DEFIANCE bekommt zweite Staffel

DEFIANCE bekommt zweite Staffel

Gute Nach­rich­ten für Fans der SyFy-Serie DEFIANCE (die auch ein MMO ist): Der Sen­der ist äußerst ange­tan von den Zuschau­er­zah­len der post­apo­ka­lyp­ti­schen Sci­ence Fic­tion-Serie mit Wild West-Touch und hat des­we­gen gemel­det, dass sie für eine zwei­ter Staf­fel mit 13 Epi­so­den ver­län­gert wird. In der Pres­se­mit­tei­lung wird expli­zit auch auf das Spiel ein­ge­gan­gen, auch das wird als Erfolg gewer­tet, ich hat­te erst kürz­lich dar­über berich­tet, dass man nach eige­nem Bekun­den eine Mil­li­on Spie­ler hat.

Auch in der zwei­ten Staf­fel der TV-Serie wird Kevin Mur­phy (CAPRICA, DESPERATE HOUSEWIVES) wie­der die Jobs des aus­füh­ren­den Pro­du­zen­ten und Showrun­ners über­neh­men; wei­te­rer aus­füh­ren­der Pro­du­zent ist Dar­ren Swim­mer. Ent­wi­ckelt wur­de DEFIANCE von Rock­ne S. O´Bannon (SEAQUEST, FARSCAPE).

In der ers­ten Staf­fel spie­len unter ande­rem Grant Bow­ler, Julie Benz, Ste­pha­nie Leo­ni­das, Tony Cur­ran, Jai­me Mur­ray, Gra­ham Gree­ne und Mia Kir­sh­ner, ob man alle davon in der zwei­ten Sea­son wie­der­se­hen wird ist noch unklar.

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to DEFIANCE Copy­right SyFy

GAME OF THRONES Staffel vier angekündigt

GAME OF THRONES Staffel vier angekündigt

HBO hat auf sei­ner Face­book-Sei­te gera­de ange­kün­digt, dass es eine vier­te Staf­fel ihrer Erfolgs­se­rie GAME OF THRONES geben wird. Da hat nach dem Rekord­start der drit­ten Sea­son ja nie­mand mit gerechnet … ;)

Inhalt der vier­ten Staf­fel mit dem Titel WITH FIRE & BLOOD wird der zwei­te Teil des drit­ten Buches von GRRMs Rei­he A SONG OF ICE AND FIRE sein.

Pro­mo­gra­fik zur vier­ten Staf­fel Copy­right Home Box Office Inc.

PACIFIC RIM: Fortsetzung schon genehmigt

Es ist noch gut acht Mona­te bis zum Kino­start von Guil­ler­mo del Toros »Rie­sen­ro­bo­ter gegen Aliens«-Gekloppe mit dem Titel PACIFIC RIM. Legen­da­ry Pic­tures schei­nen sehr sicher zu sein, dass das ein Erfolg wer­den wird, denn bereits jetzt wur­de eine Fort­set­zung genehmigt.

Dreh­buch­au­tor Tra­vis Beacham (CLASH OF THE TITANS) wur­de dar­um gebe­ten, ein Skript zu ver­fas­sen. Das mcht Sinn, denn die­se Auf­ga­be hat­te er bereits beim ers­ten Teil inne. Dabei soll er eng mit del Toro zusam­men arbei­ten. Falls letz­te­rer über­haupt Zeit hat, ange­sichst sei­nes mehr als engen Ter­min­ka­len­ders muss man sich fra­gen, wie das noch pas­sen soll …

Ver­blüf­fend, dass man bei Legen­da­ry der­art an einen Erfolg des Films glaubt, dass schon lan­ge vor dem Kino­start eine Fort­set­zung ange­scho­ben wird. Grö­ßen­wahn? Oder ob es ihnen schlicht egal ist, wenn der ers­te floppt? Wobei ich nicht an einen Flop glau­ben kann, immer­hin läuft die Hype-Maschi­ne für PACIFIC RIM schon auf Hoch­tou­ren, und – hey! – Guil­ler­mo del Toro …

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to PACIFIC RIM Copy­right War­ner Bros.

GAME OF THRONES Staffel drei genehmigt

Es ist wohl nicht wirk­lich eine Über­ra­schung, immer­hin hat­te man bei HBO in einem Inter­view bereits bei der Ankün­di­gung der zwei­ten Staf­fel zu Pro­to­koll gege­ben, dass man so lan­ge wei­ter­pro­du­zie­ren möch­te, »so lan­ge Geor­ge R. R. Mar­tin schreibt«. Heu­te mel­de­te der Sen­der nach nur zwei aus­ge­strahl­ten Epi­so­den der Sea­son zwei, dass die drit­te Staf­fel der Erfolgs­se­rie GAME OF THRONES geneh­migt wor­den ist.

Die bei­den ers­ten Fol­gen hat­ten im Durch­schnitt 8,3 Mil­lio­nen Zuschau­er und die Serie ist auf dem bes­ten Weg, den Zuschau­er­re­kord von 9,3 Mil­lio­nen in der ers­ten Staf­fel zu übertreffen.

HBO-Pro­gramm­chef Micha­el Lom­bar­do sagte:

Die Seri­en­er­schaf­fer David Benioff und D. B. Weiss haben unse­re Erwar­tun­gen für die zwei­te Staf­fel sehr hoch geschraubt – und sie sogar noch über­trof­fen. Wir sind aus­ge­spro­chen erfreut über die Unter­stüt­zung, die wir durch die Medi­en und die Zuschau­er erhal­ten haben und kön­nen es kaum abwar­ten zu sehen, was Dan und David für die nächs­te Staf­fel auf Lager haben.

Wäh­rend die ers­te Staf­fel sich um die Gescheh­nis­se im ers­ten Buch mit dem Titel A GAME OF THRONES dreh­te, wid­me­te sich die zwei­te der im Roman A CLASH OF KINGS fort­ge­schrie­be­nen Geschich­te. Falls die Autoren nicht von die­ser Art der Umset­zung abwei­chen, kön­nen wir wohl davon aus­ge­hen, dass die drit­te Sea­son dem Inhalt von A STORM OF SWORDS folgt. Der­zeit exis­tie­ren in der Roman­se­rie fünf Bücher.

Nach­fol­gend – weil es so schön passt – der Tea­ser zur Epi­so­de drei der zwei­ten Staffel:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

Logo GAME OF THRONES Copy­right HBO

WAREHOUSE 13: SyFy ordert Staffel vier!

Wäh­rend man EUREKA soeben abge­sägt hat, kön­nen sich die Fans (also auch ich) der skur­ri­len Mys­te­ry­se­rie WAREHOUSE 13 freu­en: wie gera­de bekannt gewor­den ist, wird man die Serie um in eine wei­te­re Staf­fel mit – wie pas­send – 13 Epi­so­den erneu­ern, die im nächs­ten Jahr aus­ge­strahlt wer­den sollen.

WAREHOUSE 13 leg­te den bes­ten Seri­en­start aller Zei­ten bei SyFy hin und auch heu­te noch sind die Zuschau­er­zah­len mit unge­fähr 3,6 Mil­lio­nen Sehern für einen Spar­ten­sen­der recht beacht­lich – bei der rele­van­ten Alter­grup­pe zwi­schen 18 und 49 leg­te die Rei­he in die­ser Staf­fel sogar einen fünf­zehn­pro­zen­ti­gen Zuwachs hin. So ver­wun­dert es letzt­lich nicht, dass Mut­ter NBC Uni­ver­sal einer Ver­län­ge­rung zuge­stimmt hat (wenng­lich das mit den Zuschau­er­zah­len auch für EUREKA gegol­ten hätte).

SyFy-Prä­si­dent Mark Stern sagte:

Unter der Füh­rung des aus­füh­ren­den Pro­du­zen­ten Jack Ken­ny bringt das groß­ar­ti­ge Team von Autoren, Beset­zung und Crew wei­ter­hin eine Serie her­aus, die mit jeder Epi­so­de bes­ser und bes­ser wird. WAREHOUSE 13 ist berech­tig­ter­wei­se die popu­lärs­te Serie in der Geschich­te des Sen­ders und wir freu­en uns dar­über, sie für eine neue Staf­fel zu erneuern.

In die­ser Sea­son gesell­te sich Aaron Ashmo­re (Jim­my Olsen aus SMALLVILLE) zur Beset­zung und Seri­en­ma­cher Ken­ny kün­dig­te auf dem Comic Con für die Staf­fel noch eine »welt­erschüt­tern­de Wen­dung« an…

War­um die Serie so bril­lant ist? Seht euch allein mal den Trai­ler zur nächs­ten Epi­so­de an: :o)

http://www.youtube.com/watch?v=isiS9I8jhio Creative Commons License

Quel­le: EW

Pro­mo-Foto Copy­right SyFy