Poster: CONSTANTINE Zeichentrickserie

Poster: CONSTANTINE Zeichentrickserie

Der Serie CONSTANTINE nach dem gleichnamigen Helden aus dem DC-Universum war leider nur eine kurze Laufzeit beschieden, der Sender nahm sie wegen der Zuschauerzahlen nach einer Staffel aus dem Programm, obwohl die so schlecht gar nicht waren. Trotz der frühen Absetzung hat die Show eine anhängliche Fangemeinschaft gesammelt, das lag vermutlich nicht zuletzt an der Darstellung des Charakters durch Matt Ryan.

Es gab dann Gastauftritte in der CW-Serie ARROW und es wurde danach von dem Sender eine animierte Show angekündigt. Zu der gibt es jetzt ein Poster, sie soll früh in 2018 auf dem Webableger CW Seed starten (dabei handelt es sich um einen Webableger des Senders). Matt Ryan wird die Rolle des John Constantine erneut übernehmen, zumindest gesprochen.

Promoposter CONSTANTINE Copyright The CW

Ein offener Brief an J. J. Abrams zum Thema STAR WARS – als Video

Ein offener Brief an J. J. Abrams zum Thema STAR WARS – als Video

Ein paar Hinweise an J. J. Abrams, der bekanntermaßen bei der nächsten STAR WARS-Episode Regie führen wird. Liebevoll umgesetzt als animiertes Video. Etliche der Hinweise sind wirklich valide, mal davon abgesehen, dass es “niedlich” auch schon in Episode VI gab, wie wir alle wissen. Ich bin auch der Ansicht, dass man Coruscant oder Corellia ruhig mal zeigen darf und nicht alles auf Hinterwäldlerplaneten spielen muss (der Grund dafür war bei der ersten Trilogie das liebe Geld – oder: besser die Abwesenheit desselben, sowie die Tricktechnik, die das damals noch nicht ohne Aufwand hergab). Aber ansonsten: Han schoss zuerst!

http://www.youtube.com/watch?v=_joDNOpeWWo

 

Guillermo del Toro ist Mitregisseur bei PINOCCHIO

Gestern wurde offiziell bestätigt, dass Guillermo del Toro bei einer 3D-Stop-Motion-Variante von Carlo Collodis PINOCCHIO für die Jim Henson Company einer der Regisseure sein wird. Der andere ist Mark Gustafson, der bei THE FANTASTIC MR. FOX der Chefanimator war. PINOCCHIO wird der erste animierte Film für del Toro sein, der hat allerdings Erfahrung abseits der Regisseurarbeit bei solchen Steifen, denn er war ausführender Produzent bei Dreamworks´ PUSS IN BOOTS, KUNG FU PANDA 2 und dem noch kommenden RISE OF THE GUARDIANS, weiterhin war er Creative Consultant bei MEGAMIND.

Der Film basiert auf der von Gris Grimly illustrierten Version der Collodi-Erzählung, die Story wird von del Toro und seinen regelmäßigen Story-Mitarbeiter Matthew Robbins sowie Gris Grimly stammen, das Drehbuch verfasste ebenfalls Robbins. Lisa Henson von der Jim Henson Company produziert zusammen mit del Toro und Jason Lust, ausführende Produzenten sind Grimly und Gary Ungar.

Rock-Veteran Nick Cave wird als “musikalischer Berater” der Produktion fungieren.

Creative Commons License

Cover von PINOCCHIO in der von Gris Grimly illustrierten Version Copyright 2002 Tor Australia

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Orci und Kurtzman zu einer möglichen animierten STAR TREK-Serie

Bereits im Mai hatten sich die beiden “Mittäter” am letzten STAR TREK-Film Roberto Orci und Alex Kurtzman (auch: LOST, FRINGE) schon einmal sehr knapp über die Möglichkeit ausgelassen, dass es eine STAR TREK-Serie in animierter Form geben könnte. Damals hatten sie gesagt, dass “man mal drüber gesprochen” habe. Grund für die Frage, war, dass die beiden auch aus TRANSFORMERS eine Trickserie gemacht hatten.

Nun gibt es neue Informationen aus einem Radioninterview mit MyGeekTime, das diese mit den beiden auf dem San Diego Comic Con aufgenommen hatten:

Orci: Wir haben [wegen einer Trickserie] mal nachgefragt. Wir haben gefragt wie das mit den Rechten aussieht, wem sie gehören und was die Möglichkeiten wären. Das ist noch in einem sehr frühen Stadium – also wie in “wäre es eine Möglichkeit?” – und wir warten im Moment auf Antworten. Aber wir würden das sehr gerne machen.

Kurtzman: Wir hatten ja gerade erst die Erfahrung mit TRANSFORMERS: PRIME gemacht. Daraus haben wir eine Menge gelernt und es wäre cool, so etwas auch für TREK zu machen.

Das wäre es in der Tat..!

Quelle: TrekMovie.com, Promo-Bild oben Copyright Paramount und Bad Robot, Posterisierung von mir