TOMB RAIDER-Film: Dreharbeiten haben begonnen.

Es ist bereits seit eini­ger Zeit bekannt, dass die Com­pu­ter­spie­le­rei­he TOMB RAIDER mal wie­der in einen Kino­film ver­wan­delt wer­den soll. Ali­cia Vikan­der (EX MACHINA) über­nimmt dabei die Rol­le der Archäo­lo­gin und Aben­teu­re­rin Lara Croft.

Regis­seur Roar Uth­aug (THE WAVE) hat auf Insta­gram ein Bild der Klap­pe gepos­tet, und damit deut­lich gemacht, dass die Dreh­ar­bei­ten tat­säch­lich begon­nen haben:

And we’re off! #tom­brai­der

A pho­to posted by Roar Uth­aug (@roaruthaug) on

Beson­ders inter­es­sant dar­an ist, dass das Logo auf der Klap­pe das­je­ni­ge des Com­pu­ter­spiels ist, wel­ches das Fran­chise im Jahr 2013 reboo­tet hat. Offen­bar möch­te man sich dar­an ori­en­tie­ren, das zeigt auch die Wahl der Dar­stel­le­rin, die kör­per­lich der neu­en Lara Croft aus den Spie­len ent­spricht und nicht mehr der alten – mit ihren kör­per­li­chen Merk­ma­len, die offen­bar ins­be­son­de­re puber­tie­ren­de männ­li­che Jugend­li­che anspre­chen soll­ten …

In wei­te­ren Rol­len: Walton GogginsDani­el Wu und Leo Ashi­za­wa, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Drew Crevel­loCas­sidy Lan­gePatrick McCor­mick und Denis O’Sullivan

US-Kino­start ist Mit­te März 2018. Das Com­pu­ter­spiel aus 2013 hat eine Alters­frei­ga­be ab 18, aber beim Film soll­ten wir wohl eher nicht auf ein R-Rating hof­fen …

Pro­mo­gra­fik TOMB RAIDER Copy­right Squa­re Enix

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.