STARSKY & HUTCH bei Amazon

STARSKY & HUTCH bei Amazon

Kürz­lich hat­te ich ge­mel­det, dass GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY-Re­gis­seur Ja­mes Gunn mit Sony Te­le­vi­si­on eine neue Se­rie um die Bud­dy Cops STARS­KY & HUTCH ma­chen will.

Mit im Boot ist jetzt Ama­zon, da wird das Gan­ze lau­fen, Ama­zon hat die Se­rie be­reits ge­neh­migt und ist co-pro­du­zie­ren­de Fir­ma, die müs­sen al­ler­dings noch die Dreh­bü­cher der Gunn-Fa­mi­lie ab­seg­nen (was ver­mut­lich nicht das Pro­blem sein dürf­te).

In ei­nem In­ter­view gab Gunn zu Pro­to­koll, dass er ein gro­ßer Fan der Show sei. Sie wäre da­mals die er­ste »Erwachsenen«-Serie ge­we­sen, die er ge­se­hen habe, und es war Lie­be auf den er­sten Blick. Als er dann  ge­fragt wur­de, ob er bei ei­ner Neu­auf­la­ge mit­ma­chen wol­le, hat er des­we­gen so­fort zu­ge­sagt.

Dass Gunn ein so gro­ßer Fan ist lässt für den Re­boot hof­fen. An­ge­kün­digt wur­de zu­dem, dass die Se­rie eine »neue, ein­zig­ar­ti­ge Her­an­ge­hens­wei­se an ein Cha­rak­ter-zen­trier­tes Pro­ce­du­ral« ha­ben wird.

Es bleibt span­nend.

Pro­mo­fo­to Stars­ky & Hutch Co­py­right Sony Pic­tures Home En­ter­tain­ment

Sony rebootet STARSKY & HUTCH als Fernsehserie

Sony rebootet STARSKY & HUTCH als Fernsehserie

STARS­KY & HUTCH war eine von Wil­liam Blinn ge­schaf­fe­ne Bud­dy-Cop-Se­rie, die zwi­schen 1975 und 1979 in den USA pro­du­ziert wur­de. In den Haupt­rol­len wa­ren Paul Mi­cha­el Gla­ser (Mi­cha­el Stars­ky) und Da­vid Soul (Ken “Hutch” Hut­chin­son) zu se­hen, die in der er­fun­de­nen ka­li­for­ni­schen Stadt Bay City auf hu­mo­ri­ge Wei­se für Recht und Ord­nung sorg­ten.

Sony Te­le­vi­si­on will das als Fern­seh­se­rie re­boo­ten (es gab 2004 ei­nen Ki­no­film mit Ben Stil­ler und Owen Wil­son in den Ti­tel­rol­len). Nor­ma­ler­wei­se wür­de mir das ma­xi­mal ein Gäh­nen ent­locken, wäre da nicht der de­si­gnier­te Showrun­ner: Den Job soll kein an­de­rer als Ja­mes Gunn über­neh­men, der hat nicht nur Re­gie bei den bei­den GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY-Fil­men ge­führt, son­dern war da­bei auch für die Dreh­bü­cher und Tei­le der Mu­sik ver­ant­wort­lich. Gunn soll nicht nur als aus­füh­ren­der Pro­du­zent agie­ren, son­dern auch zu­sam­men mit sei­nem Bru­der Bri­an und sei­nem Cou­sin Mark die Dreh­bü­cher schrei­ben. Ob er auch bei Epi­so­den Re­gie füh­ren wird ist un­klar. Eben­falls aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Neal Mo­ritz und Pa­vun Shet­ty von Ori­gi­nal Films.

Wei­te­re De­tails feh­len bis­her, wenn das Pro­jekt Fahrt auf­nimmt, wür­de ich mal mit Herbst 2018 als Start­ter­min rech­nen.

Pro­mo­fo­to Stars­ky & Hutch Co­py­right Sony Pic­tures Home En­ter­tain­ment

GUARDIANS OF THE GALAXY 3 bestätigt

GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY VOL. 2 ist noch nicht mal im Kino, da wird be­reits ein drit­ter Teil be­stä­tigt. Das hat Re­gis­seur Ja­mes Gunn in ei­nem Face­book-Ar­ti­kel aus­ge­sagt, nach­dem er auf ei­ner Pres­se­tour für Teil zwei noch kei­ne De­tails preis­ge­ben woll­te. Gunn wird er­neut nicht nur Re­gie füh­ren, son­dern auch das Dreh­buch schrei­ben.

Er schrieb (Über­set­zung von mir):

Das mei­ste von dem was in den letz­ten zehn Jah­ren im MCUp­as­siert ist führ­te ganz we­sent­lich zu AVEN­GERS: IN­FI­NI­TY WAR. GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY VOL. 3 wird da­nach statt­fin­den. Es wird die Ge­schich­te die­ser Ite­ra­ti­on von GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY ab­schlie­ßen und da­bei hel­fen, so­wohl alte wie auch neue Mar­vel-Cha­rak­te­re in die näch­sten zehn Jah­re und dar­über hin­aus zu ka­ta­pul­tie­ren. Ich ar­bei­te Sei­te an Sei­te mit Ke­vin Fei­ge und der Gang, um zu ent­wickeln, wo die­se Ge­schich­ten hin­ge­hen wer­den, um si­cher zu stel­len, dass die Zu­kunft des Mar­vel Cosmic Uni­ver­se so spe­zi­ell, au­then­tisch und ma­gisch bleibt, wie wir es bis­her er­schaf­fen ha­ben.

Ei­nen Start­ter­min für GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY VOL. 3 nann­te er noch nicht, ich wür­de mal mit 2020 rech­nen.

Pro­mo­gra­fik GOT­G2 Co­py­right Mar­vel & Dis­ney

GUARDIANS OF THE GALAXY 2: Dreharbeiten haben begonnen

GUARDIANS OF THE GALAXY 2: Dreharbeiten haben begonnen

Von Re­gis­seur Ja­mes Gunn per­sön­lich kam auf Twit­ter die Mel­dung, dass die Dreh­ar­bei­ten zum zwei­ten Teil von GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY be­gon­nen ha­ben. Wie man dem ge­po­ste­ten Bild ent­neh­men kann, ist das Team wie­der zu­sam­men. Ein be­son­ders char­man­tes De­tail ist für mich der klei­ne Groot auf Dra­xens Schul­ter.

Be­mer­kens­wert ist beim zwei­ten Teil, dass Kurt Rus­sell mit­spie­len wird. Start­ter­min ist der 5. Mai 2017.

GOTG2

Fo­to­quel­le: Ja­mes Gunn auf Twit­ter

Trailer: GUARDIANS OF THE GALAXY

Trailer: GUARDIANS OF THE GALAXY

Und da ist er, der er­ste Trai­ler zu Mar­vels neu­ester Film­um­set­zung GUAR­DI­ANS OF THE GA­LA­XY. Al­lein am Wasch­bä­ren sieht man be­reits, dass es sich um eine der merk­wür­di­ge­ren Hel­den­trup­pen han­delt. Re­gie führt Ja­mes Gunn, es spie­len oder spre­chen un­ter an­de­rem Chris Pratt, Brad­ley Co­oper, Vin Die­sel, Zoe Saldana, Lee Pace, Ka­ren Gil­lan, Be­ni­cio Del Toro, Dji­mon Houn­sou und Dave Bau­ti­sta. Deut­scher Ki­no­start ist am 28. Au­gust 2014.

»Huga huga huga tsch­ak­ka«? :D

https://www.youtube.com/watch?v=pTZ2Tp9yXyM