THE MATRIX 4 in Arbeit – mit Keanu Reeves

THE MATRIX 4 in Arbeit – mit Keanu Reeves

Nein, es ist kein ver­spä­te­ter April­scherz. Laut ver­schie­de­ner Quel­len im Web ist 20 Jah­re nach dem bahn­bre­chen­den ers­ten Teil eine vier­te Instal­la­ti­on der MATRIX-Tri­lo­gie in Arbeit. Dabei soll Kea­nu Ree­ves sei­ne Rol­le als Neo wie­der auf­neh­men, eben­falls dabei wird Car­rie-Anne Moss als Tri­ni­ty sein. Regie soll Lana Wachow­ski über­neh­men, die schrieb auch zusam­men mit Alek­san­dar Hemon and David Mit­chell das Dreh­buch. Lana Wachow­ski pro­du­ziert zusam­men mit Grant Hill (SENSE8, TITANIC).

Die Dreh­ar­bei­ten sol­len irgend­wann Mit­te 2020 begin­nen, die Pro­duk­ti­ons­fir­men und inter­na­tio­na­len Dis­tri­bu­to­ren wer­den War­ner Bros. Pic­tures and Vil­la­ge Road­show Pic­tures sein.

Die Nach­richt kam ges­tern vom Pic­tu­re Group-Vor­stands­vor­sit­zen­den Toby Emme­rich, der sag­te unter ande­rem:

We could not be more exci­ted to be re-ent­e­ring ›The Matrix‹ with Lana. Lana is a true visio­na­ry – a sin­gu­lar and ori­gi­nal crea­ti­ve filmma­ker – and we are thril­led that she is wri­ting, direc­ting and pro­du­cing this new chap­ter in ›The Matrix‹ uni­ver­se.

Wei­te­re Details zum Plot oder zu wei­te­ren Beset­zun­gen gibt es der­zeit eben­so­we­nig wie einen Start­ter­min. Mehr wenn ich es erfah­re.

Logo THE MATRIX Copy­right War­ner Bros.

TRICKSTER – ein MATRIX-Fanfilm

TRICKSTER – ein MATRIX-Fanfilm

Regis­seur, Autor und Pro­du­zent Felix Jolea­nes schreibt auf Vimeo zum Kurz­film TRICKSTER:

Tricks­ter is a small Live-action short film based on the MATRIX movie, it’s a fan-made film to see how far we can go with our skills in film making and visu­al effec­ts.

The pro­ject was born in 2013 when Anto­nio, a fri­end of mine, sug­gested to make a video with a Sen­ti­nel 3D model that i made some time ago for fun. I was hoo­ked sin­ce the begin­ning with the idea, i wro­te a small syn­op­sis and then a 3 page script, the pro­ject star­ted to grow more than I expec­ted. At the begin­ning we only thought of making a small visu­al effec­ts inte­gra­ti­on video and then we ended up with a 3 minu­te live action short film.

This pro­ject was made in Colom­bia, and it was shot near Bogo­tá using a GH3 Came­ra and some Roki­non Len­ses.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

MATRIX-Fortsetzungen waren eine Ente

In den letz­ten Tagen rausch­te es hef­tig im vir­tu­el­len Blät­ter­wald des welt­wei­ten Net­zes, denn es war die Kun­de ent­eilt, die Wachow­ski-Brü­der plan­ten zwei wei­te­re Fol­gen der End­zeit-Cyber-Fan­ta­sie MATRIX. Es hob allent­hal­ben unter Gen­re-Fans je nach Ein­stel­lung zu den letz­ten bei­den Tei­len ent­we­der ein Heu­len und Zäh­ne­klap­pern an (die waren wohl in der Mehr­zahl) oder aber Freu­de.

Was war gesche­hen? Angeb­lich hat­te Kea­nu Ree­ves wäh­rend einer Key­note die Hin­wei­se fal­len las­sen, dass Lar­ry und Andy noch zwei wei­te­re MATRIX-Tei­le nach­schie­ben woll­te. Und alle haben sich dar­auf gestürzt, auch nam­haf­te Sei­ten kol­por­tier­ten die Mel­dung sofort.

Tat­säch­lich war Ree­ves aller­dings nicht auf der ange­ge­be­nen Ver­an­stal­tung, des­we­gen kann er dort auch nichts zu MATRIX vier und fünf gesagt haben.

Die einen wird das beru­hi­gen, die ande­ren ent­täu­schen… :o)

Creative Commons License

Cover DVD MATRIX Copy­right 2005 War­ner Home Video, erhält­lich bei­spiels­wei­se bei Ama­zon