VON MÖPSEN UND ROSINEN – ISAR 2066 jetzt auch als Buch

VON MÖPSEN UND ROSINEN – ISAR 2066 jetzt auch als Buch

Cover Von Möpsen und Rosinen

»Sphäre 5 ist wie eine Käse­glocke, nur dass hier nicht Schim­melkäse und Gou­da verder­ben, son­dern Men­schen

Was Autorin Miri­am Pharo als dig­i­tales Episo­den­aben­teuer startete, liegt nun als gedruck­tes Buch vor.

Der Ex-Spi­on und Hob­bykoch Lucio Ver­dict hat alles ver­loren: seinen Job, seine Glaub­würdigkeit und seine Geliebte Kaori. Mit etwas Geld, zwei Kof­fern und Kaoris kleinem Sohn stran­det er im Münch­n­er Umland des Jahres 2066. Eine bizarre Welt, in der priv­i­legierte Alte in Biosphären leben, die auf dem trock­e­nen Grund von Starn­berg­er, Ammer- und Chiem­see erbaut wur­den. Das Durch­schnittsalter dort beträgt zweiund­ne­un­zig Jahre, doch dank mod­ern­er Tech­nik sieht es man den Bewohn­ern nicht an.

»Die Gesichter, die mich umgeben sind engels­gle­ich, wenn auch von ver­greis­ten Augen durch­löchert.«

Gegen­wär­tig ist Regency – ein virtuelles Pro­gramm, das den Bewohn­ern eine prachtvolle Umge­bung vor­gaukelt.

»Ich akti­vere Regency und plöt­zlich ist alles in Bewe­gung: Flo­rale Mosaike kriechen über den grauen Beton, rot­er Sand­stein krax­elt die Wände hoch, während sich Bougainvil­leas über stein­erne Balkone ergießen und kupferne Schorn­steine nach den Wolken greifen. Der Him­mel über meinem Kopf ste­ht der Pracht am Boden in nichts nach: Pin­sel­striche in Hell­grün, Gelb und Orange leucht­en auf tief­blauem Fond.«

Doch auch diese per­fek­te Welt ist nicht vor Ver­brechen gefeit, und so bekommt es Lucio Ver­dict mit aller­lei kuriosen Gestal­ten zu tun. Unter anderem mit einem explo­siv­en Mops, ein­er toll­wüti­gen Oma und ein­er Rosine im Trench­coat.

Am 25. und 26. Okto­ber find­et in Garch­ing der dritte Muc­con statt, die Buchmesse für Fan­ta­sy und Sci­ence Fic­tion. Dort beste­ht die Chance, sich direkt bei Miri­am Pharo selb­st ein sig­niertes Exem­plar zu sich­ern. Kosten­punkt: 9,90 EUR, 246 Seit­en.

Fans dig­i­taler Büch­er kön­nen beruhigt sein: VON MÖPSEN UND ROSINEN gibt es selb­stver­ständlich auch als eBook, erst ein­mal bei Ama­zon, doch bald auch auf allen gängi­gen Por­tal­en.

Cov­er VON MÖPSEN UND ROSINEN Copy­right Miri­am Pharo

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erschienen: ISAR 2066 – TROUBLE IN THE BUBBLE

Als dritte Aus­gabe von Miri­am Pharos SF-Krim­i­nalgeschicht­en um den Ermit­tler Lucio Ver­dict im München des Jahres 2066 erschien soeben das dritte eBook mit dem Titel TROUBLE IN THE BUBBLE. Die Serie verbindet SF-Ele­mente mit klas­sis­chem Film Noir- und Detek­tivgeschicht­en-Stil. Worum geht es dies­mal in der Sto­ry?

Der Ärg­er begin­nt bere­its am frühen Mor­gen, als das blut­leere Gesicht von Lena Wittgen­stein uner­wartet auf­poppt. »Kom­men Sie sofort hier­her und brin­gen Sie Ihre Waffe mit!«, lautet die unmissver­ständliche Botschaft. In Erwartung eines lukra­tiv­en Auf­trags beg­ibt sich Pri­vat­de­tek­tiv Lucio Ver­dict stracks zu Sphäre5. Doch dann kommt alles anders als geplant: Er wird bedro­ht, ver­schleppt, zum Flöten­spiel genötigt und oben­drein ruiniert er seinen besten Anzug!

TROUBLE IN THE BUBBLE hätte gedruckt unge­fähr einen Umfang von 65 Seit­en (sagt zumin­d­est Ama­zon, 91.398 Zeichen inkl. Glos­sar und Leseprobe von Episode 1 JIMMY DER MOPS) und ist als eBook für den Kin­dle erhältlich, wird aber dem­nächst aber auch auf anderen Plat­tfor­men als ePub und pdf zu bekom­men sein. Der Preis beträgt 1,99 Euro. Erfreulicher­weise wird auf hartes DRM verzichtet.

TROUBLE IN THE BUBBLE
SF-Kri­mi
eBook
ca. 65 Seit­en, 1,99 EUR
Jan­u­ar 2013
ASIN: B00B7LS0R6
Selb­stver­lag

Cov­er TROUBLE IN THE BUBBLE Copy­right Miri­am Pharo

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Ab sofort erhältlich: ISAR 2066 eBook 2 – FRIKASSEE ZUM FRÜHSTÜCK

Aus­gabe eins unter dem Titel JIMMY DER MOPS hat­te ich bere­its besprochen und für gut befun­den, nun stellt Autorin Miri­am Pharo die Fort­set­zung bere­it: seit heute Mor­gen kann man FRIKASSEE ZUM FRÜHSTÜCK bei Ama­zon für den Kin­dle oder entsprechende Leseapps erwer­ben.

Lucio Ver­dict ermit­telt wieder. In seinem 2. Fall stolpert er über eine waschechte Leiche – und das noch vor dem Früh­stück!
Die Geschäfte laufen schlecht. Als Jim­my der Mops ihn bit­tet, nach dem ver­schwun­de­nen Kom­mu­nika­tor des Toten zu suchen, sagt Lucio zu, wenn auch mit einem unguten Gefühl. Und tat­säch­lich: Bei sein­er Suche bekommt es der Ex-Spi­on nicht nur mit ein­er toll­wüti­gen Oma zu tun, son­dern auch mit einem her­zlosen Engel und ein­er Rosine im Trench­coat. Und dann ist da noch die sexy Wirtin vom Him­mi Her­rgott Sakra! …

Um Episode 2 ver­ste­hen zu kön­nen, sollte man zuvor unbe­d­ingt JIMMY DER Mops gele­sen haben.

Der SF-Kri­mi mit einem Umfang von ca. 62 Seit­en (inklu­sive Glos­sar und Leseprobe von Band eins) wurde pro­fes­sionell lek­to­ri­ert und er wird ein ein paar Wochen neben Ama­zon auch über andere Plat­tfor­men wie beispiel­sweise Beam-eBooks zu haben sein, dort dann auch als PDF oder ePub. Bei Ama­zon wird das eBook zum Preis von 1,99 Euro ange­boten.

FRIKASSEE ZUM FRÜHSTÜCK – ISAR 2066 Fall zwei
Miri­am Pharo
eBook, SF-Kri­mi
ca. 62 Seit­en, 230 kB
Juni 2012
1,99 Euro
Selb­stver­lag

Creative Commons License

Cov­er Copy­right Miri­am Pharo

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

JIMMY DER MOPS jetzt auch zum Hören

Miri­am Pharos SF-eBook JIMMY DER MOPS – Band eins der Krim­irei­he ISAR 2066 – hat­te ich in sein­er schriftlichen Form bere­its an ander­er Stelle besprochen und für gut befun­den. Wer es nicht lesen, son­dern vor­ge­tra­gen bekom­men möchte, der hat jet­zt die Gele­gen­heit dazu: ab sofort gibt es die Geschichte um einen Münch­n­er Pri­vater­mit­tler im Jahr 2066 auch als Hör­buch mit ein­er Laufzeit von ca ein­er Stunde.

Gesprochen wird JIMMY DER MOPS dabei von Chris­t­ian Han­re­ich, der bere­its unter anderem als Sprech­er für die 20th Cen­tu­ry Fox of Ger­many, UFA Film, Ener­gy München, HSE 24 und Das Vierte tätig war und auch Sean O’Connells TÍR NA NÓG ein­ge­le­sen hat.

Das Hör­buch ist ab sofort auf über 300 Por­tal­en erhältlich, unter anderem bei ama­zon, iTunes, musi­cload, t-mobile, voda­fone, Media­markt und sog­ar Play.com. Da es auf Hör­büch­er glück­licher­weise keine Buch­preis­bindung gibt, vari­ieren die Preise recht deut­lich – stöbern kann sich also lohnen. Wer den Fan-Shop auf Miri­ams Face­book-Seite auf­sucht, kann den Mops zum Son­der­preis von EUR 2,99 abstauben.

Hör­probe gefäl­lig? Bitteschön:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Isar 2066 – Jim­my der Mops by Mere­tion

Creative Commons License

Cov­er JIMMY DER MOPS Copy­right Miri­am Pharo

Pressemeldung: ISAR 2066 – Hardboiled Krimi im bunten, futuristischen Look

»Oaschloch!«
Als Jim­my der Mops mein Büro entert, bin ich ger­ade dabei, die let­zte Kiste auszu­pack­en. (…) Wie ein Poller ste­ht er mit­ten im Raum, klein und gedrun­gen, die Hände in die Seit­en gestützt. Sein Gesicht ist mit roten Fleck­en über­sät und er scheint kurz vor der Explo­sion zu ste­hen.
»So a bleeds Oaschloch!«, bellt er noch ein­mal für den Fall, dass ich schw­er­hörig bin.

Für Lucio Ver­dict, Ex-Spi­on, pas­sion­ierten Koch und Ich-Erzäh­ler von ISAR 2066, der neuen Krim­irei­he von Miri­am Pharo, ver­sprechen die ersten Minuten im frisch ren­ovierten Büro inter­es­sant zu wer­den. In der Brust seines Klien­ten steckt ein fünf Zen­time­ter dick­er Bolzen, der zu explodieren dro­ht, sobald dieser mit nor­maler Stimme spricht. Bei seinen Nach­forschun­gen betritt Ver­dict eine bizarre Welt, in der nichts ist, wie es scheint. Ein Secu­ri­ty, der sich als Blu­men­mäd­chen aus­gibt, ein Musik­er, der seine Seele verkauft hat und ein Coif­feur, der auf den Hund gekom­men ist, stellen noch die ger­ing­sten sein­er Prob­leme dar.

Miri­am Pharos ISAR 2066 ent­führt den Leser erneut in eine fik­tive Zukun­ft, doch im Gegen­satz zu ihren Hanseapo­lis-Roma­nen ist nicht Nord­deutsch­land Schau­platz des Geschehens, son­dern das Münch­n­er Umland. Leser ihrer Büch­er »Schlangen­fut­ter« und »Schat­ten­spiele« ken­nen die Haupt­fig­ur bere­its. Alle anderen kön­nen aber prob­lem­los in Pharos neue Geschichte ein­tauchen. Während die Hanseapo­lis-Romane weit­er­hin als gedruck­te Büch­er erscheinen wer­den, ist ISAR 2066 als eBook-Serie konzip­iert. Pro Jahr sollen mehrere Episo­den erscheinen. Auf die Frage, was Miri­am Pharo zu diesem Schritt bewegt hat, antwortet sie: »Zu meinen Roma­nen existieren bere­its Illus­tra­tio­nen und Musik­stücke, warum also nicht das Hanseapo­lis-Uni­ver­sum um ein weit­eres Puz­zlestück erweit­ern?« eBooks sind für die Wahlmünch­ner­in kein Neu­land, denn bere­its im Jahr 2008 brachte sie als eine der ersten Autoren in Deutsch­land ein Buch in dig­i­taler Form her­aus.

Am 17. Okto­ber 2011 erscheint die erste Episode »Jim­my der Mops« in den For­mat­en ePub, PDF und MobiPock­et für Smart­phones, Tablets, Mac und Win­dows PC und wird auf allen wichti­gen Buch­han­del­splat­tfor­men erhältlich sein.

Man kann die Autorin auf der Buchmesse tre­f­fen, unter anderem auf ein­er Ver­anstal­tung zum The­ma »eBook und Print aus ein­er Quelle«.

ISAR 2066 – JIMMY DER MOPS
Größe: 185 KB
Zeichenan­zahl: 59.036
Preis: 1,99 Euro
ISBN: 978–3-00–036179-1

Quelle der Pressemel­dung: Miri­am Pharo, Co­ver ISAR 2066 – JIMMY DER MOPS Co­py­right 2011 Mi­riam Pharo

Neu von Miriam Pharo: ISAR 2066 – Fall 1: JIMMY DER MOPS

Wer hier aufmerk­sam mitli­est, dem wird meine Rezen­sion des SF-Thrillers SCHLANGENFUTTER aufge­fall­en sein, der eben­falls von Miri­am Pharo ver­fasst wurde und der mir aus­ge­sprochen gut gefall­en hat­te. Jet­zt gibt es neuen Leses­toff, der vor dem­sel­ben Hin­ter­grund spielt.

Zur Buchmesse erscheint exk­lu­siv als eBook der erste Teil der neuen Rei­he ISAR 2066 unter dem Titel JIMMY DER MOPS. Mehr Details dazu liefert die Autorin selb­st auf Google+:

Luc, Ex-Mitar­beit­er für »Son­der­auf­gaben« und pas­sion­iert­er Koch, ver­schlägt es im Som­mer 2066 in die Isar Auen. Von nun an nen­nt er sich Lucio Ver­dict und verd­ingt sich als Prob­lem­lös­er. Ihm bleibt wenig Zeit für Rachegedanken, denn schon sein erster Fall bringt ihn in eine explo­sive Lage. Bei seinen Nach­forschun­gen betritt er eine bizarre Welt, in der nichts ist, wie es scheint. Ein Secu­ri­ty, der sich als Blu­men­mäd­chen aus­gibt, ein Musik­er, der seine Seele verkauft hat und ein Coif­feur, der auf den Hund gekom­men ist, stellen noch die ger­ing­sten sein­er Prob­leme dar …

ISAR 2066 spielt im sel­ben Uni­ver­sum wie HANSEAPOLIS und Leser des Romans SCHATTENSPIELE ken­nen den Pro­tag­o­nis­ten bere­its. Das futur­is­tis­che Cov­er mit Retro-Touch ist jeden­falls schon­mal ein Knüller! Das eBook erscheint im Eigen­ver­lag (mit externem Kor­rek­torat) und soll im Ama­zon-Shop für 1,99 Euro erscheinen, soll aber nicht auss­chließlich im Kin­dle-For­mat erhältlich sein.

Mehr eBook, wie cool! Sobald ich mehr erfahre melde ich mich! :o)

[Update:] Ganz frisch zum The­ma: ein Inter­view von Sean O´Connell mit der Autorin auf Wortwellen.

Cov­er ISAR 2066 – JIMMY DER MOPS Copy­right 2011 Miri­am Pharo

Creative Commons License

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.