Teaser: FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD

Wir ver­ge­ben einen Preis für einen den län­ge­ren Titel der Film­ge­schich­te. Im Novem­ber kommt die Fort­set­zung FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD in die Licht­spiel­häu­ser, also bereits der zwei­te Teil um die Aben­teu­er des Newt Sca­man­der. Erneut gespielt von Eddie Red­may­ne.

Am Ende des ers­ten Teils hat­te man den Zau­be­rer-Bös­watz Gel­lert Grin­del­wald (John­ny Depp) hopp genom­men – doch der hat­te Rache geschwo­ren und macht die­se Dro­hung nun wahr. Denn er ent­kommt dem MACUSA (Magi­cal Con­gress of the United Sta­tes of Ame­ri­ca) und sam­melt nun loya­le Anhän­ger, um sein Ziel zu ver­fol­gen: Eine Éli­te aus Pur­blut-Magi­ern zu eta­blie­ren, die über die Mug­gels herr­schen soll. Auf der Gegen­sei­te heu­ert Albus Dum­ble­do­re (Jude Law) sei­nen ehe­ma­li­gen Schü­ler Sca­man­der an, doch der ahnt nicht, wor­auf er sich ein­lässt.

Regie führt David Yates nach einem Dreh­buch von J.K. Row­ling. Es pro­du­zie­ren David Heyman, J.K. Row­ling, Ste­ve Kloves und Lio­nel Wigram.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.