini­se­rie der pas­sen­de­re Weg. Und Simon Pegg? Simon Pegg geht immer!

Creative Commons License

Bild: Chris Car­ter 2013 auf dem Comic­Con, von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA