RISE OF THE TOMB RAIDER-Trailer: Descent Into Legend

RISE OF THE TOMB RAIDER-Trailer: Descent Into Legend

Die nächs­te Ite­ra­ti­on der Aben­teu­er Lara Crofts trägt den Titel RISE OF THE TOMB RAIDER, stammt wie­der von Crys­tal Dyna­mics und wird von Squa­re Enix und lei­der Micro­soft ver­trie­ben. War­um »lei­der«? Weil ROTTR am 13. Novem­ber auf­grund eines exklu­siv-Deals erst ein­mal exklu­siv für XBox 360 und XBox One erscheint. Die PC-Ver­si­on wird erst Anfang 2016 nach­ge­scho­ben und PS4-Nut­zer müs­sen sich sogar bis Ende 2016 gedul­den. Das ist natür­lich eine Akti­on, um den Ver­kauf von Micro­softs neu­er Kon­so­le ordent­lich anzu­schie­ben (in Deutsch­land wur­den bis­her fast vier­ein­halb mal mehr PS4 ver­kauft, als Xbox One). Ich fin­de sol­che Spiel­chen Micro­softs unmög­lich und wer­de des­we­gen auf den Kauf des Pro­dukts so lan­ge ver­zich­ten, bis es im Preis deut­lich gesun­ken ist, egal wie gut es auch aus­se­hen mag.

Immer­hin ver­sprach Crys­tal Dyna­mics für die­ses Game wie­der deut­lich mehr Rät­sel im Stil des Ursprungs­spiels als bei der letz­ten TOMB RAI­DER-Ver­si­on.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=ZrCEwRigkQ4[/ytv]

 

E3: Trailer zu RISE OF THE TOMB RAIDER

E3: Trailer zu RISE OF THE TOMB RAIDER

[E3 2014] Der Reboot der klas­si­schen Video­spiel-Hel­din Lara Croft ali­as TOMB RAIDER von Crys­tal Dyna­mics war über­aus erfolg­reich, auch wenn Hard­core-Fans zu weni­ge Tombs bemän­gel­ten. Nach der Ent­ste­hungs­ge­schich­te der Archäo­lo­gin im letz­ten Teil wer­den ihre Aben­teu­er im Jahr 2015 fort­ge­führt, der Titel RISE OF THE TOMB RAIDER weist bereits dar­auf hin, dass sie sich in Rich­tung der von frü­her bekann­ten Prot­ago­nis­tin wei­ter ent­wi­ckeln wird. Crys­tal Dyna­mics sagen dazu:

In the next chap­ter of her jour­ney, Lara must use her sur­vi­val skills and wits, learn to trust new fri­ends, and ulti­mate­ly accept her desti­ny as the Tomb Rai­der.

Geschrie­ben wird auch die Fort­set­zung erneut von Rhi­an­na Prat­chett, der Toch­ter des Schei­ben­welt-Erfin­ders Ter­ry; Camil­la Lud­ding­ton wird Lara wie­der ihre Stim­me lei­hen. Es gibt noch kei­ne offi­zi­el­len Aus­sa­gen zu den Platt­for­men, für die das Spiel erhält­lich sein wird, aber man mun­kelt über PS4, XBox One und PC.

https://www.youtube.com/watch?v=eXHvZXc9_50

Neuer TOMB RAIDER-Film in Arbeit

Soeben ist das Reboot der Com­pu­ter­spiel­se­rie TOMB RAIDER erschie­nen. Es zeigt eine Ori­gin-Sto­ry mit einer jün­ge­ren und ana­to­misch weni­ger über­trie­be­nen Hel­din und wird bis­her all­ge­mein recht posi­tiv auf­ge­nom­men, trotz eini­ger Kri­tik­punk­te in Sachen Schwie­rig­keit am Anfang.  Die neue Lara Croft ist rea­lis­ti­scher und das Set­ting ist düs­te­rer, als wir es bis­her kann­ten. Das Game erzählt die Geschich­te, wie aus einer jun­gen Frau die toughe Hel­din wird, die wir ken­nen.

Das Reboot soll über die Spie­le­ver­si­on hin­aus auch auf Fil­mebe­ne statt­fin­den. Ent­wick­ler Crys­tal Dyna­mics hat sich mit der Pro­duk­ti­ons­fir­ma GK Films zusam­men getan, um die neue Lara auch auf die gro­ße Lein­wand zu heben. Wie beim Spiel will man sich dabei von Gen­re-Neu­erfin­dun­gen wie BOND oder BATMAN inspi­rie­ren las­sen, gemeint sind hier SKYFALL und THE DARK KNIGHT. Das ist ein unge­wöhn­li­ches Vor­ge­hen, übli­cher­wei­se lizen­sie­ren Spie­le­fir­men ein­fach nur einen Stoff und invol­vie­ren sich nicht selbst in die Pro­duk­ti­on, beim geplan­ten Strei­fen um Lara Croft wird das anders sein.

Wer mit dem Namen GK Films nichts anfan­gen kann und des­we­gen Sor­ge hat: die Fir­ma war betei­ligt an der Pro­duk­ti­on von THE DEPARTED, RANGO und ins­be­son­de­re Mar­tin Scor­se­ses HUGO, hin­sicht­lich der Qua­li­tät muss man sich also kei­ne Sor­gen machen, dass es sich um eine klei­ne Klit­sche han­delt, die even­tu­ell einen Tur­key ablie­fert.

Da das alles noch in einer sehr frü­hen Pha­se ist, gibt es der­zeit natür­lich weder Infor­ma­tio­nen zu einem Regis­seur, noch zu Schau­spie­lern oder einem Start­ter­min. Ich behal­te das im Auge und wer­de berich­ten.

Hier der Launch-Trai­ler zum neu­en Spiel, der auch die ange­streb­te Stim­mung des Films wie­der­ge­ben dürf­te (der Trai­ler könn­te für Per­so­nen irgend­ei­nes Alters nicht geeig­net sein):

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

pro­mo­bild Lara Croft in TOMB RAIDER Copy­right Crys­tal Dyna­mics

TOMB RAIDER-Reboot wird verschoben

Das Ent­wick­ler­stu­dio Crys­tal Dyna­mics arbei­tet an einem Reboot der im Com­pu­ter­spiel­be­reich fast schon klas­sisch zu nen­nen­den TOMB RAI­DER-Rei­he, in deren Mit­tel­punkt die Archäo­lo­gin und Aben­teu­re­r­ein Lara Croft steht. Ursprüng­lich war die Ver­öf­fent­li­chung der Neu­fas­sung für spä­ter in die­sem Jahr geplant. Wie Crys­tal Dyna­mics jetzt in einer Pres­se­er­klä­rung ver­mel­det, wird sich der Launch-Ter­min jedoch ins Jahr 2013 ver­schie­ben. Man benö­tigt mehr Zeit zum »Polie­ren«.

Ent­wick­ler Dar­rell Gal­lag­her sag­te:

Es ist unser obers­tes Ziel sicher­zu­stel­len, dass wird ein Spiel von höchs­ter Qua­li­tät ablie­fern. Um dies tun zu kön­nen, haben wir uns ent­schlos­sen, den Ver­öf­fent­li­chungs­ter­min um ein paar Mona­te zu ver­schie­ben, und zwar vom Herbst 2012 ins ers­te Quar­tal 2013.
Wir arbei­ten an Din­gen die für TOMB RAIDER völ­lig neu sind und zusätz­li­che ent­wick­lungs­zeit wird uns erlau­ben abschlie­ßen­de Fein­hei­ten ins Spiel zu brin­gen und es in einer Art auf­zu­po­lie­ren, die ihr ver­dient habt.

Our prio­ri­ty now is to make sure we ful­ly deli­ver the very hig­hest qua­li­ty game. In order to do this, we have deci­ded to move the game’s release date by a few mon­ths, from Fall 2012 to the first quar­ter of 2013.
We’re doing things that are com­ple­te­ly new to Tomb Rai­der in this game and the addi­tio­nal deve­lop­ment time will allow us to put the finis­hing tou­ches into the game and polish it to a level that you deser­ve.

Auf der E3 sol­len Details zum Spiel ver­öf­fent­licht wer­den. Man darf gespannt sein, wie das neue TOMB RAIDER aus­sieht und wie es sich spielt. Der geren­der­te Film zum Spiel unter dem Titel TURNING POINT ist jeden­falls schon­mal der Knül­ler.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

Pro­mo-Gra­fi­ken Copy­right 2012 Eidos

Trailer: LARA CROFT AND THE GUARDIAN OF LIGHT

Ein Game­play-Trai­ler zu LARA CROFT AND THE GUARDIAN OF LIGHT zeigt, dass das neu­es­te Aben­teu­er um die wohl belieb­tes­te weib­li­che Spiel-Prot­ago­nis­tin spie­le­risch nichts mehr mit den bis­he­ri­gen zu tun hat. Das sieht aus wie ein DIA­BLO-Klon, des­we­gen wohl auch der Ver­zicht auf den Titel TOMB RAIDER. Au weia, ich ste­he auf »third per­son«, das da ist defi­ni­tiv nicht mei­ne Art von Spiel, ich konn­te schon mit DIABLO nichts anfan­gen…

Eidos will THE GUARDIAN OF LIGHT angeb­lich aus­schließ­lich als Down­load ver­trei­ben.

via Cynx

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.