JURASSIC WORLD 4 in Arbeit

Von der JURASSIC PARK-Fort­füh­rung JURASSIC WORLD ist ein wei­te­rer Teil geplant, das wäre dann der vier­te. Offen­sicht­lich waren die bis­he­ri­gen Tei­le trotz gemisch­ter Kri­ti­ken beim Publi­kum doch so erfolg­reich, dass noch ein Film rea­li­siert wer­den soll.

Als Regis­seur soll Gareth Edwards fun­gie­ren, der hat zahl­rei­che Gen­re-Meri­ten, dar­un­ter ROGUE ONE (2016), GODZILLA (2014) oder THE CREATOR (2023). Dreh­buch­au­tor ist David Koepp, der schon das Skript zu JURASSIC PARK (1993) ver­fass­te. Es pro­du­zie­ren Ste­ven Spiel­berg, Frank Mar­shall und Patrick Crow­ley.

Als Schauspieler°Innen sind im Gespräch: Scar­lett Johans­sonJona­than Bai­ley, Manu­el Gar­cia-Rul­fo, Mahers­ha­la Ali, Rupert Fri­end, Luna Blai­se und David Iaco­no.

Inter­es­san­ter­wei­se sind wei­te­re Arbeits­ti­tel für das nächs­te Dino-Spek­ta­kel neben JURASSIC WORLD 4 auch noch JURASSIC PARK 4 und JURASSIC CITY.

Die Dreh­ar­bei­ten sol­len in Thai­land, Mal­ta und UK statt­fin­den. Auf IMDb steht als US-Start­ter­min der 2. Juli 2025, das hal­te ich für ambi­tio­niert, ob das was wird, wer­den wir sehen.

Pro­mo­pos­ter Cor­py­ight Amblin Enter­tain­ment, The Kennedy/Marshall Com­pa­ny, Uni­ver­sal Pictures

Views: 25

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen