MONARCH: LEGACY OF MONSTERS bekommt zweite Staffel – plus Spinoffs

MONARCH: LEGACY OF MONSTERS bekommt zweite Staffel – plus Spinoffs

Poster Monarch Legacy Of Monsters

Die Aus­strah­lung der Mons­ter­ver­se-Serie MONARCH – LEGACY OF MONSTERS, rund um Goji­ra und ande­re Kai­jus auf Apple TV+, war schon recht cle­ver vor dem Start des Kino­films GODZILLA X KONG plat­ziert wor­den (der an den Kino­kas­sen soeben alle Erwar­tun­gen über­trifft). Und neben bei war sie auch noch gut, sieht man viel­leicht mal von den CGI am Anfang von Epi­so­de eins ab, die aus­sa­hen, als hät­te man sie aus einem Kau­gum­mi­au­to­ma­ten gezogen.

Die Reak­tio­nen waren jeden­falls so gut, dass Apple nun eine zwei­te Staf­fel geneh­migt hat. Und nicht nur das: Es soll zudem offen­bar gleich meh­re­re Spin­off-Seri­en geben. Details zu den Able­ger­shows sind aller­dings im Moment noch »sehr geheim«.

Die Serie MONARCH: LEGACY OF MONSTERS wur­de von Chris Black und Matt Frac­tion ent­wi­ckelt. Bei­de fun­gie­ren zudem als Co-Showrun­ner und aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten. Joby Harold und Tory Tun­nell von Safe­house Pic­tures, Matt Shak­man, Andrew Col­vil­le und Jen Ros­kind sind wei­te­re aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten. Hiro Matsuo­ka und Tak­e­ma­sa Ari­ta pro­du­zie­ren im Auf­trag von Toho Co, Ltd, dem Godzilla-Rechteinhaber .

In der ers­ten Staf­fel spiel­ten unter ande­rem Kurt Rus­sell und Wyatt Rus­sell, Anna Sawai, Kiersey Cle­mons, Ren Wata­be, Mari Yama­mo­to, Anders Holm, John Good­man, Joe Tip­pett und Eli­sa Lasow­ski.

Einen Start­ter­min für Staf­fel 2 gibt es noch nicht.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Apple TV+ und Legen­da­ry Pictures

Trailer – GODZILLA X KONG: THE NEW EMPIRE

Trailer – GODZILLA X KONG: THE NEW EMPIRE

Pas­send zur gera­de bei Apple TV+ lau­fen­den (und erstaun­lich anseh­ba­ren) Fern­seh­se­rie MONARCH: LEGACY OF MONSTERS gibt es einen Trai­ler zur nächs­ten Kino-Ite­ra­ti­on der soge­nann­ten Mons­ter­ver­se-Rei­he von War­ner und Legen­da­ry Pictures.

GODZILLA X KONG: THE NEW EMPIRE ist der leicht klo­bi­ge Titel des kom­men­den Films und damit weiß man auch, wer die Haupt-Kai­jus, ent­schul­di­gung, Tita­nen, dar­in sein werden.

Wie schon bei GODZILLA VS. KONG führt Adam Win­gard Regie, das Dreh­buch schrie­ben Ter­ry Ros­sioSimon Bar­rett und Jere­my Sla­ter. Aus­füh­ren­de Produzent°Innen sind Jen­ni­fer Con­royRoy Lee und Dan Lin. Es pro­du­zie­ren Alex Gar­ciaJon Jash­niEric McLeodMary Parent und Bri­an Rogers.

Dar­stel­len­de sind u.a.: Rebec­ca HallDan Ste­vensRachel HouseBri­an Tyree Hen­ryAlex FernsKay­lee Hott­leMer­cy Corn­wall und Fala Chen.

Die Hand­lungs­zu­sam­men­fas­sung liest sich wie folgt:

The epic batt­le con­ti­nues! Legen­da­ry Pic­tures’ cine­ma­tic Mons­ter­ver­se fol­lows up the explo­si­ve show­down of “God­zil­la vs. Kong” with an all-new adven­ture that pits the almigh­ty Kong and the fear­so­me God­zil­la against a colos­sal undis­co­ve­r­ed thre­at hid­den wit­hin our world, chal­len­ging their very existence—and our own. “God­zil­la x Kong: The New Empi­re” del­ves fur­ther into the his­to­ries of the­se Titans and their ori­gins, as well as the mys­te­ries of Skull Island and bey­ond, while unco­vering the mythic batt­le that hel­ped for­ge the­se extra­or­di­na­ry bein­gs and tied them to human­kind forever.

GODZILLA X KONG: THE NEW EMPIRE soll 2024 in die Licht­spiel­häu­ser kom­men, einen genau­en Ter­min gibt es aller­dings noch nicht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Teaser: Netflixens SKULL ISLAND

Teaser: Netflixens SKULL ISLAND

Vor grob zwei Jah­ren hat­te Net­flix ange­kün­digt, dass es eine Ani­ma­ti­ons­se­rie um Legen­da­rys soge­nann­tes Mons­ter­Ver­se geben sol­le, also um King Kong und ande­re »Tita­nen« (aka Kai­jus). Danach war es sehr still um das Pro­jekt gewor­den, was aller­dings nicht bedeu­tet, dass der Stea­ming­dienst es auf­ge­ge­ben hätte.

Jetzt gibt es plötz­lich nicht nur einen Trai­ler, son­dern auch einen Start­ter­min für SKULL ISLAND – und der liegt näher, als man denkt.

Offen­bar geht es um ein schiff­brü­chi­ges Team von Wis­sen­schaft­lern und Söld­nern auf King Kongs Insel Skull Island (die ken­nen wir aus dem 2017 erschie­ne­nen Kino­film KONG: SKULL ISLAND).

Es pro­du­zie­ren Bri­an Duf­field (LOVE AND MONSTERS), Jacob Robin­son (TOMB RAIDER TV) und Brad Gra­eber. Details zu Sprecher°Innen gibt es bei IMDb noch nicht.

SKULL ISLAND star­tet am 22. Juni 2023 bei Netflix.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer: GODZILLA VS. KONG

Trailer: GODZILLA VS. KONG

Der nächs­te Film aus der Mons­terve­se-Rei­he kün­digt sich an, und das in einer Zeit in der neue Film und Vor­gu­cker dazu rar gesät sind. Trotz­dem möch­ten Legen­da­ry Pic­tures und War­ner Bros. GODZILLA VS. KONG offen­bar im März in irgend­wel­che Kinos bekom­men. Ver­mut­lich in Neu­see­land oder Aus­tra­li­en (in letz­te­rem Land wur­de auch unter ande­rem gedreht).

Regie führ­te Adam Win­gard (DEATH NOTE, V/H/S) nach einem Dreh­buch von Eric Pear­son und Max Boren­stein, basie­rend auf einer Sto­ry von Ter­ry Ros­sioMicha­el Dougher­ty und Zach Shiel­ds. Es spie­len unter ande­rem Alex­an­der SkarsgårdMil­lie Bob­by BrownRebec­ca HallBri­an Tyree Hen­ryShun Ogu­riEiza Gon­zá­lezJuli­an Den­ni­son und Lan­ce Red­dick.

Laut der You­tube-Sei­te zum offi­zi­el­len Trai­ler soll der Film ab dem 26. März in Kinos sowie nur in den USA auch exklu­siv und ohne Zusatz­kos­ten für die Abon­nen­ten auf HBO Max zu sehen sein, aller­dings nur für einen Monat. Wenn man das inter­na­tio­na­le Publi­kum ver­är­gern möch­te ist das genau der rich­ti­ge Weg dafür.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Details zu GODZILLA 2

Details zu GODZILLA 2

War­ner Bros. mel­de­ten soeben offi­zi­ell, dass die Dreh­ar­bei­ten an GODZILLA 2 (so immer noch der Arbeits­ti­tel, er wird aber ver­mut­lich nicht mehr GODZILLA: KING OF THE MONSTERS hei­ßen) offi­zi­ell begon­nen haben. Zudem gab es eine Plot­zu­sam­men­fas­sung und Details zu den Schauspielern.

Wie es schon in der Post-Abspann-Sze­ne in KONG: SKULL ISLAND geteasert wur­de, sto­ßen drei wei­te­re klas­si­sche Kai­ju zu Legen­da­rys Mons­ter­ver­se, näm­lich Mothra, Rodan und King Ghi­do­rah, der offen­bar den Ober­ge­gen­spie­ler von God­zil­la darstellt.

Offi­zi­el­le Hand­lungs­zu­sam­men­fas­sung (Über­set­zung von mir):

The new sto­ry fol­lows the heroic efforts of the cryp­to-zoo­lo­gi­cal agen­cy Mon­arch as its mem­bers face off against a bat­te­ry of god-sized mons­ters, inclu­ding the migh­ty God­zil­la, who col­li­des with Mothra, Rodan, and his ulti­ma­te neme­sis, the three-hea­ded King Ghi­do­rah. When the­se anci­ent super-species—thought to be mere myths—rise again, they all vie for supre­ma­cy, lea­ving humanity’s very exis­tence han­ging in the balance.

Die neue Geschich­te folgt den hel­den­haf­ten Bemü­hun­gen der kryp­to­zoo­lo­gi­schen Agen­cy »Mon­arch«, wäh­rend deren Mit­glie­der mit einer gan­zen Bat­te­rie von gott­gro­ßen Mons­tren kon­fron­tiert wer­den, dar­un­ter der mäch­ti­ge God­zil­la, der auf Mothra, Rodan und sei­ne uli­ti­ma­ti­ve Neme­sis, den drei­köp­fi­gen King Ghi­do­rah, trifft. Als die­se uralten Super­spe­zi­es – von denen man dach­te, sie sei­en nur Mythen – sich erneut erhe­ben und um die Vor­herr­schaft kämp­fen, steht die Exis­tenz der Mensch­heit auf dem Spiel.

Micha­el Dougher­ty (Kram­pus) führt Regie, nach einem Dreh­buch von ihm, Max Boren­stein und Zach Shiel­ds.

Es spie­len unter ande­rem: Mil­lie Bob­by Brown  (Stran­ger Things), Kyle Chand­ler (Fri­day Night Lights), Vera Far­mi­ga (The Con­ju­ring), Sal­ly Haw­kins (Blue Jas­mi­ne), Ken Watan­a­be (Trans­for­mers: The Last Knight), Charles Dance (Game of Thro­nes), Brad­ley Whit­ford (Get Out), Tho­mas Midd­leditch (Sili­con Val­ley), O’S­hea Jack­son Jr. (Strai­ght Out­ta Comp­ton), Ziyi Zhang (Crou­ch­ing Tiger, Hid­den Dra­gon) und Aisha Hinds (Star Trek: Into Darkness).

US-Start ist am 22. März 2019.

Pro­mo­gra­fik GODZILLA Copy­right War­ner Bros. und Legen­da­ry Entertainment