Open World Cthulhu: THE SINKING CITY

Open World Cthulhu: THE SINKING CITY

The Sinking City 01

Nicht erst seit THE WITCHER sind nichtlineare Spielwelten der große Hype. Entwickler Frogwares kannte man bisher hauptsächlich durch ihre SHERLOCK HOLMES-Games, auch die versuchen sich jetzt an H. P. Lovecrafts Mythos. Offenbar Gute Zeiten für Cthulhu-Fans, kürzlich hatte ich ja bereits über das Projekt CALL OF CTHULHU berichtet.

THE SINKING CITY ist der Titel des Frogwares-Spiels, bei dem man sich als Ermittler im Rahmen der Fälle und deren Lösung frei in der Spielwelt bewegen kann. Laut Aussagen des Entwicklers in deren Blog, wird das das größte Projekt ihrer 15-jährigen Laufbahn. Und das ist offensichtlich bereits weit gediehen, denn schon auf der nächsten Game Developers Comference will man eine Demo des Games zeigen.

The Sinking City 02

Auf der offiziellen Seite zum Spiel schreibt man:

“We live on a placid island of ignorance in the midst of black seas of the infinity, and it was not meant that we should voyage far.”
— H.P. Lovecraft, “The Call of Cthulhu and Other Weird Stories

The Sinking City is a game of investigation genre taking place in a fictional open world inspired by the works of H.P. Lovecraft.
The player incarnates a private investigator in 1920s, who finds himself in a city of New England, Oakmont Massachusetts. It’s currently suffering from extensive waterflood, and its cause is clearly supernatural. The city trembles on the brink of madness.

Einen Releasetermin gibt es derzeit noch nicht, auch zu den Systemen wird nichts geschrieben, aufgrund der bisherigen Spiele von Frogwares würde ich davon ausgehen, dass THE SINKING CITY für Windows, Playstation und XBox erscheinen wird.

Die Bilder sehen auf jeden Fall großartig aus.

The Sinking City 03

Promofotos Copyright Frogwares