Wait … what? KINGDOM: Mittelalter-Zombie-Serie aus Korea auf Netflix

Wait … what? KINGDOM: Mittelalter-Zombie-Serie aus Korea auf Netflix

 

Stream­ing­di­enst Net­flix ist mal wieder für eine Über­raschung gut, denn er hat sich mit dem süd­ko­re­anis­chen Regis­seur Kim Seong-Hun (TUNNEL) und Autor Kim Eun-Hee (SIGNAL) zusam­men getan, um eine Fernsehserie namens KINGDOM zu real­isieren.

In der offiziellen Pressemit­teilung heißt es:

KINGDOM schlägt neue Wege ein, indem es zwei pop­uläre Gen­res in ein­er Serie vere­int: His­to­rien­dra­ma und Zom­bie-Action­thriller.

Holy moly …

Die Serie spielt in der kore­anis­chen Joe­son-Ära, in der ein Kro­n­prinz auf eine Selb­st­mord­mis­sion geschickt wird, um den Aus­bruch ein­er mys­ter­iösen Krankheit zu unter­suchen. Das führt ihn auf die Spur »ein­er bru­tal­en Wahrheit, die das gesamte Kön­i­gre­ich bedro­ht«.

Autor Kim Eun-Lee sagt dazu:

Ich arbeite seit 2011 an KINGOM. I wollte ein Geschichte, die die Äng­ste und Sor­gen der mod­er­nen Gesellschaft reflek­tiert, aber sie durch die Linse roman­tis­ch­er Fasz­i­na­tion der Joseon-Zeit betra­chtet.

Die erste Staffel von KINGDOM wird acht Episo­den umfassen, nähere details zu Darstellern oder Start­ter­min gibt es noch nicht.

Logo Net­flix Copy­right Net­flix