BILL & TED FACE THE MUSIC: Poster

Inzwi­schen hat ver­mut­lich auch der letz­te mit­be­kom­men, dass es nach all den Jah­ren eine Fort­set­zung von BILL & TED geben wird, natür­lich wie­der mit Alex Win­ter und Kea­nu Ree­ves in den Haupt­rol­len. Der Titel: BILL & TED FACE THE MUSIC.

Wenn man vom Pos­ter, das War­ner Bros. gera­de ver­öf­fent­licht haben, auf den Film schlie­ßen kann, wür­de ich sagen: Vol­le Kan­ne, Hoshis!

Regie wird Dean Par­isot (GALAXY QUEST, R.E.D. 2) füh­ren, das Dreh­buch ver­fass­ten Chris Mathe­son und Ed Solo­mon.

Prä­mis­se:

Once told they’d save the uni­ver­se during a time-tra­ve­ling adven­ture, 2 would-be rockers from San Dimas, Cali­for­nia find them­sel­ves as midd­le-aged dads still try­ing to crank out a hit song and ful­fill their destiny.

Aller­dings haben sie dem Ver­neh­men nach dies­mal offen­bar ihre Töch­ter dabei.

In den USA soll BILL & TED FACE THE MUSIC am 20. August 2020 star­ten. Falls nichts dazwi­schen kommt.

Bunt ist das Leben und granatenstark!

Pro­mo­pos­ter Copy­right War­ner Bros.

1 Kommentar zu „BILL <span class="amp">&</span> TED FACE THE MUSIC: Poster“

  1. Der Trai­ler macht schon Lau­ne. Aber hey, bei sowas merkt man echt wie­der, wie schnell doch die Zeit rennt und man alt gewor­den ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen