Trailer: REPLICAS – SF-Film mit Keanu Reeves

Trailer: REPLICAS – SF-Film mit Keanu Reeves

REPLICAS ist ein Sci­ence Fic­tion Film mit Keanu Reeves in der Haup­trol­le. der wurde bere­its im ver­gan­genen Jahr auf dem Comic­Con in New York angekündigt und ein Trail­er gezeigt. Als Start­ter­min wurde der 24. August 2018 angegeben – der ging vor­bei, ohne dass man den Streifen irgend­wo sehen kon­nte.

Reeves spielt einen Wis­senschaftler, der ver­sucht, seine Fam­i­lie mit ein­er Art Bewusst­seins-Rep­lika­tion­stech­nik wiederzubeleben. Neben Reeves spie­len Alice EveThomas Mid­dled­itchJohn OrtizEmi­ly Alyn Lind und Emjay Antho­ny. Regie führte Jef­frey Nach­manoff (HOSTAGES).

Jet­zt tauchte nochmal ein neuer Vorguck­er auf, aber einen neuen Start­ter­min gibt es offen­bar immer noch nicht, in Lithauen lief REPLICAS laut IMDB allerd­ings tat­säch­lich am 28. August 2018 an, im Sep­tem­ber 2017 war er bere­its auf dem Toron­to Film Fes­ti­val zu sehen – also wo bleibt er … Der Trail­er sieht zumin­d­est gut aus,

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

BILL & TED FACE THE MUSIC

BILL & TED FACE THE MUSIC

Geplant ist die Fort­set­zung zu BILL & TED schon lange, Keanu Reeves und Alex Win­ter hat­ten immer wieder beteuert, dass sie das machen wollen, so richtig aus dem Knie gekom­men ist das Pro­jekt aber bish­er nicht. Das hat sich jet­zt geän­dert. Zum einen soll für BILL & TED 3 auf dem Fes­ti­val in Cannes nach inter­na­tionalen Käufern gesucht wer­den (was kein Prob­lem sein sollte), zum anderen hat die Vor­pro­duk­tion bere­its begonnen. MGM hält die Rechte für USA und Kana­da und wird den Film dort auch ver­lei­hen.

Das Drehbuch ver­fassten Chris Math­e­son und Ed Solomon, von denen stammte schon das Skript zu BILL & TED’S EXCELLENT ADVENTURE. Regie wird kein Gerin­ger­er als Dean Parisot führen, der hat mit GALAXY QUEST auch einen äußerst guten Leu­mund. es pro­duzieren Scott Kroopf zusam­men mit Alex Lebovi­ci und Steve Ponce von Ham­mer­stone Stu­dios, aus­führende Pro­duzen­ten sind Steven Soder­bergh, Scott Fis­ch­er, John Ryan Jr. und John San­til­li

Zum Inhalt: Wir wer­den Bill & Ted als Män­ner mit­tleren Alters sehen (ach?), die Ver­ant­wor­tung über­nom­men und Fam­i­lien haben, nach­dem ihnen prophezei­ht wurde, das Uni­ver­sum mit ihrem Rock’n’Roll zu ret­ten. Sie haben eine Menge Songs geschrieben, aber kein­er davon wurde der großar­tig­ste Song aller Zeit­en. Doch dann erhal­ten Sie Besuch aus der Zukun­ft und der erk­lärt ihnen, dass es unbe­d­ingt notwendig ist, diesen Song zu schreiben. Die bei­den brechen erneut auf eine Zeitreise auf und nehmen dabei ihre Töchter mit.

Einen Start­ter­min gibt es derzeit noch nicht.

Bin ges­pan­nt, in Bill und Ted hat­te Keanu Reeves noch mehr als nur einen Gesicht­saus­druck … ;)

Bunt ist das Leben und granaten­stark! Volle Kanne Hoschis!

Pro­mo­fo­to BILL & TED Copy­right MGM

BILL & TED 3 immer noch in Arbeit – irgendwie

BILL & TED 3 immer noch in Arbeit – irgendwie

Immer wieder mal gibt es Mel­dun­gen über einen drit­ten Teil der BILL & TED-Rei­he und die bei­den Haupt­darsteller Keanu Reeves und Alex Win­ter haben immer wieder nicht nur bekräftigt, dass sie unbe­d­ingt mit­machen wollen, son­dern das Pro­jekt auch tatkräftig unter­stützt. Trotz­dem kam es bish­er zu keinen greif­baren Ergeb­nis­sen.

Ein­er der bei­den Erfind­er des Duos, Ed Solomon, sagte in einem Inter­view mit Dig­i­tal Spy, dass er zusam­men mit Chris Math­e­son (dem anderen Autor des Orig­i­nal­films aus dem Jahr 1989) ein Drehbuch fer­tiggestellt habe, das allen gut gefällt, ins­beson­dere auch Reeves und Win­ter. Und er nan­nte einen Titel für den drit­ten Teil: BILL & TED FACE THE MUSIC.

Die Herange­hensweise beschreibt er wie fol­gt:

Das ist kein »Hey, lass uns nochmal mit Bill & Ted Geld verdienen!«-Ding, es ist das genaue Gegen­teil. Wir lieben diese Charak­tere und sie haben uns das ganze Leben begleit­et – also Chris und mich, Alex und Keanu – und wir woll­ten sie nochmal besuchen, wenn sie zu Män­nern mit­tleren Alters gewor­den sind. Wir denken, dass das wirk­lich witzig wer­den kann.

Er fügte hinzu, dass der Ton des Films nicht so zynisch wer­den soll wie beim zweit­en Teil (BILL & TED’S BOGUS JOURNEY), son­dern wieder lock­er und spaßig wie bei Bill & Ted’s Excel­lent Adven­ture.

Das Pro­jekt kocht schon lange, ohne dass es zu greif­baren Ergeb­nis­sen gekom­men ist. Jet­zt gibt es zwar einen Titel und ein Drehbuch, Regie soll offen­bar Dean Parisot (GALAXY QUEST, RED2) führen, es pro­duziert FGM Enter­tain­ment und MGM sowie Warn­er sind Dis­trib­u­toren. Allerd­ings gibt es nach wie vor keine Dat­en zu einem Drehbe­ginn oder Kinos­tart. Update: Solomon sagte gegenüber Cin­emablend, dass die Finanzierung noch fehlt.

Volle Kanne Hoshis!

Pro­mo­fo­to BILL & TED © 1989 Metro-Gold­wyn-May­er Stu­dios Inc.

Erster Trailer: REPLICAS

Erster Trailer: REPLICAS

Heute ist Trail­er-Tag. Das hat­te ich bish­er noch gar nicht auf dem Schirm: den Sci­ence Fic­tion-Streifen REPLICAS mit Keanu Reeves in der Haup­trol­le. Man kann eigentlich nur hof­fen, dass der Trail­er die eigentlichen Über­raschun­gen des Films nicht bere­its vor­weg nimmt …

Regie führt Jef­frey Nach­manoff, das Drehbuch ver­fasste Chad St. John nach ein­er Sto­ry von Stephen Hamel. Neben Reeves spie­len Alice EveThomas Mid­dled­itchEmi­ly Alyn LindJohn OrtizEmjay Antho­ny und Amber Townsend.

Der Film wurde offen­bar bere­its 2016 mit einem Bud­get von nur 30 Mil­lio­nen Dol­lar pro­duziert, in den USA startet er offen­bar »dem­nächst«. In Bel­gien und der Schweiz noch in 2017, in Finn­land und Süd­ko­rea lief er bere­its 2016. Einen Ter­min für den Start in Deutsch­land gibt es bish­er nicht …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Keanu Reeves und Roland Emmerich produzieren Virtual Reality-Serie NEW ANGELES

Keanu Reeves und Roland Emmerich produzieren Virtual Reality-Serie NEW ANGELES

Emmerich und ReevesKeanu Reeves kehrt in die virtuelle Real­ität zurück. Nein, es gibt keine weit­ere Fort­set­zung von DIE MATRIX, er pro­duziert zusam­men mit dem deutschen Block­buster-Regis­seur Roland Emmerich eine Fernsehserie namens NEW ANGELES.

Laut Dead­line wird die Show von Sling­shot Glob­al Media pro­duziert und Emmerich soll zum einen Regie beim Piloten führen und zum anderen als aus­führen­der Pro­duzent auftreten. Keanu Revves ist eben­falls aus­führen­der Pro­duzent. Drit­ter in diesem Job ist der Autor und Comic­schreiber Gregg Hur­witz, der das Drehbuch für den Piloten ver­fassen wird. NEW ANGELES ist die zweite Serie, die Keanu Reeves mit Sling­shot macht. Die erste trägt den Titel RAIN, dort spielt er selb­st mit und ist eben­falls aus­führen­der Pro­duzent.

NEW ANGELES erzählt die Geschichte eines Mannes, der eine virtuelle Real­ität gle­ichen Namens betritt, um seinem lang­weili­gen Leben zu ent­fliehen. Dort erschafft er sich eine neue iden­tität und dort ent­deckt er nicht nur seine Bes­tim­mung, son­dern auch ein Geheim­nis, das Auswirkun­gen sowohl in der Schein­welt, als auch für sein reales Leben hat.

Auch wenn man bish­er keine Details über den Plot weiß, kann man Anflüge von MATRIX erken­nen, vielle­icht auch vom Roman READY PLAYER ONE, in dem ein Junge eben­falls aus einem schreck­lichen Leben in einen virtuellen Raum entkommt und dort die Welt verän­dert.

Bild Keanu Reeves von ste­moc, aus der Wikipedia, CC BY-SA, Bild Roland Emmerich von Franz Richter, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Deutscher Trailer: 47 RONIN

Deutscher Trailer: 47 RONIN

In Sachen 47 RONIN, dem ersten Film mit Keanu Reeves seit Langem, haben sie uns ganz schön ver­laden. Es han­delt sich gar nicht um Samu­rai im alten Japan, son­dern um einen lupen­reinen Fan­ta­sy-Film. Jet­zt bin ich sich­er, dass ich den sehen muss. Wahnsinn.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: 47 RONIN mit Keanu Reeves

Trailer: 47 RONIN mit Keanu Reeves

Lange nichts von Keanu Reeves gehört? Wohl wahr, aber jet­zt gibt es den ersten inter­na­tionalen Trail­er zu seinem neuen Film 47 RONIN. Wer noch nichts davon mit­bekom­men haben sollte:

Der Ronin Kai (Keanu Reeves) schließt sich Oishi, dem Anführer eine Gruppe von 47 aus­gestoße­nen Samu­rai (also eben­falls Ronin) an, um Rache an dem Mann zu üben, der ihren früheren Anführer getötet hat. Dadurch ist er zudem ver­ant­wortlich dafür, dass sie ihre Stel­lung am Hof ver­loren und als Geset­zlose leben müssen. Auf dem Weg zu ihrer Rache erwarten Kai und die 47 Ronin eine Rei­he gefährlich­er Prü­fun­gen, die kein gewöhn­lich­er Krieger über­leben kann.

Neben Reeves spie­len unter anderem Rinko KikuchiJin Akan­ishiHiroyu­ki Sana­daKo Shibasa­ki.

Deutsch­land­start ist am 9. Jan­u­ar 2014, Ver­lei­her ist Uni­ver­sal Pic­tures.

http://www.youtube.com/watch?v=OL-C81c4COU

MATRIX-Fortsetzungen waren eine Ente

In den let­zten Tagen rauschte es heftig im virtuellen Blät­ter­wald des weltweit­en Net­zes, denn es war die Kunde enteilt, die Wachows­ki-Brüder planten zwei weit­ere Fol­gen der Endzeit-Cyber-Fan­tasie MATRIX. Es hob allen­thal­ben unter Genre-Fans je nach Ein­stel­lung zu den let­zten bei­den Teilen entwed­er ein Heulen und Zäh­neklap­pern an (die waren wohl in der Mehrzahl) oder aber Freude.

Was war geschehen? Ange­blich hat­te Keanu Reeves während ein­er Keynote die Hin­weise fall­en lassen, dass Lar­ry und Andy noch zwei weit­ere MATRIX-Teile nach­schieben wollte. Und alle haben sich darauf gestürzt, auch namhafte Seit­en kol­portierten die Mel­dung sofort.

Tat­säch­lich war Reeves allerd­ings nicht auf der angegebe­nen Ver­anstal­tung, deswe­gen kann er dort auch nichts zu MATRIX vier und fünf gesagt haben.

Die einen wird das beruhi­gen, die anderen ent­täuschen… :o)

Creative Commons License

Cov­er DVD MATRIX Copy­right 2005 Warn­er Home Video, erhältlich beispiel­sweise bei Ama­zon

Die Rückkehr von BILL UND TED?

Er war und ist Kult: BILL UND TEDS VERRÜCKTE REISE DURCH DIE ZEIT (BILL & TED’S EXCELLENT ADVENTURE), in dem die bei­den Kumpels furcht­los durch die Zeit reis­ten, um Sokrates, Napoleon und Bil­ly the Kid ken­nen­zuler­nen und Burg­bräute zu ret­ten. Neben­bei ret­teten sie auch ihre Geschicht­snote. Teil zwei war dann nicht mehr so toll wieder erste, aber immer noch ganz nett.

Keanu Reeves (»Ted«) hat nun gegenüber MTV zu Pro­tokoll gegeben, dass er wohl Spaß daran hätte, noch einen weit­eren Teil der Kla­mauk-Serie zu drehen und er nicht nur immer noch mit Alex Win­ter (»Bill«) befre­un­det sei, son­dern man im Prinzip sog­ar bere­its ver­suche die Ter­minkalen­der abzus­tim­men und man sog­ar schon mit Chris und Ed gere­det habe. Gemeint sind hier­bei Chris Math­e­son und Ed Solomon, die die Drehbüch­er zu den bei­den Fil­men geschrieben haben.

Ob was draus wird?

Creative Commons License

DVD-Cov­er BILL & TEDS VERRÜCKTE REISE DURCH DIE ZEIT Copy­right Kinow­elt GmbH, erhältlich z.B. bei Ama­zon

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

CONSTANTINE 2 möglich

Cover Constantine DVDFran­cis Lawrences aktueller Film ist zwar I AM LEGEND, allerd­ings bekam er auf der zuge­höri­gen Pressekon­ferenz auch Fra­gen zu einem möglichen zweit­en Teil von CONSTANTINE gestellt. Der Regis­seur würde eine solche Fort­set­zung gern machen und hält sie auch dur­chaus für möglich, hat nach eigen­er Aus­sage allerd­ings bis­lang noch keinen Plot zu lesen bekom­men, der ihn anspricht. Offen­bar entsprachen die ihm bish­er vorgelegten Skripte nicht sein­er Vorstel­lung von der Fig­ur.

CONTANTINE basiert auf den DC HELLBLAZER Comics und wurde von Fans eher neg­a­tiv bew­ertet (ja, ja, in der Vor­lage ist der Charak­ter blond…); mir per­sön­lich hat der erste Teil aus­ge­sprochen gut gefall­en, was daran liegen kön­nte, dass ich noch nie einen der Comics in der Hand hat­te. :o)

Neben Keanu Reeves in der Titel­rolle spiel­ten Rachel Weisz, Til­da Swin­ton, Gavin Ross­dale, Dji­mon Houn­sou, Shia LaBeouf und Peter Stor­mare. Der erste Teil spülte weltweit unge­fähr 230 Mil­lio­nen US-Dol­lar in die Kinokassen.

Klap­pen­text:

John Con­stan­tine kam mit ein­er Gabe auf die Welt, die er ver­ab­scheut Er kann Halb­blut-Engel und -Dämo­nen erken­nen, die sich als Men­schen tar­nen und in unser­er Welt leben. Als eine skep­tis­che Polizei­de­tek­tivin RACHEL WEISZ als Angela Dod­son verzweifelt, weil sie den geheimnisvollen Tod ihrer geliebten Zwill­ingss­chwest­er nicht aufk­lären kann, bit­tet sie Con­stan­tine um Hil­fe. Mit­ten in den katas­trophalen Ereignis­sen ein­er anderen Dimen­sion müssen sie Farbe beken­nen und ihren ganz per­sön­lichen Frieden mit der Welt schließen – koste es, was es wolle.

Der Film wurde für ein amerikanis­ches Pub­likum angepasst, so wurde aus Lon­don als Hand­lungss­chau­platz Los Ange­les und John Con­stan­tine ist nicht mehr blond, son­dern dunkel­haarig. Davon abge­se­hen bleibt die Fig­ur Ket­ten­rauch­er und Zyniker…

Creative Commons License

Cov­er CONSTANTINE DVD: Copy­right Warn­er Home Video, zum Beispiel bei Ama­zon