RISE OF THE TOMB RAIDER-Trailer: Descent Into Legend

RISE OF THE TOMB RAIDER-Trailer: Descent Into Legend

Die nächs­te Ite­ra­ti­on der Aben­teu­er Lara Crofts trägt den Titel RISE OF THE TOMB RAIDER, stammt wie­der von Crys­tal Dyna­mics und wird von Squa­re Enix und lei­der Micro­soft ver­trie­ben. War­um »lei­der«? Weil ROTTR am 13. Novem­ber auf­grund eines exklu­siv-Deals erst ein­mal exklu­siv für XBox 360 und XBox One erscheint. Die PC-Ver­si­on wird erst Anfang 2016 nach­ge­scho­ben und PS4-Nut­zer müs­sen sich sogar bis Ende 2016 gedul­den. Das ist natür­lich eine Akti­on, um den Ver­kauf von Micro­softs neu­er Kon­so­le ordent­lich anzu­schie­ben (in Deutsch­land wur­den bis­her fast vier­ein­halb mal mehr PS4 ver­kauft, als Xbox One). Ich fin­de sol­che Spiel­chen Micro­softs unmög­lich und wer­de des­we­gen auf den Kauf des Pro­dukts so lan­ge ver­zich­ten, bis es im Preis deut­lich gesun­ken ist, egal wie gut es auch aus­se­hen mag.

Immer­hin ver­sprach Crys­tal Dyna­mics für die­ses Game wie­der deut­lich mehr Rät­sel im Stil des Ursprungs­spiels als bei der letz­ten TOMB RAIDER-Version.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=ZrCEwRigkQ4[/ytv]

 

E3: Trailer zu RISE OF THE TOMB RAIDER

E3: Trailer zu RISE OF THE TOMB RAIDER

#ff0000;«>[E3 2014] Der Reboot der klas­si­schen Video­spiel-Hel­din Lara Croft ali­as TOMB RAIDER von Crys­tal Dyna­mics war über­aus erfolg­reich, auch wenn Hard­core-Fans zu weni­ge Tombs bemän­gel­ten. Nach der Ent­ste­hungs­ge­schich­te der Archäo­lo­gin im letz­ten Teil wer­den ihre Aben­teu­er im Jahr 2015 fort­ge­führt, der Titel RISE OF THE TOMB RAIDER weist bereits dar­auf hin, dass sie sich in Rich­tung der von frü­her bekann­ten Prot­ago­nis­tin wei­ter ent­wi­ckeln wird. Crys­tal Dyna­mics sagen dazu:

In the next chap­ter of her jour­ney, Lara must use her sur­vi­val skills and wits, learn to trust new friends, and ulti­mate­ly accept her desti­ny as the Tomb Raider.

Geschrie­ben wird auch die Fort­set­zung erneut von Rhi­an­na Prat­chett, der Toch­ter des Schei­ben­welt-Erfin­ders Ter­ry; Camil­la Lud­ding­ton wird Lara wie­der ihre Stim­me lei­hen. Es gibt noch kei­ne offi­zi­el­len Aus­sa­gen zu den Platt­for­men, für die das Spiel erhält­lich sein wird, aber man mun­kelt über PS4, XBox One und PC.

https://www.youtube.com/watch?v=eXHvZXc9_50

Neuer TOMB RAIDER-Film in Arbeit

Soeben ist das Reboot der Com­pu­ter­spiel­se­rie TOMB RAIDER erschie­nen. Es zeigt eine Ori­gin-Sto­ry mit einer jün­ge­ren und ana­to­misch weni­ger über­trie­be­nen Hel­din und wird bis­her all­ge­mein recht posi­tiv auf­ge­nom­men, trotz eini­ger Kri­tik­punk­te in Sachen Schwie­rig­keit am Anfang.  Die neue Lara Croft ist rea­lis­ti­scher und das Set­ting ist düs­te­rer, als wir es bis­her kann­ten. Das Game erzählt die Geschich­te, wie aus einer jun­gen Frau die toughe Hel­din wird, die wir kennen.

Das Reboot soll über die Spie­le­ver­si­on hin­aus auch auf Fil­mebe­ne statt­fin­den. Ent­wick­ler Crys­tal Dyna­mics hat sich mit der Pro­duk­ti­ons­fir­ma GK Films zusam­men getan, um die neue Lara auch auf die gro­ße Lein­wand zu heben. Wie beim Spiel will man sich dabei von Gen­re-Neu­erfin­dun­gen wie BOND oder BATMAN inspi­rie­ren las­sen, gemeint sind hier SKYFALL und THE DARK KNIGHT. Das ist ein unge­wöhn­li­ches Vor­ge­hen, übli­cher­wei­se lizen­sie­ren Spie­le­fir­men ein­fach nur einen Stoff und invol­vie­ren sich nicht selbst in die Pro­duk­ti­on, beim geplan­ten Strei­fen um Lara Croft wird das anders sein.

Wer mit dem Namen GK Films nichts anfan­gen kann und des­we­gen Sor­ge hat: die Fir­ma war betei­ligt an der Pro­duk­ti­on von THE DEPARTED, RANGO und ins­be­son­de­re Mar­tin Scor­se­ses HUGO, hin­sicht­lich der Qua­li­tät muss man sich also kei­ne Sor­gen machen, dass es sich um eine klei­ne Klit­sche han­delt, die even­tu­ell einen Tur­key abliefert.

Da das alles noch in einer sehr frü­hen Pha­se ist, gibt es der­zeit natür­lich weder Infor­ma­tio­nen zu einem Regis­seur, noch zu Schau­spie­lern oder einem Start­ter­min. Ich behal­te das im Auge und wer­de berichten.

Hier der Launch-Trai­ler zum neu­en Spiel, der auch die ange­streb­te Stim­mung des Films wie­der­ge­ben dürf­te (der Trai­ler könn­te für Per­so­nen irgend­ei­nes Alters nicht geeig­net sein):

http://www.youtube.com/watch?v=eznYczJ4AxY Creative Commons License

pro­mo­bild Lara Croft in TOMB RAIDER Copy­right Crys­tal Dynamics

TOMB RAIDER-Reboot wird verschoben

Das Ent­wick­ler­stu­dio Crys­tal Dyna­mics arbei­tet an einem Reboot der im Com­pu­ter­spiel­be­reich fast schon klas­sisch zu nen­nen­den TOMB RAI­DER-Rei­he, in deren Mit­tel­punkt die Archäo­lo­gin und Aben­teu­re­r­ein Lara Croft steht. Ursprüng­lich war die Ver­öf­fent­li­chung der Neu­fas­sung für spä­ter in die­sem Jahr geplant. Wie Crys­tal Dyna­mics jetzt in einer Pres­se­er­klä­rung ver­mel­det, wird sich der Launch-Ter­min jedoch ins Jahr 2013 ver­schie­ben. Man benö­tigt mehr Zeit zum »Polie­ren«.

Ent­wick­ler Dar­rell Gal­lag­her sagte:

Es ist unser obers­tes Ziel sicher­zu­stel­len, dass wird ein Spiel von höchs­ter Qua­li­tät ablie­fern. Um dies tun zu kön­nen, haben wir uns ent­schlos­sen, den Ver­öf­fent­li­chungs­ter­min um ein paar Mona­te zu ver­schie­ben, und zwar vom Herbst 2012 ins ers­te Quar­tal 2013.
Wir arbei­ten an Din­gen die für TOMB RAIDER völ­lig neu sind und zusätz­li­che ent­wick­lungs­zeit wird uns erlau­ben abschlie­ßen­de Fein­hei­ten ins Spiel zu brin­gen und es in einer Art auf­zu­po­lie­ren, die ihr ver­dient habt.

Our prio­ri­ty now is to make sure we ful­ly deli­ver the very hig­hest qua­li­ty game. In order to do this, we have deci­ded to move the game’s release date by a few mon­ths, from Fall 2012 to the first quar­ter of 2013.
We’re doing things that are com­ple­te­ly new to Tomb Rai­der in this game and the addi­tio­nal deve­lo­p­ment time will allow us to put the finis­hing tou­ches into the game and polish it to a level that you deserve.

Auf der E3 sol­len Details zum Spiel ver­öf­fent­licht wer­den. Man darf gespannt sein, wie das neue TOMB RAIDER aus­sieht und wie es sich spielt. Der geren­der­te Film zum Spiel unter dem Titel TURNING POINT ist jeden­falls schon­mal der Knüller.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

Pro­mo-Gra­fi­ken Copy­right 2012 Eidos

Trailer: LARA CROFT AND THE GUARDIAN OF LIGHT

Ein Game­play-Trai­ler zu LARA CROFT AND THE GUARDIAN OF LIGHT zeigt, dass das neu­es­te Aben­teu­er um die wohl belieb­tes­te weib­li­che Spiel-Prot­ago­nis­tin spie­le­risch nichts mehr mit den bis­he­ri­gen zu tun hat. Das sieht aus wie ein DIA­BLO-Klon, des­we­gen wohl auch der Ver­zicht auf den Titel TOMB RAIDER. Au weia, ich ste­he auf »third per­son«, das da ist defi­ni­tiv nicht mei­ne Art von Spiel, ich konn­te schon mit DIABLO nichts anfangen…

Eidos will THE GUARDIAN OF LIGHT angeb­lich aus­schließ­lich als Down­load vertreiben.

via Cynx

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.