Chris Carter: Kein X-FILES ohne Scully

Chris Carter: Kein X-FILES ohne Scully

In den letz­ten Tagen hat­te Gil­li­an Ander­son, die Dar­stel­le­rin der FBI-Agen­tin Dana Scul­ly in der Kult­se­rie X-FILES (ali­as AKTE X) aus­ge­sagt, dass Staf­fel elf für sie das Ende bedeu­tet und sie danach raus sei. Mög­li­cher­wei­se liegt das dar­in begrün­det, dass die­je­ni­gen, die bei Fox das Sagen haben, mal wie­der ver­sucht haben, sie mit einer erheb­lich gerin­ge­ren Gage abzu­spei­sen als den Kol­le­gen David Duchov­ny ali­as Fox Mul­der. Auf­grund der Ver­hand­lun­gen – und der Stur­heit der alten wei­ßen Män­ner bei Fox – war bereits die elf­te Sea­son unsi­cher.

Seri­en­schöp­fer Chis Car­ter sag­te aktu­ell in einem Red­dit AMA:

For me, the show has always been Mul­der & Scul­ly. So the idea of doing the show wit­hout [Gil­li­an] isn’t some­thing I’ve ever had to con­si­der. Was her cha­rac­ter given a pro­per good­bye? I think you will want to sit down and watch the series fina­le very care­ful­ly.«

Für mich war die Show immer schon Mul­der & Scul­ly. Des­we­gen ist die Idee die Show ohne [Gil­li­an] zu machen etwas, das ich noch nie in Erwä­gung gezo­gen habe. Wird ihr Cha­rak­ter einen adäqua­ten Abschied bekom­men? Ich den­ke, ihr wer­det euch ein­fach hin­set­zen und das Fina­le der Serie genau anse­hen müs­sen.

Das sagt natür­lich alles und nichts. Wird das Ende der elf­ten Staf­fel auch das Ende der Serie sein? Oder hat Car­ter das nur cle­ver ver­klau­su­liert?

Beden­ken soll­te man auch, dass Fox Tele­vi­si­on jetzt eben­falls zum Dis­ney-Kon­zern gehört und sich damit auch gewis­sen Rah­men­be­din­gun­gen von Pro­duk­tio­nen ändern dürf­ten.

Noch sind neun Fol­gen der aktu­el­len Sea­son nicht gesen­det. Danach wis­sen wir ver­mut­lich mehr.

Pro­mo­gra­fik X-FILES Sea­son 11 Copy­right Fox Tele­vi­si­on