Wird Amazon LUCIFER retten?

Wird Amazon LUCIFER retten?

Wie bereits bekannt, hatte der Absetzsender Fox das getan, was sie offenbar am Besten können: LUCIFER nach der dritten Staffel relativ überraschend abgesetzt. Die Show hatte zwar keine bahnbrechenden Einschaltquoten, aber eine sehr treue Fangemeinde, die auch im Web lautstark ihre Meinung zum Wegaxen der auf Comics basierenden Show kund tat.

Rettung könnte nach der Rettung der SF-Show THE EXPANSE nun erneut von Seiten Amazons kommen, denn laut Jennifer Salke, der neuen Chefin von Amazon Studios, gibt es konkrete Verhandlungen darüber, man LUCIFER übernehmen könnte.

Laut der Showrunner ist das Material für eine weitere Staffel vorhanden. Mehr dazu wenn ich es erfahre.

Promofoto LUCIFER Copyright Fox Television

Trailer: Amazon-Miniserie PICKNICK AM VALENTINSTAG

Trailer: Amazon-Miniserie PICKNICK AM VALENTINSTAG

PICNIC AT HANGING ROCK ist ein Roman von der australischen Autorin Joan Lindsay aus dem Jahr 1969, der im Jahr 1975 von Peter Weit in einen gleichnamigen Film adaptiert wurde. Deutschen ist beides vermutlich eher unter dem hiesigen Titel bekannt: PICKNICK AM VALENTINSTAG.

Amazon hat daraus eine Miniserie gemacht.

Am Valentinstag des Jahres 1900 brechen drei Studentinnen und eine Lehrerin zum Hanging Rock auf, einer geologischen Formation im australischen Bundesstaat Victoria. Als sie verschwinden kommt es zu einer groß angelegten Suche und es stellen sich Fragen danach, ob ein Verbrechen vorliegt, oder sogar übernatürliche Umstände eine Rolle spielen.

Natalie Dormer (GAME OF THRONES) spielt die Lehrerin Mrs. Applegate, in weiteren Rollen sind zu sehen: Lola BessisLily SullivanInez CurrõHarrison Gilbertson und Emily Gruhl. Zwei Episoden wurden von Alice Addison geschrieben, vier von Beatrix Christian. Ausführende Produzenten sind Jo PorterAnthony Ellis und Penny Win.

In den USA startet die sechsteilige Serie auf Amazon Video am 25. Mai 2018 starten, ob und wann sie bei uns zu sehen sein wird konnte ich bisher nicht herausfinden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bestätigt: THE TICK Staffel 2

Bestätigt: THE TICK Staffel 2

Das ist sehr erfreulich: Amazon war mit der ersten Staffel seiner neuen Serie um den eher ungewöhnlichen Superhelden THE TICK offenbar so zufrieden, dass die Show eine zweite Staffel spendiert bekam. Diese Nachricht kommt just während der Auszeit der ersten Season, deren Rest demnächst auf dem Streamingdienst starten wird.

Die zweite Staffel soll zehn Episoden umfassen. Ausführende Produzenten sind erneut TICK-Erfinder Ben Edlund zusammen mit Barry Josephson, Barry Sonnenfeld, und Kit Boss. Ebenfalls wieder dabei sind natürlich die Hauptdarsteller Peter Serafinowicz und Griffin Newman.

Das ist sehr schön, denn die Serie ist witzig und stellt weniger einen Reboot der alten Serie dar, als vielmehr eine Fernseh-Neuinterpretation der Comics.

Amazon Prime Streaming Partners Program ab Frühsommer auch in Deutschland?

Amazon Prime Streaming Partners Program ab Frühsommer auch in Deutschland?

Amazon macht damit weiter, neben Buch- und Onlinehandel allgemein, auch den Fernseh- bzw. Streamingmarkt aufzumischen. In den USA gibt es bereits das sogenannte “Amazon Prime Streaming Partners Program”. Dabei öffnet sich Amazon Prime Video für Inhalte Dritter, das können klassische Fernsehsender sein, aber auch direkt Produzenten, die dann in der Lage sind, ihren Content ohne Umweg über irgendwelche Sender zu verbreiten.

Dieses Programm könnte laut den Informationen von W&V bereits im Frühsommer auch in Deutschland starten. Amazon hält sich dazu allerdings noch bedeckt und möchte das nicht kommentieren, es wäre aber eine logische Fortführung des Amazon Prime Video Konzepts. Und selbstverständlich wird sich Amazon die Verbreitung der Inhalte Dritter auf seiner gut eingeführten, reichweitestarken Streamingplattform ordentlich bezahlen lassen.

Dennoch dürfte das insbesondere für öffentlich-rechtliche oder private Sender durchaus attraktiv sein, weil sie damit möglicherweise Zuseher zurückgewinnen könnten, die sich vom klassischen Fernsehen längst abgewandt haben. Auf der anderen Seite könnte das aber auch dazu führen, dass sich noch mehr Zuschauer vom technisch, konzeptionell und inhaltlich überholten Pantoffelkino verabschieden.

Angeblich gibt es zudem Verhandlungen mit Discovery wegen Bundesliga-Übertragungen und dem Pay-TV-Sender Sky, aber auch da will sich niemand äußern.

Im Frühsommer wissen wir mehr.

Amazon-Logo Copyright Amazon

Die Amazon Pilot Season 2017

Die Amazon Pilot Season 2017

Auch in diesem Jahr bietet Amazon Video wieder mehrere Serienpiloten an, bei denen die Zuschauer entscheiden können und sollen, welche davon tatsächlich produziert werden wird. Darunter auch Genre.

Ab dem 17. März 2017 werden die Amazon Prime-Kunden in den USA, Großbritannien, Deutschland, Österreich und Japan über die Piloten entscheiden können.

OASIS

OASIS ist eine Science Fiction-Show mit Richard Madden (GAME OF THRONES). Der spielt einen Kaplan, der versucht, weit von der Erde entfernt eine Kolonie aufzubauen und dessen Glauben und Menschlichkeit dabei auf den Prüfstand kommen. Das Ganze basiert auf dem Roman THE BOOK OF STRANGE THINGS von Michael Faber. Im Piloten werden weiterhin zu sehen sein: Anil Kapoor (24) und Haley Joel Osment (THE SIXTH SENSE). Das Drehbuch zum Piloten stammt von Matt Charman (BRIDGE OF SPIES), er wird wohl auch Regie führen.

THE MARVELOUS MRS. MARVEL

Amy Sherman-Palladino hat nicht nur die Wiederaufnahme von GILMORE GIRLS für Netflix realisiert, sie realisiert zusammen mit ihrem Ehemann die Comedy THE MARVELOUS MRS. MARVEL. Rachel Brosnahan (HOUSE OF CARDS) spielt Miriam “Midge” Maisel, die in den 1950er Jahren in Manhattan versucht, ihr Leben als Ehefrau und Mutter mit ihren versteckten Comedy-Talenten zu vereinen. In weiteren Rollen: Tony Shalhoub (MONK), Michael Zegen und Alex Borstein.

THE LEGEND OF MASTER LEGEND

Eine weitere Comedy-Serie, diesmal um Superhelden. Im Piloten wird ein selbsternannter Superheld namens Frank Lafont zu “Master Legend”, um der Gerechtigkeit Geltung zu verschaffen, muss aber gleichzeitig das Leben mit seiner Familie auf die Reihe bekommen, und die sieht ihn nicht unbedingt als Helden. Regie führen bei der düsteren Komödie Micah Fitzerman-Blue und Noah Harpster (TRANSPARENT), sie schreiben auch das Drehbuch, ausführende Produzenten sind sie ebenfalls, zusammen mit Joshua Bearman und David Klawans (ARGO) und Youree Henley (20TH CENTURY WOMAN). Die Hauptrolle spielt John Hawkes (EASTBOUND & DOWN), in weiteren Rollen sind Dawnn Lewis, Shea Whigham und Anjelika Washington zu sehen.

BUDDING PROSPECTS

zeigt drei Männer aus San Francisco, die in den 80er Jahren aufs Land ziehen, um dort Marihuana anzubauen. Es handelt sich um eine Adaption des gleichnamigen Romans von T.C. Boyle. In Mendocino angekommen müssen die Drei feststellen, dass sie sich das alles einfacher vorgestellt haben, als es ist, wenn sie sich mit Rednecks, der Polizei, Ratten, Schlangen und Maskitos herumschlagen müssen. Es spielen Adam Rose, Joel David Moore, Will Sasso und Brett Gelman. Regisseur und ausführender Produzent ist Terry Zwigoff (BAD SANTA), als ausführender Produzent agiert Vincent Landay.

THE NEW V.I.P.´S

ist eine Comedy um eine Gruppe von kleinen Angestellten, die aus Versehen ihren Chef umbringen und dann die Firma übernehmen, damit das nicht auffällt. Serienerfinder ist Steve Dildarian (THE LIFE & TIMES OF TIM), es produzieren Ben Kalina, Dave Newberg und Peter Principato. Darsteller sind Matt Braunger, Ben Schwartz, Missi Pyle und Jonathan Adams.

Promobild Richard Madden in OASIS Copyright Amazon

 

Trailer: YOU ARE WANTED

Trailer: YOU ARE WANTED

YOU ARE WANTED ist die erste deutsche Serie, die direkt für Amazon Prime Video produziert wird. Mit dabei ist der in Deutschland offenbar unvermeidliche Matthias Schweighöfer (der auch produziert). Das Ganze kommt als Thriller, ob das was wird, muss man abwarten, allerdings hoffe ich, dass das besser wird, als Produktionen der verfilzten und Politik-durchseuchten öffentlich-rechtlichen Sender. Schlimmer kann es ja kaum noch werden.

Der Trailer ist leider eher nichtssagend. Mehr wissen wir im März 2017, wenn die Serie auf Amazon Video Premiere feiert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.