Trailer: THE CURRENT WAR

Trailer: THE CURRENT WAR

Im His­to­ri­en­film THE CURRENT WAR geht es um den Kampf zwi­schen Tho­mas Alva Edi­son und Niko­la Tes­la (und Geor­ge Wes­ting­house). Dar­in wur­de ent­schie­den, wel­che Strom­ver­sor­gung die moder­ne Welt erhal­ten wür­de: Gleich- oder Wech­sel­strom.

Wie eng das an den tat­säch­li­chen dama­li­gen Ereig­nis­sen liegt wird man ver­mut­lich nur erra­ten kön­nen, aber bei der Beset­zung ist mir das reich­lich egal. Und auch als Steam­punk fin­de ich das The­ma über­aus span­nend.

Es spie­len Bene­dict Cum­ber­batch (als Edi­son), Nicho­las Hoult (als Tes­la), Micha­el Shan­non (Wes­ting­house), Tom Hol­landKathe­ri­ne Water­s­tonTup­pence Midd­le­tonMat­thew Mac­fa­dy­enLou­is Ash­bourne Ser­kis u.v.a. Regie führt Alfon­so Gomez-Rejon (AMERICAN HORROR STORY) nach einem Dreh­buch von Micha­el Mit­nick (VINYL).

In den USA kommt THE CURRENT WAR am 4. Okto­ber 2019 in die Kinos. Ursprüng­li­cher Start­ter­min war bereits im Jahr 2017, der wur­de dann aller­dings auf­grund der Vor­wür­fe wegen sexu­el­ler Über­grif­fe gegen Har­vey Wein­stein immer wie­der ver­scho­ben. Dadurch konn­te aller­dings eine neue Schnitt­ver­si­on rea­li­siert wer­den, bei der das Stu­dio, und ins­be­son­de­re Wein­stein, weni­ger Ein­fluss hat­ten. Einen Ter­min für Deutsch­land gibt es bis­her lei­der nicht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SHERLOCK: Es wird dauern …

SHERLOCK: Es wird dauern …

sherlock_bride

Das gran­dio­se SHERLOCK-Spe­cial THE ABOMINABLE BRIDE hat natür­lich das Inter­es­se an den Aben­teu­ern des klas­si­schen Detek­tivs in der Neu­zeit neu ent­facht. Trotz­dem wer­den Fans der Serie sich noch gedul­den müs­sen, bis es zur vier­ten Staf­fel kommt. Pau­la Ker­ger ist die Prä­si­den­tin von PBS, das ist der Sen­der, bei dem SHERLOCK in den USA läuft, hat sich in einem Inter­view zum The­ma geäu­ßert: Nach ihren Wor­ten ist die Pro­duk­ti­on einer SHER­LOCK-Staf­fel äußerst auf­wen­dig, ähn­lich auf­wen­dig wie bei einer Film­pro­duk­ti­on. Das bedeu­tet auch, dass das mehr Zeit­auf­wand bedeu­tet, als bei »nor­ma­len« Pro­duk­tio­nen.

Das Pro­blem ist nun, dass SHER­LOCK-Dar­stel­ler Bene­dict Cum­ber­batch zu einem gefrag­ten Mann gewor­den ist, der hau­fen­wei­se Film­pro­duk­tio­nen vor der Brust hat­te und hat. Die her­aus­ra­gends­te im Moment sicher die Titel­rol­le in der Ver­fil­mung des Mar­vel-Hel­den DOCTOR STRANGE. Des­we­gen hat die Aus­sa­ge, dass die Pro­duk­ti­on einer neu­en Staf­fel im Früh­jahr 2016 begin­nen soll, lei­der nicht viel zu sagen, denn laut Ker­ger wird es zeim­lich sicher 2017 wer­den, bevror man mehr von SHERLOCK zu sehen bekommt. Übri­gens ist auch Mar­tin Free­man, der Doc­tor Wat­son spielt, inzwi­schen ein über­aus viel­be­schäf­tig­ter Schau­spie­ler (bei­spiels­wei­se CIVIL WAR), was die Ter­min­pro­ble­me eben­falls nicht erleich­tern dürf­te.

Für die Fans heißt es also wei­ter: war­ten.

Pro­mo­fo­to Copy­right BBC

SHERLOCK: THE ABOMINABLE BRIDE – Trailer zwei

SHERLOCK: THE ABOMINABLE BRIDE – Trailer zwei

Und noch ein Trai­ler zum SHERLOCK-Spe­cial THE ABOMINABLE BRIDE, der wie wir inzwi­schen wis­sen, am 1. Janu­ar 2016 aus­ge­strahlt wer­den wird. Es spie­len unter ande­rem Bene­dict Cum­ber­batch und Mar­tin Free­man.

In man­chen Län­dern wird man das Spe­cial auch im Kino sehen kön­nen, nur bei uns in Deutsch­land schei­nen die Betrei­ber wie­der tief und fest zu schlum­mern.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=_X0jhCD9HDM[/ytv]

Ganz großes Kino: Trailer zum SHERLOCK-Special

Ganz großes Kino: Trailer zum SHERLOCK-Special

Ges­tern gab es das Bild zum SHER­LOCK-Spe­cial in längst ver­gan­ge­nen Zei­ten, heu­te kommt der Trai­ler. Bene­dict Cum­ber­batch spielt erneut den legen­dä­ren Detek­tiv Sher­lock Hol­mes, Mar­tin Free­man an sei­ner Sei­te als Doc­tor Wat­son.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=m1Asbi4APb0[/ytv]

Der etwas andere SHERLOCK

Der etwas andere SHERLOCK

Die BBC zeigt mal wie­der ein Bild ihres SHERLOCK-Spe­cials, das die Prot­ago­nis­ten aus dem Heu­te in die Zeit der Aben­teu­er des ori­gi­na­len Detek­tivs ver­setzt. Man darf gespannt sein, was sie sich noch dafür aus­ge­dacht haben und ob eins der klas­si­schen Aben­teu­er adap­tiert wur­de. Und wenn ja: wie.

sherlock

Pro­mo­fo­to Copy­right BBC One

SHERLOCK-Special spielt im 19. Jahrhundert

SHERLOCK-Special spielt im 19. Jahrhundert

Sherlock & Watson

Seit die BBC das obi­ge Bild ver­öf­fent­lich hat, dre­hen die Spe­ku­la­tio­nen wild. Sind die bei­den SHERLOCK-Prot­ago­nis­ten auf einer Kos­tüm­par­ty? Oder hat es sie tat­säch­lich in die Ver­gan­gen­heit ver­schla­gen? War es etwa die Tar­dis?

Alles falsch, sagt der Co-Schöp­fer der Show Ste­ven Moffat. Tat­säch­lich han­delt es sich um eine spe­zi­el­le Fol­ge, die außer­halb der Seri­en­kon­ti­nui­tät liegt, ein beson­de­res Gim­mick für die Fans. Die Epi­so­de wird ansons­ten nichts mit dem Rest der Serie oder Staf­fel vier zu tun haben. Wenn man von den Dar­stel­lern und Cha­rak­te­ren abs­sieht, natür­lich.

Es han­delt sich im Prin­zip um ein »Weih­nachts-Spe­cial«, ähn­lich denen von DOCTOR WHO, es wird also irgend­wann im Dezem­ber aus­ge­strahlt wer­den. Im Früh­jahr 2016 wird dann die regu­lä­re vier­te Staf­fel von SHERLOCK fol­gen.

Wir wer­den also Bene­dict Cum­ber­batch als einen Sher­lock sehen, der koka­in­süch­tig ist, Gei­ge spielt und sei­ne Gegen­spie­ler mit Bar­titsu ver­mö­belt? Count me in, dear sirs!

p.s.: Wobei ich zuge­ben muss, dass die Sache mit der Tar­dis auch über­aus reiz­voll wäre.

Pro­mo­fo­to Copy­right BBC

Neuer Trailer: STAR TREK INTO DARKNESS

Und jetzt geht die Mar­ke­ting-Maschi­ne in den Warp. Nach dem neun-Minu­ten-Scree­ning im Lon­do­ner IMAX mit Bene­dict Cum­ber­batch und Ali­ce Eve folgt ein zwei­ter Trai­ler zu Abrams´ STAR TREK-Fort­set­zung INTO DARKNESS.

Ich den­ke inzwi­schen, dass die Num­mer mit den Hän­den und der Glas­schei­be einer der bril­li­an­tes­ten Mar­ke­ting-Gags seit lan­gem ist.

Es spie­len Chris Pine, Zacha­ry Quin­to, Zoe Sald­ana, Karl Urban, John Cho, Bruce Green­wood, Simon Pegg, Anton Yel­chin, Bene­dict Cum­ber­batch, Ali­ce Eve und Peter Wel­ler.

[Edit 22:30] Trai­ler weg, das hat ja nicht lan­ge gedau­ert …

[Edit 22:40] neue Ver­si­on gefun­den. :)

[Edit: 18.12.2012, 9:00] und noch­mal …

http://www.youtube.com/watch?v=wPUOM3-UON0