Sonic

Keanu Reeves in SONIC THE HEDGEHOG 3?

Keanu Reeves 2019

Der ers­te Film nach Segas Video­spiel­fi­gur SONIC THE HEDGEHOG war ein Über­ra­schungs­er­folg und auch der  zwei­te war sehens­wert. Da wun­dert es nicht, dass es einen drit­ten Teil geben soll.

Und in dem wird »John Wick« Kea­nu Ree­ves laut Varie­ty zum schwar­zen Igel, er soll näm­lich die Rol­le des Sonic-Ant­ago­nis­ten Shadow über­neh­men, oder bes­ser: die­sen spre­chen. Offi­zi­ell bestä­tigt wur­de das sei­tens Para­mount Pic­tures noch nicht, Varie­tys Quel­len sind aller­dings nor­ma­ler­wei­se treffsicher.

Regie bei SONIC 3 wird erneut wie schon bei den ers­ten bei­den Jeff Fow­ler über­neh­men, es pro­du­zie­ren Neal H. Moritz, Toby Ascher, Toru Naka­ha­ra und Hito­shi Oku­no, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Tim Mil­ler Haru­ki Sato­mi, und das Dreh­buch schrie­ben Pat CaseyJosh Mil­ler und John Whit­ting­ton.

SONIC 3 soll bereits am 20. Dezem­ber 2024 in die Kinos kommen.

Bild Kea­nu Ree­ves von Gover­no do Estado de São Pau­lo, aus der Wiki­pe­dia, CC BY

Views: 0

Trailer: SONIC THE HEDGEHOG 2

Der ers­te Film um Segas Super­speed-Igel SONIC war eine Über­ra­schung, denn er war nicht halb so pein­lich oder schlecht, wie man nach den ers­ten Trai­ler­bil­dern erwar­tet hat­te, sogar ganz im Gegen­teil. Glück­li­cher­wei­se hat­te die Macher das Aus­se­hen des Prot­ago­nis­ten nach den Reak­tio­nen auf den ers­ten Vor­gu­cker noch­mal deut­lich über­ar­bei­tet. Das ein­zi­ge, was im ers­ten Teil nerv­te, war Jim Carrey als Dok­tor Ivo Robotnik.

Den wer­den wir offen­sicht­lich auch in Teil zwei nicht los, als Gegen­leis­tung bekom­men wird mit Tails und Knuck­les zwei wei­te­re Prot­ago­nis­ten aus Sonic-Spie­len. Glück­li­cher­wei­se sieht es so aus, als sei Carrey mit den Erfin­dun­gen des Dok­tor Egg­man noch mehr over-the-top als im ers­ten – und das könn­te tat­säch­lich helfen.

Regie führt erneut Jeff Fow­ler nach einem Dreh­buch von Pat CaseyJosh Mil­ler und John Whit­ting­ton. Es spre­chen Ben Schwartz (Sonic), Idris Elba (Knuck­les) und Col­leen O’Shaugh­nes­sey, es spie­len u.a. Jim CarreyJames Mars­denTika Sump­terNata­sha Rothwell und She­mar Moo­re.

SONIC THE HEDGEHOG 2 soll am 31. März 2022 in die deut­schen Kinos kom­men, das ist eine Woche vor dem US-Starttermin.

Hier sind gleich meh­re­re Spots und Trai­ler vom Super­bowl zusam­men gefasst:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Views: 0

SONIC THE HEDGEHOG wird fortgesetzt

Nach anfäng­li­chen Schwie­rig­kei­ten (das Aus­se­hen des blau­en Igels war von den Fans erheb­lich kri­ti­siert und von den Machern ver­bes­sert wor­den) ist der Film um den Sega-Kon­so­len­star SONIC THE HEDGEHOG dann doch so erfolg­reich gewe­sen, dass man eine Fort­set­zung machen will, das mel­den zumin­dest ver­schie­de­ne Quel­len im Netz. Regis­seur Jeff Fow­ler twit­ter­te am 28. Mai 2020:

ROUND TWO WITH THE BLUE!!

Die News wur­den auch schon sei­tens Para­mount und Sega Sam­my bestä­tigt. Das Dreh­buch soll erneut von Pat Casey und Josh Mil­ler ver­fasst wer­den, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Haji­me Sato­mi, Haru­ki Sato­mi und Tim Miller.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, bei­spiels­wei­se zu Schau­spie­lern oder einem Start­ter­min, gibt es der­zeit auf­grund der frü­hen Pro­duk­ti­ons­pha­se nicht.

Gute Nach­rich­ten, der ers­te Teil war ziem­lich unter­halt­sam, das Ein­zi­ge was ziem­lich nerv­te waren Jim Carrey und des­sen Figur Dok­tor Robot­nik, der ein­fach nur alte Gri­mas­sen­rou­ti­nen abspulte.

SONIC THE HEDGEHOG hat­te in den USA das bes­te Eröff­nungs­wo­chen­en­de aller Zei­ten für einen Film, der auf einem Video­spiel basier­te. Wei­ter­hin wur­de das Heim­ki­no-Release auf­grund von Coro­na vorgezogen.

Pro­mo­gra­fic SONIC THE HEDGEHOG Copy­right Para­mount Pictures

Views: 1

Neue Trailer: SONIC THE HEDGEHOG

Der ers­te SONIC-Trai­ler ist den Machern (also Sega und Para­mount) ordent­lich um die Ohren geflo­gen, weil die Titel­fi­gur – und man kann es nicht anders sagen – sch…lecht aus­sah und eher cree­py war. Die Fans der Spie­le­rei­he waren nicht amü­siert, und das auch völ­lig zu Recht. Nach den Reak­tio­nen ent­schied man sich, die Figur zu überarbeiten.

Wie das aus­sieht, davon kann man sich jetzt in neu­en Trai­lern über­zeu­gen – und ich muss sagen, dass das deut­lich bes­ser ist als vor­her. Jetzt sieht der Igel nicht mehr aus wie ein Hor­ror­clown, son­dern wie in den Spielen.

Regie führt Neu­ling Jeff Fow­ler nach einem Dreh­buch von Josh Mil­lerPatrick Casey und Oren Uziel. Sonic wird gespro­chen von Ben SchwartzJim Carrey spielt Dr. Ivo Robot­nik, in wei­te­ren Rol­len: James Mars­denNeal McDo­noughTika Sump­ter und Adam Pal­ly.

Der eng­li­sche und der deut­sche Trai­ler unter­schei­den sich recht deut­lich, ver­mut­lich weil sie anneh­men, dass hier kei­ner was mit Base­ball anfan­gen kann …

Deutsch­land­start ist am 21. April 2020, in den USA bereits am 14. Februar.

Inter­na­tio­na­ler Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Deut­scher Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Views: 0

Trailer: SONIC THE HEDGEHOG

Fans von Kon­so­len­spie­len ins­be­son­de­re aus dem Hau­se Sega muss man die Figur sicher eben­so­we­nig vor­stel­len wie Retro­spie­le­fans: SONIC THE HEDGEHOG bekommt bekann­ter­ma­ßen sei­nen eige­nen Kino­film. Und dabei han­delt es sich nicht etwas um einen rei­nen Ani­ma­ti­ons­film, es ist ein Real­film in den der Igel hin­ein­ger­en­dert wird.

Ich muss zuge­ben, dass der Vor­gu­cker mich jetzt noch nicht so recht über­zeu­gen will, aber man darf nie von Trai­lern auf den Film schlie­ßen, das ist eine Binsenweisheit.

Regie führt Neu­ling Jeff Fow­ler nach einem Dreh­buch von Patrick CaseyJosh Mil­ler und Oren Uziel. Es spie­len u.a. James Mars­denNeal McDo­noughAdam Pal­lyTika Sump­terLean­ne Lapp und Debs Howard. Sonic wird gespro­chen von Ben Schwartz und in einer Gri­mas­sen­zie­her­rol­le ist Jim Carrey zurück, er gibt Dr. Ivo Robotnik.

SONIC THE HEDGEHOG star­tet am 19. Dezem­ber 2019 in den deut­schen Kinos.

https://www.youtube.com/watch?v=FvvZaBf9QQI&feature=youtu.be

Views: 0

SONIC THE HEDGEHOG kommt ins Kino

1991 erschient das ers­te Spiel um den quir­li­gen Igel Sonic bei SEGA. Es han­delt sich wohl um die ver­mut­lich pro­mi­nen­tes­te Spie­le­fi­gur des Publishers, der es auf diver­se Nach­fol­ge­ti­tel brachte.

Para­mount möch­te dar­aus jetzt einen ani­mier­ten Kino­film machen, ver­mut­lich in der Hoff­nung, gan­ze Gene­ra­tio­nen von Igel-Fans in die Licht­spiel­häu­ser zu locken.

Besetzt wur­den bis­her James Mars­den und Tika Sump­ter, sowie ganz aktu­ell Jim Carrey in der Rol­le des bösen Ivo Egg­man ali­as Dok­tor Robotnik.

Regie wird Jeff Fow­ler füh­ren, der ist noch ein unbe­schrie­be­nes Blatt was Regie­ar­beit angeht, das Dreh­buch stammt von Patrick CaseyJosh Mil­ler und Oren UzielSONIC THE HEDGEHOG soll am 19. Novem­ber 2019 in die US-Kinos kom­men, einen Ter­min für Deutsch­land gibt es noch nicht.

Wor­um es in dem Film gehen wird ist noch unklar, aber ver­mut­lich wird schnel­les Ren­nen dar­in eben­so eine Rol­le spie­len wie das Ein­sam­meln gül­de­ner Rin­ge, sowie die Ret­tung der Welt vor Dr. Robotnik …

Pro­mo­gra­fik Sonic Copy­right SEGA

Views: 0

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen