Trailer: Karl Urban in Amazons Anti-Superheldenserie THE BOYS

Trailer: Karl Urban in Amazons Anti-Superheldenserie THE BOYS

Die angekündigte Super­heldenserie THE BOYS, die in 2019 beim Stream­ing­di­enst Ama­zon Video starten soll, ist anders als andere. Denn dies­mal sind die Super­helden, die einige Ähn­lichkeit mit bekan­nten aus pop­ulären Fran­chis­es aufweisen, hier nicht die Hauptcharak­tere, son­dern Under­dogs sind es. Die Super­helden wer­den gem­an­aged von ein­er Mega­corp namens VOUGHT und offen­bar sind sie weniger helden­haft, als vielmehr über­he­blich und kor­rupt.

Dage­gen will das CIA-Team THE BOYS – darunter eine Frau – ange­hen, und das müssen sie ohne die Mil­lio­nen ein­er Fir­ma tun.

THE BOYS wer­den gespielt von Karl Urban als Bil­ly Butch­er, Jack Quaid als Hughie, Laz Alon­so als Moth­ers Milk, Tomer Kapon als Frenchie und Karen Fukuhara als The Female.

Die Wider­sacherin ist offen­bar Made­lyn Still­well, »Hero Man­age­ment Vizepräsi­dentin« bei Vought, gespielt von Elis­a­beth Shue. Und die Super­helden The Deep (Chace Craw­ford), A-Train (Jessie T. Ush­er), Home­lander (Antony Starr), Starlight (Erin Mori­ar­ty), Queen Maeve (Dominique McEl­lig­ott) und Black Noir (Nathan Mitchell). Auch dabei sind Simon Pegg als Hughies Vater und Jen­nifer Espos­i­to in ein­er noch unbekan­nten Rolle.

Erschaf­fen wurde das Ganze von Evan Gold­berg (BLACK MONDAY), Showrun­ner ist Eric Krip­ke (SUPERNATURAL) basierend auf Comics von Garth Ennis und Dar­ick Robert­son. Eben­falls beteiligt war Seth Rogen und man darf allein deswe­gen annehmen, dass das alles möglicher­weise nicht zu ernst daher kom­men dürfte.

Das Poster ist nahezu eine 1:1-Reproduktion des Cov­ers der ersten Aus­gabe des Comics.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­poster THE BOYS Copy­right Ama­zon Stu­dios

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Wird Amazon LUCIFER retten?

Wird Amazon LUCIFER retten?

Wie bere­its bekan­nt, hat­te der Abset­zsender Fox das getan, was sie offen­bar am Besten kön­nen: LUCIFER nach der drit­ten Staffel rel­a­tiv über­raschend abge­set­zt. Die Show hat­te zwar keine bahn­brechen­den Ein­schaltquoten, aber eine sehr treue Fange­meinde, die auch im Web laut­stark ihre Mei­n­ung zum Wegax­en der auf Comics basieren­den Show kund tat.

Ret­tung kön­nte nach der Ret­tung der SF-Show THE EXPANSE nun erneut von Seit­en Ama­zons kom­men, denn laut Jen­nifer Salke, der neuen Chefin von Ama­zon Stu­dios, gibt es konkrete Ver­hand­lun­gen darüber, man LUCIFER übernehmen kön­nte.

Laut der Showrun­ner ist das Mate­r­i­al für eine weit­ere Staffel vorhan­den. Mehr dazu wenn ich es erfahre.

Pro­mo­fo­to LUCIFER Copy­right Fox Tele­vi­sion

Trailer: Amazon-Miniserie PICKNICK AM VALENTINSTAG

Trailer: Amazon-Miniserie PICKNICK AM VALENTINSTAG

PICNIC AT HANGING ROCK ist ein Roman von der aus­tralis­chen Autorin Joan Lind­say aus dem Jahr 1969, der im Jahr 1975 von Peter Weit in einen gle­ich­nami­gen Film adap­tiert wurde. Deutschen ist bei­des ver­mut­lich eher unter dem hiesi­gen Titel bekan­nt: PICKNICK AM VALENTINSTAG.

Ama­zon hat daraus eine Minis­erie gemacht.

Am Valentin­stag des Jahres 1900 brechen drei Stu­dentin­nen und eine Lehrerin zum Hang­ing Rock auf, ein­er geol­o­gis­chen For­ma­tion im aus­tralis­chen Bun­desstaat Vic­to­ria. Als sie ver­schwinden kommt es zu ein­er groß angelegten Suche und es stellen sich Fra­gen danach, ob ein Ver­brechen vor­liegt, oder sog­ar über­natür­liche Umstände eine Rolle spie­len.

Natal­ie Dormer (GAME OF THRONES) spielt die Lehrerin Mrs. Apple­gate, in weit­eren Rollen sind zu sehen: Lola BessisLily Sul­li­vanInez Cur­rõHar­ri­son Gilbert­son und Emi­ly Gruhl. Zwei Episo­den wur­den von Alice Addi­son geschrieben, vier von Beat­rix Chris­t­ian. Aus­führende Pro­duzen­ten sind Jo PorterAntho­ny Ellis und Pen­ny Win.

In den USA startet die sech­steilige Serie auf Ama­zon Video am 25. Mai 2018 starten, ob und wann sie bei uns zu sehen sein wird kon­nte ich bish­er nicht her­aus­find­en.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bestätigt: THE TICK Staffel 2

Bestätigt: THE TICK Staffel 2

Das ist sehr erfreulich: Ama­zon war mit der ersten Staffel sein­er neuen Serie um den eher ungewöhn­lichen Super­helden THE TICK offen­bar so zufrieden, dass die Show eine zweite Staffel spendiert bekam. Diese Nachricht kommt just während der Auszeit der ersten Sea­son, deren Rest dem­nächst auf dem Stream­ing­di­enst starten wird.

Die zweite Staffel soll zehn Episo­den umfassen. Aus­führende Pro­duzen­ten sind erneut TICK-Erfind­er Ben Edlund zusam­men mit Bar­ry Joseph­son, Bar­ry Son­nen­feld, und Kit Boss. Eben­falls wieder dabei sind natür­lich die Haupt­darsteller Peter Ser­afi­now­icz und Grif­fin New­man.

Das ist sehr schön, denn die Serie ist witzig und stellt weniger einen Reboot der alten Serie dar, als vielmehr eine Fernseh-Neuin­ter­pre­ta­tion der Comics.

Amazon Prime Streaming Partners Program ab Frühsommer auch in Deutschland?

Amazon Prime Streaming Partners Program ab Frühsommer auch in Deutschland?

Ama­zon macht damit weit­er, neben Buch- und Online­han­del all­ge­mein, auch den Fernseh- bzw. Stream­ing­markt aufzu­mis­chen. In den USA gibt es bere­its das soge­nan­nte »Ama­zon Prime Stream­ing Part­ners Pro­gram«. Dabei öffnet sich Ama­zon Prime Video für Inhalte Drit­ter, das kön­nen klas­sis­che Fernsehsender sein, aber auch direkt Pro­duzen­ten, die dann in der Lage sind, ihren Con­tent ohne Umweg über irgendwelche Sender zu ver­bre­it­en.

Dieses Pro­gramm kön­nte laut den Infor­ma­tio­nen von W&V bere­its im Früh­som­mer auch in Deutsch­land starten. Ama­zon hält sich dazu allerd­ings noch bedeckt und möchte das nicht kom­men­tieren, es wäre aber eine logis­che Fort­führung des Ama­zon Prime Video Konzepts. Und selb­stver­ständlich wird sich Ama­zon die Ver­bre­itung der Inhalte Drit­ter auf sein­er gut einge­führten, reich­weites­tarken Stream­ing­plat­tform ordentlich bezahlen lassen.

Den­noch dürfte das ins­beson­dere für öffentlich-rechtliche oder pri­vate Sender dur­chaus attrak­tiv sein, weil sie damit möglicher­weise Zuse­her zurück­gewin­nen kön­nten, die sich vom klas­sis­chen Fernse­hen längst abge­wandt haben. Auf der anderen Seite kön­nte das aber auch dazu führen, dass sich noch mehr Zuschauer vom tech­nisch, konzep­tionell und inhaltlich über­holten Pantof­felki­no ver­ab­schieden.

Ange­blich gibt es zudem Ver­hand­lun­gen mit Dis­cov­ery wegen Bun­desli­ga-Über­tra­gun­gen und dem Pay-TV-Sender Sky, aber auch da will sich nie­mand äußern.

Im Früh­som­mer wis­sen wir mehr.

Ama­zon-Logo Copy­right Ama­zon

Die Amazon Pilot Season 2017

Die Amazon Pilot Season 2017

Auch in diesem Jahr bietet Ama­zon Video wieder mehrere Serien­piloten an, bei denen die Zuschauer entschei­den kön­nen und sollen, welche davon tat­säch­lich pro­duziert wer­den wird. Darunter auch Genre.

Ab dem 17. März 2017 wer­den die Ama­zon Prime-Kun­den in den USA, Großbri­tan­nien, Deutsch­land, Öster­re­ich und Japan über die Piloten entschei­den kön­nen.

OASIS

OASIS ist eine Sci­ence Fic­tion-Show mit Richard Mad­den (GAME OF THRONES). Der spielt einen Kaplan, der ver­sucht, weit von der Erde ent­fer­nt eine Kolonie aufzubauen und dessen Glauben und Men­schlichkeit dabei auf den Prüf­s­tand kom­men. Das Ganze basiert auf dem Roman THE BOOK OF STRANGE THINGS von Michael Faber. Im Piloten wer­den weit­er­hin zu sehen sein: Anil Kapoor (24) und Haley Joel Osment (THE SIXTH SENSE). Das Drehbuch zum Piloten stammt von Matt Char­man (BRIDGE OF SPIES), er wird wohl auch Regie führen.

THE MARVELOUS MRS. MARVEL

Amy Sher­man-Pal­ladi­no hat nicht nur die Wieder­auf­nahme von GILMORE GIRLS für Net­flix real­isiert, sie real­isiert zusam­men mit ihrem Ehe­mann die Com­e­dy THE MARVELOUS MRS. MARVEL. Rachel Bros­na­han (HOUSE OF CARDS) spielt Miri­am »Midge« Maisel, die in den 1950er Jahren in Man­hat­tan ver­sucht, ihr Leben als Ehe­frau und Mut­ter mit ihren ver­steck­ten Com­e­dy-Tal­en­ten zu vere­inen. In weit­eren Rollen: Tony Shal­houb (MONK), Michael Zegen und Alex Borstein.

THE LEGEND OF MASTER LEGEND

Eine weit­ere Com­e­dy-Serie, dies­mal um Super­helden. Im Piloten wird ein selb­ster­nan­nter Super­held namens Frank Lafont zu »Mas­ter Leg­end«, um der Gerechtigkeit Gel­tung zu ver­schaf­fen, muss aber gle­ichzeit­ig das Leben mit sein­er Fam­i­lie auf die Rei­he bekom­men, und die sieht ihn nicht unbe­d­ingt als Helden. Regie führen bei der düsteren Komödie Mic­ah Fitzer­man-Blue und Noah Harp­ster (TRANSPARENT), sie schreiben auch das Drehbuch, aus­führende Pro­duzen­ten sind sie eben­falls, zusam­men mit Joshua Bear­man und David Klawans (ARGO) und Youree Hen­ley (20TH CENTURY WOMAN). Die Haup­trol­le spielt John Hawkes (EASTBOUND & DOWN), in weit­eren Rollen sind Dawnn Lewis, Shea Whigh­am und Anje­li­ka Wash­ing­ton zu sehen.

BUDDING PROSPECTS

zeigt drei Män­ner aus San Fran­cis­co, die in den 80er Jahren aufs Land ziehen, um dort Mar­i­hua­na anzubauen. Es han­delt sich um eine Adap­tion des gle­ich­nami­gen Romans von T.C. Boyle. In Men­do­ci­no angekom­men müssen die Drei fest­stellen, dass sie sich das alles ein­fach­er vorgestellt haben, als es ist, wenn sie sich mit Red­necks, der Polizei, Rat­ten, Schlangen und Mask­i­tos herum­schla­gen müssen. Es spie­len Adam Rose, Joel David Moore, Will Sas­so und Brett Gel­man. Regis­seur und aus­führen­der Pro­duzent ist Ter­ry Zwigoff (BAD SANTA), als aus­führen­der Pro­duzent agiert Vin­cent Lan­day.

THE NEW V.I.P.´S

ist eine Com­e­dy um eine Gruppe von kleinen Angestell­ten, die aus Verse­hen ihren Chef umbrin­gen und dann die Fir­ma übernehmen, damit das nicht auf­fällt. Serienerfind­er ist Steve Dil­dar­i­an (THE LIFE & TIMES OF TIM), es pro­duzieren Ben Kali­na, Dave New­berg und Peter Prin­ci­pa­to. Darsteller sind Matt Braunger, Ben Schwartz, Mis­si Pyle und Jonathan Adams.

Pro­mo­bild Richard Mad­den in OASIS Copy­right Ama­zon

 

Trailer: YOU ARE WANTED

Trailer: YOU ARE WANTED

YOU ARE WANTED ist die erste deutsche Serie, die direkt für Ama­zon Prime Video pro­duziert wird. Mit dabei ist der in Deutsch­land offen­bar unver­mei­dliche Matthias Schweighöfer (der auch pro­duziert). Das Ganze kommt als Thriller, ob das was wird, muss man abwarten, allerd­ings hoffe ich, dass das bess­er wird, als Pro­duk­tio­nen der ver­filzten und Poli­tik-durch­seucht­en öffentlich-rechtlichen Sender. Schlim­mer kann es ja kaum noch wer­den.

Der Trail­er ist lei­der eher nichtssagend. Mehr wis­sen wir im März 2017, wenn die Serie auf Ama­zon Video Pre­mière feiert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.