DUNE-Film: Immer noch in Arbeit

DUNE-Film: Immer noch in Arbeit

Es ist eine schier endlose Geschichte mit der Neuverfilmung von Frank Herberts Science Fiction-Klassiker DUNE (DER WÜSTENPLANET). Bekanntlich arbeitet Denis Villeneuve an einer Umsetzung. Der ist da nach eigenen Aussagen auch schwer am Ball, denn es handelt sich um eine Herzensprojekt des Regisseurs, der mit Arrival und  Blade Runner 2049 nachhaltig beeindruckte. Die angebotene Regiearbeit am nächsten James Bond hat Villeneuve zumindest schon mal zugunsten der DUNE-Verfilmung abgelehnt, es ist ihm also Ernst.

Aktuell gab er zu Protokoll, dass der Plan sogar ist, zwei Filme aus dem Stoff zu machen, möglicherweise mehr. Er geht davon aus, dass die Dreharbeiten für den ersten bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen könnten.

Weitere konkrete Informationen beispielsweise zu Drehbeginn, Starttermin oder Besetzung gibt es allerdings nach wie vor nicht.

Bild Denis Villeneuve von Gage Skidmore, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Trailer: BLADE RUNNER 2049

Trailer: BLADE RUNNER 2049

Und da ist er, der erste vollständige Trailer zu BLADE RUNNER 2049, der Fortsetzung des Kult-Klassikers von Ridley Scott.

Plot:

Thirty years after the events of the first film, a new blade runner, LAPD Officer K (Ryan Gosling), unearths a long-buried secret that has the potential to plunge what’s left of society into chaos. K’s discovery leads him on a quest to find Rick Deckard (Harrison Ford), a former LAPD blade runner who has been missing for 30 years.

Ridley Scott produziert, Regie führt Denis Villeneuve (ARRIVAL).

Deutscher Kinostart ist am 5. Oktober 2017.

Zum Trailer: Jungejunge … oO

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DUNE-Neuverfilmung hat Regisseur

DUNE-Neuverfilmung hat Regisseur

Legendary Pictures hatte Ende 2016 die Rechte für eine Neuverfilmung von Frank Herberts SF-Klassiker DUNE (DER WÜSTENPLANET) erworben – und dann hörte man nichts mehr. Jetzt ist es offiziell, dass man einen Regisseur verpflichtet hat, denn das twitterte Herberts Sohn Brian, der mitproduziert. Der Auserwählte ist Denis Villeneuve. Der hat mit ARRIVAL bewiesen, dass er Science Fiction beherrscht (und erhielt eine Oscar-Nominierung dafür) und führt auch das Ruder bei BLADE RUNNER 2049. Diese Referenzen lassen hoffen.

Legendary hält nicht nur die Film- sondern auch die Fernsehrechte an DER WÜSTENPLANET. Thomas Tull, Mary Parent und Cale Boyter fungieren als Produzenten, Brian Herbert, Byron Merritt und Kim Herbert sind ausführende Produzenten.

Mehr darüber, wenn ich es erfahre.

Bild Denis Villeneuve von Georges Biard, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Vollständiger Trailer: ARRIVAL

Vollständiger Trailer: ARRIVAL

Nachdem ich bereits den Teaser gezeigt hatte gibt es nun auch einen vollständigen Trailer zu Denis Villeneuves Film ARRIVAL nach Ted Chiangs STORY OF YOUR LIFE.

Deutscher Kinostart ist am 10. November 2016, es spielen u.a. Amy Adams, Je­remy Ren­ner und Fo­rest Whi­ta­ker.

Endlich mal wieder ein ungewöhnlicher und origineller SF-Film.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Teaser: ARRIVAL

Teaser: ARRIVAL

Nach der Shortstory STORY OF YOUR LIFE von Ted Chiang dreht Denis Villeneuve den Film ARRIVAL, bei dem es um die Ankunft von Außerirdischen auf der Erde geht. Es spielen unter anderem Amy Adams, Jeremy Renner und Forest Whitaker, US-Kinostart ist am 11. November 2016, in Deutschland ein Tag früher.

Dazu gab es in der letzten Woche einen Teaser, den kann man hier sehen. Morgen soll es einen vollständigen Trailer geben, der wird natürlich ebenfalls auf PhantaNews zu sehen sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Paramount zahlt Rekordsumme für SciFi-Thriller STORY OF YOUR LIFE

Paramount zahlt Rekordsumme für SciFi-Thriller STORY OF YOUR LIFE

Amy AdamsAmy Adams ist nicht erst seit ihrer Oscar-Nominierung für AMERICAN HUSTLE schwer angesagt. Ihr nächstes Projekt wird mit großer Wahrscheinlichkeit der SF-Thriller STORY OF YOUR LIFE, unterschrieben hat sie bereits. Der basiert auf einer Kurzgeschichte von Ted Chiang, ein Autor, der im Moment im englischsprachigen Raum ebenfalls sehr erfolgreich is. STORY OF YOUR LIFE erschien 1998 und wurde mit dem Nebula-, dem Sturgeon- und dem Seiun-Award ausgezeichnet.

Interessant ist weiterhin, dass sich Paramount mit anderen verleihern einen Bieterkrieg geliefert hat, um den Streifen in die US-amerikanischen, kanadischen und chinesischen Kinos zu bringen. Den Zuschlag erhielten sie dan bei der erstaunlichen Summe von 20 Millionen Dollar.

STORY OF YOUR Life ist ein SF-Thriller, der auf einer Erde spielt, auf der Außerirdische gelandet sind. Adams stellt eine Linguistin dar, die vor die Aufgabe gestellt wird, die merkwürdige Sprache der Aliens zu entschlüsseln, um so festzustellen, ob di eBesucher in Frieden kommen, oder nicht. Doch während sie lernt, mit den interstellaren Touristen zu kommunizieren wird sie von intensiven Flashbacks heimgesucht – und diese könnten dazu führen, den wahren Grund für den Besuch der Aliens zu enthüllen.

Regie führt Denis Villeneuve, den kennt man von Arbeiten für PRISONERS oder ENEMY. Das Drehbuch verfasst Eric Heisserer, der hat bisher eher durchschnittliche Werke wie das THING-Prequel, A NIGHTMARE ON ELM STREET 2010 oder FINAL DESTINATION 5 abgeliefert. Dennoch scheint sein Skript für STORY OF YOUR LIFE besser zu sein, denn sie wurde akzeptiert.

Bild: Amy Adams 2012, von gdcgraphics, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Da die Dreharbeiten noch nicht begonnen haben, gibt es auch noch keine Starttermine.