Koreanischer Horror auf Netflix: KINGDOM

Koreanischer Horror auf Netflix: KINGDOM

Net­flix pro­duzierte die kore­anis­che Fernsehserie KINGDOM, die spielt während der Joseon Dynas­tie (1392–1897) und dreht sich um einen toten König, der sich von den Toten erhebt, während sich eine mys­ter­iöse Krankheit über das Land aus­bre­it­et. Ein Prinz muss sich den untoten Hor­den stellen und sein Volk ret­ten.

Regie führt Seong-hun Kim nach Drehbüch­ern von Kim Eun-hee, es spie­len unter anderem Doona BaeJi-Hoon Ju und Seung-ryong Ryu.

KINGDOM startet am 25. Jan­u­ar auf Net­flix.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: ANNA AND THE APOCALYPSE

Trailer: ANNA AND THE APOCALYPSE

Der Film wird beschrieben als SHAUN OF THE DEAD meets LA LA LAND: ANNA AND THE APOCALYPSE ist ein wei­h­nachtlich­es Zom­bie-Musi­cal. Ja, ihr lest richtig. Der wurde bere­its im ver­gan­genen Jahr pro­duziert, die Erstauf­führung war am 22. Sep­tem­ber 2017 beim Fan­tas­tic Fest, kommt erst jet­zt aber pünk­tlich zu Niko­laus am 6. Dezem­ber 2018 in die hiesi­gen Kinos.

Regie führte John McPhail nach einem Drehbuch von Alan McDon­ald und Ryan McHen­ry, es spie­len unter anderem Ella HuntMal­colm Cum­mingSarah SwireChristo­pher Lev­eaux und Ben Wig­gins.

Der Trail­er ist möglicher­weise für Per­so­n­en irgen­deines Alters nicht geeignet.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Bestätigt: ZOMBIELAND 2

Bestätigt: ZOMBIELAND 2

Zehn Jahre nach dem ersten Teil wird es im Jahr 2019 eine Fort­set­zung der Untoten-Komödie ZOMBIELAND geben. Gerüchte gab es immer wieder mal, die blieben allerd­ings bish­er unbestätigt, auch aus der geplanten Fernsehserie wurde nichts. Sony macht jet­zt Nägel mit Köpfen. Wen wundert’s denn verblüf­fend­er­weise sind die vergam­mel­nden Untoten nach wie vor pop­ulär.

Emma Stone, Woody Har­rel­son, Jesse Eisen­berg und Abi­gail Bres­lin wer­den für die Fort­set­zung zurück­kehren und ihre Rollen als Wichi­ta, Tal­la­has­see, Colum­bus und Lit­tle Rock wieder aufnehmen.

Ruben Fleis­ch­er (VENOM) wird wie schon beim ersten Teil Regie führen und auch die Drehbuchau­toren Rhett Reese und Paul Wer­nick sind zurück, um diesen Job für die Fort­set­zung erneut zu übernehmen.

Die Pro­duk­tion soll im Jan­u­ar 2019 begin­nen, erstaunlicher­weise ist der Start­ter­min bere­its im Okto­ber des­sel­ben Jahres.

Pro­mo­grafik ZOMBIELAND Copy­right Sony Pic­tures Releas­ing

AXIS & ALLIES AND ZOMBIES

AXIS & ALLIES AND ZOMBIES

AXIS & ALLIES ist nichts Neues, das Brettspiel gibt es schon sehr lange, die erste Ver­sion erschien bei Nova Game Design 1981 in den USA, danach gab es über die Jahre ver­schiedene Inkar­na­tio­nen. Es han­delt sich um eine Kon­filk­t­sim­u­la­tion (CoSim), die die Ereignisse im zweit­en Weltkrieg des Früh­jahrs 1942 nach­stellt.

So weit, so bekan­nt.

Doch jet­zt soll es eine neue Fas­sung geben, bei der schon der Titel nicht nur andeutet, worin die Neuerung beste­ht: AXIS & ALLIES AND ZOMBIES. Wiz­ards Of The Coast und Aval­on Hill arbeit­en offen­bar ger­ade an let­zten Details für die Neu­fas­sung. Dabei sagen die Mach­er, dass sie die Untoten nicht nur mal schnell aufgepfropft, son­dern die Spielmech­a­nis­men um die Zom­bies tief im Spiel inte­gri­ert haben. Und so geht es zwar immer noch um den Kon­flikt zwis­chen den Achsen­mächt­en und den Alli­ierten, und noch immer will man gewin­nen, aber es kann eben im Ver­lauf der Par­tie immer wieder zu Zom­bie-Aus­brüchen kom­men, die bei­den Seit­en zu schaf­fen machen. Um die Hirn-Fans im Zaum zu hal­ten müssen die Spiel­er dann halt auch mal Ter­ri­to­rien auf­suchen, in die sie anson­sten keinen Schritt set­zen wür­den, was das Spiel deut­lich dynamis­ch­er gestal­ten dürfte.

Auch Forschung und Entwick­lung wur­den angepasst, beispiel­sweise soll es möglich sein, Zom­bies unter Kon­trolle zu brin­gen, oder »biss­feste« Rüs­tung für seine Sol­dat­en zu entwick­eln.

Preis und genauer Erschei­n­ung­ster­min sind noch nicht bekan­nt, man will allerd­ings auf Brettspielemessen in den USA in naher Zukun­ft weit­ere details ver­rat­en und auch Pöp­pel und Spiel­bret­ter zeigen, beispiel­weise ab de, 13. Juni 2018 auf der Ori­gins Game Fair in Colum­bus, Ohio.

Cov­er­ab­bil­dung AXIS & ALLIES Copy­right Aval­on Hill

Wait … what? KINGDOM: Mittelalter-Zombie-Serie aus Korea auf Netflix

Wait … what? KINGDOM: Mittelalter-Zombie-Serie aus Korea auf Netflix

 

Stream­ing­di­enst Net­flix ist mal wieder für eine Über­raschung gut, denn er hat sich mit dem süd­ko­re­anis­chen Regis­seur Kim Seong-Hun (TUNNEL) und Autor Kim Eun-Hee (SIGNAL) zusam­men getan, um eine Fernsehserie namens KINGDOM zu real­isieren.

In der offiziellen Pressemit­teilung heißt es:

KINGDOM schlägt neue Wege ein, indem es zwei pop­uläre Gen­res in ein­er Serie vere­int: His­to­rien­dra­ma und Zom­bie-Action­thriller.

Holy moly …

Die Serie spielt in der kore­anis­chen Joe­son-Ära, in der ein Kro­n­prinz auf eine Selb­st­mord­mis­sion geschickt wird, um den Aus­bruch ein­er mys­ter­iösen Krankheit zu unter­suchen. Das führt ihn auf die Spur »ein­er bru­tal­en Wahrheit, die das gesamte Kön­i­gre­ich bedro­ht«.

Autor Kim Eun-Lee sagt dazu:

Ich arbeite seit 2011 an KINGOM. I wollte ein Geschichte, die die Äng­ste und Sor­gen der mod­er­nen Gesellschaft reflek­tiert, aber sie durch die Linse roman­tis­ch­er Fasz­i­na­tion der Joseon-Zeit betra­chtet.

Die erste Staffel von KINGDOM wird acht Episo­den umfassen, nähere details zu Darstellern oder Start­ter­min gibt es noch nicht.

Logo Net­flix Copy­right Net­flix

Grandios! Trailer: SKY SHARKS

Grandios! Trailer: SKY SHARKS

Vor einiger Zeit hat­te ich Geld in eine Kick­starter-Kam­pagne investiert, bei der ein deutsches Team einen Trash-Genre-Streifen namens SKY SHARKS real­isieren wollte. Inklu­sive fliegen­der Nazi-Haie, an die Maschi­nengewehre mon­tiert wur­den. Und Zom­bies. Und allem. Eben ein Genre-Film abseits der drö­gen und zumeist strun­zlang­weili­gen deutschen Film- und Fernsehre­al­ität.

Nach­dem es mal einen Konzept­trail­er gab, hat man nun einen ersten »echt­en« Vorguck­er raus­ge­hauen. Und der geht ab. Wer genau hin­sieht, wird vielle­icht sog­ar bekan­nte Gesichter find­en.

Mehr zum Pro­jekt auf Face­book.

Deep in the ice of the Antarc­tic, a team of geol­o­gists uncov­er an old Nazi lab­o­ra­to­ry, still intact, where dark exper­i­ments had occurred. Unwit­ting­ly the geol­o­gists unleash upon the world a top-secret exper­i­ment the Ger­mans had been work­ing on – mod­i­fied sharks that are able to fly, whose rid­ers are genet­i­cal­ly mutat­ed, undead super-humans. The only thing that can stop them, and pos­si­bly save the world, is a mil­i­tary task force called »Dead Flesh Four« – assem­bled from rean­i­mat­ed U.S. sol­diers who fell in Viet­nam.

Achtung. Der Trail­er ist möglicher­weise für Per­so­n­en irgen­deines Alters nicht geeignet.

p.s.: Die Mach­er suchen nach Mit­stre­it­ern im Bere­ich visuelle Effek­te. Wer helfen möchte: ein­fach melden (bei yazid[at]online[dot]de).

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=FIduXS3KOGY[/ytv]

Neu bei Voodoo Press: ADRIANS UNTOTE: TEIL 1 von Chris Philbrook

Neu bei Voodoo Press: ADRIANS UNTOTE: TEIL 1 von Chris Philbrook

Cover Adrians UntoteBei Voodoo Press ist soeben der Roman ADRIANS UNTOTE: TEIL 1 von Chris Philbrook als eBook in deutsch­er Erstveröf­fentlichung erschienen. Zum Inhalt:

Das acht­teilige Zom­bie-Epos ADRIANS UNTOTE ist der Blick in die Seele eines Men­schen, der um sein täglich­es Über­leben kämpft, gefan­gen zwis­chen Hor­den von Untoten und Men­schen, die zu allem bere­it sind.
Adri­an Ring erzählt in kurzen Tage­buchein­trä­gen von ein­er Welt, in der das Köpfen eines Zom­bies noch zu den ger­ing­sten Prob­le­men zählt. Vom Wahnsinn, der an der näch­sten Ecke lauert. Von Ret­tung und Ver­lust. Von seinem Kater Otis, den er ret­ten kon­nte, und von sein­er Mut­ter, die er erschoss.

ADRIANS UNTOTE – Geschicht­en über Schuld, Sühne und der Suche nach dem Sinn, wenn die Welt zum Teufel gegan­gen ist.

Eine Leseprobe sowie weit­ere Infor­ma­tio­nen find­et man auf der Ver­lagshome­page. Der Orig­inalti­tel lautet dri­ans UNDEAD DIARY: DARK RESURRECTIONS, die Über­set­zung stammt von Philipp Kne­spel. Die Taschen­buch­fas­sung wird noch erscheinen, die hat einen Umfang von 328 Seit­en. Das eBook kostet 6,99 Euro, die später erscheinende Print­fas­sung wird für 13,95 Euro zu haben sein.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Voodoo Press

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu beim Luzifer Verlag: 900 MINUTEN von S. Jonathan Davis

Neu beim Luzifer Verlag: 900 MINUTEN von S. Jonathan Davis

Cover900MinutenBeim Luz­ifer Ver­lag ist soeben der Roman 900 MINUTEN von S. Jonathan Davis erschienen. Es han­delt sich dabei um die Fort­set­zung der Ver­lags­jahres­best­sellers 2014 mit dem Titel 900 MEILEN. Zum Inhalt:

John ist Vater. Das war er nicht immer. Vor der Apoka­lypse hat­te er einen anderen Job.
Sieben Monate nach den Ereignis­sen von 900 MEILEN tre­f­fen wir wieder auf Kyle und John, die sich nach Aval­on zurück­ge­zo­gen haben.
Sie müssen die schützen­den Mauern ver­lassen und sich in die Welt wagen, die von den Toten beherrscht wird. Sie müssen plün­dern. Eigentlich sollte es ein Rou­ti­neein­satz sein, jedoch merken sie schnell, dass Kräfte im Spiel sind, die diese Reise alles andere als leicht machen …
Die Rück­kehr nach Aval­on wird zu einem tödlichen Wet­t­lauf gegen die Zeit – durch eine Welt voller Ver­rück­ter, die vers­essen darauf sind, ihnen das Let­zte zu nehmen, was ihnen noch geblieben ist: das nack­te Leben.
Let­ztlich muss John her­aus­find­en, ob er nach den Regeln dieser neuen Welt spie­len will. Ein­er Welt, in der die meis­ten Men­schen bere­it sind, für das eigene Über­leben zu mor­den. Ein­er Welt, in der die Men­schheit die eigentliche Plage ist.
Wie weit würde ein Vater gehen, um seinen Sohn zu ret­ten?
Macht euch bere­it und springt wieder mit Kyle und John in den Hum­mer – in diesem tem­poge­lade­nen Thriller, ein­er Mis­chung aus Zom­bie-Hor­ror und mit­te­lal­ter­lich­er Belagerungss­chlacht!

Der Roman ist 320 Seit­en stark und kommt als Klap­pen­broschur im For­mat 12,5 x 19 cm, der Preis für die Papier­aus­gabe liegt bei 13,95 Euro, für das eBook muss man 4,99 Euro berap­pen.

Cov­er 900 MINUTEN Copy­right Luz­ifer Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu be Voodoo Press: DER UNGLAUBLICHE MISTER CORPSE

Neu be Voodoo Press: DER UNGLAUBLICHE MISTER CORPSE

Cover Mr CorpseBei Voodoo Press ist soeben der Roman DER UNGLAUBLICHE MISTER CORPSE von Jeff Strand in deutsch­er Erstveröf­fentlichung als eBook erschienen. Zum Inhalt:

Der unglaubliche Mis­ter Corpse von Jeff Strand ist ein echt schräger Zom­bie-Roman

Zom­bies …

Manch­mal steigen sie aus ihren Gräbern und gieren nach Men­schen­fleisch …
Manch­mal wer­den sie von ver­rück­ten Wis­senschaftlern erschaf­fen, um eine unaufhalt­same Armee Untot­er zu wer­den …
Manch­mal wird die Zom­bie-Plage durch einen schreck­lichen Virus über­tra­gen …
… und manch­mal, da erheben sie sich live vor Mil­lio­nen Zuschauern während ein­er Spezialsendung im Haupt­abend­pro­gramm.

Dies ist die Geschichte von Stan­ley Daber­nath, einem Zom­bie. Der unglaubliche Mis­ter Corpse, wie die Presse ihn kurz­er­hand getauft hat. Eine inter­na­tionale Sen­sa­tion.
Trotz grässlichem Ausse­hen lebt Stan­ley seinen Traum. Dum­mer­weise ist es schw­er­er, das Leben eines Promis zu führen als das eines Zom­bies. Denn die Schlip­sträger von Pro­jekt Zweite Chance geben ihm vor, wie er sich in der Öffentlichkeit zu ver­hal­ten hat.
Und seine Geg­n­er beze­ich­nen ihn als wider­wär­tige Abscheulichkeit, die endgültig beseit­igt wer­den sollte.

Aber sind die Leute vom Pro­jekt Zweite Chance wirk­lich auf Stan­leys Seite, oder ist der wahre Grund für seine Aufer­ste­hung etwas viel … Unglaublicheres?

Das eBook ist bere­its zu haben, das Taschen­buch erscheint in Kürze, kann aber bere­its vorbestellt wer­den. Es hat einen Umfang von 280 Seit­en. Die deutsche Über­set­zung stammt von Ver­e­na Hack­er. Das eBook ist zum Preis von 5,99 Euro erhältlich, die Print­aus­gabe wird EUR 12,95 kosten.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Voodoo Press

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu bei Voodoo-Press: TODESZELLEN von Adam Millard

Cover TodeszellenAls eBook ist bei Voodoo-Press soeben der Roman TODESZELLEN von Adam Mil­lard erschienen. Es han­delt sich dabei um den ersten Roman der Rei­he THE DEAD. Wie man aus den Titeln unschw­er ent­nehmen kann, geht es wieder ein­mal um eine Zom­bie-Apoka­lypse.

Als Häftling eines der schlimm­sten Gefäng­nisse das man sich vorstellen kann, denkt Shane Bridge, dass er bere­its alles gese­hen hat. Umgeben von Mördern, Verge­waltigern, Gang­stern und Pädophilen, hat Shane drei Jahre lang über­lebt. Mit der Aus­sicht auf seine baldige vorzeit­ige Ent­las­sung, steckt er große Hoff­nung in seine Zukun­ft zusam­men mit sein­er Frau und sein­er Tochter, die ihn zu Hause bere­its sehn­süchtig erwarten.
Doch als ein neuer Häftling ankommt, der einen tödlichen Virus mit sich trägt, erken­nt Shane schon bald, dass er seine Pläne zu über­denken hat und er von nun an um sein Über­leben kämpfen muss.
Kaum hat sich der Virus aus­ge­bre­it­et, ver­wan­deln sich sowohl die Wachen, als auch die Insassen zu fleis­chfressenden Mon­stern. Nur wenige haben über­lebt, zusam­men über­legen sie, wie sie hier her­auskom­men …

… und wie sie am Leben bleiben kön­nen.

Es han­delt sich um eine deutsche Erstveröf­fentlichung, die Über­set­zung stammt von Michael Preissl. Aktuell ist zuerst ein­mal das eBook erschienen, die Print­aus­gabe fol­gt im Dezem­ber. Die eBook-Fas­sung kostet 4,99 Euro, für die 250 Seit­en starke Print­ver­sion wird man 12,99 Euro berap­pen müssen, man kann diese ab sofort vorbestellen.

Cov­er TODESZELLEN Copy­right Voodoo Press

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Ausschreibung: ZOMBIE ZONE GERMANY

Ausschreibung: ZOMBIE ZONE GERMANY

Zombie WalkZom­bies und die mit ihnen ein­herge­hende Apoka­lypse sind immer noch höchst präsent, sei es in Büch­ern oder in anderen Medi­en wie Film und Fernse­hen. Jet­zt gibt es eine Auss­chrei­bung, die Geschicht­en um die wan­del­nden Toten sucht. Ort des Geschehens: Deutsch­land. Her­aus­ge­ber ist Torsten Exter (KRIEGER-Antholo­gie) und ver­legt wird das Ganze von Amrun. Aus der Beschrei­bung:

Deutsch­land 2021.

Hohe Stahlbe­ton­wände sich­ern die Gren­zen zu den Nach­bar­län­dern. Jagdflieger und Kampfhub­schrauber dröh­nen über den Gren­zstreifen. Es wird auf alles geschossen, was sich (noch) bewegt.
Die weni­gen Leben­den haben sich zu Grup­pen zusam­mengeschlossen, oder agieren auf eigene, verzweifelte Faust. Durch die Städte wälzen sich untote Leiber. Großstädte wie Berlin sind wahre Zom­bie-Moloche. Vor der Nord- und Ost­see patrouil­lieren alli­ierte Flot­ten­ver­bände der NATO, um eine Flucht der Über­leben­den und ein Aus­bre­it­en der Seuche zu ver­hin­dern.

Deutsch­land ist tot – untot.

Sie kamen über Nacht. Die ersten Sich­tun­gen und ang­ster­füll­ten Hil­fer­ufe erre­icht­en die Öffentlichkeit am 06. Mai 2020. Sie wühlten sich aus feucht­en Gräbern – kür­zlich Ver­stor­bene und von Ver­we­sung geze­ich­nete Leiber. Ihr Hunger war unstill­bar. Sie fie­len wie Heuschreck­en­schwärme über Dör­fer her und jed­er Biss in weich­es, leben­des Fleisch nährte ihre Gier und füllte die wider­lichen Rei­hen mit weit­erem jagen­dem Tod.
Panik, Flucht und Hys­terie waren die Folge, aber es gab auch Sol­i­dar­ität und kleine Funken der Hoff­nung. Die Aus­ru­fung des Not­standes im Som­mer 2020 und große Bun­deswehrein­sätze im Inneren kon­nten die Aus­bre­itung der Untoten nicht ver­hin­dern.
Im März 2021 einigten sich die Europäis­che Union, NATO und Vere­in­ten Natio­nen nach verge­blichen Ver­suchen, die Epi­demie zu bekämpfen, darauf, Deutsch­land unter eine kom­plette und umfassende Quar­an­täne zu stellen. Nichts und nie­mand sollte das verseuchte Land der Toten ver­lassen.

Deutsch­land 2022.

Die Anzahl der Leben­den ist ger­ing. So ger­ing wie ihre Aus­sicht auf Über­leben. Und doch haben sich let­zte Bas­tio­nen verzweifel­ten, men­schlichen Lebens gebildet …

Die Geschicht­en soll­ten eine Länge von max­i­mal 20 Norm­seit­en mit jew­eils 1800 Anschlä­gen haben, das Auss­chrei­bungsende ist der 15. Juni 2014. Alle weit­eren Infor­ma­tio­nen find­en sich auf der Web­seite des Amrun-Ver­lags.

[Update 15:10] Wie ich ger­ade auf der Web­seite sehe, geht das Pro­jekt sog­ar noch weit­er:

Par­al­lel suchen wir Autoren, die in größerem Umfang von der Zom­bie Zone Deutsch­land bericht­en. Das kann eine Nov­el­le (im Bere­ich von etwa 150.000 Zeichen) oder gar ein Roman sein. Auch Minis­e­rien im Umfang jew­eils ein­er Nov­el­le sind denkbar. Einige Bände sind schon jet­zt bei ver­schiede­nen Autoren in Arbeit.
Bitte schick­en Sie uns ein aus­sagekräftiges Expose zu ihrer Idee.

Bild: Zom­bie Walk in Toron­to am 26. Okto­ber 2013, von Kat N.L.M. auf flickr, CC BY-NC

Neu bei Vodoo Press: INKUBATION von Wayne Simmons

Neu bei Vodoo Press: INKUBATION von Wayne Simmons

Cover InkubationBei Vodoo Press ist vor Kurzem der Roman INKUBATION vom irischen Schrift­steller Wayne Sim­mons erschienen. Der Orig­inalti­tel lautet FEVER, die Über­set­zung stammt von Andreas Schiff­mann. Es han­delt sich um die Fort­set­zung von GRIPPE.

Ein tödlich­er Grippes­tamm ist auf mys­ter­iöse Weise mutiert und kostet Mil­lio­nen Men­schen in ganz Irland und darüber hin­aus den Tod. Doch die Infizierten bleiben nicht lange tot, son­dern erheben sich zu Fleisch fressenden Mon­stern.
In einem Quar­an­tänela­bor vor den Toren Belfasts kämpfen sich die Lab­o­ran­tin Ellis und der Wach­mann Abe ihren Weg durch die Gänge der leben­den Toten, entschlossen die grausame Wahrheit ans Licht zu brin­gen.
Der alte Ver­schwörungs­the­o­retik­er Tom zer­bricht sich seinen Kopf, um her­auszufind­en, was schiefge­laufen ist.
Inzwis­chen find­en sich ein kleines Kind und seine zwei ungle­ichen Begleit­er inmit­ten eines Katz-und-Maus Spiels des übrig gebliebe­nen Mil­itärs, ein­er verdeck­ten staatlichen Ein­heit und ein­er stets mehr wer­den­der Schar Tot­er wieder.
Das Schick­sal der Men­schheit liegt in ihren Hän­den.

INKUBATION liegt als Print­aus­gabe und eBook vor. Erstere gibt es zum Preis von 12,95 Euro, let­ztere kostet erfreuliche 4,99 Euro. Das Titel­bild stammt von Michael Preissl.

INKUBATION
Hor­ror-Roman
Wayne Sim­mons
Deutsche Erstveröf­fentlichung
Über­set­zung: Andreas Schiff­mann
368 Seit­en, Taschen­buch und eBook
Erschienen: Dezem­ber 2013
Preis: 12,95 (TB), 4,99 (eBook)
ISBN (TB): 978–3-902802–40-8
ISBN (eBook): ISBN: 978–3-902802–70-5
ASIN (Kin­dle): B00GT0A6UY
Voodoo Press

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.