Gestoppt: Guillermo del Toros PINOCCHIO

Gestoppt: Guillermo del Toros PINOCCHIO

Regisseur und Produzent Guillermo del Toro wollte Carlo Collodis klassischen Kinderbuch-Stoff PINOCCHIO in einen computeranimierten Film umsetzen – und das in einer für ihn typischen düsteren Fassung. Das Projekt ist bereits seit einiger Zeit irgendwie im Gange – und es wurde jetzt weggeaxt.

In einem Interview anlässlich der zweiten Staffel seiner Netflix-Serie TROLLHUNTERS gab er zu Protokoll, dass er Pinocchios Story im faschistischen Italien der Mussolini-Zeit ansiedeln wollte, mit einem Fokus darauf, ob es angesichts solcher Zustände besser sei, eine Puppe oder ein Mensch zu sein. Und er sagte, dass das Projekt eindeutig eingestellt ist, wobei er Absetzungen als “den natürlichen Zustand der meisten Filme” bezeichnete und dass so etwas eben passiert.

Weiterhin fügte er hinzu, dass er sich nach dem Ende seines aktuellen Projekts THE SHAPE OF WATER im nächsten Jahr eine kreative Pause gönnen wolle, um darüber nachzudenken, was er danach alles machen will. Er bezeichnete die Möglichkeit, sich solch eine Auszeit zu nehmen als großes Privileg. Man darf gespannt sein, mit welchem Projekten er nach seinem Sabbatjahr 2018 aus der sprichwörtlichen Höhle kommen wird.

Bild Guillermo del Toro von Gage Skidmore, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Guillermo del Toro ist Mitregisseur bei PINOCCHIO

Gestern wurde offiziell bestätigt, dass Guillermo del Toro bei einer 3D-Stop-Motion-Variante von Carlo Collodis PINOCCHIO für die Jim Henson Company einer der Regisseure sein wird. Der andere ist Mark Gustafson, der bei THE FANTASTIC MR. FOX der Chefanimator war. PINOCCHIO wird der erste animierte Film für del Toro sein, der hat allerdings Erfahrung abseits der Regisseurarbeit bei solchen Steifen, denn er war ausführender Produzent bei Dreamworks´ PUSS IN BOOTS, KUNG FU PANDA 2 und dem noch kommenden RISE OF THE GUARDIANS, weiterhin war er Creative Consultant bei MEGAMIND.

Der Film basiert auf der von Gris Grimly illustrierten Version der Collodi-Erzählung, die Story wird von del Toro und seinen regelmäßigen Story-Mitarbeiter Matthew Robbins sowie Gris Grimly stammen, das Drehbuch verfasste ebenfalls Robbins. Lisa Henson von der Jim Henson Company produziert zusammen mit del Toro und Jason Lust, ausführende Produzenten sind Grimly und Gary Ungar.

Rock-Veteran Nick Cave wird als “musikalischer Berater” der Produktion fungieren.

Creative Commons License

Cover von PINOCCHIO in der von Gris Grimly illustrierten Version Copyright 2002 Tor Australia

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.