THE MATRIX 4 in Arbeit – mit Keanu Reeves

THE MATRIX 4 in Arbeit – mit Keanu Reeves

Nein, es ist kein ver­spä­te­ter April­scherz. Laut ver­schie­de­ner Quel­len im Web ist 20 Jah­re nach dem bahn­bre­chen­den ers­ten Teil eine vier­te Instal­la­ti­on der MATRIX-Tri­lo­gie in Arbeit. Dabei soll Kea­nu Ree­ves sei­ne Rol­le als Neo wie­der auf­neh­men, eben­falls dabei wird Car­rie-Anne Moss als Tri­ni­ty sein. Regie soll Lana Wachow­ski über­neh­men, die schrieb auch zusam­men mit Alek­san­dar Hemon and David Mit­chell das Dreh­buch. Lana Wachow­ski pro­du­ziert zusam­men mit Grant Hill (SENSE8, TITANIC).

Die Dreh­ar­bei­ten sol­len irgend­wann Mit­te 2020 begin­nen, die Pro­duk­ti­ons­fir­men und inter­na­tio­na­len Dis­tri­bu­to­ren wer­den War­ner Bros. Pic­tures and Vil­la­ge Road­show Pic­tures sein.

Die Nach­richt kam ges­tern vom Pic­tu­re Group-Vor­stands­vor­sit­zen­den Toby Emme­rich, der sag­te unter ande­rem:

We could not be more exci­ted to be re-ent­e­ring ›The Matrix‹ with Lana. Lana is a true visio­na­ry – a sin­gu­lar and ori­gi­nal crea­ti­ve filmma­ker – and we are thril­led that she is wri­ting, direc­ting and pro­du­cing this new chap­ter in ›The Matrix‹ uni­ver­se.

Wei­te­re Details zum Plot oder zu wei­te­ren Beset­zun­gen gibt es der­zeit eben­so­we­nig wie einen Start­ter­min. Mehr wenn ich es erfah­re.

Logo THE MATRIX Copy­right War­ner Bros.

Neuer Trailer: JOHN WICK 3

Neuer Trailer: JOHN WICK 3

Es gibt mal wie­der einen neu­en Trai­ler zur drit­ten Inkar­na­ti­on von John Wick, in der erneut Kea­nu Ree­ves die Rol­le des Super-Assas­si­nen über­nimmt. In wei­te­ren Rol­len sind zu sehen: Hal­le Ber­ry, Lau­rence Fish­bur­ne, Mark Dacas­cos, Asia Kate Dil­lon, Lan­ce Red­dick, Saïd Tagh­maoui, Jero­me Flynn, Jason Mant­z­ou­kas, Tobi­as Segal, Boban Mar­ja­no­vic, Anje­li­ca Hus­ton und Ian McS­ha­ne. Das ist dies­mal ein ganz schö­nes Star­auf­ge­bot … Regie führt erneut Chad Sta­hel­ski nach einem Dreh­buch von Derek Kol­stad.

John Wick hat ein Pro­blem: Er hat die Regeln gebro­chen und auf sei­nen Kopf sind 14 Mil­lio­nen Dol­lar auf­ge­setzt, die sei­ne frü­he­ren Kol­le­gen gern ein­sam­meln wür­den.

JOHN WICK CHAPTER 3: PARABELLUM star­tet am 23. Mai 2019 in den deut­schen Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Exzellent! BILL & TED 3 – FACE THE MUSIC kommt im Sommer 2020

Exzellent! BILL & TED 3 – FACE THE MUSIC kommt im Sommer 2020

Der ange­kün­dig­te drit­te Teil der Aben­teu­er von Bill und Ted wird tat­säch­lich umge­setzt. Die Dreh­ar­bei­ten sol­len in die­sem Jahr begin­nen und der offi­zi­el­le Twit­ter-Account zum Film hat auch bereits ein Start­da­tum ver­ra­ten:

BILL & TED FACE THE MUSIC soll am 21. August 2020 in die US-Kinos kom­men, also bei uns hof­fent­lich einen Tag vor­her.

Es hat lan­ge gedau­ert mit die­sem drit­ten Teil, Film zwei lief im Jahr 1991, also vor bei­na­he 30 Jah­ren. Dreh­be­ginn für den drit­ten Teil ist noch in die­sem Som­mer.

Bunt ist das Leben und gra­na­ten­stark!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­fo­to Copy­right Ham­merstone Stu­di­os, Dial 9 und Bloom

Trailer: JOHN WICK CHAPTER 3 – PARABELLUM

Trailer: JOHN WICK CHAPTER 3 – PARABELLUM

Und da ist er end­lich, der Trai­ler zum drit­ten Teil der Gun-Porn-Rei­he JOHN WICK. Der trägt den Bei­ti­tel »PARABELLUM«, was eigent­lich schon eine Men­ge sagt. Wie immer geht es dar­um, wie der Prot­ago­nist Bös­wat­ze weg­macht.

John Wick wird von der Assas­si­nen­gil­de aus­ge­sto­ßen, inklu­si­ve eines Prei­ses von 40 Mil­lio­nen Dol­lar auf sei­nen Kopf. Es sind also mal wie­der alle hin­ter ihm her.

Die Titel­fi­gur spielt erneut Kea­nu Ree­ves, in wei­te­ren Rol­len sind zu sehen: Hal­le Ber­ryJason Mant­z­ou­kasIan McS­ha­neAnje­li­ca Hus­tonLau­rence Fish­bur­neRobin Lord Tay­lorAsia Kate Dil­lon und Lan­ce Red­dick. Regie führ­te Chad Sta­hel­ski nach einem Dreh­buch von Derek Kol­stad.

Deutsch­land­start ist am 23. Mai 2019. Der deut­sche Ver­leih­ti­tel lau­tet JOHN WICK: KAPITEL 3.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: REPLICAS – SF-Film mit Keanu Reeves

Trailer: REPLICAS – SF-Film mit Keanu Reeves

REPLICAS ist ein Sci­ence Fic­tion Film mit Kea­nu Ree­ves in der Haupt­rol­le. der wur­de bereits im ver­gan­ge­nen Jahr auf dem Comic­Con in New York ange­kün­digt und ein Trai­ler gezeigt. Als Start­ter­min wur­de der 24. August 2018 ange­ge­ben – der ging vor­bei, ohne dass man den Strei­fen irgend­wo sehen konn­te.

Ree­ves spielt einen Wis­sen­schaft­ler, der ver­sucht, sei­ne Fami­lie mit einer Art Bewusst­seins-Repli­ka­ti­ons­tech­nik wie­der­zu­be­le­ben. Neben Ree­ves spie­len Ali­ce EveTho­mas Midd­le­ditchJohn OrtizEmi­ly Alyn Lind und Emjay Antho­ny. Regie führ­te Jef­frey Nach­man­off (HOSTAGES).

Jetzt tauch­te noch­mal ein neu­er Vor­gu­cker auf, aber einen neu­en Start­ter­min gibt es offen­bar immer noch nicht, in Lit­hau­en lief REPLICAS laut IMDB aller­dings tat­säch­lich am 28. August 2018 an, im Sep­tem­ber 2017 war er bereits auf dem Toron­to Film Fes­ti­val zu sehen – also wo bleibt er … Der Trai­ler sieht zumin­dest gut aus,

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

BILL & TED FACE THE MUSIC

BILL & TED FACE THE MUSIC

Geplant ist die Fort­set­zung zu BILL & TED schon lan­ge, Kea­nu Ree­ves und Alex Win­ter hat­ten immer wie­der beteu­ert, dass sie das machen wol­len, so rich­tig aus dem Knie gekom­men ist das Pro­jekt aber bis­her nicht. Das hat sich jetzt geän­dert. Zum einen soll für BILL & TED 3 auf dem Fes­ti­val in Can­nes nach inter­na­tio­na­len Käu­fern gesucht wer­den (was kein Pro­blem sein soll­te), zum ande­ren hat die Vor­pro­duk­ti­on bereits begon­nen. MGM hält die Rech­te für USA und Kana­da und wird den Film dort auch ver­lei­hen.

Das Dreh­buch ver­fass­ten Chris Mathe­son und Ed Solo­mon, von denen stamm­te schon das Skript zu BILL & TED’S EXCELLENT ADVENTURE. Regie wird kein Gerin­ge­rer als Dean Parisot füh­ren, der hat mit GALAXY QUEST auch einen äußerst guten Leu­mund. es pro­du­zie­ren Scott Kroopf zusam­men mit Alex Lebo­vici und Ste­ve Pon­ce von Ham­merstone Stu­di­os, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Ste­ven Soder­bergh, Scott Fischer, John Ryan Jr. und John San­til­li

Zum Inhalt: Wir wer­den Bill & Ted als Män­ner mitt­le­ren Alters sehen (ach?), die Ver­ant­wor­tung über­nom­men und Fami­li­en haben, nach­dem ihnen pro­phe­zeiht wur­de, das Uni­ver­sum mit ihrem Rock’n’Roll zu ret­ten. Sie haben eine Men­ge Songs geschrie­ben, aber kei­ner davon wur­de der groß­ar­tigs­te Song aller Zei­ten. Doch dann erhal­ten Sie Besuch aus der Zukunft und der erklärt ihnen, dass es unbe­dingt not­wen­dig ist, die­sen Song zu schrei­ben. Die bei­den bre­chen erneut auf eine Zeit­rei­se auf und neh­men dabei ihre Töch­ter mit.

Einen Start­ter­min gibt es der­zeit noch nicht.

Bin gespannt, in Bill und Ted hat­te Kea­nu Ree­ves noch mehr als nur einen Gesichts­aus­druck … ;)

Bunt ist das Leben und gra­na­ten­stark! Vol­le Kan­ne Hoschis!

Pro­mo­fo­to BILL & TED Copy­right MGM

BILL & TED 3 immer noch in Arbeit – irgendwie

BILL & TED 3 immer noch in Arbeit – irgendwie

Immer wie­der mal gibt es Mel­dun­gen über einen drit­ten Teil der BILL & TED-Rei­he und die bei­den Haupt­dar­stel­ler Kea­nu Ree­ves und Alex Win­ter haben immer wie­der nicht nur bekräf­tigt, dass sie unbe­dingt mit­ma­chen wol­len, son­dern das Pro­jekt auch tat­kräf­tig unter­stützt. Trotz­dem kam es bis­her zu kei­nen greif­ba­ren Ergeb­nis­sen.

Einer der bei­den Erfin­der des Duos, Ed Solo­mon, sag­te in einem Inter­view mit Digi­tal Spy, dass er zusam­men mit Chris Mathe­son (dem ande­ren Autor des Ori­gi­nal­films aus dem Jahr 1989) ein Dreh­buch fer­tig­ge­stellt habe, das allen gut gefällt, ins­be­son­de­re auch Ree­ves und Win­ter. Und er nann­te einen Titel für den drit­ten Teil: BILL & TED FACE THE MUSIC.

Die Her­an­ge­hens­wei­se beschreibt er wie folgt:

Das ist kein »Hey, lass uns noch­mal mit Bill & Ted Geld verdienen!«-Ding, es ist das genaue Gegen­teil. Wir lie­ben die­se Cha­rak­te­re und sie haben uns das gan­ze Leben beglei­tet – also Chris und mich, Alex und Kea­nu – und wir woll­ten sie noch­mal besu­chen, wenn sie zu Män­nern mitt­le­ren Alters gewor­den sind. Wir den­ken, dass das wirk­lich wit­zig wer­den kann.

Er füg­te hin­zu, dass der Ton des Films nicht so zynisch wer­den soll wie beim zwei­ten Teil (BILL & TED’S BOGUS JOURNEY), son­dern wie­der locker und spa­ßig wie bei Bill & Ted’s Excel­lent Adven­ture.

Das Pro­jekt kocht schon lan­ge, ohne dass es zu greif­ba­ren Ergeb­nis­sen gekom­men ist. Jetzt gibt es zwar einen Titel und ein Dreh­buch, Regie soll offen­bar Dean Parisot (GALAXY QUEST, RED2) füh­ren, es pro­du­ziert FGM Enter­tain­ment und MGM sowie War­ner sind Dis­tri­bu­to­ren. Aller­dings gibt es nach wie vor kei­ne Daten zu einem Dreh­be­ginn oder Kino­start. Update: Solo­mon sag­te gegen­über Cinem­ablend, dass die Finan­zie­rung noch fehlt.

Vol­le Kan­ne Hoshis!

Pro­mo­fo­to BILL & TED © 1989 Metro-Gold­wyn-May­er Stu­di­os Inc.

Erster Trailer: REPLICAS

Erster Trailer: REPLICAS

Heu­te ist Trai­ler-Tag. Das hat­te ich bis­her noch gar nicht auf dem Schirm: den Sci­ence Fic­tion-Strei­fen REPLICAS mit Kea­nu Ree­ves in der Haupt­rol­le. Man kann eigent­lich nur hof­fen, dass der Trai­ler die eigent­li­chen Über­ra­schun­gen des Films nicht bereits vor­weg nimmt …

Regie führt Jef­frey Nach­man­off, das Dreh­buch ver­fass­te Chad St. John nach einer Sto­ry von Ste­phen Hamel. Neben Ree­ves spie­len Ali­ce EveTho­mas Midd­le­ditchEmi­ly Alyn LindJohn OrtizEmjay Antho­ny und Amber Town­send.

Der Film wur­de offen­bar bereits 2016 mit einem Bud­get von nur 30 Mil­lio­nen Dol­lar pro­du­ziert, in den USA star­tet er offen­bar »dem­nächst«. In Bel­gi­en und der Schweiz noch in 2017, in Finn­land und Süd­ko­rea lief er bereits 2016. Einen Ter­min für den Start in Deutsch­land gibt es bis­her nicht …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Keanu Reeves und Roland Emmerich produzieren Virtual Reality-Serie NEW ANGELES

Keanu Reeves und Roland Emmerich produzieren Virtual Reality-Serie NEW ANGELES

Emmerich und ReevesKea­nu Ree­ves kehrt in die vir­tu­el­le Rea­li­tät zurück. Nein, es gibt kei­ne wei­te­re Fort­set­zung von DIE MATRIX, er pro­du­ziert zusam­men mit dem deut­schen Block­bus­ter-Regis­seur Roland Emme­rich eine Fern­seh­se­rie namens NEW ANGELES.

Laut Dead­line wird die Show von Slingshot Glo­bal Media pro­du­ziert und Emme­rich soll zum einen Regie beim Pilo­ten füh­ren und zum ande­ren als aus­füh­ren­der Pro­du­zent auf­tre­ten. Kea­nu Rev­ves ist eben­falls aus­füh­ren­der Pro­du­zent. Drit­ter in die­sem Job ist der Autor und Comic­schrei­ber Gregg Hur­witz, der das Dreh­buch für den Pilo­ten ver­fas­sen wird. NEW ANGELES ist die zwei­te Serie, die Kea­nu Ree­ves mit Slingshot macht. Die ers­te trägt den Titel RAIN, dort spielt er selbst mit und ist eben­falls aus­füh­ren­der Pro­du­zent.

NEW ANGELES erzählt die Geschich­te eines Man­nes, der eine vir­tu­el­le Rea­li­tät glei­chen Namens betritt, um sei­nem lang­wei­li­gen Leben zu ent­flie­hen. Dort erschafft er sich eine neue iden­ti­tät und dort ent­deckt er nicht nur sei­ne Bestim­mung, son­dern auch ein Geheim­nis, das Aus­wir­kun­gen sowohl in der Schein­welt, als auch für sein rea­les Leben hat.

Auch wenn man bis­her kei­ne Details über den Plot weiß, kann man Anflü­ge von MATRIX erken­nen, viel­leicht auch vom Roman READY PLAYER ONE, in dem ein Jun­ge eben­falls aus einem schreck­li­chen Leben in einen vir­tu­el­len Raum ent­kommt und dort die Welt ver­än­dert.

Bild Kea­nu Ree­ves von stemoc, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA, Bild Roland Emme­rich von Franz Rich­ter, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Deutscher Trailer: 47 RONIN

Deutscher Trailer: 47 RONIN

In Sachen 47 RONIN, dem ers­ten Film mit Kea­nu Ree­ves seit Lan­gem, haben sie uns ganz schön ver­la­den. Es han­delt sich gar nicht um Samu­rai im alten Japan, son­dern um einen lupen­rei­nen Fan­ta­sy-Film. Jetzt bin ich sicher, dass ich den sehen muss. Wahn­sinn.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: 47 RONIN mit Keanu Reeves

Trailer: 47 RONIN mit Keanu Reeves

Lan­ge nichts von Kea­nu Ree­ves gehört? Wohl wahr, aber jetzt gibt es den ers­ten inter­na­tio­na­len Trai­ler zu sei­nem neu­en Film 47 RONIN. Wer noch nichts davon mit­be­kom­men haben soll­te:

Der Ronin Kai (Kea­nu Ree­ves) schließt sich Oishi, dem Anfüh­rer eine Grup­pe von 47 aus­ge­sto­ße­nen Samu­rai (also eben­falls Ronin) an, um Rache an dem Mann zu üben, der ihren frü­he­ren Anfüh­rer getö­tet hat. Dadurch ist er zudem ver­ant­wort­lich dafür, dass sie ihre Stel­lung am Hof ver­lo­ren und als Gesetz­lo­se leben müs­sen. Auf dem Weg zu ihrer Rache erwar­ten Kai und die 47 Ronin eine Rei­he gefähr­li­cher Prü­fun­gen, die kein gewöhn­li­cher Krie­ger über­le­ben kann.

Neben Ree­ves spie­len unter ande­rem Rinko Kiku­chiJin Aka­ni­shiHiroyu­ki Sana­daKo Shi­ba­sa­ki.

Deutsch­land­start ist am 9. Janu­ar 2014, Ver­lei­her ist Uni­ver­sal Pic­tures.

http://www.youtube.com/watch?v=OL-C81c4COU