GUARDIANS OF THE GALAXY

Trailer: GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3

Und da ist er, der ers­te Trai­ler zum Mar­vel-Spek­ta­kel GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3, also dem drit­ten Teil der Aben­teu­er des äußerst unkon­ven­tio­nel­len Superheld°Innenteams. Ich kann mich noch erin­nern als gewis­se Kon­kur­ren­ten Mar­vel für ver­rückt erklär­ten, als die ankün­dig­ten, einen Film mit einem spre­chen­den Wasch­bä­ren, äh Rat­te, äh Hasen … ach ihr wisst schon …machen zu wollen.

Als Regis­seur kehrt nach eini­gen Que­re­len James Gunn zurück, der auch das Dreh­buch ver­fass­te. Die (erwei­ter­ten) Guar­di­ans: Chris PrattZoe Sald­a­naDave Bau­tis­taVin Die­selBrad­ley Coo­perKaren Gil­lan und Pom Kle­men­tieff. In wei­te­ren Rol­len:  Eliza­beth DebickiSean GunnSyl­ves­ter Stal­lo­neWill Poul­terChuk­wu­di Iwu­ji und andere.

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3 star­tet am fünf­ten Mai 2023 in den US-Kinos, bei uns ver­mut­lich ein bis zwei tage früher.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer: THE GUARDIANS OF THE GALAXY HOLIDAY SPECIAL

Wenn man den Begriff »Holi­day Spe­cial« hört, denkt man in Nerd­krei­sen sicher­lich schnell an das STAR WARS Christ­mas Spe­cial. Und ich den­ke, dass sich Mar­vel mit ihrem GUARDIANS OF THE GALAXY HOLIDAY SPECIAL auch ganz klar dar­über lus­tig machen möchte.

Ich wer­de dann auch nicht vie­le Wor­te dazu ver­lie­ren, schaut es euch ein­fach an, dann weiß man schon, was man davon zu hal­ten hat: Es wird ein Heidenspaß.

In der MCU-Kon­ti­nui­tät han­delt das Spe­cial zwi­schen THOR: LOVE AND THUNDER und GUARDIANS OF THE GALAXY 3 (2023). Und wir ler­nen, das Kevin Bacon offen­bar Teil der MCU-Rea­li­tät ist. WFT?

Für Weih­nach­ten ist das Christ­mas Spe­cial früh am Start, es läuft ab dem 25 Novem­ber 2022 beim Strea­ming­dienst Disney+.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

 

Einige Games-Trailer von der E3 2021

Auf­grund der Pan­de­mie läuft auch die E3 2021 mit äußerst gebrems­tem Schaum. ich möch­te an die­ser Stel­le den­noch ein paar der bemer­kens­wer­te­ren Trai­ler von der inter­na­tio­na­len Gam­es­show zeigen:

Ent­ge­gen ande­ren Gepflo­gen­hei­ten den Knül­ler gleich mal als ers­tes: nin­ten­do zeigt einen gran­dio­sen Vor­gu­cker auf sei­ne Fort­set­zung von LEGEND OF ZELDA – BREATH OF THE WILD (mei­ner Ansicht nach eins der wenn nicht das bes­te Com­pu­ter­spiel aller Zei­ten). Dies­mal scheint es in die Him­mel zu gehen, in denen es wei­te­re Län­der gibt. Einen Release­ter­min gibt es nach wie vor nicht, aber es soll wohl 2022 wer­den. Shut up and take my money.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

SABLE besticht durch sei­ne Gra­fi­ken, die an den Zeich­ner Moe­bi­us (ali­as Jean Giraud) oder Ani­més aus dem Hau­se Stu­dio Ghi­b­li erin­nern. Es soll Ende Sep­tem­ber 2021 erscheinen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Die Reak­ti­on auf Squa­re Eni­xens AVENGERS Game waren bekann­ter­ma­ßen eher … na sagen wir mal vor­sich­tig … ver­hal­ten. GUARDIANS OF THE GALAXY ist eben­falls von Squa­re Enix, wird aber von Eidos Mon­tré­al ent­wi­ckelt und wir wer­den sehen, ob die mehr aus der Lizenz machen kön­nen. Man ori­en­tiert sich auch hier nicht am MCU, son­dern eher an den Comics. Der Trai­ler sieht viel­ver­spre­chend aus. Ver­öf­fent­li­chungs­ter­min ist der 26. Okto­ber 2021.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

STARFIELD ist das ers­te Spiel von Bethes­da Game Stu­di­os (THE ELDER SCROLLS, FALLOUT) seit 25 Jah­ren, das in einem kom­plett neu­en Uni­ver­sum (Set­ting) han­delt. Ange­kün­digt ist es schon län­ger, hier ein ers­ter Teaser – und der sieht viel­ver­spre­chend aus. Ver­mut­lich wird das Game auch eher fer­tig sein als … hust … Star Citi­zen. Einen Release­ter­min gibt es noch nicht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

AVATAR – FRONTIERS OF PANDORA erlaubt es dem Fan, zum Pla­ne­ten aus dem bahn­bre­chen­den Film AVATAR zurück­zu­keh­ren. So wie es im Moment aus­sieht ist das auch die ein­zi­ge Mög­lich­keit dazu, denn die ange­kün­dig­ten Fort­set­zun­gen der Fil­me sind Jah­re über­fäl­lig und kom­men viel­leicht nie. FRONTIERS OF PANDORA kommt von Ubi­s­oft und wenn man dem Trai­ler glau­ben schen­ken darf, sieht es ziem­lich spek­ta­ku­lär aus. Es soll in 2022 erschei­nen. Ob man es wird in 3D oder VR spie­lenm kön­nen? Ange­mes­sen wäre das.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

THE OUTER WORLDS 2 ist eine Fort­set­zung des Über­ra­schungs­er­folgs des­sel­ben Namens und kommt eben­falls von Bethes­da. Der Text zum Trai­ler ist schon mal ein Knül­ler, aber einen Ter­min gibt es bis­her nicht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Eil: James Gunn ist wieder Regisseur von GUARDIANS OF THE GALAXY 3

Ja, es ist eine unge­wöhn­li­che Uhr­zeit für einen Bei­trag hier auf Phan­ta­News, aber der zieht einem die Schu­he aus: Wie Dead­line soeben mel­det, wur­de James Gunn von Dis­ney nun doch wie­der als Regis­seur von GUARDIANS OF THE GALAXY 3 eingesetzt.

Das Maus-Haus hat­te den Regis­seur nach einer von Alt-Right-Arsch­lö­chern initi­ier­ten Schmutz­kam­pa­gne raus­ge­wor­fen. Gunn hat­te sich stets deut­lich gegen Donald Trump posi­tio­niert und das hat­te gewis­sen krei­sen nicht gefal­len, sei­ne Geg­ner hat­ten dar­auf­hin uralte Tweets aus Gunns Rüpel­zeit aus­ge­gra­ben in der er pro­vo­zie­ren woll­te. Der Regis­seur hat­te die Tweets im Rah­men des Raus­wurfs nie ver­neint, sich aber aus­drück­lich davon distan­ziert. Die gesam­te Schau­spie­l­er­rie­ge von GUARDIANS hat­te sich für Gunn ein­ge­setzt und her­vor­ge­ho­ben, dass der sich seit sei­ner Rüpel­zeit völ­lig gewan­delt habe. Dave Bau­tis­ta hat­te sogar gesagt, dass er für die Rol­le von Drax nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen wür­de, soll­te Dis­ney Gunn nicht rehabilitieren.

Laut Dead­line wur­de die Wie­der­ein­set­zung sowohl von Dis­ney wie auch von Gunns Ver­tre­tern bestä­tigt. Offen­bar hat sich Dis­ney-Chair­man Alan Horn mehr­mals mit James Gunn getrof­fen und die­se Gesprä­che hat­ten Horn über­zeugt und ihn ent­schei­den las­sen, den Raus­wurf rück­gän­gig zu machen.

Das ist ers­tens eine äußerst gute Nach­richt für GUAR­DI­ANS-Fans und zwei­tens ein wich­ti­ges Zei­chen, dass Dis­ney im Gegen­satz zur Ver­gan­gen­heit offen­sicht­lich neu­er­dings in der Lage ist, Feh­ler rück­gän­gig zu machen.

Ich wür­de davon aus­ge­hen, dass GUARDIANS OF THE GALAXY 3 damit auch im Ter­min­ka­len­der wie­der deut­lich nach vor­ne rutscht, nach­dem der drit­te Teil wegen des Ver­lusts des Regis­seurs auf unbe­stimm­te Zeit ver­scho­ben wurde.

Update: James Gunn auf Twitter:

https://twitter.com/JamesGunn/status/1106633508657651712

Dank an Jens Scholz fürs Finden.

PARTY!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Bild James Gunn von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Disney stoppt GUARDIANS OF THE GALAXY 3

Nach den Que­re­len und dem Raus­schmiss von Regis­seur James Gunn war unklar was wei­ter mit dem drit­ten Teil der Kino­aben­teu­er der GUARDIANS OF THE GALAXY pas­sie­ren wür­de. Erst hieß es, alles gin­ge wei­ter wie geplant, man suche nur nach einem neu­en Regis­seur, man wol­le sogar Gunns Dreh­buch wei­ter verwenden.

Nach Gunns Raus­schmiss hat­te sich die gesam­te Beset­zung für eine Wie­der­ein­stel­lung des Regis­seurs aus­ge­spro­chen, ins­be­son­de­re Dave Bau­tis­ta (Drax) tat sich her­vor, unter ande­rem mit der Ankün­di­gung, dass er für die Rol­le mög­li­cher­wei­se nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­he, soll­te Dis­ney nicht umden­ken. Auch Fans hat­ten sich für Gunn aus­ge­spro­chen. Der war gefeu­ert wor­den, nach­dem jemand uralte und äußerst geschmack­lo­se Tweets aus­ge­gra­ben hat­te, hier wird von ver­schie­de­nen Sei­ten eine Kam­pa­gne der US-Alt-Rights gegen Gunn ver­mu­tet. Man muss sich auch fra­gen, war­um jemand wie Gunn fliegt, John­ny Depp aller­dings gera­de für einen wei­te­ren PIRATES OF THE CARIBBEAN ange­heu­ert wur­de, obwohl des­sen Aktio­nen in letz­ter Zeit auch nicht eben zu einem vor­geb­lich »fami­li­en­freund­li­chen« Unter­neh­men wie Dis­ney passen.

Es gab bis­her noch kei­nen offi­zi­el­len Ter­min für GOTG 3, aber die Pre­pro­duk­ti­on soll­te in Kür­ze begin­nen, die Dreh­ar­bei­ten dann in 2019 star­ten und es war ange­nom­men wor­den, dass er 2020 in die Kinos kom­men wür­de. Dem hat Dis­ney jetzt eine Absa­ge erteilt und die Pro­duk­ti­on offi­zi­ell ange­hal­ten. Ich neh­me an, dass es wei­ter gehen wird, sobald man einen neu­en Regis­seur gefun­den hat, denn bei der Popu­la­ri­tät der Trup­pe kann ich mir nicht vor­stel­len, dass das Pro­jekt kom­plett ein­ge­stampft wird.

Pro­mo­gra­fik GUARDIANS OF THE GALAXY Copy­right Dis­ney Pic­tures und Mar­vel Studios

Teaser: GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2

Ganz schnell am Sonn­tag Abend: Es gibt dank Regis­seur James Gunn einen neu­en Teaser zum zwei­ten Teil von GUARDIANS OF THE GALAXY. Und wer meint, dass dem den schrä­gen ers­ten Teil nicht top­pen kann, dem wird in dem Vor­gu­cker zügig was ande­res bewiesen.

Deut­scher Kino­start ist am 27. April 2017

https://www.youtube.com/watch?v=WWJQ_0puczI

GUARDIANS OF THE GALAXY 2: Dreharbeiten haben begonnen

Von Regis­seur James Gunn per­sön­lich kam auf Twit­ter die Mel­dung, dass die Dreh­ar­bei­ten zum zwei­ten Teil von GUARDIANS OF THE GALAXY begon­nen haben. Wie man dem gepos­te­ten Bild ent­neh­men kann, ist das Team wie­der zusam­men. Ein beson­ders char­man­tes Detail ist für mich der klei­ne Groot auf Dra­xens Schulter.

Bemer­kens­wert ist beim zwei­ten Teil, dass Kurt Rus­sell mit­spie­len wird. Start­ter­min ist der 5. Mai 2017.

GOTG2

Foto­quel­le: James Gunn auf Twitter

GUARDIANS OF THE GALAXY-Fernsehserie: Star Lord

Auf Dis­ney XD wird es im Herbst eine (offen­sicht­lich kin­der­taug­li­che) Zei­chen­trick­se­rie zum Kino­er­folg GUARDIANS OF THE GALAXY geben. Dis­ney zeigt schon mal vor­ab in klei­nen Clips, was man erwar­ten kann. Hier geht es um Peter Quill ali­as Star Lord und was ihm nach sei­ner Ent­füh­rung wider­fuhr. Könn­te wit­zig werden.

https://www.youtube.com/watch?v=VQP4Bgm3t28

 

GUARDIANS OF THE GALAXY: anmierte Fernsehserie

Das kommt rela­tiv über­ra­schend, denn ange­kün­digt war nichts. Aus dem Über­ra­schungs­knül­ler GUARDIANS OF THE GALAXY wird eine Ani­ma­ti­ons-Fern­seh­se­rie gemacht. Vie­le Details dazu weiß man noch nicht, nur dass in ihrem Rah­men wöchent­lich Aben­teu­er von Star-Lord und sei­nen Kum­pels gezeigt wer­den sol­len. Lau­fen wird das Gan­ze auf Dis­ney XD. Auf­grund ihrer engen Ter­min­ka­len­der dürf­te es nicht so sein, dass die Schau­spie­ler den Figu­ren ihre Stim­men lei­hen dürf­ten. Die TV-Serie soll irgend­wann im nächs­ten Jahr star­ten. Erstaun­li­cher­wei­se gibt es sogar bereits einen Teaser.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

GUARDIANS OF THE GALAXY – Prison Break

In einem neu­en Clip zeigt man wei­te­re Sze­nen aus Mar­vels GUARDIANS OF THE GALAXY. Es ist nicht mehr lan­ge hin. Bei uns lei­der erst am 28. August 2014, in den USA einen Monat frü­her. Da wer­den die Down­loads wie­der glühen …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.
Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen