STAR TREK-Fanfilm: THE TEST OF TIME

STAR TREK-Fanfilm: THE TEST OF TIME

Die Grup­pe Ava­lon Uni­ver­se hat schon die­ver­se Fan­fil­me geschaf­fen, THE TEST OF TIME ist einer davon, so wie es aus­sieht aus der Rei­he TALES FROM THE NEUTRAL ZONE. Die Inhalts­zu­sam­men­fas­sung liest sich wie folgt:

While try­ing to stop the theft of a Fede­ra­ti­on Time Ship, Tem­po­ral Agent Quinn dis­co­vers the sho­cking and tra­gic histo­ry of two dif­fe­rent worlds.

In Sachen Sets und VFX sieht das schon wirk­lich nicht schlecht aus. Der Fan­film ist knapp 24 Minu­ten lang.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer: FINAL FANTASY XVI

Trailer: FINAL FANTASY XVI

Noch in 2023 soll die nächs­te Ite­ra­ti­on von Squa­res lang­le­bi­ger Fan­ta­sy-Rei­he FINAL FANTASY erschei­nen (mei­ne ers­te Ver­si­on war Teil IV auf dem Super Nin­ten­do, ca 1991). Der Titel ist dann auch schlicht FINAL FANTASY XVI (und weil ich das MMO gespielt habe, will mein Mus­kel-Memo­ry immer XIV schreiben).

Inhalts­zu­sam­men­fas­sung:

As a mala­dy known as the Blight rava­ges the land of Valis­thea and its realms plun­ge into war, Cli­ve Ros­field, the first­born son of the Arch­du­ke of Rosa­ria, sets out on a dark, dan­ge­rous jour­ney to reven­ge fol­lowing a tragedy.

Regie bei FINAL FANTASY XVI führ­ten Kazu­to­yo Maehi­ro und Hiro­shi Takai, die schrie­ben auch die Sto­ry, die Musik stammt von Masayo­shi Soken.

In der japa­ni­schen Fas­sung spre­chen u.a. Yûya Uchi­daYuma Uchi­daNats­u­mi Fuji­wa­raMegu­mi HanHiro­shi Shiro­ku­ma und Aka­ri Higu­chi. Eng­li­sche Fas­sung: Ralph Ine­sonSusan­nah Fiel­dingBen StarrDavid Men­kinMichel­le FoxAlex Lani­pe­kun und andere.

Erschei­nunggs­ter­min ist der 22 Juni 2023.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer – STAR TEK: STRANGE NEW WORLDS Season 2

Trailer – STAR TEK: STRANGE NEW WORLDS Season 2

Poster SNW S2

Ich zumin­dest war­te nach der gran­dio­sen ers­ten Staf­fel seh­süch­tig auf die zwei­te Sea­son der STAR TREK-Serie STRANGE NEW WORLDS – und das nicht nur wegen des Gast­auf­tritts von Mari­ner und Boim­ler (aus der Ani­ma­ti­ons­se­rie STAR TREK: LOWER DECKS). Die ers­te Staf­fel hat­te alles, was man von STAR TREK erwar­tet: Span­nung, Moral, Ent­de­ckung und Erfor­schung, stel­len­wei­se nost­al­gisch-kit­schi­ge Plots und reich­lich Humor. Und das modern inszeniert.

Staf­fel zwei star­tet Mit­te Juni und man beamt des­we­gen noch­mal einen Trai­ler raus, in dem man nicht nur jede Men­ge neue Sze­nen zu sehen bekommt, son­dern auch Mari­ner und Boimler.

Wie schon zu ver­neh­men war, wird die drit­te Staf­fel sich auf­grund des Autoren­streiks in den USA lei­der nach hin­ten ver­schie­ben. Scha­de, aber mei­ne Soli­da­ri­tät gilt den Streikenden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Pro­mo­pos­ter Copy­right CBS & Paramount

Teaser: Netflixens SKULL ISLAND

Teaser: Netflixens SKULL ISLAND

Vor grob zwei Jah­ren hat­te Net­flix ange­kün­digt, dass es eine Ani­ma­ti­ons­se­rie um Legen­da­rys soge­nann­tes Mons­ter­Ver­se geben sol­le, also um King Kong und ande­re »Tita­nen« (aka Kai­jus). Danach war es sehr still um das Pro­jekt gewor­den, was aller­dings nicht bedeu­tet, dass der Stea­ming­dienst es auf­ge­ge­ben hätte.

Jetzt gibt es plötz­lich nicht nur einen Trai­ler, son­dern auch einen Start­ter­min für SKULL ISLAND – und der liegt näher, als man denkt.

Offen­bar geht es um ein schiff­brü­chi­ges Team von Wis­sen­schaft­lern und Söld­nern auf King Kongs Insel Skull Island (die ken­nen wir aus dem 2017 erschie­ne­nen Kino­film KONG: SKULL ISLAND).

Es pro­du­zie­ren Bri­an Duf­field (LOVE AND MONSTERS), Jacob Robin­son (TOMB RAIDER TV) und Brad Gra­eber. Details zu Sprecher°Innen gibt es bei IMDb noch nicht.

SKULL ISLAND star­tet am 22. Juni 2023 bei Netflix.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Phantastikpreis der Stadt Wetzlar: Zehn phantastische Titel in der engeren Auswahl

Phantastikpreis der Stadt Wetzlar: Zehn phantastische Titel in der  engeren Auswahl

Phantastikpreis Wetzlar Longlist 2023

Pres­se­mit­tei­lung der Phan­tas­ti­schen Biblio­thek Wetzlar:

Die Lon­g­list für den seit 1984 ver­ge­be­nen und mit 4.000,- € dotier­ten Phan­tas­tik­preis der Stadt Wetz­lar steht fest. Zehn Titel aus den unter­schied­lichs­ten Spiel­ar­ten der Phan­tas­tik wer­den jetzt ein­ge­hend von der Fach­ju­ry geprüft, nach­dem sie aus 130 Ein­rei­chun­gen aus­ge­wählt wur­den. In der enge­ren Aus­wahl fin­den sich Neu­in­ter­pre­ta­tio­nen von Mär­chen wie „Frosch­kö­nig“ und „Rum­pel­stilz­chen“ (durch Akiz und Chris­ti­an Han­del), Migra­ti­ons­ge­schich­ten („Jonas Rei­se“ „Gesprä­che auf dem Mee­res­grund“, „Hau­sers Aus­flug“) und Dys­to­pi­sches („Auf See“, „Unten“, „Neon­grau“). „Es ist aus­ge­spro­chen span­nend, wie sich die Phan­tas­tik jedes Jahr neue The­men erschreibt und neue Blick­win­kel auf unse­re Welt erkun­det“, erklärt Klau­dia Sei­bel, Mit­ar­bei­te­rin der Phan­tas­ti­schen Biblio­thek Wetz­lar und seit 2019 Koor­di­na­to­rin des Prei­ses. „Von Welt­flucht kann da gar kei­ne Rede sein. Manch über­ra­schen­de Erkennt­nis über das Hier und Jetzt kommt im Gewand einer Schau­er­ge­schich­te oder eines Mär­chens daher.“
36 Mal wur­de der Phan­tas­tik­preis der Stadt Wetz­lar bereits ver­lie­hen, dar­un­ter an Carl Ame­ry, Cor­ne­lia Fun­ke, Wolf­gang und Hei­ke Hohl­bein sowie Wal­ter Moers; im ver­gan­ge­nen Jahr ging er an Sabri­na Želez­ný. Der Preis wür­digt phan­tas­ti­sche Roma­ne, die in deut­scher Spra­che ver­fasst wur­den und erst­mals in Print­form  erscheinen.
Ende Juni wird die Fach­ju­ry die Ent­schei­dung über die Short­list von drei Titeln tref­fen. Der dies­jäh­ri­ge Preis­trä­ger wird Ende Juli ver­kün­det; die öffent­li­che Preis­ver­lei­hung fin­det vor­aus­sicht­lich am 8. Sep­tem­ber 2023 im Rah­men der 39. „Wetz­la­rer Tage der Phan­tas­tik“ statt.
Fol­gen­de Titel sind 2023 in der enge­ren Aus­wahl für den Phan­tas­tik­preis der Stadt Wetzlar:

Akiz: Die Köni­gin der Frö­sche (han­ser­blau)
Peter von Becker: Jonas Rei­se – Ein Aben­teu­er durch Raum und Zeit (cbj)
The­re­sia Enzens­ber­ger: Auf See (Carl Hanser)
Chris­ti­an Han­del: Schat­ten­gold – Ach, wie gut, dass nie­mand weiß …
(Piper)
Erik Hau­ser: Das Erbe der Wöl­fe (Faby­lon)
Maja Ilisch: Unten (Dress­ler)
Root Leeb: Gesprä­che auf dem Mee­res­grund (OKTAVEN im Ver­lag Freies
Geistesleben)
Stef­fen Men­sching: Hau­sers Aus­flug (Wall­stein)
Aiki Mira: Neon­grau – Game over im Neu­ro­sub­strat (Pola­ri­se)
Caro­li­ne Ron­ne­feldt: Quen­del – Über die Schat­ten­gren­ze (Ueber­reu­ter)

Wei­te­re Details zum Preis auf der zuge­hö­ri­gen Web­sei­te.

BABYLON 5 kehrt als Animationsfilm zurück

BABYLON 5 kehrt als Animationsfilm zurück

Logo Babylon 5 Animationsfilm

J. Micha­el Strac­zyn­ski, der Schöp­fer der Sci­ence Fic­tion-Kult­se­rie BABYLON 5 hat­te bereits seit eini­gen Mona­ten ange­teasert, dass sich etwas tun wür­de. Jetzt ist der Narn aus dem Sack:

Zusam­men mit War­ner Bros. Ani­ma­ti­on und WB Home Enter­tain­ment hat JMS einen Ani­ma­ti­ons­film um das Fran­chise rea­li­siert, der bis dato noch kei­nen offi­zi­el­len Titel hat. Das ist sei­nen Anga­ben zufol­ge auch kein Zukunfts­pro­jekt, wie er sagt ist die Arbeit an dem Film bereits abge­schlos­sen und er soll noch in 2023 ver­öf­fent­licht wer­den. Sei­nen Tweets zufol­ge ist das inhalt­lich nah an der Fern­seh­se­rie und alle noch leben­den Schau­spie­ler sind dar­an betei­ligt. Des­we­gen konn­ten die fol­gen­den lei­der nicht mehr mit­ma­chen: Andre­as Kat­s­u­las (G’Kar), Mira Fur­lan (Delenn), Jer­ry Doyle (Gari­bal­di), Richard Biggs (Dr. Fran­k­lin), Micha­el O’ Hare (Sin­c­lair), und Ste­phen Furst (Vir), denn die sind alle bereits ins Licht gegangen.

Da das Gan­ze bereits abge­schlos­sen ist, wird es nicht durch den Streik der Dreh­buch­au­toren in Hol­ly­wood ver­zö­gert, das Erschei­nungs­da­tum wird nicht vor dem San Die­go Comic Con sein, der star­tet am 20 Juli 2023.

Das ange­kün­dig­te BABYLON 5‑Re­boot-Pro­jekt ist auf­grund von Stu­dio­po­li­tik und eben dem Streik der­zeit lei­der auf Eis gelegt.

Logo Copy­right War­ner Bros.

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 3 – Deutsch­land­start 03.05.2023

Wow, was für ein Ritt. Man mag es kaum glau­ben, dass es knapp zehn Jah­re her ist, seit GUARDIANS OF THE GALAXY in die Kinos kam, damals unter dem Vor­ab-Geläs­te­re der übli­chen Ver­däch­ti­gen, dass das mit der Musik (Ooo­ga-chak­ka) und dem spre­chen­den Wasch­bä­ren mal gar nicht geht und die einen gigan­ti­schen Flop prophezeihten.

Mei­ne Güte, was waren die preis­ver­däch­tig ahnungs­los … Mei­ne Güte, was haben Mar­vel und Gunn es denen gezeigt …

Auf Teil drei muss­ten wir deut­lich län­ger war­ten, als ursprüng­lich geplant war. Das lag zum einen an den Que­re­len mit Dis­ney und um den Regis­seur James Gunn und zum ande­ren natür­lich an der Pan­de­mie. Und da Gunn nach einem Aus­flug zu DC Comics dort ange­heu­ert wur­de, um das DCEU auf Spur zu brin­gen, war im Prin­zip schon klar, dass Teil drei der Tri­lo­gie den Abschluss der Aben­teu­er der Guar­di­ans dar­stel­len wür­de, des­we­gen ist das kein Spoiler.

Aber wie das genau aus­se­hen wür­de, das war nicht klar.

wei­ter­le­sen →

Trailer: DUNE 2

Trailer: DUNE 2

Und da ist er, der ges­tern bereits durch einen »Trai­ler Tea­ser« ange­kün­dig­te ers­te Vor­gu­cker für den zwei­ten Teil von Denis Ville­neu­ves DUNE-Adap­ti­on. Fol­ge­rich­tig ist der Titel des Strei­fens DUNE PART 2.

Neu in der Schauspieler°Innen-Riege ist Flo­rence Pugh (BLACK WIDOW) als Prin­zes­sin Iru­lan. In wei­te­ren Rol­len: Timo­thée Cha­la­metZen­da­yaRebec­ca Fer­gu­sonAus­tin But­lerLéa Sey­douxJavier Bar­demStel­lan SkarsgårdJosh Bro­linDave Bau­tis­taChris­to­pher Wal­ken (als Emperor Shad­dam IV), Char­lot­te Ram­pling und ande­re. Das Dreh­buch ver­fass­te Ville­neuve zusam­men mit Jon Spaihts, es pro­du­zie­ren Cale Boy­terTanya Lapoin­tePatrick McCor­mickMary Parent und Ville­neuve.

DUNE PART 2 soll am 2. Novem­ber 2023 in die bun­des­deut­schen Kinos kommen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Roddenberry Archive: Besuche jede Menge Enterprise-Brücken

Roddenberry Archive: Besuche jede Menge Enterprise-Brücken

Gene Rod­den­ber­ry mag seit 1991 im Sto’­vo’­kor sein, aber sein Erbe lebt wei­ter. Nicht nur durch die zahl­lo­sen STAR TREK-Seri­en und Fil­me, son­dern auch neu­er­dings durch das Rod­den­ber­ry Archi­ve, das man online besu­chen kann.

Der neu­es­te Clou ist eine Web­sei­te, auf der man Brü­cken von jeder Men­ge USS Enter­pri­se-Varia­tio­nen besu­chen kann. Und nicht nur die offen­sicht­li­chen Ver­sio­nen, son­dern auch ver­schie­de­ne Aus­prä­gun­gen aus den Staf­feln, denn die Brü­cken wur­den immer wie­der umgebaut.

»Umse­hen« ist dabei ernst gemeint, man kann wie in Games mit WASD vir­tu­ell über die Brü­cken lau­fen (oder sich vor­ge­ge­be­ne Kame­ra­fahr­ten anse­hen). Sogar die neue Enterprise‑G aus der letz­ten PICARD-Staf­fel ist bereits dabei.

Man fin­det die­sen Teil des Rod­den­ber­ry Archi­ves unter https://roddenberry.x.io

Tech­nisch sehe ich Raum für Ver­bes­se­run­gen, denn bis­wei­len klappt das Cur­sor-Cap­tu­ring durch die Web­sei­te nicht kor­rekt und dann ist das Umse­hen sehr hake­lig und WASD funk­tio­niert nicht. Grund­sätz­lich soll­te man ohne­hin einen moder­nen Brow­ser nut­zen. Zum tech­ni­schen Hin­ter­grund: Die Brü­cken wur­den unter Nut­zung von Otoys Ren­der Engi­ne Octa­ne rea­li­siert. Otoy arbei­tet mit dem Rod­den­ber­ry Archi­ve zusam­men, um vir­tu­el­le Umge­bun­gen für das Archiv zu schaf­fen, die das STAR TTEK-Erbe bewah­ren sollen.

Screen­shots © 2023 OTOY, Inc., cer­tain mate­ri­als are © 2023 OTOY, Inc. and Rod­den­ber­ry Enter­tain­ment Inc.

Trailer: THE HUNGER GAMES – THE BALLAD OF SONGBIRDS & SNAKES

Trailer: THE HUNGER GAMES – THE BALLAD OF SONGBIRDS & SNAKES

Jun­ge­jun­ge, der Titel hat Län­ge. THE HUNGER GAMES – THE BALLAD OF SONGBIRDS & SNAKES basiert – wie der Titel nicht ganz unsub­til andeu­tet – auf den Roma­nen von Suzan­ne Col­lins und der Film­tri­lo­gie HUNGER GAMES und erzählt deren Vor­ge­schich­te, also wie das mit den Hun­ger­spie­len begann.

Man möch­te mit dem Fran­chise also gern noch ein wenig mehr Geld ver­die­nen. Wie ich bereits mehr­fach erwähn­te, hän­gen mir Dys­to­pien weit zum Hals raus, ins­be­son­de­re weil wir ohne­hin bald eine erle­ben wer­den, wenn die maß­geb­li­chen Par­tei­en in Deutsch­land so wei­ter machen, weit vor­ne die FDP.

Regis­seur Fran­cis Law­rence arbei­te­te auf Basis eines Dreh­buchs von Micha­el Arndt, es pro­du­zie­ren Nina Jacob­sonLaw­rence und Brad Simp­son, aus­füh­ren­de Produzent°Innen sind Suzan­ne Col­linsJim Mil­lerTim Palen und Mika Sai­to. Es spie­len Rachel Zeg­lerHun­ter Scha­ferVio­la DavisPeter Din­kla­geBurn Gor­manJason Schwart­z­manTom Bly­th und andere.

Deutsch­land­start ist am 16. Novem­ber 2023.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Erschienen: GEFANGENE DES PANTHERS – zweiteiliger Fantasy-Roman von Ju Honisch

Erschienen: GEFANGENE DES PANTHERS – zweiteiliger Fantasy-Roman von Ju Honisch

GEFANGENE DES PANTHERS ist der neue Fan­ta­sy-Roman von Ju Honisch. Auf­grund des Umfangs erschie­nen im April 2023 in zwei Teil­bän­den (Teil 1 – Ver­rä­te­rin­nen & Teil 2 – Mon­den-Fein­de), nimmt er ein klas­si­sches Fan­ta­sy-Motiv auf: den Kampf für Frei­heit und Gerech­tig­keit, dies­mal mit einer weib­li­chen Hel­din und ihren Gefährt*Innen. Von Ju Honischs bis­lang neun Roma­nen erhielt jeweils einer den Deut­schen Phan­tas­tik Preis (DAS OBSIDIANHERZ) und einer den SERAPH der Phan­tas­ti­schen Aka­de­mie (SCHWINGEN AUS STEIN) und zwei wei­te­re schaff­ten es auf die End­aus­wahl­lis­te der bei­den Prei­se. Die Autorin wagt es in GEFANGENE DES PANTHERS, ein seit Tol­ki­en ver­trau­tes Kon­zept mit brand­neu­em Inhalt zu füllen:

Magie steht in Tru­ri­en als Macht­mo­no­pol aus­schließ­lich dem »Kerend« zu ? und sei­ner wil­len­los höri­gen Ein­satz­trup­pe aus »Uner­wähl­ten«.
Magie ist hier das Instru­ment für Gedan­ken­kon­trol­le, Gewalt, Ver­hin­dern jeg­li­cher Indi­vi­dua­li­tät, Infor­ma­ti­ons­be­schrän­kung und unaus­weich­li­cher Prä­gung: das alles als Grund­stock für Schaf­fung eines qua­si reli­giö­sen Unfehl­bar­keits­my­thos eines gna­den­lo­sen Herrschers.
Als Aëna­hya selbst zur Uner­wähl­ten wer­den soll, flüch­tet sie. Gejagt wird sie als­bald nicht nur vom Kerend mit sei­nen magie­mäch­ti­gen Uner­wähl­ten und sei­nen erbar­mungs­lo­sen Rit­tern, son­dern auch von den Grau­wär­len, pan­ther­ar­ti­gen Wer­men­schen, die ihre eige­nen Zie­le mit ihr verfolgen.
Ihre Flucht wird zum Kampf für die Frei­heit und gegen die Tyran­nei eines Herr­schers, dem es eine Freu­de ist, das Den­ken, Füh­len und Han­deln eines jeden bis ins aller­kleins­te Detail zu regie­ren: ein Reich aus glit­zern­den, leben­den Spiel­stei­nen, deren Gehor­sam abso­lut ist.

GEFANGENE DES PANTHERS
Band1 – VERRÄTERINNEN
Fantasy
Ju Honisch
7. April 2023
Taschen­buch:
ISBN: 979–8388220448
387 Sei­ten, EUR 12,75
eBook:
ASIN: B0C2HPLQ8H
EUR 4,20
GEFANGENE DES PANTHERS
Band 2 – MONDEN-FEINDE
Fantasy
Ju Honisch
7. April 2023
Taschen­buch:
ISBN: 979–8388369741
427 Sei­ten, EUR 13,86
eBook:
ASIN: B0C2J5YKPL
EUR 4,20

Cover­ab­bil­dun­gen Copy­right Ju Honisch

THE FLASH – Official Trailer 2

THE FLASH – Official Trailer 2

Geht’s viel­leicht noch ein wenig dra­ma­ti­scher? Ver­mut­lich nicht, es geht zudem für War­ner um viel, denn THE FLASH soll das DC Expan­ded Uni­ver­se aus dem tie­fen Tal der Unzu­läng­lich­keit ret­ten, zumin­dest nach dem Wil­len des neu­en Head Hon­chos James Gunn. Nach­dem der ers­te Trai­ler noch ansatz­wei­se lus­ti­ge Momen­te hat­te, ver­zich­tet man hier kom­plett dar­auf und setzt auf über­bor­den­de Dra­ma­tik-Epik – und ganz viel Keaton-Bat­man als Fanservice.

Regie führ­te Andy Muschi­et­ti (IT) nach einem Dreh­buch von Chris­ti­na Hod­son (BIRDS OF PREY, BUMBLEBEE), es pro­du­zie­ren Micha­el Dis­co und Bar­ba­ra Muschi­et­ti, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Toby Emme­richWal­ter Hama­daMari­an­ne Jenkins und Galen Vais­man. Es spie­len Ezra Mil­lerSasha Cal­leMicha­el KeatonBen AffleckMicha­el Shan­nonTemu­e­ra Mor­ri­son und andere.

Deutsch­land­start von THE FLASH ist am 15. Juni 2023.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.