THE SHORE – Official Release Trailer

THE SHORE ist ein Com­pu­ter­spiel aus Grie­chen­land, das sich aus­gie­big am Cthul­hu-Mythos bedient. Die Figur des Spie­lers wird auf eine merk­wür­di­ge, trost­lo­se Insel ver­schla­gen, auf der es von Mythos-Krea­tu­ren nur so zu wim­meln scheint. Die Macher schrei­ben zum Game:

THE SHORE is a game that focu­ses on the mys­te­ry of the unknown on a for­bid­den island with hor­ror ele­ments. The who­le sto­ry is based on mytho­lo­gy that goes deep through Lovecraft’s crea­ti­ons and bey­ond. The play­ers will see the sto­ry from eyes of a Father who lost his lovely daugh­ter and will expe­ri­ence the world through immer­si­ve atmo­s­phe­ric game­play while try­ing to encoun­ter the most night­ma­rish Love­craf­ti­an enti­ties, sur­vi­ve and to sol­ve mind-blowing puz­zles all that to save his daugh­ters‹ life while being haun­ted; try to sur­vi­ve and unco­ver the secrets behind the mys­te­ry of his own sanity.

Wei­te­re Details zum Spiel fin­det man auch auf der offi­zi­el­len Web­sei­te, bei Twit­ter, Face­book oder insta­gram, auch über einen Dis­cord-Ser­ver kann man mit den Machern Kon­takt auf­neh­men. Zum Release am ver­gan­ge­nen Frei­tag (erhält­lich ist THE SHORE bei­spiels­wei­se für 21 Euro via Steam) gibt es einen Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.