CONSTANTINE wird möglicherweise auf DC Universe wiederbelebt

CONSTANTINE wird möglicherweise auf DC Universe wiederbelebt

Vier Jah­re nach dem Ende der Serie CONSTANTINE, in der Matt Ryan den Trench­coat-tra­gen­den Dämo­nen­jä­ger und Magi­er gespielt hat, gibt es Neu­ig­kei­ten zu einer Fort­füh­rung. Nach­dem es in CWs LEGENDS OF TOMORROW ein Wie­der­se­hen mit der Figur gab, und die­se dort sogar zu einem Regu­lar wur­de, möch­te War­ner die ursprüng­li­che Show offen­bar wei­ter­füh­ren.

We Got This Cove­r­ed mel­det, dass War­ner eine CON­STAN­TI­NE-Serie für sei­nen Strea­m­in­fdienst DC Uni­ver­se plant und dass Ryan die Rol­le erneut über­neh­men soll. Das beruht mög­li­cher­wei­se auf der Beliebt­heit des Mimen als Dar­stel­ler der Figur, sowie auf dem Erfolg bei LEGENDS und der Tat­sa­che, dass Ani­ma­ti­ons­se­rie und ‑Film CONSTANTINE – CITY OF DEMONS gut ange­kom­men sind. Auch dabei hat­te Ryan die Figur gespro­chen.

Ob das alles tat­säch­lich so ist, muss die Zukunft wei­sen, denn offi­zi­ell bestä­tigt wur­de noch nichts. Ich wür­de mich freu­en.

Pro­mo­fo­to CONSTANTINE Copy­right DC Comics und War­ner Bros. Tele­vi­si­on

Mehr Constantine in LEGENDS OF TOMORROW

Mehr Constantine in LEGENDS OF TOMORROW

 

In der letz­ten LEGENDS OF TOMORROW-Fol­ge mit dem Titel DADDY DARKHEST gab es ein Wie­der­se­hen mit John Con­stan­ti­ne, gespielt von Matt Ryan. Die eige­ne Serie wur­de ja bekann­ter­ma­ßen lei­der abge­setzt, aber er hat­te Gast­auf­trit­te im Arro­w­ver­se, so wie auch jetzt wie­der. Da die Legends es mit einem Dämo­nen zu tun haben, passt das auf­tau­chen des War­locks natür­lich auch sehr gut und wirkt nicht geküns­telt.

Die gute Nach­richt: Zum einen wird man ihn in Epi­so­de 15 wie­der­se­hen kön­nen, die trägt den viel­ver­spre­chen­den Titel Necro­man­cing The Stone.

Und es ist ein offe­nes Geheim­nis, dass man bei den Seri­en­ma­chern dar­über dis­ku­tiert, ob Con­stan­ti­ne nicht viel­leicht län­ger an Bord der Wave Rider blei­ben könn­te. Der Show könn­te das nur gut tun. Und viel­leicht wird dar­aus ja eine neue CON­STAN­TI­NE-Serie bei The CW und im Arro­w­ver­se … (und ich mei­ne eine Real­se­rie, die Adap­ti­on als Ani­ma­ti­ons­show ist ja bereits in Arbeit, auch in der spricht Ryan den Cha­rak­ter).

Pro­mo­gra­fi­ken Copy­right The CW

Poster: CONSTANTINE Zeichentrickserie

Poster: CONSTANTINE Zeichentrickserie

Der Serie CONSTANTINE nach dem gleich­na­mi­gen Hel­den aus dem DC-Uni­ver­sum war lei­der nur eine kur­ze Lauf­zeit beschie­den, der Sen­der nahm sie wegen der Zuschau­er­zah­len nach einer Staf­fel aus dem Pro­gramm, obwohl die so schlecht gar nicht waren. Trotz der frü­hen Abset­zung hat die Show eine anhäng­li­che Fan­ge­mein­schaft gesam­melt, das lag ver­mut­lich nicht zuletzt an der Dar­stel­lung des Cha­rak­ters durch Matt Ryan.

Es gab dann Gast­auf­trit­te in der CW-Serie ARROW und es wur­de danach von dem Sen­der eine ani­mier­te Show ange­kün­digt. Zu der gibt es jetzt ein Pos­ter, sie soll früh in 2018 auf dem Web­ab­le­ger CW Seed star­ten (dabei han­delt es sich um einen Web­ab­le­ger des Sen­ders). Matt Ryan wird die Rol­le des John Con­stan­ti­ne erneut über­neh­men, zumin­dest gespro­chen.

Pro­mo­pos­ter CONSTANTINE Copy­right The CW

Matt Ryan spricht CONSTANTINE in Animationsserie

Matt Ryan spricht CONSTANTINE in Animationsserie

Zwar hat NBC CONSTANTINE mit Matt Ryan in der Titel­rol­le, nach nur einer Staf­fel abge­setzt und auch die ver­schie­de­ne Aktio­nen der Fans, die Show zu ret­ten führ­ten lei­der zu nichts. Es gab immer­hin einen Auf­tritt des Cha­rak­ters in ARROW.

Doch es besteht zumin­dest eine klei­ne Hoff­nung, denn The CW pro­du­ziert eine Ani­ma­ti­ons­se­rie zu CONSTANTINE, in der Matt Ryan den Hel­den spre­chen wird.

Die Namen hin­ter der Show sind kei­ne Unbe­kann­ten: Aus­füh­ren­der Pro­du­zent wird Greg Ber­lan­ti, der Mann hin­ter dem Arro­w­ver­se und SUPERGIRL. David S. Goy­er (DARK KNIGHT, CON­STAN­TI­NE-Serie) wird Dreh­bü­cher bei­steu­ern. Unklar ist der­zeit, ob die ani­mier­te CON­STAN­TI­NE-Serie die Gescheh­nis­se aus der NBC-Show fort­set­zen wird.

Star­ten wird das Gan­ze in den USA ver­mut­lich irgend­wann im Herbst oder zum Ende des Jah­res 2017 auf The CW Seed, einen offi­zi­el­len Start­ter­min gibt es noch nicht.

Update: Übri­gens spricht Ryan den Cha­rak­ter auch in War­ner Bros.‹ JUSTICE LEAGUE DARK.

Pro­mo­pos­ter CONSTANTINE Copy­right The CW und DC Comics

Bestätigt: CONSTANTINE bei ARROW

Bestätigt: CONSTANTINE bei ARROW

Constantine

Die Fern­seh­se­rie zu CONSTANTINE auf NBC wur­de bekann­ter­ma­ßen lei­der nach einer Staf­fel abge­setzt, obwohl sie mei­ner Ansicht nach eine Men­ge Poten­ti­al hat­te. Jaja, ich weiß, es gab mal wie­der Hard­core-Fans, denen das nicht nah genug am Comic war. Inter­es­siert mich nicht. Die Serie war gut, die Cha­rak­te­re waren gut – das war weder die bes­te noch die ori­gi­nells­te Serie aller Zei­ten, aber sehr soli­de und auch hand­werk­lich gut gemacht. Und auch Matt Ryan fand ich in der Rol­le des John Con­stan­ti­ne pri­ma.

Und es wird ein Wie­der­se­hen mit ihm in die­ser Rol­le geben, denn Con­stan­ti­ne wird in der vier­ten Staf­fel der CW-Rei­he ARROW in einer Epi­so­de auf­tre­ten und dabei erneut von Ryan gespielt wer­den. Dabei wird es sich dem Ver­neh­men nach sehr wahr­schein­lich um einen One-Shot han­deln, das dürf­te ver­mut­lich an Rech­te­pro­ble­men lie­gen. Aber man weiß ja nie, viel­leicht kommt es ja doch danach noch mehr­fach zu Gast­auf­trit­ten, wenn die Epi­so­de erfolg­reich ist.

Con­stan­ti­ne soll in Fol­ge fünf in Star City auf­tau­chen und dort Oli­ver Queen ali­as ARROW bei über­na­tür­li­chen Pro­ble­men unter die Arme grei­fen, die mit Pfei­len allein nicht zu lösen sind. Ich freue mich schon dar­auf, wenn die alte Spaß­brem­se Queen und Con­stan­ti­ne mit sei­nem losen Maul auf­ein­an­der­tref­fen. Das könn­te spa­ßig wer­den, wenn die Dreh­buch­au­toren es nicht ver­sau­en.

Pro­mo­fo­to Con­stan­ti­ne Copy­right NBC

Rest in peace, CONSTANTINE

Rest in peace, CONSTANTINE

Constantine

Nach­dem NBC die Fern­seh­se­rie CONSTANTINE nach den DC-Comics lei­der abge­setzt hat­te, gab es diver­se Gerüch­te, dass es viel­leicht auf einem ande­ren Sen­der wei­ter­ge­hen sol­le. Ste­phen Amell, bekannt als ARROW, deu­te­te sogar an, dass es Gesprä­che gege­ben habe, sei­nen Cha­rak­ter Oli­ver Queen in CONSTANTINE auf­tau­chen zu las­sen. Er unter­stütz­te zudem die Kam­pa­gne #savecon­stan­ti­ne. Auch Wil­liam Shat­ner war einer der Unter­stüt­zer.

Als poten­ti­el­le neue Sen­der waren im Gespräch unter ande­rem der NBC-Schwes­ter­ka­nal SyFy (die­ses Gerücht wur­de aller­dings schnell demen­tiert) oder The CW. Auch Net­flix wur­de als Mög­lich­keit genannt.

Doch dar­aus wur­de offen­bar nichts und man darf sich wohl nun auch kei­ne Hoff­nun­gen mehr machen, da Showrun­ner Micha­el Cero­ne vor Kur­zem auf Twit­ter ver­kün­det hat: »Es ist vor­bei«.

Das ist scha­de, denn auch wenn CONSTANTINE viel­leicht nicht bei den Top­se­ri­en mit­ge­spielt haben mag, so han­del­te es sich doch um soli­de und gut gemach­te Unter­hal­tung. Scha­de. Frü­her hat man Seri­en auch mal zwei Staf­feln Zeit gege­ben sich und die Zuschau­er­zah­len zu ent­wi­ckeln. Heu­te geht das offen­bar nicht mehr, und aus­schließ­lich die direk­ten Zuschau­er­zah­len (lies: Wer­be­ein­nah­men) sind für die Sen­der aus­schlag­ge­bend. Ich hal­te die­ses aus­schließ­li­che und direk­te Schie­len auf die Wer­be-Koh­le auf mitt­le­re und lan­ge Sicht für frag­wür­dig.

Pro­mo­fo­to CONSTANTINE Copy­right NBC

Wow! NBC zeigt CONSTANTINE-Trailer

Wow! NBC zeigt CONSTANTINE-Trailer

Die NBC hat einen Trai­ler zur im Herbst star­ten­den CON­STAN­TI­NE-Fern­seh­se­rie raus­ge­hau­en. Und der macht rich­tig Spaß und zeigt dem Kino­film mäch­tig, wo der Ham­mer hängt! (Obwohl ich auch den moch­te). John Con­stan­ti­ne wird dar­ge­stellt von Matt Ryan, Regie beim Pilo­ten führ­te Neil Mar­shall , das Dreh­buch stammt von David S. Goy­er.

Der Trai­ler ist mög­li­cher­wei­se für Per­so­nen irgend­ei­nes Alters nicht geeig­net …

https://www.youtube.com/watch?v=uPE2oBnzROY

Matt Ryan ist John Constantine

Matt Ryan ist John Constantine

Cover Hellblazer Vol. 2Dass es eine TV-Serie um den ket­ten­rau­chen­den Detek­tiv CONSTANTINE nach den gleich­na­mi­gen Comics geben wird, war bereits bekannt. Jetzt hat NBC Details zur Beset­zung nicht nur der Haupt­fi­gur ver­öf­fent­licht.

Die Titel­rol­le wird vom bri­ti­schen Schau­spie­ler Matt Ryan über­nom­men. Fans der Comicrei­he wer­den sich ver­mut­lich dar­über freu­en, das der Schau­spie­ler bis­wei­len dun­kel­blond ist. Er hat­te bis­her Gast­auf­trit­te in TUDORS und TORCHWOOD, sowie eine Haupt­rol­le in CRIMINAL MINDS: TEAM RED.
Die weib­li­che Haupt­rol­le im Pilo­ten ging an Lucy Grif­fiths (TRUE BLOOD), wei­ter­hin mit dabei sind Harold Per­ri­ne­au (LOST) und Charles Hal­ford (TRUE DETECTIVE).

Grif­fith spielt Liv, die fest­stel­len muss, dass sie über­na­tür­li­che Fähig­kei­ten hat, das macht sie zu einer »idea­len Gefähr­tin für Con­stan­ti­ne«. Per­ri­ne­au ist ein her­ri­scher Engel, der den Auf­trag hat, über Con­stan­ti­ne zu wachen – zu die­sem Zweck kann er bei Bedarf in Kör­per wech­seln und sie über­neh­men. Hal­ford gibt Chas, Con­stan­ti­nes bes­ten Freund, der ent­de­cken wird, ob er eben­falls über beson­de­re Fähig­kei­ten ver­fügt oder nicht. Wenn das schon so ange­kün­digt wird, darf man ein­mal raten …

Das Dreh­buch schreibt Dani­el Cero­ne, der ist übli­cher­wei­se aus­füh­ren­der Pro­du­zent bei THE MENTALIST. Als Co-Autor steht ihm David S. Goy­er (MAN OF STEEL) zur Sei­te. Ich bin schon sehr gespannt, ob sie ihm das im US-Fern­se­hen ver­pön­te Rau­chen abge­wöh­nen …

Bild: John Con­stan­ti­ne auf dem Cover von HELLBLAZER VOL. 2 – THE DEVIL YOU KNOW, Copy­right Ver­ti­go

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

CONSTANTINE 2 möglich

Cover Constantine DVDFran­cis Law­ren­ces aktu­el­ler Film ist zwar I AM LEGEND, aller­dings bekam er auf der zuge­hö­ri­gen Pres­se­kon­fe­renz auch Fra­gen zu einem mög­li­chen zwei­ten Teil von CONSTANTINE gestellt. Der Regis­seur wür­de eine sol­che Fort­set­zung gern machen und hält sie auch durch­aus für mög­lich, hat nach eige­ner Aus­sa­ge aller­dings bis­lang noch kei­nen Plot zu lesen bekom­men, der ihn anspricht. Offen­bar ent­spra­chen die ihm bis­her vor­ge­leg­ten Skrip­te nicht sei­ner Vor­stel­lung von der Figur.

CONTANTINE basiert auf den DC HELLBLAZER Comics und wur­de von Fans eher nega­tiv bewer­tet (ja, ja, in der Vor­la­ge ist der Cha­rak­ter blond…); mir per­sön­lich hat der ers­te Teil aus­ge­spro­chen gut gefal­len, was dar­an lie­gen könn­te, dass ich noch nie einen der Comics in der Hand hat­te. :o)

Neben Kea­nu Ree­ves in der Titel­rol­le spiel­ten Rachel Weisz, Til­da Swin­ton, Gavin Ross­da­le, Dji­mon Houn­sou, Shia LaBe­ouf und Peter Stor­ma­re. Der ers­te Teil spül­te welt­weit unge­fähr 230 Mil­lio­nen US-Dol­lar in die Kino­kas­sen.

Klap­pen­text:

John Con­stan­ti­ne kam mit einer Gabe auf die Welt, die er ver­ab­scheut Er kann Halb­blut-Engel und ‑Dämo­nen erken­nen, die sich als Men­schen tar­nen und in unse­rer Welt leben. Als eine skep­ti­sche Poli­zei­de­tek­ti­vin RACHEL WEISZ als Ange­la Dod­son ver­zwei­felt, weil sie den geheim­nis­vol­len Tod ihrer gelieb­ten Zwil­lings­schwes­ter nicht auf­klä­ren kann, bit­tet sie Con­stan­ti­ne um Hil­fe. Mit­ten in den kata­stro­pha­len Ereig­nis­sen einer ande­ren Dimen­si­on müs­sen sie Far­be beken­nen und ihren ganz per­sön­li­chen Frie­den mit der Welt schlie­ßen – kos­te es, was es wol­le.

Der Film wur­de für ein ame­ri­ka­ni­sches Publi­kum ange­passt, so wur­de aus Lon­don als Hand­lungs­schau­platz Los Ange­les und John Con­stan­ti­ne ist nicht mehr blond, son­dern dun­kel­haa­rig. Davon abge­se­hen bleibt die Figur Ket­ten­rau­cher und Zyni­ker…

Creative Commons License

Cover CONSTANTINE DVD: Copy­right War­ner Home Video, zum Bei­spiel bei Ama­zon