MTV Movie Awards 2014

MTV Movie Awards 2014

MTV Movie Awards 2014

Am ver­gan­genen Woch­enende wur­den in Los Ange­les im Nokia The­atre die MTV Movie Awards vergeben. Durch die Show führte US-Talk­mas­ter Conan O´Brien. Über den Sinn und die Ern­sthaftigkeit der Ver­anstal­tung mag man sich tre­f­flich stre­it­en, für die Celebri­ties ist es immer­hin eine Möglichkeit, mal ord­fentlich einen drauf zu machen. Dass das alles nicht ganz so ernst gemeint ist, zeigen Kat­e­gorien wie »Bester Kuss«, »Bester #WTF?-Moment oder »Bester Angsthase« für Brad Pitt in WORLD WAR Z.

Und im Gegen­satz zu anderen namhafteren Preisen des Busi­ness ist das Genre bei diesen Ver­lei­hun­gen ordentlich vertreten, unter den Nominierten dominieren solche Filme sog­ar. In den Top­kat­e­gorien find­en wir gle­ich dreimal densel­ben Gewin­ner: CATCHING FIRE, den zweit­en Teil der HUNGER GAMES-Trilo­gie (bei uns als DIE TRIBUTE VON PANEM). Witzig finde ich auch die Kat­e­gorie »Beste Kampf­szene«, da ging der Preis an Orlan­do Bloom & Evan­ge­line Lil­ly vs. Orcs in DER HOBBIT – SMAUGS EINÖDE.

In der nach­fol­gen­den Gewin­nerliste ste­hen die Preisträger her­vorge­hoben unter der Kat­e­gorie, darunter die Nominierten.

weiterlesen →

Nominiertenliste für den SERAPH 2012

Die Phan­tastis­che Akademie hat gestern die soge­nan­nte Longlist, also die Nominierten, für den von ihnen vergebe­nen Preis SERAPH veröf­fentlicht. Unter den ins­ge­samt über 80 Ein­sendun­gen von über 30 Ver­la­gen aus Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz haben es in der Kat­e­gorie »Bestes Buch« 16 Titel und in der Kat­e­gorie »Bestes Debüt« sieben Titel auf die Longlist geschafft. Bis Mitte Dezem­ber des zurück­liegen­den Jahres hat­ten die Ver­lage die Möglichkeit, ihre Ein­sendun­gen der Akademie zukom­men zu lassen.

Nun hat die Jury die Auf­gabe, daraus eine »Short­list« zu des­til­lieren, also ein­mal fünf und ein­mal drei Titel, aus denen dann der jew­eilige Gewin­ner her­vorge­hen wird. Wer dann in der zweit­en Stufe der Find­ung noch drin ist, soll Anfang Feb­ru­ar bekan­nt gegeben wer­den. Die Siegerehrung wird am 15.03.2012 auf der Leipziger Buchmesse stat­tfind­en.

Longlist des SERAPH 2012 »Bestes Buch«

Aster, Chris­t­ian von: Der let­zte Schat­ten­schnitzer (Klett-Cot­ta)
Bla­zon, Nina: Zweilicht (cbt)
Dierssen, Oliv­er: Faus­to (Heyne)
Ham­mer­schmitt, Mar­cus: Azureus & Pyg­malion (Sauer­län­der)
Heitz, Markus: Die Leg­en­den der Albae: Ver­nich­t­en­der Hass (Piper)
Hen­nen, Bern­hard: Die Drach­enelfen (Heyne)
Isau, Ralf: Die zer­broch­ene Welt (Piper)
Kern, Clau­dia: Sis­si, die Vam­pir­jägerin (Pani­ni)
Koch, Boris: Das Ver­lies der Stürme. Drachen­flüster­er 3 (Heyne)
Lode, Christoph: Stadt der Seelen/Phoenixfeuer. Pan­dae­mo­nia 2/3 (Gold­mann)
Mar­rak, Michael: Black Prophe­cy: Gam­bit (Pani­ni)
Marzi, Christoph: Mem­o­ry. Stadt der Träume (Are­na)
Meiss­ner, Tobias: Die Sol­dat­en (Piper)
Mey­er, Kai: Arka­di­en fällt (Carlsen)
Per­plies, Bernd: In den Abgrund. Magierdäm­merung 3 (Egmont Lyx)
Rueben­strunk, Gerd: Das Wörter­buch des Vik­tor Vau (Piper)

Longlist des SERAPH 2012 »Bestes Debüt«

Corzil­ius, Thi­lo: Ravinia (Piper)
Elbel, Thomas: Asy­lon (Piper)
Günak, Kristi­na: Eine Hexe zum Ver­lieben (Ubooks)
Mag­is­ter, Jür­gen: Kathar­sia (Dres­d­ner Buchver­lag)
Marews­ki, Nina Maria: Die Moldau im Schrank (Bil­ger Ver­lag)
Rossel, Ursu­la Timea: Man nehme Sil­ber und Knoblauch, Erde und Salz (Bil­ger Ver­lag)
Sieg­mann, Clau­dia: Die Nacht, als die Pirat­en kamen (dtv)

Logo »Phan­tastis­che Akademie« Copy­right Phan­tastis­che Akademie e.V. i.G.

Hugo Awards 2011: die Nominierungen

Die Nominierten­liste für die Hugo Awards des Jahres 2011 ist da. Die voll­ständi­ge Liste find­et sich im erweit­erten Artikel.

Best Nov­el

  • Blackout/All Clear by Con­nie Willis (Bal­lan­tine Spec­tra)
  • Cry­oburn by Lois McMas­ter Bujold (Baen)
  • The Dervish House by Ian McDon­ald (Gol­lancz; Pyr)
  • Feed by Mira Grant (Orbit)
  • The Hun­dred Thou­sand King­doms by N.K. Jemisin (Orbit)

Best Novel­la

  • The Lady Who Plucked Red Flow­ers beneath the Queen’s Win­dow by Rachel Swirsky (Sub­ter­ranean Mag­a­zine, Sum­mer 2010)
  • The Life­cy­cle of Soft­ware Objects by Ted Chi­ang (Sub­ter­ranean)
  • The Maid­en Flight of McCauley’s Bellerophon by Eliz­a­beth Hand (Sto­ries: All New Tales, William Mor­row)
  • The Sul­tan of the Clouds by Geof­frey A. Lan­dis (Asimov’s, Sep­tem­ber 2010) -
  • Troi­ka by Alas­tair Reynolds (God­like Machines, Sci­ence Fic­tion Book Club)

Best Nov­el­ette

  • Eight Miles by Sean McMullen (Ana­log, Sep­tem­ber 2010)
  • The Emper­or of Mars by Allen M. Steele (Asimov’s, June 2010)
  • The Jaguar House, in Shad­ow by Aliette de Bodard (Asimov’s, July 2010)
  • Plus or Minus by James Patrick Kel­ly (Asimov’s, Decem­ber 2010)
  • That Leviathan, Whom Thou Hast Made by Eric James Stone (Ana­log, Sep­tem­ber 2010)

weit­er­lesen →