Cthulhu-Mythos: Legendary TV macht Fernsehserie

Cthulhu-Mythos: Legendary TV macht Fernsehserie

cthulhu

Laut Bleeding Cool ist bei Legendary Pictures eine Fernsehserie in arbeit, die sich mit dem Werk von H. P. Lovecraft auseinandersetzt. Dabei handelt es sich um eine Show im Anthologie-Format, die sich an Inhalten von 16 der beliebtesten Geschichten des Autors bedient, darunter The Call of Cthulhu, The Shadow Over Innsmouth und The Dunwich Horror.

Produzieren werden die Serie Lorenzo Di Bonaventura (R.E.D., TRANSFORMERS) und Dan McDermott (HUMAN TARGET, ZERO HOUR), das Drehbuch zum Pilotfilm wird verfasst von Matthew Francis Wilson. Für die Umsetzung hat man sich offenbar das Okay vom Lovecraft Estate geholt, damit wäre das die erste Serie, die mit Zustimmung des Estate produziert wird.

Iäh!

Man darf gespannt sein, wie Legendary das umsetzt. Es hieß ja lange, dass Lovecrafts Horror als Film oder Fernsehserie nicht umsetzbar seien. Heutzutage dürfte das aber nicht mehr gelten, nichteuklidische Geometrie bekommt man mit computergenerierten Bildern problemlos hin.

Bild “The Stars Are Right” Copyright Xanathon

Open World Cthulhu: THE SINKING CITY

Open World Cthulhu: THE SINKING CITY

The Sinking City 01

Nicht erst seit THE WITCHER sind nichtlineare Spielwelten der große Hype. Entwickler Frogwares kannte man bisher hauptsächlich durch ihre SHERLOCK HOLMES-Games, auch die versuchen sich jetzt an H. P. Lovecrafts Mythos. Offenbar Gute Zeiten für Cthulhu-Fans, kürzlich hatte ich ja bereits über das Projekt CALL OF CTHULHU berichtet.

THE SINKING CITY ist der Titel des Frogwares-Spiels, bei dem man sich als Ermittler im Rahmen der Fälle und deren Lösung frei in der Spielwelt bewegen kann. Laut Aussagen des Entwicklers in deren Blog, wird das das größte Projekt ihrer 15-jährigen Laufbahn. Und das ist offensichtlich bereits weit gediehen, denn schon auf der nächsten Game Developers Comference will man eine Demo des Games zeigen.

The Sinking City 02

Auf der offiziellen Seite zum Spiel schreibt man:

“We live on a placid island of ignorance in the midst of black seas of the infinity, and it was not meant that we should voyage far.”
— H.P. Lovecraft, “The Call of Cthulhu and Other Weird Stories

The Sinking City is a game of investigation genre taking place in a fictional open world inspired by the works of H.P. Lovecraft.
The player incarnates a private investigator in 1920s, who finds himself in a city of New England, Oakmont Massachusetts. It’s currently suffering from extensive waterflood, and its cause is clearly supernatural. The city trembles on the brink of madness.

Einen Releasetermin gibt es derzeit noch nicht, auch zu den Systemen wird nichts geschrieben, aufgrund der bisherigen Spiele von Frogwares würde ich davon ausgehen, dass THE SINKING CITY für Windows, Playstation und XBox erscheinen wird.

Die Bilder sehen auf jeden Fall großartig aus.

The Sinking City 03

Promofotos Copyright Frogwares

Crowdfunding: FRAGMENT 1890

Crowdfunding: FRAGMENT 1890

H. P. Lovecraft-und Cthulhu-Anhänger aufgepasst. Noch elf Tage lang hat man die Möglichkeit, die Produktion eines Indie-Films in den düsteren Welten des Autors und seiner Kreation zu unterstützen. Auf Indiegogo existiert eine Projektseite, auf der man sich weitere Details zum geplanten Film ansehen kann.

FRAGMENT 1890 soll der zweite aus einer Reihe von drei Kurzfilmen werden. Der erste trägt den Titel SHADOW OF THE UNNAMABLE und wurde bereits erfolgreich auf internationalen Filmfestivals gezeigt, wo er auch Preise einheimsen konnte.

Zum Inhalt:

New England in the late 1920ties. Dr. Barlow, head physician of the Greystone Asylum in the town of Arkham, is stunned when his young patient Morgan Derleth turns out to be psychic. Through her, he receives a cry for help from the down-and-out pulp writer Robert Blake.
It seems that Blake is trapped in a strange and terrible dreamworld, after a failed experiment with an exotic drug. Every night, he´s on the run from faceless alien creatures. Can Blake be saved?

Bisher sieht das Crowdfunding nicht wirklich gut aus, es bleiben aber noch elf Tage, um das zu ändern.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Kickstarter: U55 – END OF THE LINE – inspiriert von H. P. Lovecraft

Kickstarter: U55 – END OF THE LINE – inspiriert von H. P. Lovecraft

Screenshot U55

Es gibt mal wieder eine Möglichkeit, sein schwer verdientes Geld auf Kickstarter für eine Crowdfunding-Kampagne loszuwerden. Diesmal dreht es sich um das Computerspiel U55 – END OF THE LINE. Dabei gibt es in meinen Augen insgesamt drei Besonderheiten, die für die Investition sprechen:

1. Das Game spielt vor dem Hintergrund des Cthulhu-Mythos von H. P. Lovecraft
2. Allerdings im heutigen Berlin, oder genauer gesagt (unter anderem) in dessen U-Bahn-System
3. Chris Hülsbeck ist involviert

Das Game basiert auf der Unreal-Engine und soll für die Plattformen PC (als boxed und Downloadversion), XBox One und Playstation 4 erscheinen. Beim Gameplay setzt man nicht auf Action, sondern auf Beklemmung setzen. Konsequent ist dabei auch, dass man keinen “verwässerten” Horror produzieren möchte, sondern eine FSK-Einstufung “ab 18” anstrebt, um zu zeigen, dass es auch noch Spiele mit intensiver Spielerfahrung für Erwachsene gibt. Der Spieler soll durch seine Entscheidungen sowohl den Ablauf wie auch das Ende des Spiels beeinflussen können. Coolerweise wird U55 – END OF THE LINE die VR-Brille Oculus Rift vollständig unterstützen.

Wer das alles attraktiv findet, der kann auf Kickstarter für das Projekt pledgen, dafür hat man noch 24 Tage Zeit; bereits für 20 Dollar erhält man nach Fertigstellung (voraussichtlich Dezember 2014) eine Downloadversion des Games.

“I never ask a man what his business is, for it never interests me. What I ask him about are his thoughts and dreams.”

– H.P. Lovecraft

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Screenshot Copyright Effective Evolutions

Drei neue Rollenspiel-Produkte bei Pegasus

Der Friedberger Spieleverlag Pegasus weist auf drei Neuigkeiten hin, die ab sofort über den gut sortierten Fachhandel, via Amazon oder den hauseigenen Onlineshop erhältlich sind. Zweimal gibt es Stoff für Freunde von H. P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos und einmal werden die Anhänger von Cyberpunk meets Magie bedient: es erschien Neues für SHADOWRUN.

KINGSPORT

Eigentlich könnte Kingsport so ein schönes, malerisches Fleckchen sein mit seinen fleissigen Fischern und der kreativen Künstlerkolonie- wenn da nur nicht dieser Nebel wäre, der gleichermaßen Träume und Wahnsinn über die Menschen in dem kleinen Ort bringt…Neben einer ausführlichen Vorstellung von Kingsport und seinen Einwohnern bietet der Band mit fünf erstmals in Deutsche übersetzten, sowie zwei gänzlich neuen Abenteuern eine Fülle an Material für alle Investigatoren.

KINGSPORT – Alpträume im Nebel, Abenteuer- und Quellenband zu Cthulhu von Pegasus Press; 296 Seiten, Hardcover; Artikelnr.: 42019G, ISBN 978-3-941976-30-6; Maße: 210 x 297 mm

CTHULOIDE WELTEN 21

In der letzten Ausgabe des ersten deutschen Cthulhu-Magazines schöpfen die Autoren noch einmal aus dem Vollen. So finden sich hier gleich vier Abenteuer, die Spielergruppen in den USA, Cornwall, Deutschland und einer geheimnisvollen Insel im Ozean entführen. Dazu bietet das Heft vier umfangreiche Hintergrundartikel über gleichermaßen mysteriöse wie faszinierende Orte in Japan und Brandenburg, sowie über den Haftalltag in Deutschland der zwanziger Jahre und die sagenumwobene heilige Lanze.

CTHULOIDE WELTEN 21, Abenteuer- und Quellenmaterial zu Cthulhu von Pegasus Press; 148 Seiten, Softcover; Artikelnr.: #CW0021, ISSN 1610-5362

LIFESTYLE 2073

Die Cyberpunkt-meets-Magie Welt von Shadowrun hat noch viel mehr zu bieten als Konzern-Arkologien und das Leben in den Schatten , denn wie lebenswert wäre eine Welt ohne Musik, Sport oder Mode? Genau hier setzt Lifestyle 2073 an und bietet jedem Shadowrun-Fan eine Fülle an Informationen über die Welt des Jahres 2073 jenseits der Runs. Egal ob man noch ein paar passende Hobbies für den eigenen Ork-Schamanen sucht oder sich schon immer gefragt hat was für Musik die vielen Johnsons dieser Welt wohl hören, in diesem Band wird man fündig.

LIFESTYLE 2073, Quellenband zu Shadowrun von Pegasus Press; 176 Seiten, Hardcover, Leseband; Artikelnr.: 46080G, ISBN 978-3-941976-23-8; Maße: 210 x 297 mm

Coverabbildungen Copyright 2011 Pegasus

Neu im Mai bei Pegasus: einmal SHADOWRUN, zweimal CTHULHU

Im Mai erscheinen bei Pegasus drei neue Bände zu beliebten Rollenspielen. Einer davon – FRONTEINSATZ – ist im Cyberpunk-meets-Magic-RPG SHADOWRUN angesiedelt, zwei weitere – das CTHULHU SPIELER-HANDBUCH und CTHULHU NOW – führen in H. P. Lovecrafts Welten des Grauens.

Erhältlich sind die Bände allesamt beim Verlag selbst oder aber auch beispielsweise über Onlineversender wie Amazon; via ISBN sollten sie auch im Buchhandel bestellbar sein. FRONTEINSATZ ist eine Erstveröffentlichung, die beiden anderen Bücher sind Neuauflagen.

Nachfolgend die Werbetexte des Verlags:

FRONTEINSATZ

WILLST DU IM KRIEG ÜBERLEBEN, MUSST DU ZUM KRIEG WERDEN

Die Diplomaten haben versagt, die Konflikte eskalieren. Keine Seite geht einen Schritt zurück – es bleibt nichts als Gewalt: An den Grenzen zwischen Aztlan und Amazonien ist Krieg ausgebrochen. Die Straßen von Bogotá sind umkämpft, Söldner werden angeheuert und sterben, in dunklen Räumen wird Blut geopfert, um Magiern auf dem Schlachtfeld neue Kraft zu geben.

Und nun werden auch Runner eingesetzt…

FRONTEINSATZ wirft die Spieler in offene Gefechte. Es herrscht Krieg – von Sabotage hinter feindlichen Linien über Aufklärungsmissionen bis hin zu Operationen kleiner Militäreinheiten. Hauptschauplatz ist Bogotá, aber auch andere globale Kriegsgebiete werden kurz beleuchtet.

Dieses Buch bietet nötige Hintergrundinformationen, Ausrüstung und neue Regeln, die sicher durch die Kämpfe führen sollen – inklusive eines vollfarbigen Ares-Ausrüstungskatalogs und eines deutschen Zusatzes zu Bundeswehr, MET 2000 und ARGUS.

CTHULHU SPIELERHANDBUCH

Cthulhu – sein obszöner, gigantischer Leib liegt im Todesschlaf begraben in der versunkenen Stadt R`lyeh, die nicht von Menschen errichtet wurde. Wenn die Sterne richtig stehen, wird Cthulhu erwachen und die Welt, wie wir sie kennen, vernichten. Viele glauben, dass wir in den Tagen der Apokalypse leben und dass der Zeitpunkt, an dem sich Cthulhu erheben wird, nicht mehr fern ist …

Cthulhu – das Horror-Rollenspiel nach den Motiven des Autors Howard Phillips Lovecraft. In dem Rollenspiel wird die Welt des Autors lebendig, der ohne Übertreibung als der Tolkien der Horror-Literatur bezeichnet werden kann.

Cthulhu – die Bedrohung, die Sie bekämpfen müssen, um die Vernichtung der Menschheit aufzuhalten. Werden Sie die blasphemischen Geheimnisse des Kosmos enträtseln können? Erleben Sie die Konfrontation mit dem kosmischen Grauen jenseits der menschlichen Vorstellungskraft.

Das Spieler-Handbuch enthält alle Regeln und Informationen, die Sie benötigen, um als Spieler auf die Jagd nach dem kosmischen Grauen von fernen Sternen zu gehen und unglaubliche, gruselige und packende Horror-Abenteuer zu erleben. Mit dem Solo-Abenteuer „Das letzte Opfer“ können Sie sofort ins Spiel einsteigen.

CTHULHU NOW!

Nur wenige wissen um das wahre Wesen der Welt, um die düsteren Geheimnisse hinter der Fassade der vermeintlichen Realität. Die Großen Alten und ihre Anhänger sind unter uns. Ihre Kulte durchsetzen unsere Gesellschaft, korrupte Regierungen verfolgen kaum erahnbare Ziele, und Verbrecherkartelle beeinflussen in vielen Ländern das Tagesgeschehen. Mord, Terror und Tod sind nie besonders weit. Unsere westliche Zivilisation ist leicht zu erschüttern, und es braucht nicht viel, um im Menschen die niedrigsten Instinkte zu wecken. Die Welt ist zusammgerückt, wird sind online vernetzt, mit Düsenjets ist jeder Ort der Welt in kurzer Zeit zu erreichen. Wir sind ein globales Dorf, und SIE sind mitten unter uns. Es kann jederzeit passieren. Es ist nicht eine Frage des Ob, sondern nur des Wann.

In Cthulhu Now erleben die Spieler den Schrecken des Cthulhu-Rollenspiels in der Gegenwart. In die Alltäglichkeit des Daseins bricht für sie unvermittelt das kosmische Grauen herein, wenn sie erkennen, dass der Cthulhu-Mythos seit Anbeginn der Zeit das Leben auf diesem Planeten diktiert hat und das vermeintlich sichere Dasein nur ein sehr Flüchtiges ist. Es liegt an den Spielern, den Cthulhu-Mythos und seine Anhänger zurückzuhalten, um ein Überleben der menschlichen Zivilisation wie wir sie kennen zu ermöglichen.

Cthulhu Now ist ein Quellenbuch für das Cthulhu-Rollenspiel. Cthulhu Now enthält alles notwendige Regel- und Hintergrundmaterial über den Mythos in der Gegenwart, in den modernen Medien und dem Internet, über Drogen, Kriminalität, moderne Ermittlungsmethoden, Forensik, Geistesstörungen, Ausrüstung, Waffen und mehr. Enthalten sind auch zwei Abenteuer zum Einstieg in das Horror-Rollenspiel in der Gegenwart.

Pegasus-Logo, Coverabbildungen und Werbetexte Copyright Pegasus Verlag

Cthulhoide Anthologie-Ausschreibung beim Verlag Torsten Low

Der Verlag Torsten Low schreibt nach der offensichtlich erfolgreichen Geschichtensammlung aus dem Cthulhu-Mythos unter dem Titel Metamorphosen (herausgegeben von Marco Bianchi, Sabrina Eberl und Nina Horvath) einen weiteren Band mit Stories aus dem lovecraftschen Umfeld aus. Der Arbeitstitel lautet Sie finden das Grauen.

Archäologen graben sich durch uralte Ruinen in den Wüsten dieser Welt, sie durchforsten die tiefsten Dschungel und die blasphemischsten Tempel. Eine Putzfrau zerstört eine antike Statue und findet darin eine alte Karte. Ein Lehrer oder ein Bibliothekar entdeckt in einem alten Buch einen Hinweis, dem er einfach nachgehen muss. Ein Polizist oder ein Detektiv stößt bei seinen Ermittlungen auf Spuren, die unglaublich sind …
Sie alle begeben sich auf die Suche nach Reichtum, Wissen oder gar sich selbst, aber sie finden … das Grauen!

Alle Geschichten müssen in und um H. P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos handeln, ein Erscheinen “Großer Alter” ist nicht zwingend notwendig (und führt ja auch in der Regel zu einem Ende der Welt wie wir sie kennen), die Autoren können sich also auf Kultisten, Dienerrassen oder verbotene Artefakte beschränken, müssen das aber nicht. Fan-Fiction um Figuren wie den Hexer oder Indiana Jones sind unerwünscht.

Alle weiteren Details zur Ausschreibung sowie die Teilnahmebedingungen finden sich auf der Webseite des Verlags; da es sich um eine Framelösung handelt, kann ich nicht gut direkt auf die Ausschreibungsseite verlinken, aber man findet in der Seitennavigation einen entsprechenden Eintrag (“Ausschreibung”).

Bild: Cthulhu, aus der Wikipedia, CC-Lizenz