STAR WARS: Noch eine Filmreihe in Planung

STAR WARS: Noch eine Filmreihe in Planung

Nein, es geht hier nicht um die die STAR WARS-Film­tri­lo­gie ab­seits der Sky­wal­ker-Saga, die Rian John­son für Dis­ney und Lu­cas­Film rea­li­sie­ren soll. Es ist, wie jetzt be­kannt wur­de, noch eine wei­te­re Film­rei­he ge­plant.

Da­vid Be­nioff und D. B. Weiss sind die Showrun­ner von GAME OF THRO­NES. Die Show kommt mit der näch­sten Staf­fel zu ih­rem Ende, da­nach ha­ben die bei­den wie­der Zeit. Des­we­gen hat Lu­cas­Film die zwei laut ei­ner Aus­sa­ge von des­sen Che­fin Ka­th­le­en Ken­ne­dy an­ge­heu­ert, um eine wei­te­re Film­rei­he im STAR WARS-Uni­ver­sum zu rea­li­sie­ren. Ir­gend­wie fin­de ich es ver­wun­der­lich, dass man nicht von ei­ner Tri­lo­gie, son­dern ei­ner »Rei­he« spricht. Die bei­den ha­ben be­reits ein ge­mein­sa­mes State­ment ab­ge­ge­ben (Über­set­zung von mir):

In the sum­mer of 1977 we tra­v­eled to a ga­la­xy far, far away, and we’ve been drea­ming of it ever sin­ce. We are ho­no­red by the op­por­tu­ni­ty, a litt­le ter­ri­fied by the re­spon­si­bi­li­ty, and so ex­ci­ted to get star­ted as soon as the fi­nal se­a­son of GAME OF THRO­NES is com­ple­te.

Im Som­mer 1977 rei­sten wir in eine Ga­la­xie weit, weit ent­fernt und wir ha­ben seit­dem von ihr ge­träumt. Wir füh­len uns durch die Chan­ce ge­ehrt, sind we­gen der Ver­ant­wor­tung ein we­nig er­schreckt, und freu­en uns dar­auf zu be­gin­nen, so­bald die letz­te Staf­fel GAME OF THRO­NES fer­tig­ge­stellt wur­de.

Man kann also da­von aus­ge­hen, dass die Ar­beit an der neu­en STAR WARS-Rei­he im näch­sten Jahr be­gin­nen wird.

Logo STAR WARS Co­py­right Lu­cas­Film und Dis­ney Pic­tures

CONFERDERATE: Neue Serie der GAME OF THRONES-Macher

CONFERDERATE: Neue Serie der GAME OF THRONES-Macher

Da­vid Be­nioff und D.B. Weiss sind die Män­ner hin­ter HBOs be­kann­ter­ma­ßen äu­ßerst er­folg­rei­cher Fan­ta­sy-Se­rie GAME OF THRO­NES. Da hier ein Ende ab­seh­bar ist, ha­ben die bei­den be­reits ein neu­es Pro­jekt: Es trägt den Ti­tel CON­FE­DERA­TE.

CON­FE­DERA­TE ba­siert nicht auf ir­gend­wel­chen Bü­chern, son­dern ist ein Pro­jekt, das di­rekt als Fern­seh­se­rie ent­wickelt wur­de. Die Show spielt in ei­ner al­ter­na­ti­ven Zeit­li­nie, in der sich die Süd­staa­ten der USA er­folg­reich von der Uni­on ab­ge­spal­ten ha­ben und zu ei­ner Na­ti­on wur­den, in der Skla­ve­rei le­gal ist und zu ei­ner mo­der­nen In­sti­tu­ti­on wur­de. Ver­folgt wer­den Cha­rak­te­re von bei­den Sei­ten der »Ma­son-Di­xon De­mi­li­ta­ri­zed Zone«: Frei­heits­kämp­fer, Skla­ven­jä­ger, Po­li­ti­ker, Jour­na­li­sten und Ma­na­ger von Skla­ven­halt­er­fir­men, wäh­rend sich ein Krieg zwi­schen den bei­den Län­dern ab­zeich­net, um die Skla­ve­rei zu be­en­den.

Be­nioff und Weiss sind die Showrun­ner, die auch zu­sam­men mit Ni­chel­le Tram­ble Spell­man (THE GOOD WIFE) und Mal­colm Spell­man (EM­PI­RE), die eben­falls als aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten agie­ren, die Sto­ries schrei­ben wer­den. Wei­te­re aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Ca­ro­lyn Strauss und Ber­na­det­te Caul­field (bei­de GAME OF THRO­NES).

Die Pro­duk­ti­on soll nach dem letz­ten Staf­fel von GAME OF THRO­NES be­gin­nen.

Quel­le: HBO-Pres­se­mit­tei­lung, Logo HBO © und ® Home Box Of­fice

GAME OF THRONES Staffel drei genehmigt

Es ist wohl nicht wirk­lich eine Über­ra­schung, im­mer­hin hat­te man bei HBO in ei­nem In­ter­view be­reits bei der An­kün­di­gung der zwei­ten Staf­fel zu Pro­to­koll ge­ge­ben, dass man so lan­ge wei­ter­pro­du­zie­ren möch­te, »so lan­ge Ge­or­ge R. R. Mar­tin schreibt«. Heu­te mel­de­te der Sen­der nach nur zwei aus­ge­strahl­ten Epi­so­den der Se­a­son zwei, dass die drit­te Staf­fel der Er­folgs­se­rie GAME OF THRO­NES ge­neh­migt wor­den ist.

Die bei­den er­sten Fol­gen hat­ten im Durch­schnitt 8,3 Mil­lio­nen Zu­schau­er und die Se­rie ist auf dem be­sten Weg, den Zu­schau­er­re­kord von 9,3 Mil­lio­nen in der er­sten Staf­fel zu über­tref­fen.

HBO-Pro­gramm­chef Mi­cha­el Lom­bar­do sag­te:

Die Se­ri­en­er­schaf­fer Da­vid Be­nioff und D. B. Weiss ha­ben un­se­re Er­war­tun­gen für die zwei­te Staf­fel sehr hoch ge­schraubt – und sie so­gar noch über­trof­fen. Wir sind aus­ge­spro­chen er­freut über die Un­ter­stüt­zung, die wir durch die Me­di­en und die Zu­schau­er er­hal­ten ha­ben und kön­nen es kaum ab­war­ten zu se­hen, was Dan und Da­vid für die näch­ste Staf­fel auf La­ger ha­ben.

Wäh­rend die er­ste Staf­fel sich um die Ge­scheh­nis­se im er­sten Buch mit dem Ti­tel A GAME OF THRO­NES dreh­te, wid­me­te sich die zwei­te der im Ro­man A CLASH OF KINGS fort­ge­schrie­be­nen Ge­schich­te. Falls die Au­to­ren nicht von die­ser Art der Um­set­zung ab­wei­chen, kön­nen wir wohl da­von aus­ge­hen, dass die drit­te Se­a­son dem In­halt von A STORM OF SWOR­DS folgt. Der­zeit exi­stie­ren in der Ro­man­se­rie fünf Bü­cher.

Nach­fol­gend – weil es so schön passt – der Teaser zur Epi­so­de drei der zwei­ten Staf­fel:

http://www.youtube.com/watch?v=6gWrA5UCkF8 Creative Commons License

Logo GAME OF THRO­NES Co­py­right HBO