Neues zu SHERLOCK HOLMES 3

Neues zu SHERLOCK HOLMES 3

Nach eige­nen Aus­sagen »übt Robert Downey Jr. ger­ade sein Sher­lock-Gesicht«. Das ist natür­lich ein Hin­weis auf den drit­ten SHER­LOCK-Film, der seit einiger Zeit in der Pro­duk­tion­shölle herum­schwirrt. Da der Schaus­piel­er allerd­ings durch seine Rolle als IRON MAN alias Tony Stark stark einges­pan­nt war, hat­te sich ein drit­ter Teil immer wieder verzögert, nach­dem die ersten bei­den 2009 und 2011 rel­a­tiv schnell aufeinan­der fol­gten. Zulet­zt wurde auch sein aktueller Film THE VOYAGES OF DOCTOR DOLITTLE weitest­ge­hend fer­tig gestellt.

(Ein­schub: man kön­nte an dieser Stelle natür­lich spekulieren, ob Iron Man nach INFINITY WAR 2 in der bish­eri­gen Form vielle­icht nicht mehr gebraucht wird …)

Warn­er hat inzwis­chen immer­hin ein Start­jahr bekan­nt gegeben, und auch dass eben Downey jr. seine Rolle als Holmes eben­so wieder aufnehmen wird, wie Jude Law die von dessen Side­kick Dr. Wat­son.

Wer Regie führt ist derzeit noch unklar, nach­dem zuerst angenom­men wurde, dass Guy Ritchie den Job wieder übern­immt ist das aktuell ungewiss.

SHERLOCK 3 (der noch keinen offiziellen Titel hat) soll am 25. Dezem­ber 2020 in die US-Kinos kom­men.

Presse­fo­to SHERLOCK HOLMES – A GAMES OF SHADOWS Copy­right Warn­er Bros.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer 2: SPIDER-MAN: HOMECOMING

Trailer 2: SPIDER-MAN: HOMECOMING

Und noch ein Super­helden-Trail­er, dies­mal wieder von Mar­vel: SPIDER-MAN: HOMECOMING. Man erken­nt den Unter­schied zu DC sofort: Zwar geht es auch hier drama­tisch zu, aber es ist immer Zeit für kleine Gags. Und es wird auch Wert auf Neben­darsteller gelegt.

Es spie­len: Tom Hol­landRobert Downey Jr.Marisa TomeiDon­ald GloverMichael Keaton u.v.a.m. Regie führt Jon Watts, das Drehbuch ver­fassten Watts, Jonathan Gold­steinJohn Fran­cis DaleyChristo­pher FordChris McKen­na und Erik Som­mers.

Deutsch­land­start ist am 13. Juli 2017.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Robert Downey jr. wird zu DOCTOR DOLITTLE

Robert Downey jr. wird zu DOCTOR DOLITTLE

Hugh Loft­ing schrieb in den 1920ern drei Kinder­büch­er um DOCTOR DOLITTLE, der mit Tieren sprechen kann (The Sto­ry of Doc­tor Dolit­tle, The Voy­ages of Doc­tor Dolit­tle und Doc­tor Dolittle’s Cir­cus).

Die wur­den auch bere­its ver­filmt, zum einen 1967 im Musi­cal DOCTOR DOLITTLE mit Rex Har­ri­son in der Titel­rolle, zum anderen in zwei Fil­men (1998 und 2001) mit Eddie Mur­phy in einem mod­ernisierten Set­ting.

In ein­er neuen Kino­fas­sung namens THE VOYAGES OF DOCTOR DOLITTLE soll Robert Downey jr. die Rolle des Dok­tors übernehmen. Regie wird Stephen Gaghan (SYRIANA) führen, der arbeit­et auch am Drehbuch, das auf ein­er früheren Fas­sung von Tom Shep­herd basiert. Es pro­duzieren Susan Downey von Team Downey zusam­men mit Joe Roth und Jeff Kirschen­baum von Roth/Kirschenbaum Films.

Wann die Pro­duk­tion starten soll ist noch nicht bekan­nt, Regis­seur Gaghan arbeit­et derzeit noch an ein­er Fil­madap­tion des Com­put­er­spiels THE DIVISION.

Bild Robert Downey jr. 2010 von Edgar Mer­i­tano, aus der Wikipedia, CC BY-SA

In Arbeit: SHERLOCK HOLMES 3

In Arbeit: SHERLOCK HOLMES 3

Sherlock Holmes

Robert Downey jr. kön­nte ein weit­eres Mal in ein­er Guy Ritchie-Inter­pre­ta­tion von SHERLOCK H’OLMES die Rolle des Detek­tivs übernehmen, denn ein drit­ter Teil ist laut Vari­ety bei Warn­er, Vil­lage Road­show und Team Downey in Arbeit. Eben­falls wieder dabei: Jude Law als Dok­tor Wat­son.

Aktuell wurde ein »Writ­ers Room« ein­berufen, der eine Sto­ry und ein Drehbuch entwick­eln soll, daran beteiligt sind Nicole Perl­man (GUARDIANS OF THE GALAXY), Justin Malen (BAYWATCH), Gary Whit­ta (ROGUE ONE), Kier­an Fitzger­ald (SNOWDEN) und Gene­va Dworet-Robert­son (TOMB RAIDER).

Es pro­duzieren Susan Downey, Dan Lin, Joel Sil­ver und Lionel Wigram.

Ob tat­säch­lich Guy Ritchie beim drit­ten Holmes-Film Regie führen wird, ist unklar, denn der hat nicht nur mit der ALADDIN-Realver­fil­mung alle Hände voll zu tun. Den Quellen nach, geht man allerd­ings davon aus.

Pro­mo­fo­to SHERLOCK HOLMES Copy­right Warn­er Bros.

Robert Downey jr. als PERRY MASON bei HBO?

Robert Downey jr. als PERRY MASON bei HBO?

Robert Downey jr. 2014Noch ist ange­blich nichts in trock­e­nen Tüch­ern, aber es kön­nte sein, dass Robert Downey jr. auf die Fernse­hbild­schirme zurück­kehrt. Und das in ein­er ganz beson­deren Rolle, der des Anwalts und Pri­vater­mit­tlers PERRY MASON. Das Ganze soll als kurz-Staffeln von acht Episo­den im stil von TRUE DETECTIVE umge­set­zt wer­den, und so wun­dert es auch nicht, dass dessen Schöpfer Nic Piz­zo­lat­to die Drehbüch­er schreiben soll. Downey wird auch zusam­men mit Piz­zo­lat­to und Joe Horacek pro­duzieren, wenn es denn tat­säch­lich dazu kom­men sollte. Man strebt eine fort­laufende Serie an, die immer dann gedreht wer­den soll, wenn es der Ter­minkalen­der des vielbeschäftigten Mimen erlaubt.

Downey hat­te das Pro­jekt wohl schon zusam­men mit sein­er Frau Susan vor fünf Jahren bei Warn­er gepitched, es han­delt sich für ihn dem Vernehmen nach um eine Herzen­san­gele­gen­heit, er ist also offen­bar PERRY MASON-Fan.

Der unortho­doxe Vertei­di­ger und Detek­tiv PERRY MASON war im Jahr 1930 vom Autoren Erle Stan­ley Gard­ner erson­nen wor­den und hat es auf über 80 Romane und Kurzgeschicht­en, eine Radioserie, sechs Kinofilme in den 30ern, zwei Fernsehse­rien in den 50ern und 70ern (mit Ray­mond Burr) sowie über 20 Fernse­hfilme gebracht.

Geplant ist offen­bar, die neue Serie nicht im heute spie­len zu lassen, son­dern im Orig­i­nalset­ting, also den 1930ern, was ich über­aus span­nend find­en würde.

Die Serie ist derzeit bei HBO als »in Entwick­lung« geführt, aber es würde mich wun­dern, wenn sie das mit dem Pub­likums­mag­neten Robert Downey jr. nicht durchziehen wür­den. Ich bin sehr ges­pan­nt.

Bild Robert Downey jr. von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Erster Trailer: CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR

Erster Trailer: CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR

Dass im näch­sten Film um die Avengers Schluss mit lustig ist, war schon klar. Allerd­ings ist in diesem CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR Trail­er für mich schon arg viel »Dra­ma Dra­ma«, allen vor­weg die Dra­maque­en Cap­tain Amer­i­ca. Merkt man hier etwa schon das Fehlen von Joss Whe­don?

Es spie­len unter anderem Chris EvansRobert Downey jr.Scar­lett Johans­son, Eliz­a­beth Olsen, Paul Bet­tany, Jere­my Ren­ner und Mar­tin Free­man. Regie führen Antho­ny Rus­so und Joe Rus­so, das Drehbuch stammt von Christo­pher Markus und Stephen McFeely.

Deutsch­er Kinos­tart ist am 5. Mai 2016.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=43NWzay3W4s[/ytv]

Japanischer Trailer: IRON MAN 3

Es gab wohl schon einen inter­na­tionalen Vorguck­er, aber der ist irgend­wie an mir vorüber gegan­gen. Jet­zt gibt es einen japanis­chen Trail­er zum drit­ten IRON MAN-Film, in dem andere Szenen zu sehen sind, als im inter­na­tionalen Clip. Dies­mal geht es Tony Stark offen­bar so richtig an den Kra­gen, während um ihn herum sein Lebenswerk zer­stört wird und die Men­schen, die ihm etwas bedeuten, in Gefahr ger­at­en, muss er sich der Frage stellen: macht der Mann den Anzug – oder macht der Anzug den Mann?

Es spie­len Robert Downey Jr., Gwyneth Pal­trow, Don Chea­dle, Guy Pearce, Rebec­ca Hall, Stephanie Szostak, James Badge Dale, Jon Favreau und Ben Kings­ley. Regie führt Shane Black.

Deutsch­er Kinos­tart soll am 1. Mai 2013 sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: IRON MAN 3

Wer ist der cool­ste der Avengers? Da gibt es gar keine Frage: Tony Stark alias IRON MAN. Und zu dessen drit­tem Filmaben­teuer gibt es nun endlich einen ersten Trail­er. Selb­stver­ständlich spielt auch in dieser Mar­vel-Ver­flimung wieder Robert Downey jr. den Eis­er­nen.

Der Trail­er ist … grandios! :O

IRON MAN 3 startet im Mai 2013.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Charakter-Poster für SHERLOCK HOLMES: A GAME OF SHADOWS

Zu Ritchies erneuter Inter­pre­ta­tion des klas­sis­chen Detek­tivs SHERLOCK HOLMES gibt es nun vier »Charak­ter-Poster« mit Downey jr., Law, Rapace und Har­ris.

Kinos­tart in den USA ist am 16.12.2011, bei uns erfreulicher­weise bere­its am 22.12.2011.

Pro­mo­fo­tos Copy­right 2011 Warn­er Bros. Pic­tures & Vil­lage Road­show Pic­tures

Und nochmal SHERLOCK HOLMES 2: der Trailer

Es war zu erwarten, dass Warn­er gle­ich nach den Kino­plakat­en und dem Mini-Vorguck­er von ET zügig einen Trail­er zu SHERLOCK HOLMESA GAME OF SHADOWS auf die Fans loslassen würde und so geschah es auch. Ungewöhn­lich ist, dass er nicht mit dem üblichen grü­nen Stand­bild der MPAA begin­nt, son­dern mit war­men Worten des Holmes-Darstellers Robert Downey jr.

http://www.youtube.com/watch?v=7yU1nnvrCy8

Downey jr. raus aus OZ – Depp drin?

Seit Monat­en war eigentlich klar, dass in der bere­its ange­laufe­nen Pro­duk­tion von Dis­neys THE WIZARD OF OZ-Pre­quel OZ, THE GREAT AND POWERFUL Robert Downey jr. die Rolle des Zauber­ers Oz übernehmen sollte. Nun wird -ohne weit­ere Begrün­dung – gemeldet, dass Downey raus ist, das Pro­jekt aber selb­stver­ständlich weit­er geht. Dis­ney ist jet­zt auf der Suche nach einem neuen Haupt­darsteller für die Sam Rai­mi-Pro­duk­tion und laut Heatvi­sion ist John­ny Depp im Gespräch. Ganz so drin­gend ist eine Neube­set­zung aktuell noch nicht, denn es gibt für OZ bish­er wed­er einen Fer­tig­stel­lung­ster­min noch ein Kinos­tart-Datum.

Es hieß bish­er, dass man mit den Drehar­beit­en im zweit­en Hal­b­jahr 2011 begin­nen wollte, das würde eventuell zu Ter­minkon­flik­ten mit anderen Pro­jek­ten, an denen John­ny Depp beteiligt ist, führen; beispiel­sweise LONE RANGER, eben­falls ein Dis­ney-Film. Und dann ist da auch noch seine poten­tielle Rolle in Tim Bur­tons DARK SHADOWS. Bei ersterem ist eventuell die Frage, was die Dis­ney-Oberen zuerst sehen wollen – OZ oder LONE RANGER…

Konzept: Oz ist ein Illu­sion­ist bei einem Wan­derzirkus, der mit großem Gehabe auftritt und eines Tages fliehen muss. Ein Tor­na­do fegt seinen Heißluft­bal­lon ins magis­che Land Oz, das von zwei Hex­en regiert wird.

Creative Commons License

Bild: John­ny Depp im Juli 2009, aus der Wikipedia