SHERLOCK: Es wird dauern …

SHERLOCK: Es wird dauern …

sherlock_bride

Das gran­dio­se SHERLOCK-Spe­cial THE ABOMINABLE BRIDE hat natür­lich das Inter­es­se an den Aben­teu­ern des klas­si­schen Detek­tivs in der Neu­zeit neu ent­facht. Trotz­dem wer­den Fans der Serie sich noch gedul­den müs­sen, bis es zur vier­ten Staf­fel kommt. Pau­la Ker­ger ist die Prä­si­den­tin von PBS, das ist der Sen­der, bei dem SHERLOCK in den USA läuft, hat sich in einem Inter­view zum The­ma geäu­ßert: Nach ihren Wor­ten ist die Pro­duk­ti­on einer SHER­LOCK-Staf­fel äußerst auf­wen­dig, ähn­lich auf­wen­dig wie bei einer Film­pro­duk­ti­on. Das bedeu­tet auch, dass das mehr Zeit­auf­wand bedeu­tet, als bei »nor­ma­len« Pro­duk­tio­nen.

Das Pro­blem ist nun, dass SHER­LOCK-Dar­stel­ler Bene­dict Cum­ber­batch zu einem gefrag­ten Mann gewor­den ist, der hau­fen­wei­se Film­pro­duk­tio­nen vor der Brust hat­te und hat. Die her­aus­ra­gends­te im Moment sicher die Titel­rol­le in der Ver­fil­mung des Mar­vel-Hel­den DOCTOR STRANGE. Des­we­gen hat die Aus­sa­ge, dass die Pro­duk­ti­on einer neu­en Staf­fel im Früh­jahr 2016 begin­nen soll, lei­der nicht viel zu sagen, denn laut Ker­ger wird es zeim­lich sicher 2017 wer­den, bevror man mehr von SHERLOCK zu sehen bekommt. Übri­gens ist auch Mar­tin Free­man, der Doc­tor Wat­son spielt, inzwi­schen ein über­aus viel­be­schäf­tig­ter Schau­spie­ler (bei­spiels­wei­se CIVIL WAR), was die Ter­min­pro­ble­me eben­falls nicht erleich­tern dürf­te.

Für die Fans heißt es also wei­ter: war­ten.

Pro­mo­fo­to Copy­right BBC

GAME OF THRONES Staffel vier-Featurette: Weapons & Training

GAME OF THRONES Staffel vier-Featurette: Weapons & Training

Der Start der vier­ten Staf­fel steht kurz bevor (zumin­dest in den USA) und HBO zeigt noch­mal eine Fea­turet­te zur Erfolgs­se­rie GAME OF THRONES nach Geor­ge R. R. Mar­tin. Dies­mal geht es um »Waf­fen und Trai­ning«.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

GAME OF THRONES Season 4 – FIRE AND ICE FORESHADOWING

GAME OF THRONES Season 4 – FIRE AND ICE FORESHADOWING

FIRE AND ICE FORESHADOWING ist der Titel einer wei­te­ren Fea­turet­te zur vier­ten Staf­fel der HBO-Erfolgs­fern­seh­se­rie GAME OF THRONES nach den A SONG OF ICE AND FIRE-Roma­nen von Geor­ge R. R. Mar­tin. Fast 15 Minu­ten lang wer­den Bil­der aus der neu­en Staf­fel gezeigt und reden an der Pro­duk­ti­on betei­lig­te Per­so­nen über die Serie. Ein Fest für Fans.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

GAME OF THRONES Staffel 4 – Ankündigungsteaser

GAME OF THRONES Staffel 4 – Ankündigungsteaser

Lang ist er nicht, der Tea­ser zur vier­ten Staf­fel der HBO-Erfolgs­se­rie GAME OF THRONES, die in den USA Anfang April star­ten wird. Gera­de mal 15 Sekun­den dau­ert das Spek­ta­kel, das ver­mut­lich den­noch die Fans eksta­tisch wer­den lässt. Wie von HBO gewohnt, darf man davon aus­ge­hen, dass der Sen­der das ohne­hin gro­ße Inter­es­se mit regel­mä­ßi­gen Häpp­chen befeu­ern wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Update: Den vol­len Trai­ler gibts auch schon:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Dank an Geor­ge P. Schny­der für den Hin­weis.

WAREHOUSE 13: SyFy ordert Staffel vier!

Wäh­rend man EUREKA soeben abge­sägt hat, kön­nen sich die Fans (also auch ich) der skur­ri­len Mys­te­ry­se­rie WAREHOUSE 13 freu­en: wie gera­de bekannt gewor­den ist, wird man die Serie um in eine wei­te­re Staf­fel mit – wie pas­send – 13 Epi­so­den erneu­ern, die im nächs­ten Jahr aus­ge­strahlt wer­den sol­len.

WAREHOUSE 13 leg­te den bes­ten Seri­en­start aller Zei­ten bei SyFy hin und auch heu­te noch sind die Zuschau­er­zah­len mit unge­fähr 3,6 Mil­lio­nen Sehern für einen Spar­ten­sen­der recht beacht­lich – bei der rele­van­ten Alter­grup­pe zwi­schen 18 und 49 leg­te die Rei­he in die­ser Staf­fel sogar einen fünf­zehn­pro­zen­ti­gen Zuwachs hin. So ver­wun­dert es letzt­lich nicht, dass Mut­ter NBC Uni­ver­sal einer Ver­län­ge­rung zuge­stimmt hat (wenng­lich das mit den Zuschau­er­zah­len auch für EUREKA gegol­ten hät­te).

SyFy-Prä­si­dent Mark Stern sag­te:

Unter der Füh­rung des aus­füh­ren­den Pro­du­zen­ten Jack Ken­ny bringt das groß­ar­ti­ge Team von Autoren, Beset­zung und Crew wei­ter­hin eine Serie her­aus, die mit jeder Epi­so­de bes­ser und bes­ser wird. WAREHOUSE 13 ist berech­tig­ter­wei­se die popu­lärs­te Serie in der Geschich­te des Sen­ders und wir freu­en uns dar­über, sie für eine neue Staf­fel zu erneu­ern.

In die­ser Sea­son gesell­te sich Aaron Ashmo­re (Jim­my Olsen aus SMALLVILLE) zur Beset­zung und Seri­en­ma­cher Ken­ny kün­dig­te auf dem Comic Con für die Staf­fel noch eine »welt­erschüt­tern­de Wen­dung« an…

War­um die Serie so bril­lant ist? Seht euch allein mal den Trai­ler zur nächs­ten Epi­so­de an: :o)

http://www.youtube.com/watch?v=isiS9I8jhio Creative Commons License

Quel­le: EW

Pro­mo-Foto Copy­right SyFy