BILL & TED FACE THE MUSIC

BILL & TED FACE THE MUSIC

Geplant ist die Fortsetzung zu BILL & TED schon lange, Keanu Reeves und Alex Winter hatten immer wieder beteuert, dass sie das machen wollen, so richtig aus dem Knie gekommen ist das Projekt aber bisher nicht. Das hat sich jetzt geändert. Zum einen soll für BILL & TED 3 auf dem Festival in Cannes nach internationalen Käufern gesucht werden (was kein Problem sein sollte), zum anderen hat die Vorproduktion bereits begonnen. MGM hält die Rechte für USA und Kanada und wird den Film dort auch verleihen.

Das Drehbuch verfassten Chris Matheson und Ed Solomon, von denen stammte schon das Skript zu BILL & TED’S EXCELLENT ADVENTURE. Regie wird kein Geringerer als Dean Parisot führen, der hat mit GALAXY QUEST auch einen äußerst guten Leumund. es produzieren Scott Kroopf zusammen mit Alex Lebovici und Steve Ponce von Hammerstone Studios, ausführende Produzenten sind Steven Soderbergh, Scott Fischer, John Ryan Jr. und John Santilli

Zum Inhalt: Wir werden Bill & Ted als Männer mittleren Alters sehen (ach?), die Verantwortung übernommen und Familien haben, nachdem ihnen prophezeiht wurde, das Universum mit ihrem Rock’n’Roll zu retten. Sie haben eine Menge Songs geschrieben, aber keiner davon wurde der großartigste Song aller Zeiten. Doch dann erhalten Sie Besuch aus der Zukunft und der erklärt ihnen, dass es unbedingt notwendig ist, diesen Song zu schreiben. Die beiden brechen erneut auf eine Zeitreise auf und nehmen dabei ihre Töchter mit.

Einen Starttermin gibt es derzeit noch nicht.

Bin gespannt, in Bill und Ted hatte Keanu Reeves noch mehr als nur einen Gesichtsausdruck … ;)

Bunt ist das Leben und granatenstark! Volle Kanne Hoschis!

Promofoto BILL & TED Copyright MGM

BILL & TED 3 immer noch in Arbeit – irgendwie

BILL & TED 3 immer noch in Arbeit – irgendwie

Immer wieder mal gibt es Meldungen über einen dritten Teil der BILL & TED-Reihe und die beiden Hauptdarsteller Keanu Reeves und Alex Winter haben immer wieder nicht nur bekräftigt, dass sie unbedingt mitmachen wollen, sondern das Projekt auch tatkräftig unterstützt. Trotzdem kam es bisher zu keinen greifbaren Ergebnissen.

Einer der beiden Erfinder des Duos, Ed Solomon, sagte in einem Interview mit Digital Spy, dass er zusammen mit Chris Matheson (dem anderen Autor des Originalfilms aus dem Jahr 1989) ein Drehbuch fertiggestellt habe, das allen gut gefällt, insbesondere auch Reeves und Winter. Und er nannte einen Titel für den dritten Teil: BILL & TED FACE THE MUSIC.

Die Herangehensweise beschreibt er wie folgt:

Das ist kein “Hey, lass uns nochmal mit Bill & Ted Geld verdienen!”-Ding, es ist das genaue Gegenteil. Wir lieben diese Charaktere und sie haben uns das ganze Leben begleitet – also Chris und mich, Alex und Keanu – und wir wollten sie nochmal besuchen, wenn sie zu Männern mittleren Alters geworden sind. Wir denken, dass das wirklich witzig werden kann.

Er fügte hinzu, dass der Ton des Films nicht so zynisch werden soll wie beim zweiten Teil (BILL & TED’S BOGUS JOURNEY), sondern wieder locker und spaßig wie bei Bill & Ted’s Excellent Adventure.

Das Projekt kocht schon lange, ohne dass es zu greifbaren Ergebnissen gekommen ist. Jetzt gibt es zwar einen Titel und ein Drehbuch, Regie soll offenbar Dean Parisot (GALAXY QUEST, RED2) führen, es produziert FGM Entertainment und MGM sowie Warner sind Distributoren. Allerdings gibt es nach wie vor keine Daten zu einem Drehbeginn oder Kinostart. Update: Solomon sagte gegenüber Cinemablend, dass die Finanzierung noch fehlt.

Volle Kanne Hoshis!

Promofoto BILL & TED © 1989 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.

Erster Trailer: REPLICAS

Erster Trailer: REPLICAS

Heute ist Trailer-Tag. Das hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm: den Science Fiction-Streifen REPLICAS mit Keanu Reeves in der Hauptrolle. Man kann eigentlich nur hoffen, dass der Trailer die eigentlichen Überraschungen des Films nicht bereits vorweg nimmt …

Regie führt Jeffrey Nachmanoff, das Drehbuch verfasste Chad St. John nach einer Story von Stephen Hamel. Neben Reeves spielen Alice EveThomas MiddleditchEmily Alyn LindJohn OrtizEmjay Anthony und Amber Townsend.

Der Film wurde offenbar bereits 2016 mit einem Budget von nur 30 Millionen Dollar produziert, in den USA startet er offenbar “demnächst”. In Belgien und der Schweiz noch in 2017, in Finnland und Südkorea lief er bereits 2016. Einen Termin für den Start in Deutschland gibt es bisher nicht …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Keanu Reeves und Roland Emmerich produzieren Virtual Reality-Serie NEW ANGELES

Keanu Reeves und Roland Emmerich produzieren Virtual Reality-Serie NEW ANGELES

Emmerich und ReevesKeanu Reeves kehrt in die virtuelle Realität zurück. Nein, es gibt keine weitere Fortsetzung von DIE MATRIX, er produziert zusammen mit dem deutschen Blockbuster-Regisseur Roland Emmerich eine Fernsehserie namens NEW ANGELES.

Laut Deadline wird die Show von Slingshot Global Media produziert und Emmerich soll zum einen Regie beim Piloten führen und zum anderen als ausführender Produzent auftreten. Keanu Revves ist ebenfalls ausführender Produzent. Dritter in diesem Job ist der Autor und Comicschreiber Gregg Hurwitz, der das Drehbuch für den Piloten verfassen wird. NEW ANGELES ist die zweite Serie, die Keanu Reeves mit Slingshot macht. Die erste trägt den Titel RAIN, dort spielt er selbst mit und ist ebenfalls ausführender Produzent.

NEW ANGELES erzählt die Geschichte eines Mannes, der eine virtuelle Realität gleichen Namens betritt, um seinem langweiligen Leben zu entfliehen. Dort erschafft er sich eine neue identität und dort entdeckt er nicht nur seine Bestimmung, sondern auch ein Geheimnis, das Auswirkungen sowohl in der Scheinwelt, als auch für sein reales Leben hat.

Auch wenn man bisher keine Details über den Plot weiß, kann man Anflüge von MATRIX erkennen, vielleicht auch vom Roman READY PLAYER ONE, in dem ein Junge ebenfalls aus einem schrecklichen Leben in einen virtuellen Raum entkommt und dort die Welt verändert.

Bild Keanu Reeves von stemoc, aus der Wikipedia, CC BY-SA, Bild Roland Emmerich von Franz Richter, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Deutscher Trailer: 47 RONIN

Deutscher Trailer: 47 RONIN

In Sachen 47 RONIN, dem ersten Film mit Keanu Reeves seit Langem, haben sie uns ganz schön verladen. Es handelt sich gar nicht um Samurai im alten Japan, sondern um einen lupenreinen Fantasy-Film. Jetzt bin ich sicher, dass ich den sehen muss. Wahnsinn.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: 47 RONIN mit Keanu Reeves

Trailer: 47 RONIN mit Keanu Reeves

Lange nichts von Keanu Reeves gehört? Wohl wahr, aber jetzt gibt es den ersten internationalen Trailer zu seinem neuen Film 47 RONIN. Wer noch nichts davon mitbekommen haben sollte:

Der Ronin Kai (Keanu Reeves) schließt sich Oishi, dem Anführer eine Gruppe von 47 ausgestoßenen Samurai (also ebenfalls Ronin) an, um Rache an dem Mann zu üben, der ihren früheren Anführer getötet hat. Dadurch ist er zudem verantwortlich dafür, dass sie ihre Stellung am Hof verloren und als Gesetzlose leben müssen. Auf dem Weg zu ihrer Rache erwarten Kai und die 47 Ronin eine Reihe gefährlicher Prüfungen, die kein gewöhnlicher Krieger überleben kann.

Neben Reeves spielen unter anderem Rinko KikuchiJin AkanishiHiroyuki SanadaKo Shibasaki.

Deutschlandstart ist am 9. Januar 2014, Verleiher ist Universal Pictures.

http://www.youtube.com/watch?v=OL-C81c4COU

MATRIX-Fortsetzungen waren eine Ente

In den letzten Tagen rauschte es heftig im virtuellen Blätterwald des weltweiten Netzes, denn es war die Kunde enteilt, die Wachowski-Brüder planten zwei weitere Folgen der Endzeit-Cyber-Fantasie MATRIX. Es hob allenthalben unter Genre-Fans je nach Einstellung zu den letzten beiden Teilen entweder ein Heulen und Zähneklappern an (die waren wohl in der Mehrzahl) oder aber Freude.

Was war geschehen? Angeblich hatte Keanu Reeves während einer Keynote die Hinweise fallen lassen, dass Larry und Andy noch zwei weitere MATRIX-Teile nachschieben wollte. Und alle haben sich darauf gestürzt, auch namhafte Seiten kolportierten die Meldung sofort.

Tatsächlich war Reeves allerdings nicht auf der angegebenen Veranstaltung, deswegen kann er dort auch nichts zu MATRIX vier und fünf gesagt haben.

Die einen wird das beruhigen, die anderen enttäuschen… :o)

Creative Commons License

Cover DVD MATRIX Copyright 2005 Warner Home Video, erhältlich beispielsweise bei Amazon

Die Rückkehr von BILL UND TED?

Er war und ist Kult: BILL UND TEDS VERRÜCKTE REISE DURCH DIE ZEIT (BILL & TED’S EXCELLENT ADVENTURE), in dem die beiden Kumpels furchtlos durch die Zeit reisten, um Sokrates, Napoleon und Billy the Kid kennenzulernen und Burgbräute zu retten. Nebenbei retteten sie auch ihre Geschichtsnote. Teil zwei war dann nicht mehr so toll wieder erste, aber immer noch ganz nett.

Keanu Reeves (“Ted”) hat nun gegenüber MTV zu Protokoll gegeben, dass er wohl Spaß daran hätte, noch einen weiteren Teil der Klamauk-Serie zu drehen und er nicht nur immer noch mit Alex Winter (“Bill”) befreundet sei, sondern man im Prinzip sogar bereits versuche die Terminkalender abzustimmen und man sogar schon mit Chris und Ed geredet habe. Gemeint sind hierbei Chris Matheson und Ed Solomon, die die Drehbücher zu den beiden Filmen geschrieben haben.

Ob was draus wird?

Creative Commons License

DVD-Cover BILL & TEDS VERRÜCKTE REISE DURCH DIE ZEIT Copyright Kinowelt GmbH, erhältlich z.B. bei Amazon

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

CONSTANTINE 2 möglich

Cover Constantine DVDFrancis Lawrences aktueller Film ist zwar I AM LEGEND, allerdings bekam er auf der zugehörigen Pressekonferenz auch Fragen zu einem möglichen zweiten Teil von CONSTANTINE gestellt. Der Regisseur würde eine solche Fortsetzung gern machen und hält sie auch durchaus für möglich, hat nach eigener Aussage allerdings bislang noch keinen Plot zu lesen bekommen, der ihn anspricht. Offenbar entsprachen die ihm bisher vorgelegten Skripte nicht seiner Vorstellung von der Figur.

CONTANTINE basiert auf den DC HELLBLAZER Comics und wurde von Fans eher negativ bewertet (ja, ja, in der Vorlage ist der Charakter blond…); mir persönlich hat der erste Teil ausgesprochen gut gefallen, was daran liegen könnte, dass ich noch nie einen der Comics in der Hand hatte. :o)

Neben Keanu Reeves in der Titelrolle spielten Rachel Weisz, Tilda Swinton, Gavin Rossdale, Djimon Hounsou, Shia LaBeouf und Peter Stormare. Der erste Teil spülte weltweit ungefähr 230 Millionen US-Dollar in die Kinokassen.

Klappentext:

John Constantine kam mit einer Gabe auf die Welt, die er verabscheut Er kann Halbblut-Engel und -Dämonen erkennen, die sich als Menschen tarnen und in unserer Welt leben. Als eine skeptische Polizeidetektivin RACHEL WEISZ als Angela Dodson verzweifelt, weil sie den geheimnisvollen Tod ihrer geliebten Zwillingsschwester nicht aufklären kann, bittet sie Constantine um Hilfe. Mitten in den katastrophalen Ereignissen einer anderen Dimension müssen sie Farbe bekennen und ihren ganz persönlichen Frieden mit der Welt schließen – koste es, was es wolle.

Der Film wurde für ein amerikanisches Publikum angepasst, so wurde aus London als Handlungsschauplatz Los Angeles und John Constantine ist nicht mehr blond, sondern dunkelhaarig. Davon abgesehen bleibt die Figur Kettenraucher und Zyniker…

Creative Commons License

Cover CONSTANTINE DVD: Copyright Warner Home Video, zum Beispiel bei Amazon