Mehr Constantine in LEGENDS OF TOMORROW

Mehr Constantine in LEGENDS OF TOMORROW

 

In der letzten LEGENDS OF TOMORROW-Folge mit dem Titel DADDY DARKHEST gab es ein Wiedersehen mit John Constantine, gespielt von Matt Ryan. Die eigene Serie wurde ja bekanntermaßen leider abgesetzt, aber er hatte Gastauftritte im Arrowverse, so wie auch jetzt wieder. Da die Legends es mit einem Dämonen zu tun haben, passt das auftauchen des Warlocks natürlich auch sehr gut und wirkt nicht gekünstelt.

Die gute Nachricht: Zum einen wird man ihn in Episode 15 wiedersehen können, die trägt den vielversprechenden Titel Necromancing The Stone.

Und es ist ein offenes Geheimnis, dass man bei den Serienmachern darüber diskutiert, ob Constantine nicht vielleicht länger an Bord der Wave Rider bleiben könnte. Der Show könnte das nur gut tun. Und vielleicht wird daraus ja eine neue CONSTANTINE-Serie bei The CW und im Arrowverse … (und ich meine eine Realserie, die Adaption als Animationsshow ist ja bereits in Arbeit, auch in der spricht Ryan den Charakter).

Promografiken Copyright The CW

Poster: CONSTANTINE Zeichentrickserie

Poster: CONSTANTINE Zeichentrickserie

Der Serie CONSTANTINE nach dem gleichnamigen Helden aus dem DC-Universum war leider nur eine kurze Laufzeit beschieden, der Sender nahm sie wegen der Zuschauerzahlen nach einer Staffel aus dem Programm, obwohl die so schlecht gar nicht waren. Trotz der frühen Absetzung hat die Show eine anhängliche Fangemeinschaft gesammelt, das lag vermutlich nicht zuletzt an der Darstellung des Charakters durch Matt Ryan.

Es gab dann Gastauftritte in der CW-Serie ARROW und es wurde danach von dem Sender eine animierte Show angekündigt. Zu der gibt es jetzt ein Poster, sie soll früh in 2018 auf dem Webableger CW Seed starten (dabei handelt es sich um einen Webableger des Senders). Matt Ryan wird die Rolle des John Constantine erneut übernehmen, zumindest gesprochen.

Promoposter CONSTANTINE Copyright The CW

Matt Ryan spricht CONSTANTINE in Animationsserie

Matt Ryan spricht CONSTANTINE in Animationsserie

Zwar hat NBC CONSTANTINE mit Matt Ryan in der Titelrolle, nach nur einer Staffel abgesetzt und auch die verschiedene Aktionen der Fans, die Show zu retten führten leider zu nichts. Es gab immerhin einen Auftritt des Charakters in ARROW.

Doch es besteht zumindest eine kleine Hoffnung, denn The CW produziert eine Animationsserie zu CONSTANTINE, in der Matt Ryan den Helden sprechen wird.

Die Namen hinter der Show sind keine Unbekannten: Ausführender Produzent wird Greg Berlanti, der Mann hinter dem Arrowverse und SUPERGIRL. David S. Goyer (DARK KNIGHT, CONSTANTINE-Serie) wird Drehbücher beisteuern. Unklar ist derzeit, ob die animierte CONSTANTINE-Serie die Geschehnisse aus der NBC-Show fortsetzen wird.

Starten wird das Ganze in den USA vermutlich irgendwann im Herbst oder zum Ende des Jahres 2017 auf The CW Seed, einen offiziellen Starttermin gibt es noch nicht.

Update: Übrigens spricht Ryan den Charakter auch in Warner Bros.’ JUSTICE LEAGUE DARK.

Promoposter CONSTANTINE Copyright The CW und DC Comics

Bestätigt: CONSTANTINE bei ARROW

Bestätigt: CONSTANTINE bei ARROW

Constantine

Die Fernsehserie zu CONSTANTINE auf NBC wurde bekanntermaßen leider nach einer Staffel abgesetzt, obwohl sie meiner Ansicht nach eine Menge Potential hatte. Jaja, ich weiß, es gab mal wieder Hardcore-Fans, denen das nicht nah genug am Comic war. Interessiert mich nicht. Die Serie war gut, die Charaktere waren gut – das war weder die beste noch die originellste Serie aller Zeiten, aber sehr solide und auch handwerklich gut gemacht. Und auch Matt Ryan fand ich in der Rolle des John Constantine prima.

Und es wird ein Wiedersehen mit ihm in dieser Rolle geben, denn Constantine wird in der vierten Staffel der CW-Reihe ARROW in einer Episode auftreten und dabei erneut von Ryan gespielt werden. Dabei wird es sich dem Vernehmen nach sehr wahrscheinlich um einen One-Shot handeln, das dürfte vermutlich an Rechteproblemen liegen. Aber man weiß ja nie, vielleicht kommt es ja doch danach noch mehrfach zu Gastauftritten, wenn die Episode erfolgreich ist.

Constantine soll in Folge fünf in Star City auftauchen und dort Oliver Queen alias ARROW bei übernatürlichen Problemen unter die Arme greifen, die mit Pfeilen allein nicht zu lösen sind. Ich freue mich schon darauf, wenn die alte Spaßbremse Queen und Constantine mit seinem losen Maul aufeinandertreffen. Das könnte spaßig werden, wenn die Drehbuchautoren es nicht versauen.

Promofoto Constantine Copyright NBC

Rest in peace, CONSTANTINE

Rest in peace, CONSTANTINE

Constantine

Nachdem NBC die Fernsehserie CONSTANTINE nach den DC-Comics leider abgesetzt hatte, gab es diverse Gerüchte, dass es vielleicht auf einem anderen Sender weitergehen solle. Stephen Amell, bekannt als ARROW, deutete sogar an, dass es Gespräche gegeben habe, seinen Charakter Oliver Queen in CONSTANTINE auftauchen zu lassen. Er unterstützte zudem die Kampagne #saveconstantine. Auch William Shatner war einer der Unterstützer.

Als potentielle neue Sender waren im Gespräch unter anderem der NBC-Schwesterkanal SyFy (dieses Gerücht wurde allerdings schnell dementiert) oder The CW. Auch Netflix wurde als Möglichkeit genannt.

Doch daraus wurde offenbar nichts und man darf sich wohl nun auch keine Hoffnungen mehr machen, da Showrunner Michael Cerone vor Kurzem auf Twitter verkündet hat: “Es ist vorbei”.

Das ist schade, denn auch wenn CONSTANTINE vielleicht nicht bei den Topserien mitgespielt haben mag, so handelte es sich doch um solide und gut gemachte Unterhaltung. Schade. Früher hat man Serien auch mal zwei Staffeln Zeit gegeben sich und die Zuschauerzahlen zu entwickeln. Heute geht das offenbar nicht mehr, und ausschließlich die direkten Zuschauerzahlen (lies: Werbeeinnahmen) sind für die Sender ausschlaggebend. Ich halte dieses ausschließliche und direkte Schielen auf die Werbe-Kohle auf mittlere und lange Sicht für fragwürdig.

Promofoto CONSTANTINE Copyright NBC

Wow! NBC zeigt CONSTANTINE-Trailer

Wow! NBC zeigt CONSTANTINE-Trailer

Die NBC hat einen Trailer zur im Herbst startenden CONSTANTINE-Fernsehserie rausgehauen. Und der macht richtig Spaß und zeigt dem Kinofilm mächtig, wo der Hammer hängt! (Obwohl ich auch den mochte). John Constantine wird dargestellt von Matt Ryan, Regie beim Piloten führte Neil Marshall , das Drehbuch stammt von David S. Goyer.

Der Trailer ist möglicherweise für Personen irgendeines Alters nicht geeignet …

https://www.youtube.com/watch?v=uPE2oBnzROY

Matt Ryan ist John Constantine

Matt Ryan ist John Constantine

Cover Hellblazer Vol. 2Dass es eine TV-Serie um den kettenrauchenden Detektiv CONSTANTINE nach den gleichnamigen Comics geben wird, war bereits bekannt. Jetzt hat NBC Details zur Besetzung nicht nur der Hauptfigur veröffentlicht.

Die Titelrolle wird vom britischen Schauspieler Matt Ryan übernommen. Fans der Comicreihe werden sich vermutlich darüber freuen, das der Schauspieler bisweilen dunkelblond ist. Er hatte bisher Gastauftritte in TUDORS und TORCHWOOD, sowie eine Hauptrolle in CRIMINAL MINDS: TEAM RED.
Die weibliche Hauptrolle im Piloten ging an Lucy Griffiths (TRUE BLOOD), weiterhin mit dabei sind Harold Perrineau (LOST) und Charles Halford (TRUE DETECTIVE).

Griffith spielt Liv, die feststellen muss, dass sie übernatürliche Fähigkeiten hat, das macht sie zu einer “idealen Gefährtin für Constantine”. Perrineau ist ein herrischer Engel, der den Auftrag hat, über Constantine zu wachen – zu diesem Zweck kann er bei Bedarf in Körper wechseln und sie übernehmen. Halford gibt Chas, Constantines besten Freund, der entdecken wird, ob er ebenfalls über besondere Fähigkeiten verfügt oder nicht. Wenn das schon so angekündigt wird, darf man einmal raten …

Das Drehbuch schreibt Daniel Cerone, der ist üblicherweise ausführender Produzent bei THE MENTALIST. Als Co-Autor steht ihm David S. Goyer (MAN OF STEEL) zur Seite. Ich bin schon sehr gespannt, ob sie ihm das im US-Fernsehen verpönte Rauchen abgewöhnen …

Bild: John Constantine auf dem Cover von HELLBLAZER VOL. 2 – THE DEVIL YOU KNOW, Copyright Vertigo

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

CONSTANTINE 2 möglich

Cover Constantine DVDFrancis Lawrences aktueller Film ist zwar I AM LEGEND, allerdings bekam er auf der zugehörigen Pressekonferenz auch Fragen zu einem möglichen zweiten Teil von CONSTANTINE gestellt. Der Regisseur würde eine solche Fortsetzung gern machen und hält sie auch durchaus für möglich, hat nach eigener Aussage allerdings bislang noch keinen Plot zu lesen bekommen, der ihn anspricht. Offenbar entsprachen die ihm bisher vorgelegten Skripte nicht seiner Vorstellung von der Figur.

CONTANTINE basiert auf den DC HELLBLAZER Comics und wurde von Fans eher negativ bewertet (ja, ja, in der Vorlage ist der Charakter blond…); mir persönlich hat der erste Teil ausgesprochen gut gefallen, was daran liegen könnte, dass ich noch nie einen der Comics in der Hand hatte. :o)

Neben Keanu Reeves in der Titelrolle spielten Rachel Weisz, Tilda Swinton, Gavin Rossdale, Djimon Hounsou, Shia LaBeouf und Peter Stormare. Der erste Teil spülte weltweit ungefähr 230 Millionen US-Dollar in die Kinokassen.

Klappentext:

John Constantine kam mit einer Gabe auf die Welt, die er verabscheut Er kann Halbblut-Engel und -Dämonen erkennen, die sich als Menschen tarnen und in unserer Welt leben. Als eine skeptische Polizeidetektivin RACHEL WEISZ als Angela Dodson verzweifelt, weil sie den geheimnisvollen Tod ihrer geliebten Zwillingsschwester nicht aufklären kann, bittet sie Constantine um Hilfe. Mitten in den katastrophalen Ereignissen einer anderen Dimension müssen sie Farbe bekennen und ihren ganz persönlichen Frieden mit der Welt schließen – koste es, was es wolle.

Der Film wurde für ein amerikanisches Publikum angepasst, so wurde aus London als Handlungsschauplatz Los Angeles und John Constantine ist nicht mehr blond, sondern dunkelhaarig. Davon abgesehen bleibt die Figur Kettenraucher und Zyniker…

Creative Commons License

Cover CONSTANTINE DVD: Copyright Warner Home Video, zum Beispiel bei Amazon