Neuer Trailer: FANTASTIC BEASTS 2: THE CRIMES OF GRINDELWALD

Neuer Trailer: FANTASTIC BEASTS 2: THE CRIMES OF GRINDELWALD

Zum neuen Film im Pot­ter­verse, näm­lich FANTASTIC BEASTS 2: THE CRIMES OF GRINDELWALD gibt es einen neuen Trail­er, den drit­ten. Und der pustet und ordentlich CGI und VFX um die Ohren. Wollen wir hof­fen, dass angesichts dessen im Film auch noch Platz für Hand­lung bleibt.

Das sieht aber schon sehr vielver­sprechend aus …

Es spie­len Eddie Red­mayne (Newt Sca­man­der), Kather­ine Water­stonDan FoglerAli­son SudolEzra MillerJude Law (als junger Albus Dum­b­le­dore) und John­ny Depp (als Gellert Grindel­wald).

Regie führt David Yates nach einem Drehbuch von J.K. Rowl­ing.

Deutsch­er Kinos­tart ist am 15. Novem­ber 2018.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD

Teaser: FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD

Wir vergeben einen Preis für einen den län­geren Titel der Filmgeschichte. Im Novem­ber kommt die Fort­set­zung FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD in die Licht­spiel­häuser, also bere­its der zweite Teil um die Aben­teuer des Newt Sca­man­der. Erneut gespielt von Eddie Red­mayne.

Am Ende des ersten Teils hat­te man den Zauber­er-Böswatz Gellert Grindel­wald (John­ny Depp) hopp genom­men – doch der hat­te Rache geschworen und macht diese Dro­hung nun wahr. Denn er entkommt dem MACUSA (Mag­i­cal Con­gress of the Unit­ed States of Amer­i­ca) und sam­melt nun loyale Anhänger, um sein Ziel zu ver­fol­gen: Eine Élite aus Pur­blut-Magiern zu etablieren, die über die Muggels herrschen soll. Auf der Gegen­seite heuert Albus Dum­b­le­dore (Jude Law) seinen ehe­ma­li­gen Schüler Sca­man­der an, doch der ahnt nicht, worauf er sich ein­lässt.

Regie führt David Yates nach einem Drehbuch von J.K. Rowl­ing. Es pro­duzieren David Hey­man, J.K. Rowl­ing, Steve Kloves und Lionel Wigram.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: Netflix‹ Animé-Serie NEO YOKIO mit Starsprechern

Trailer: Netflix‹ Animé-Serie NEO YOKIO mit Starsprechern

Net­flix macht auch in Ani­mé: Vom Sänger der Band VAMPIRE WEEKEND Ezra Koenig stammt die neue Serie NEO YOKIO. Die Show fol­gt den Aben­teuern von Kaz Kaan (Jaden Smith), einem pinkhaari­gen Dämo­nen­jäger mit gebroch­en­em Herzen, der sich mehr um Shop­ping, Sport und Beziehungskisten küm­mert, als um das Dämo­nen­jäger-Ver­mächt­nis sein­er Fam­i­lie. Das ganze ist als Hom­mage an klas­sis­che Ani­mé-Serien und die Gigant-Metro­pole Neo Tokio gedacht und wie viele davon nicht so ganz ernst gemeint.

Die Sprech­er neben Smith kön­nen sich sehen lassen, das sind unter anderem: Steve Busce­mi, Jude Law, Stephen FrySusan Saran­don, Desus and Mero, Jason Schwartz­man und Tavi Gevin­son.

NEO YOKIO startet am 22. Sep­tem­ber auf Net­flix.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­poster NEO YOKIO Copy­right Net­flix

In Arbeit: SHERLOCK HOLMES 3

In Arbeit: SHERLOCK HOLMES 3

Sherlock Holmes

Robert Downey jr. kön­nte ein weit­eres Mal in ein­er Guy Ritchie-Inter­pre­ta­tion von SHERLOCK H’OLMES die Rolle des Detek­tivs übernehmen, denn ein drit­ter Teil ist laut Vari­ety bei Warn­er, Vil­lage Road­show und Team Downey in Arbeit. Eben­falls wieder dabei: Jude Law als Dok­tor Wat­son.

Aktuell wurde ein »Writ­ers Room« ein­berufen, der eine Sto­ry und ein Drehbuch entwick­eln soll, daran beteiligt sind Nicole Perl­man (GUARDIANS OF THE GALAXY), Justin Malen (BAYWATCH), Gary Whit­ta (ROGUE ONE), Kier­an Fitzger­ald (SNOWDEN) und Gene­va Dworet-Robert­son (TOMB RAIDER).

Es pro­duzieren Susan Downey, Dan Lin, Joel Sil­ver und Lionel Wigram.

Ob tat­säch­lich Guy Ritchie beim drit­ten Holmes-Film Regie führen wird, ist unklar, denn der hat nicht nur mit der ALADDIN-Realver­fil­mung alle Hände voll zu tun. Den Quellen nach, geht man allerd­ings davon aus.

Pro­mo­fo­to SHERLOCK HOLMES Copy­right Warn­er Bros.

Trailer: Guy Ritchies KING ARTHUR: LEGEND OF THE SWORD

Trailer: Guy Ritchies KING ARTHUR: LEGEND OF THE SWORD

Der war dann mal eine Über­raschung. Kein ander­er als Guy Ritchie nimmt sich des The­mas »König Arthus und seine Tafel­runde« an, man darf ganz sich­er annehmen, dass das anders sein wird, als andere Arthus-Ver­fil­mungen. Und der Trail­er zeigt das ja auch schon ganz deut­lich.

Es spie­len unter anderem Char­lie Hun­nam, Aidan Gillen, Annabelle Wal­lis, Katie McGrath, Jude Law und Dji­mon Houn­sou.

Deutsch­er Kinos­tart ist am 3, März 2017

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Charakter-Poster für SHERLOCK HOLMES: A GAME OF SHADOWS

Zu Ritchies erneuter Inter­pre­ta­tion des klas­sis­chen Detek­tivs SHERLOCK HOLMES gibt es nun vier »Charak­ter-Poster« mit Downey jr., Law, Rapace und Har­ris.

Kinos­tart in den USA ist am 16.12.2011, bei uns erfreulicher­weise bere­its am 22.12.2011.

Pro­mo­fo­tos Copy­right 2011 Warn­er Bros. Pic­tures & Vil­lage Road­show Pic­tures

Hau drauf, Holmes! – Guy Ritchies SHERLOCK HOLMES

Als erst­mals ruch­bar wurde, dass ger­ade Guy Ritchie sich des von manchen als sakrosankt ange­se­henen The­mas Sher­lock Holmes annehmen würde, waren die Zwei­fler nicht weit. Immer­hin zeich­nen sich die Filme des Regis­seurs durch einen gewis­sen Stil aus, der so gar nicht zur Fig­ur  von Arthur Conan Doyles stil­vollem genialen Gen­tle­man passen wollte und man fragte sich, wie der klas­sis­che Stoff wohl umge­set­zt wer­den würde.

Nach­dem ich ihn im Kino lei­der ver­passt habe, bin ich nun endlich dazu gekom­men, mir den Film mal anzuse­hen und muss zugeben: ja, Ritchie hat sich defin­i­tiv nicht an den vorhan­de­nen filmis­chen Vor­la­gen ori­en­tiert, son­dern zeigt einen ganz anderen Holmes, einen Holmes, der nicht nur auf Bruyére-Pfeife und Deer­stalk­er-Hut verzichtet, son­dern auch in seinem Gehabe deut­lich … forsch­er ist, als die bish­er gese­henen Vor­bilder.

Weit­er­lesen

Starttermin für HOLMES 2

Die Warn­er Brüder haben soeben einen Start­ter­min für SHERLOCK HOLMES 2 bekan­nt gegeben, der Fort­set­zung der Abe­teuer des klas­sis­chen Pri­vat­de­tek­tivs, dargestellt von Robert Downey jr. und in Szene geset­zt von Guy Ritchie. Offen­bar hat man Ver­trauen in das Fran­chise und keine Angst vor stark­er Konkur­renz, denn am avisierten Ter­min, dem 16. Dezem­ber 2011, sollen auch MISSION: IMPOSSIBLE 4 und ALVIN AND THE CHIPMUNKS 3D starten.

Bere­its bestätigt wurde, dass Robert Downey jr. und Jude Law ihre Rollen als Holmes und Wat­son wieder aufnehmen wer­den. Es gibt weit­er­hin kon­sis­tente Gerüchte, die davon sprechen, dass Brad Pitt Holmes‹ Neme­sis Pro­fes­sor Mori­artey spie­len kön­nte, allerd­ings gibt es hier noch keine bestätigten Infor­ma­tio­nen. Guy Ritchie wird auch beim zweit­en Teil wieder Regie führen, das Drehbuch stammt von Kier­an und Michele Mul­roney.

Warn­er Bros. haben sich keine Zeit gelassen mit der Fort­set­zung und diese ziel­gerichtet und zügig vor­angetrieben. Das wun­dert aber auch nicht, denn bei über­aus mäßi­gen Pro­duk­tion­skosten von ger­ade mal 90 Mil­lio­nen Dol­lar spielte das Spek­takel in den Kinos weltweit bish­er 516,7 Mil­lio­nen Bucks ein.

DVD-Cov­er SHERLOCK HOLMES Copy­right 2010 Warn­er Home Video, erhältlich z.B. bei Ama­zon

Creative Commons License

HOLMES gegen LOBO – 1:0

Kinoplakat SHERLOCK HOLMESEs ist im Moment natür­lich schw­er, sich im Schat­ten des schein­bar alles über­strahlen­den AVATAR im Kino zu platzieren. Den­noch ist Guy Ritchies SHERLOCK HOLMES – mit Robert Downey jr. in der Titel­rolle – so erfol­gre­ich, dass man einen zweit­en Teil machen möchte. Ins­beson­dere Regis­seur Ritchie hat offen­bar Gefall­en an dem Charak­ter gefun­den, denn es sieht im Moment so aus, als würde er einem zweit­en Teil der Aben­teuer von Arthur Conan Doyles klas­sis­chem Detek­tiv den Vor­rang vor der Ver­fil­mung von LOBO geben. Mit auss­chlaggebend dürfte gewe­sen sein, dass Downey jr. laut Aus­sagen von Pro­duzent Joel Sil­ver offen­bar eben­falls viel Spaß an der Rolle gehabt hat. Warn­er Bros. dürfte aber auch erfreut haben, dass SHERLOCK HOLMES weltweit die 400 Mil­lio­nen Dol­lar anvisiert und möglicher­weise an diesem Woch­enende knackt.

Auf die Frage, ob LOBO (eben­falls ein Warn­er-Pro­jekt) ver­schoben oder gecan­celt wird, antwortete Sil­ver, ver­mut­lich werde man einen anderen Regis­seur dafür suchen.

Kino­plakat SHERLOCK HOLMES Copy­right 2009 Warn­er Bros.

Gabentisch: SKY CAPTAIN AND THE WORLD OF TOMORROW

Poster Sky CaptainEigentlich hat­te ich mir dieses Klein­od drin­gend im Kino anse­hen wollen, aber lei­der lief der Film bei uns auss­chließlich um 23:00 Uhr und das auch nur für eine Woche. Glück­licher­weise dauerte es bis zur DVD-Veröf­fentlichung nicht lange und tat­säch­lich hielt er alles, was er ver­sprach – näm­lich Pulp in Reinkul­tur: Zep­pe­line, Riesen­ro­bot­er, ver­rück­te Wis­senschaftler und eine zum Genre passend hanebüch­ene Sto­ry. Und obwohl der Regis­seur ein völig unbekan­nter New­com­er war, organ­isierte man ihm eine Beset­zung, die sich sehen lassen kann: Jude Law als Sky Cap­tain, Gwyneth Pal­trow und eine bril­li­nate Angeli­na Jolie als britis­che Flu­gof­fizierin.

Trotz der Tat­sache, dass der größte Teil der Szene­r­ien aus dem Com­put­er stammt, tut das dem Gesamtkunst­werk keinen Abbruch, denn die Tech­nik wurde sehr gezielt und stim­mungsauf­bauend einge­set­zt und dürfte einen weitest­ge­hend überse­henen CGI-Meilen­stein darstellen.

Eine War­nung an Main­stream-Seher: Dieser Film spricht Nerds und Freaks an, wer mit Begrif­f­en wie Pulp, Cliffhang­er oder Dieselpunk nichts anfan­gen kann, oder Riesen­ro­bot­er und weird sci­en­tists für Hum­bug hält, der macht um diesen Film einen weit­en Bogen. Für die eben ange­sproch­enen Nerds aber ein ide­ales Geschenk!

Erhältlich beispiel­sweise bei Ama­zon für lumpige € 7,95.

Film­poster SKY CAPTAIN Copy­right Para­mount

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.