Trailer: FANTASTIC BEASTS: THE CRIMES OF GRINDELWALD

Trailer: FANTASTIC BEASTS: THE CRIMES OF GRINDELWALD

Ich hab doch noch einen: Auch zu FANTASTIC BEASTS: THE CRIMES OF GRINDELWALD aus dem Pot­ter­verse gibt es einen neuen Trail­er, und es sieht so aus, als würde man in diesem Film, den zweit­en um Newt Sca­man­der, Hog­warts wieder­se­hen.

Regie führt David Yates nach einem Drehbuch von J.K. Rowl­ing, es spie­len unter anderem Eddie Red­mayneKather­ine Water­stonDan FoglerAli­son SudolEzra MillerJude Law und John­ny Depp.

Deutsch­land­start ist am 15. Novem­ber 2018.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD

Teaser: FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD

Wir vergeben einen Preis für einen den län­geren Titel der Filmgeschichte. Im Novem­ber kommt die Fort­set­zung FANTASTIC BEASTS – THE CRIMES OF GRINDELWALD in die Licht­spiel­häuser, also bere­its der zweite Teil um die Aben­teuer des Newt Sca­man­der. Erneut gespielt von Eddie Red­mayne.

Am Ende des ersten Teils hat­te man den Zauber­er-Böswatz Gellert Grindel­wald (John­ny Depp) hopp genom­men – doch der hat­te Rache geschworen und macht diese Dro­hung nun wahr. Denn er entkommt dem MACUSA (Mag­i­cal Con­gress of the Unit­ed States of Amer­i­ca) und sam­melt nun loyale Anhänger, um sein Ziel zu ver­fol­gen: Eine Élite aus Pur­blut-Magiern zu etablieren, die über die Muggels herrschen soll. Auf der Gegen­seite heuert Albus Dum­b­le­dore (Jude Law) seinen ehe­ma­li­gen Schüler Sca­man­der an, doch der ahnt nicht, worauf er sich ein­lässt.

Regie führt David Yates nach einem Drehbuch von J.K. Rowl­ing. Es pro­duzieren David Hey­man, J.K. Rowl­ing, Steve Kloves und Lionel Wigram.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.