SHADOW OF THE TOMB RAIDER: neuer Trailer

SHADOW OF THE TOMB RAIDER: neuer Trailer

Es gibt einen neuen Trailer zu SHADOW OF THE TOMB RAIDER, der nächsten Fassung der Spiele um die Schatzjägerin Lara Croft, die gerade auch ein neues Abenteuer auf der Leinwand bestanden hat. Der Trailer liegt unter anderem auch in gloriosem 4K vor und zeigt Gameplay des Games.

Man muss neidlos zugeben, dass die Grafik mit ihren Nebeleffekten einfach grandios aussieht. Allerdings wurde für die Aufzeichnung des Trailers auch eine Nvidia-GPU der neuesten Generation benutzt und die liegt preislich noch deutlich jenseits von Gut und Böse.

Diesmal ist das Spiel übrigens nicht von Crystal Dynamics, sondern Eidos Montreal (DEUS EX) steckt dahinter. Wir treffen auf eine etwas ältere Lara, die in Südamerika nach einem uralten Maya-Artefakt sucht. Und natürlich funkt Trinity ihr dabei dazwischen.

Sieht sehr vielversprechend aus. SHADOW OF THE TOMB RAIDER erscheint am 14. September 2018 für PC, PS4, XBox One.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

TOMB RAIDER – offizieller Trailer 2

TOMB RAIDER – offizieller Trailer 2

Es gibt einen neuen Trailer zur TOMB RAIDER-Verflimung in der Alicia Vikander die Rolle der ikonischen Computerspielereihe übernimmt. Und wie schon das Spiel-Reboot kommt diese neue Lara Croft deutlich realistischer daher, als ihre früheren Inkarnationen. Und ebenso wie im Spiel lernen wir sie kennen, bevor sie zum berühmten TOMB RAIDER wurde.

Warners Zusammenfassung zum Trailer liest sich wie folgt:

Lara Croft, the fiercely independent daughter of a missing adventurer, must push herself beyond her limits when she finds herself on the island where her father disappeared.
From Warner Bros. Pictures and Metro-Goldwyn-Mayer Pictures, Tomb Raider is the story that will set a young and resolute Lara Croft on a path toward becoming a global hero. The film stars Oscar winner Alicia Vikander (Ex Machina, The Danish Girl) in the lead role, under the direction of Roar Uthaug (The Wave), with Oscar-winner Graham King (The Departed) producing under his GK Films banner. The film¹s production begins on the heels of the 20th anniversary of the wildly popular videogame franchise from Square Enix, Crystal Dynamics and Eidos Montreal.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erster Trailer: TOMB RAIDER

Erster Trailer: TOMB RAIDER

Und da ist der erste Trailer zum TOMB RAIDER-Film-Reboot, bei dem Alicia Vikander die Rolle der Computerspiel-“Archäologin” Lara Croft übernimmt. Der Film orientiert sich bei seiner Darstellung der Figur an den neueren Iterationen der Spiele.

In weiteren Rollen: Walton GogginsHannah John-KamenDaniel WuAlexandre Willaume und Dominic West als Vater Croft.

Regie führt Roar Uthaug (THE WAVE) nach einem Drehbuch von Geneva Robertson-Dworet (SHERLOCK HOLMES 3, CAPTAIN MARVEL).

Kinostart in Deutschland ist der 15. März 2018, in den USA einen Tag später.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Offizielle Bilder: Alicia Vikander als Lara Croft

Offizielle Bilder: Alicia Vikander als Lara Croft

Dass Alicia Vikander (EX MACHINA) in der neuen Verflimung der Computerspielreihe TOMB RAIDER die Archäologin Lara Croft spielen soll ist nichts Neues. Neu sind allerdings die ersten offiziellen Fotos von ihr in der Rolle, die kürzlich veröffentlicht wurden.

Und die Bilder sehen tatsächlich so aus, wie aus dem TOMB RAIDER-Computerspiel-Reboot aus dem Jahr 2013, an dem man sich offenbar orientieren möchte, also eine Origin-Story.

Neben Vikander spielen unter anderem Daniel WuWalton GogginsDominic West und Alexandre Willaume. Das Drehbuch stammt von Geneva Robertson-Dworet, Regie führt Roar Uthaug.

Deutscher Kinostart ist am 15.03.2018.

Promofotos Copyright MGM

TOMB RAIDER-Film: Dreharbeiten haben begonnen.

TOMB RAIDER-Film: Dreharbeiten haben begonnen.

Es ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass die Computerspielereihe TOMB RAIDER mal wieder in einen Kinofilm verwandelt werden soll. Alicia Vikander (EX MACHINA) übernimmt dabei die Rolle der Archäologin und Abenteurerin Lara Croft.

Regisseur Roar Uthaug (THE WAVE) hat auf Instagram ein Bild der Klappe gepostet, und damit deutlich gemacht, dass die Dreharbeiten tatsächlich begonnen haben:

And we're off! #tombraider

A photo posted by Roar Uthaug (@roaruthaug) on

Besonders interessant daran ist, dass das Logo auf der Klappe dasjenige des Computerspiels ist, welches das Franchise im Jahr 2013 rebootet hat. Offenbar möchte man sich daran orientieren, das zeigt auch die Wahl der Darstellerin, die körperlich der neuen Lara Croft aus den Spielen entspricht und nicht mehr der alten – mit ihren körperlichen Merkmalen, die offenbar insbesondere pubertierende männliche Jugendliche ansprechen sollten …

In weiteren Rollen: Walton GogginsDaniel Wu und Leo Ashizawa, ausführende Produzenten sind Drew CrevelloCassidy LangePatrick McCormick und Denis O’Sullivan

US-Kinostart ist Mitte März 2018. Das Computerspiel aus 2013 hat eine Altersfreigabe ab 18, aber beim Film sollten wir wohl eher nicht auf ein R-Rating hoffen …

Promografik TOMB RAIDER Copyright Square Enix

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu bei Dani Books: LARA CROFT UND DIE ARTEFAKTE DES BÖSEN

Neu bei Dani Books: LARA CROFT UND DIE ARTEFAKTE DES BÖSEN

Cover Lara CroftGestern erschien bei Dani Books der Comic LARA CROFT UND DIE ARTEFAKTE DES BÖSEN, in dem man weitere Abenteuer der aus zahlreichen TOMB RAIDER-Spielen bekannten Schatzjägerin zu lesen bekommt. Die Protagonistin ist hierbei die altbekannte, ältere Lara, nicht die rebootete, jüngere, aus den letzten beiden Games.

Als ein mysteriöser Kult die Welt ins Chaos stürzen will, liegt es an Lara Croft und Carter Bell, die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Vorzeitliche Elfenbeinartefakte sind der Schlüssel sowohl zur Rettung als auch zur Zerstörung der Zivilisation und die beiden früheren Rivalen müssen alles daransetzen, sie zu finden, bevor sie in die Hände der Bösen fallen. Ein aufregendes Rennen gegen die Zeit – voller Action, Abenteuer und natürlich beidhändiger Schießkunst – beginnt!

Die Story ist aus der Feder von Corinna Bechko, die Zeichnungen schufen R. Green, C. Carnero und andere. Die Übersetzung stammt von Arne Voigtmann. LARA CROFT UND DIE ARTEFAKTE DES BÖSEN liegt als Paperback im Format 15,7 x 24 cm vor, ist 124 Seiten stark und kostet 16,99 Euro. Bestellt werden kann der Comicband direkt beim Verlag oder via Amazon. Wer die Printfassung kauft, erhält kostenlos eine PDF-Version dazu.

Coverabbildung Copyright Dani Books

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

RISE OF THE TOMB RAIDER-Trailer: Descent Into Legend

RISE OF THE TOMB RAIDER-Trailer: Descent Into Legend

Die nächste Iteration der Abenteuer Lara Crofts trägt den Titel RISE OF THE TOMB RAIDER, stammt wieder von Crystal Dynamics und wird von Square Enix und leider Microsoft vertrieben. Warum “leider”? Weil ROTTR am 13. November aufgrund eines exklusiv-Deals erst einmal exklusiv für XBox 360 und XBox One erscheint. Die PC-Version wird erst Anfang 2016 nachgeschoben und PS4-Nutzer müssen sich sogar bis Ende 2016 gedulden. Das ist natürlich eine Aktion, um den Verkauf von Microsofts neuer Konsole ordentlich anzuschieben (in Deutschland wurden bisher fast viereinhalb mal mehr PS4 verkauft, als Xbox One). Ich finde solche Spielchen Microsofts unmöglich und werde deswegen auf den Kauf des Produkts so lange verzichten, bis es im Preis deutlich gesunken ist, egal wie gut es auch aussehen mag.

Immerhin versprach Crystal Dynamics für dieses Game wieder deutlich mehr Rätsel im Stil des Ursprungsspiels als bei der letzten TOMB RAIDER-Version.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

Neuer TOMB RAIDER-Film in Arbeit

Soeben ist das Reboot der Computerspielserie TOMB RAIDER erschienen. Es zeigt eine Origin-Story mit einer jüngeren und anatomisch weniger übertriebenen Heldin und wird bisher allgemein recht positiv aufgenommen, trotz einiger Kritikpunkte in Sachen Schwierigkeit am Anfang.  Die neue Lara Croft ist realistischer und das Setting ist düsterer, als wir es bisher kannten. Das Game erzählt die Geschichte, wie aus einer jungen Frau die toughe Heldin wird, die wir kennen.

Das Reboot soll über die Spieleversion hinaus auch auf Filmebene stattfinden. Entwickler Crystal Dynamics hat sich mit der Produktionsfirma GK Films zusammen getan, um die neue Lara auch auf die große Leinwand zu heben. Wie beim Spiel will man sich dabei von Genre-Neuerfindungen wie BOND oder BATMAN inspirieren lassen, gemeint sind hier SKYFALL und THE DARK KNIGHT. Das ist ein ungewöhnliches Vorgehen, üblicherweise lizensieren Spielefirmen einfach nur einen Stoff und involvieren sich nicht selbst in die Produktion, beim geplanten Streifen um Lara Croft wird das anders sein.

Wer mit dem Namen GK Films nichts anfangen kann und deswegen Sorge hat: die Firma war beteiligt an der Produktion von THE DEPARTED, RANGO und insbesondere Martin Scorseses HUGO, hinsichtlich der Qualität muss man sich also keine Sorgen machen, dass es sich um eine kleine Klitsche handelt, die eventuell einen Turkey abliefert.

Da das alles noch in einer sehr frühen Phase ist, gibt es derzeit natürlich weder Informationen zu einem Regisseur, noch zu Schauspielern oder einem Starttermin. Ich behalte das im Auge und werde berichten.

Hier der Launch-Trailer zum neuen Spiel, der auch die angestrebte Stimmung des Films wiedergeben dürfte (der Trailer könnte für Personen irgendeines Alters nicht geeignet sein):

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

promobild Lara Croft in TOMB RAIDER Copyright Crystal Dynamics

TOMB RAIDER-Reboot wird verschoben

Das Entwicklerstudio Crystal Dynamics arbeitet an einem Reboot der im Computerspielbereich fast schon klassisch zu nennenden TOMB RAIDER-Reihe, in deren Mittelpunkt die Archäologin und Abenteurerein Lara Croft steht. Ursprünglich war die Veröffentlichung der Neufassung für später in diesem Jahr geplant. Wie Crystal Dynamics jetzt in einer Presseerklärung vermeldet, wird sich der Launch-Termin jedoch ins Jahr 2013 verschieben. Man benötigt mehr Zeit zum “Polieren”.

Entwickler Darrell Gallagher sagte:

Es ist unser oberstes Ziel sicherzustellen, dass wird ein Spiel von höchster Qualität abliefern. Um dies tun zu können, haben wir uns entschlossen, den Veröffentlichungstermin um ein paar Monate zu verschieben, und zwar vom Herbst 2012 ins erste Quartal 2013.
Wir arbeiten an Dingen die für TOMB RAIDER völlig neu sind und zusätzliche entwicklungszeit wird uns erlauben abschließende Feinheiten ins Spiel zu bringen und es in einer Art aufzupolieren, die ihr verdient habt.

Our priority now is to make sure we fully deliver the very highest quality game. In order to do this, we have decided to move the game’s release date by a few months, from Fall 2012 to the first quarter of 2013.
We’re doing things that are completely new to Tomb Raider in this game and the additional development time will allow us to put the finishing touches into the game and polish it to a level that you deserve.

Auf der E3 sollen Details zum Spiel veröffentlicht werden. Man darf gespannt sein, wie das neue TOMB RAIDER aussieht und wie es sich spielt. Der gerenderte Film zum Spiel unter dem Titel TURNING POINT ist jedenfalls schonmal der Knüller.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

Promo-Grafiken Copyright 2012 Eidos

Gerücht: Olivia Wilde als Lara Croft

Die beiden Verfilmungen der Computerspielreihe TOMB RAIDER mit Angelina Jolie als Lara Croft sind von den “professionellen” Kritikern – sagen wir mal vorsichtig – nicht eben wohlwollend aufgenommen worden, bei Gamern und Fans sah die Rezeption deutlich positiver aus. Man sollte bei einem Film nach einem Computerspiel eben nicht die tiefschürfenden philosophischen Exkursionen eines usbekischen Autorenfilms erwarten…

Inzwischen munkelt man auch bei diesem Thema über ein Reboot, es waren bereits mehrere Schauspielerinnen für die Rolle der Lara Croft  im Gespräch, beispielsweise Kristen Stewart (au weia) oder Kim Kardashian (hm…). Jetzt wird ein neuer Name genannt: Olivia Wilde. Die hat nach ihrer Rolle als Quorra in TRON: LEGACY offenbar in Hollywood für Aufsehen gesorgt und könnte deswegen nun vielleicht die braunen Shorts und das grüne Tank-Top der Archäologin anlegen.

Die nächste Fassung von TOMB RAIDER soll dem Vernehmen nach “deutlich düsterer und ernsthafter” werden (soso…), derzeit ist man auf der Suche nach einem bekannten Regisseur und einem Drehbuch für das Projekt.

Wahrscheinlich ist das Gerücht eine Komplettente, aber immerhin gab es mir die Gelegenheit, oben links ein Foto von Olivia Wilde einzubauen. :o)

Creative Commons License

Bild: Olivia Wilde 2010, aus der Wikipedia

Trailer: LARA CROFT AND THE GUARDIAN OF LIGHT

Ein Gameplay-Trailer zu LARA CROFT AND THE GUARDIAN OF LIGHT zeigt, dass das neueste Abenteuer um die wohl beliebteste weibliche Spiel-Protagonistin spielerisch nichts mehr mit den bisherigen zu tun hat. Das sieht aus wie ein DIABLO-Klon, deswegen wohl auch der Verzicht auf den Titel TOMB RAIDER. Au weia, ich stehe auf “third person”, das da ist definitiv nicht meine Art von Spiel, ich konnte schon mit DIABLO nichts anfangen…

Eidos will THE GUARDIAN OF LIGHT angeblich ausschließlich als Download vertreiben.

via Cynx

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Straße wird nach Lara Croft benannt

Lara CroftIm britischen Derby hat man für 36,2 Millionen Pfund eine neue Ringstraße gebaut, für die ein Name gefunden werden musste. Es gab Vorschläge und die 240000 Bewohner der Stadt in Derbyshire durften online darüber abstimmen, nach wem man die Straße benennen sollte – die vorgeschlagenen Personen stammen allesamt aus dem County.

Soccer-Spieler Steve Bloomer, Astronom John Flamsteed sowie Ingenieur George Sorocold wurden aber von einer sicherlich deutlich bekannteren Person geschlagen – selbst wenn diese in realitas gar nicht existiert: Videospiel-Ikone Lara Croft.

Von den abgegebenen 27000 Stimmen waren eindeutige 87% für eine Benennung der neuen Straße als “Lara Croft-Way”.

Die Figur wurde Mitte der Neunziger von Toby Gard für Core Designs Spiel TOMB RAIDER entwickelt, die Firma hatte ihren Sitz in Derby. Neben zahllosen Iterationen in Form von Video- und Konsolenspielen fand die “Archäologin” und Hommage an Indiana Jones Lara auch ihren Weg auf die Filmleinwand – dargestellt von Angelina Jolie – und ist neben Klempner Mario eine der bekanntesten Videospielcharaktere überhaupt.

Wird Zeit, dass auch bei uns Straßen über Online-Abstimmungen benannt werden… :o)

Bild: Lara Croft, Copyright Eidos Interactive & Crystal Dynamics